PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : geliebter Aris, zu früh musstest du gehen....


sabber-maul
12.10.2011, 22:22
mein geliebter treuer Freund Aris.... nun ist es 4 Monate her seit dem du mir und meinem Leben weg genommen wurdest.... du warst gerade mal 4 Jahre alt und noch nicht bereit zu sterben und Ich war noch nicht bereit dich gehen zu lassen. Dein Tod war so unerwartet und grausam und ich konnte in deiner letzten Sekunde nicht bei dir sein. Obwohl ich dir bei deiner Geburt versprach, auch bei deinem Tod anwesend zu sein und mit dir viele lange und wunderbare Jahre zu haben..... so kommt doch meist alles anders als man denkt. Jedoch waren es die kostbarsten und schönsten 4 Jahre meines Lebens.... was habe ich gelacht mit dir. Dein Charme war grenzenlos, jeder liebte dich, egal wo wir hin kamen du warst immer der Mittelpunkt. Du hast alles getan um es mir recht zu machen und hast aufs Wort gehört und auch alles verstanden was ich von dir wollte. Ob es Worte waren oder nur Blicke die wir austauschten.... wir waren das beste Team das man sich vorstellen konnte. Mit der Flasche habe ich dich groß gezogen und es entstand dadurch eine innige und enge Bindung, die einfach unbeschreiblich ist. Ich vermisse dich so sehr, es tut mir im Herzen weh, wenn ich daran denke wie viele Jahre wir noch haben hätten können, wie viele Spaziergänge wir hätten gehen können, wie oft wir noch hätten schmusen können.... du hast mich mal vorm ertrinken gerettet obwohl du damals nie ins Wasser wolltest, ich konnte dich locken und rufen, aber ins Wasser kamst du nie.... bis es einmal brenzlich wurde... da warst du sofort da und hast sogar nach mir getaucht, so das ich mich an dich klammern konnte und du mit mir ans Ufer schwammst. Ich vergesse dir das niemals!!!! Und an den Spaziergang bei Eis und Schnee, als ich bei minus 14 Grad ausrutschte und nicht mehr aufstehen konnte. Da hast du dich wärmend auf mich gelegt (auch wenn du schwer warst!) und als du merktest nach ein paar Minuten das ich nicht aufstehe, da hast du meine Hand ins Maul genommen und kräftig gezogen, so das ich schmerzverzerrt wieder aufstand.... du hast dich so gefreut und mich an der Hand nach Hause geführt..... dein Vertrauen in mich war so groß, das wenn du vor irgendetwas Angst hattest und ich dir sagte das es in Ordnung sei, du deine Angst sofort ablegtest und gemerkt hast, das ich Recht hatte. Du fehlst mir so sehr, ich vergieße jeden Tag Tränen und denke an dich..... dein Tod war ein riesen Verlust und mit dir starb ein Teil meiner Seele.... Ich werde auch wieder mal einem neuen Hund ein schönes Leben bereiten, denn ich weiß du hättest nicht gewollt das ich leide und du warst es auch immer, der sofort wenn ich mal weinte, zu mir kamst und dich ganz, ganz fest an mich gedrückt hast oder mir fast auf den Schoss hüpftest, so dass ich wieder lachen musste und du dich mit mir freutest..... Danke für die 4 wunderschönen Jahre, ich hoffe wir sehen uns irgendwann wieder mein treuer Freund.... bis dahin trage ich dich tief in meinem Herzen....:traurig:

bx-junkie
13.10.2011, 05:31
wunderschöne Liebeserklärung...es bricht mir jedesmal das Herz zu lesen wenn ein Hund so jung stirbt.
Meine Gedanken sind bei dir und ich drücke dich unbekannterweise, denn die Trauer um einen Hund vereint uns alle, auch wenn man sich nicht kennt, weiß doch jeder wie schmerzhaft das ist.

R.I.P. Aris http://up.picr.de/7237056hry.gif

kairos
13.10.2011, 06:45
Das einzige, wovor ich Angst habe, beim Zusammenleben mit meinem Hund ist die letzte und für immer bleibende Trennung. Ich hoffe, dass ich am Schluss nicht in Selbstmitleid ertrinken werde, sondern über die schöne gemeinsame Zeit nachdenken und mich freuen kann, im Bewusstsein, dass es für meinen Hund der gleiche Rückblick wäre!

Ich hoffe du kannst deinen Schmerz bald so weit verarbeiten, dass er nicht mehr den ersten Platz einnimmt.
Mein herzliches Beileid.:traurig:

LG Kairos

corso
13.10.2011, 07:56
:traurig: omann ich muss weinen:traurig:

Sehr schön hast du das geschrieben :traurig:

artreju
13.10.2011, 08:42
Es tut mir sehr leid für Dich

Es ist immer schmerzhaft einen Hund gehen zu lassen - aber der blanke Horror wenn es so früh und unerwartet kommt :(
Mag gar nicht daran denken das auch meine Hunde alt werden

Gute Reise Aris:traurig:

sabber-maul
13.10.2011, 17:52
ich danke euch für die tröstenden Worte und wünsche euch mit euren Hunden noch eine gesunde und tolle Zeit. Auf das sie euch noch lange erhalten bleiben. Viele grüße chrissi

Vicky
13.10.2011, 18:18
Mir ist gerade ganz schwer ums Herz geworden, als ich diese Zeilen gelesen habe. Die Zeit mit unseren Schwergewichten ist von Haus aus schon begrenzter, aber sooo jung einen geliebten Begleiter zu verlieren ist schon grausam.
Wünsche Dir ganz viel Kraft, um über diesen schweren Verlust hinweg zu kommen.
Traurig Petra

Louis&Coco
13.10.2011, 19:07
...ein schöner Nachruf an einen offenbar sehr geliebten Hund -es scheint ihr hattet eine einzigartige Verbindung...:( R.I.P.

Isador
14.10.2011, 11:34
Hallo Chrissi, das hast du sehr schön geschrieben und von deinen Erzählungen weiss ich nur zu gut was er dir bedeutet hat. Es ist schwer einen treuen Begleiter so früh zu verlieren.
Ich drück dich ganz lieb und freu mich auf unser nächstes Treffen:-)

thygugri
15.10.2011, 21:04
gute reise..

Grazi
16.10.2011, 05:23
Dieser Nachruf bewegt mich wirklich zutiefst.... :traurig:

Jeder, der schon einmal ein Hundekind mit der Flasche großgezogen hat, kann nur zu gut nachempfinden, welch innige Verbindung dadurch entsteht. Auch für uns war es, als ob Demona ein Teil von uns gewesen wäre....

Ihr zwei seid gemeinsam stark gewesen, habt euch gegenseitig Kraft gegeben, habt euch immer aufeinander verlassen können.
Umso bitterer und trauriger, dass diese Verbindung bereits nach so wenigen Jahren so brutal "gekappt" wurde. :(

Mein Herz fühlt mit dir und ich drücke dich unbekannterweise ganz fest.

Traurig, Grazi

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/gifs/regenbogen_strahlend.jpg

sina
16.10.2011, 20:52
wunderschöne Liebeserklärung...es bricht mir jedesmal das Herz zu lesen wenn ein Hund so jung stirbt.
Meine Gedanken sind bei dir und ich drücke dich unbekannterweise, denn die Trauer um einen Hund vereint uns alle, auch wenn man sich nicht kennt, weiß doch jeder wie schmerzhaft das ist.

R.I.P. Aris http://up.picr.de/7237056hry.gif

Auch das sind meine Gedanken und ich wünsche Dir ganz viel Kraft.

Gute Reise Aris.

Sari
17.10.2011, 17:15
Gute Reise Aris.
Mein aufrichtiges Beileid.

AlHambra
17.10.2011, 18:36
R.I.P Aris :traurig:

aurelie
19.10.2011, 08:47
Jetzt sitz ich hier und lese Deine wunderschön geschriebene Liebeserklärung und mir laufen die Tränen über die Wangen. Ich weiß nur zu gut, wie Du Dich fühlst. Mein Snow war erst 10 Monate als wir ihn gehen lassen mußten, ich habe ihn und seinen Bruder auch mit der Flasche aufgezogen. Ich habe noch nie eine so innige Beziehung zu einem Hund gehabt. Er war etwas ganz besonderes. Es ist erst 2 Monate her, aber er wird mir immer fehlen, es ist ein Stück von mir, was er mitgenommen hat und was mich verändert hat.

Ich drück Dich mal unbekannter weise.

RIP Aris und gute Reise

Bullmastiff George
22.10.2011, 09:54
:traurig: Gute Reise

Lola
23.10.2011, 17:58
Gute Reise Aris......
ich musste weinen als ich Deine Zeilen gelesen hab........:(
ach je warum fragt man sich........... warum so früh!

Impressum - Datenschutzerklärung