PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zerstörerwahn


Stephie83
27.10.2011, 20:15
hallo ihr lieben,

also wir haben eine 7 monate junge dc hündin und einen 2,5 jahre alten fb kastraten :D...
mein problem ist folgendes....
luna und porter verstehen sich gut....schlafen zusammen, fressen nebeneinander und sind draussen eine einheit....nur kann ich beide nicht alleine lassen....luna ging als erstes ans laminat....denn an die couchkissen anknabbern und jetzt ans klavier....
wenn luna ganz allein ist, denn ist alles okay...nichts kaputt....
ebenfalls werden ihre rauferein immer heftiger,luna schüttelt den dicken richtig durch....
ebenfalls knurrt er seit neuestem wenns ums stöckchen,spielzeug geht (hat er nie getan) und wird denn richtig zickig...:boese1:
luna latscht auch manchmal ziemlich naja fast durch ihn durch....
wir bekommen bald besuch von einer hundetrainerin aber eventuell habt ihr eine idee???
:lach4:

Djego
28.10.2011, 06:34
Wenn die Spielerrei zu heftig wird, mußt du sie unterbrechen. Du bist der Chef und bei zu heftigen Spielen wird abgebrochen.
Was die Zerstörung angeht.. evtl. solltest du die zwei trennen, wenn du nicht im Haus bist.?

Stephie83
28.10.2011, 07:34
ja, ich gehe auch dazwischen, sage schluss und denn hören sie auch auf. das mit dem trennen ist auch unsere idee gewesen aber mein zimmer ist relativ klein, da schläft sie nachts nur mit mir drin....wohne in ner wg, zur info.

petra&sandro
28.10.2011, 09:22
Also ich würde den jenigen immer gleich sofort korrigieren der mit den rauferei und der zerstörwut anfängt und dann auch sofort trennen und ne gewisse zeit einsperren , aber das dann auch wirklich konsequent und wenn es tage oder wochen dauert ......und evtl. auch etwas mehr aufmerksamkeit schenken wenn sie/er lieb ist und nichts anstellt.....

genesisis
28.10.2011, 10:19
Muss man sich denn, wenn man in einer Wg wohnt, noch einen zweiten, großen Hund anschaffen?:hmm:

petra&sandro
28.10.2011, 10:22
hehe.......ich hatte es auf der zunge bzw in den fingern aber ich will ja niemandem zu nahe kommen, aber ich finds ehrlich gesagt schon krass.....ne Wg und dann noch nen zweiten hund dazu ...das kann meistens nie gut gehen....vor allem dann nicht wenn der zweite hund viel später dazu kam....damit kannste dir echt den ersten hund und dessen komplette ausbildung ruinieren.....ach jaaaaa......der mensch.....:sorry:

Tyson
28.10.2011, 11:35
Muss man sich denn, wenn man in einer Wg wohnt, noch einen zweiten, großen Hund anschaffen?:hmm:

Das hab ich auch gerade gedacht.

Peppi
28.10.2011, 11:43
http://www.immobilienscout24.de/expose/60677919?is24EC=IS24&style=is24&navigationbarurl=/Suche/S-/Wohnung-Miete/Berlin/Berlin

;)

inmemorysky
28.10.2011, 17:26
und ich mach mir sorgen ob 3 hunde zu viel sind im efh mit hof und garten

harlekin68
28.10.2011, 17:34
http://www.immobilienscout24.de/expose/60677919?is24EC=IS24&style=is24&navigationbarurl=/Suche/S-/Wohnung-Miete/Berlin/Berlin

;)

:ok: ,aber die Kaltmiete ist ein klein wenig Übertrieben,in meinen Augen..

Stephie83
28.10.2011, 23:04
ehrlich?
man fühlt sich echt wohl hier.....
vielen lieben dank für eure warmen worte.....
ich werde sie mir sehr zu herzen nehmen......

genesisis
28.10.2011, 23:10
:sorry: was hast du denn erwartet? Und wer vermittelt überhaupt einen DC in ein Zimmer einer WG? Die Probleme sind bei dem Platzangebot doch d´selbst gemacht und vorprogrammiert?

Gast270412
29.10.2011, 09:26
Stephie83, lass dich nicht verrückt machen,es ist sch... egal wo du wohnst hauptsache der Auslauf ist gegeben!!!

Anja
29.10.2011, 09:58
:hmm: Ironie lässt grüssen wah???

Klar gibt es mehrere Faktoren, die wichtiger als die Wohnverhältnisse bei einer Hundehaltung sind.
Nur find ich persönlich, 2 Hunde in einer WG (das eigene Zimmer relativ klein) nicht gerade vorteilhaft.

kairos
29.10.2011, 15:49
Ihr seid gemein - jetzt traut sie sich gar nicht mehr etwas zu schreiben!!!:sorry::D:schreck::kicher:

Anja
29.10.2011, 15:51
Ihr seid gemein - jetzt traut sie sich gar nicht mehr etwas zu schreiben!!!:sorry::D:schreck::kicher:

Tzzz das hat doch nix mit gemein zu tun;)

kairos
29.10.2011, 15:54
Tzzz das hat doch nix mit gemein zu tun;)

Ja ich weiss .......
Manchmal sagt man es sei gemein, dabei ist die Wahrheit höchstens hart!:hmm:

Impressum - Datenschutzerklärung