PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Old English Bulldog Hündin (Mix?), 1 Jahr alt, verträglich


Budges66482
03.10.2011, 18:20
Biggy, Old English Bulldog, Hündin, geb. 2010, nicht kastriert

Wo bin ich denn jetzt schon wieder? In den wenigen Monaten, die ich alt bin, bin ich leider schon viel zu umgezogen. Ich habe mir nun aber vorgenommen, dass ich den Menschen, den ich um mich habe, nicht mehr loslassen will. So bricht für mich schon eine Welt zusammen, wenn sich ein Mensch (auch wenn ich den nicht kenne) nur wenige Meter von mir entfernt :-(

Ich muss zugeben, dass ich etwas anstrengend sein kann. Aber ist es mir zu verübeln? Ich habe jetzt eben unheimliche Verlassensängste. Darunter leide ich und daran sollte auch gearbeitet werden, damit ich nicht mehr so gestresst bin. Zu viel Bindung ist für einen Hund nämlich auch nicht gut. Natürlich geht das nicht von Heute auf Morgen und so sollten meine neuen Leute schon etwas erfahren sein und starke Nerven haben, um nicht irgendwann völlig genervt von mir zu sein.

Hunde, Katzen, das stellt alles kein Problem für mich da. Da ich allgemein etwas unerfahren bin, wäre ein vorhandener Hund sicher nicht das Schlechteste für mich.

Ich bin ja noch ganz jung und kann das alles noch prima lernen. Man sollte eben etwas Verständnis dafür haben, dass die Anfänge meines Lebens nicht optimal gelaufen sind. Zumindest bringe ich den Vorteil mit, dass ich sicherlich nicht weglaufen werde ;-)

Kontakt:
Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr
email: info@tierheimzweibruecken.de
www.tierheimzweibruecken.de

Lucy
03.10.2011, 18:36
Was ist mit ihrem linken bein?

Budges66482
03.10.2011, 18:43
Was ist mit ihrem linken bein?


Gute Frage, mir ist das auch erst aufgefallen, als ich mir vorhin die Bilder angeschaut habe. Sie ist erst seit Samstag bei uns. Ich war heute Mittag kurz im Tierheim, um Fotos von ihr zu machen. Da sie einem wirklich nur am Rockzipfel hängt, konnte ich mir sie auch gar nicht mal anschauen. Da muss man dann wohl mal zu zweit ran :p

Sieht irgendwie "durchtrittig" aus. :(

Beim Vorbesitzer war sie nur 3 Tage. Davor in verschiedenen Stellen :( Den genauen Werdegang wird man auch nicht mehr nachvollziehen können.

Ich glaube, dass sie auch nicht geimpft ist und wird dann eh dem Tierarzt vorgestellt, der sich das Bein mal anschauen kann. Allgemein ist sie auch sehr mager :( Was Schönes hatte sie wohl nicht.

TomNatalie
06.10.2011, 08:37
oh ma das bricht einem immer das herz.
was für ein mix ist es denn? Hat man schon eine vermutung?

Budges66482
06.10.2011, 08:40
oh ma das bricht einem immer das herz.
was für ein mix ist es denn? Hat man schon eine vermutung?

Also wenn hier beim Old English Bulldog überhaupt was mitgemixt hat, dann French Bulldog. Die Meinungen gingen nun zu 90% in die Richtung. :)

Am WE teste ich das genau mit der Verträglichkeit. :lach4:

harlekin68
08.10.2011, 08:40
Was ist mit dem Beinchen?

Budges66482
11.10.2011, 14:17
Was ist mit dem Beinchen?

Das ist vermutlich auf Mangel- und Fehlernährung in frühesten Tagen zurück zu führen :(
So wie die Pflegerin gesagt hat, geht Biggy heute zum Tierarzt. :lach4: Wir sind derzeit total unterbesetzt, weil von 3 Pflegern eine im Krankenschein ist und eine in der Schule, da Azubi :traurig:

Am Samstag kommt ein Interessent mit seinem French Bully Rüden :lach3:

Daumen drücken!

Grazi
01.12.2011, 11:15
Vermittelt! :36:

Grüßlies, Grazi

didgit
05.12.2011, 13:12
Klasse.... alles Gute für die süsse Maus :)

Impressum - Datenschutzerklärung