PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Glückliches Biotier - 14.10.11 um 20:15


AlHambra
14.10.2011, 15:13
...auf 3SAT

http://www.3sat.de/page/?source=/ard/157375/index.html

Peppi
14.10.2011, 15:17
:stupid:

sponsored by Wiesenhof, oder was?

AlHambra
14.10.2011, 15:55
Wer weiss wer weiss...

Ich finde schon, dass man auch die Biobranche kritisch sehen muss, obwohl oder grade weil ich selber ja ein klassischer Konsument / Käufer bin.

Bin jedenfalls gespannt, ob hier nur blöd aus der Massentierhaltungs- und Billigproduktionsecke geschossen wird oder man mal der "Marke Bio" auf die Finger geschaut hat...

Peppi
14.10.2011, 16:01
Klar. Das mit den Antibiotika bei Freilandhaltung ist ja auch ein Thema.

Aber ich vertrau auch meinen eigenen Augen. Wenn ich z.B. die Kühe auf ner Wiese sehe, bin ich mir ganz sicher, dass es denen besser geht, als in irgendeinem dunklen Maststall...

Und ich tippe es werden wieder Extrem-Negativbeispiele plakativ "vermarktet". Prop Industrie!

Naja...

Muss übrigens mal die Brille putzen... ;)

leavinblues
15.10.2011, 08:20
Regional einkaufen ist die einfachste Lösung. Den Biosupermärkten und bei den Ketten die Bio ecke das ist nicht meins. Zwar ist toll super Auswahl alles schaut frisch aus, wie im konventionellen Supermakrt auch. Aber wo kommt das alles her.Ich habe zwar Zeit aufwenden müssen um meine "Lieferanten" zu finden, aber nun bin ich in der glücklichen Lage seit 15 jahren gute Qualität zu erhalten. Leider hört mein Geflügelbauer auf weil der Junior lieber hinertm Bankschalter steht. Verständlich wenn man die Arbeitszeiten und das Einkommen betrachtet. Aber ich werde trotzdem die Hühnchen oder Puten vom Biosupermarkt kaufen denn die kommen aus DK aus fast konventionellen Mastbetrieben nur das Futter ist bio.Toll:ok::schreck:

AlHambra
15.10.2011, 10:41
Die Sendung war sehr interessant ! Sie war nicht kontra BIO, sondern setzte sich kritisch mit den verschiedenen Formen der Bio Tierhaltung auseinander und den Problemen, die jetzt und in Zukunft bestehen.
So etwas sollte viel öfter laufen !

Wir kaufen auch regional ein, zum Glück ist das Anegbot hier wirklich gross. Der Trend zum Sonntagsbraten sollte mAn viel mehr propagiert werden !!!
:ok:

Impressum - Datenschutzerklärung