PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heute Abend 22:00 Uhr auf VOX


Diggimon
24.09.2011, 11:13
Wirtschaftsfaktor Hund :lach3:

http://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/sendung/146658238_wirtschaftsfaktor+hund+-+das+milliardengeschaeft+mit+bello+co

Mickey48
24.09.2011, 11:53
Wirtschaftsfaktor Hund :lach3:

http://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/sendung/146658238_wirtschaftsfaktor+hund+-+das+milliardengeschaeft+mit+bello+co

Das wollten wir letzte Woche schon sehen, dann fiel uns aber auf, dass wir die Fernsehzeitschrift von der nächsten Woche in der Hand hielten.:schaem:

Danke für die Erinnerung!:lach3:

Nessie
25.09.2011, 09:32
Ich habe es mir gestern angeschaut. Und habe teilweise die Hände über den Kopf zusammen geschlagen.

Mickey48
25.09.2011, 09:46
Wie sagte der eine Kommentator:
"Einen Handstaubsauger für die Grabpflege zu nutzen ist eine "interessante" Idee."
:kicher::sorry:

Diggimon
25.09.2011, 09:53
Wie sagte der eine Kommentator:
"Einen Handstaubsauger für die Grabpflege zu nutzen ist eine "interessante" Idee."
:kicher::sorry:

Ja, Er war schon der Hammer der Typ :kicher:
Habe danach noch die Reportage aus Gießen geguckt war sehr Interessant :ok:

Hola
25.09.2011, 09:53
es kommt gleich die wiederholung!

Doc_S
25.09.2011, 12:30
Ojeoje.
rotten society. Designerbettchen und Halsbänder für Hunderttausende für eine handvoll Hund. Lieferservice für Bio- Hundefutter, selbst für Herrchen zum Essen geeignet, fehlt nur ein bisschen Salz und Pfeffer.

Hola
25.09.2011, 12:34
und die dackel könnens auch net selber! Wie die Bulldoggen!

Mr. Schnullerbacke
25.09.2011, 12:46
Habs leider verpasst :sorry:
Wäre jemand si lieb und mir einen kurzen Abriss zu geben? Würde mich sehr darüber freuen :lach4:

Bonsai
25.09.2011, 13:36
http://www.voxnow.de/die-samstags-dokumentation.php

:lach3:

zantoboy
25.09.2011, 14:57
Der Chihuahua tat mir so unendlich leid. Degradiert zum Accessoire....

Wie Waldi
26.09.2011, 11:10
War das der Bericht, wo die Teckelzüchterin zur Geburt eingeladen hat?

Louis&Coco
26.09.2011, 11:49
Jop! Wusste nicht dass Teckel ihre Babys nicht mehr selbst trockenlecken können-gut, es waren ja gleich 2 Stück, da kann's schon mal stressig werden...:hmm: Schön auch, dass sie sofort nach der Geburt soziale Kontakte knüpfen durften-mit der zukünftigen "Besitzerin" und den anderen Kurzbeinern des Hauses...:hmm:

Mickey48
26.09.2011, 18:55
Jop! Wusste nicht dass Teckel ihre Babys nicht mehr selbst trockenlecken können-gut, es waren ja gleich 2 Stück, da kann's schon mal stressig werden...:hmm: Schön auch, dass sie sofort nach der Geburt soziale Kontakte knüpfen durften-mit der zukünftigen "Besitzerin" und den anderen Kurzbeinern des Hauses...:hmm:

Die Hündin hätte auch ganz normal selbstständig gebären können, aber das TV-team hatte anscheinend keine ca. 11 Stunden Zeit. :hmm:
Mir gefiel das "Spektakel" während der Geburt nicht, fremde Leute bedeuten doch nur Stress für die Hündin und den Wurf.
Trockenlecken hätte die Hündin auch so gekonnt, allerdings sollte man Hündinnen nicht alleine abnabeln lassen, da sie es oft so kurz abbeißen, dass ein Nabelbruch entstehen kann.

Louis&Coco
26.09.2011, 19:14
Die Hündin hätte auch ganz normal selbstständig gebären können, aber das TV-team hatte anscheinend keine ca. 11 Stunden Zeit. :hmm:
Mir gefiel das "Spektakel" während der Geburt nicht, fremde Leute bedeuten doch nur Stress für die Hündin und den Wurf.
Trockenlecken hätte die Hündin auch so gekonnt, allerdings sollte man Hündinnen nicht alleine abnabeln lassen, da sie es oft so kurz abbeißen, dass ein Nabelbruch entstehen kann.

...war auch nicht ganz ernst zu nehmen mein Beitrag...;) Wollte damit nur ausdrücken, dass die Kleine das auch alleine geschafft hätte-und "fremde" Leute müssen doch bei sowas wirklich nicht sein! Wie du sagst-viel zu viel Stress!

Also ich habe lediglich Erfahrung mit Bordercollies und die haben es geschafft bei mittlerweile 7 Würfen ohne schlimmere Komplikationen abzunabeln...:kicher:

ostseesternchen
26.09.2011, 19:47
Also ich hab da nur ab und an mal reingeguckt aber was sie uns da wieder für Besis präsentiert haben, da schlägt man echt die Hände überm Kopp zusammen.
Ein Riesentrubel hat bei einer Hundegeburt m.M.n auch nix zu suchen.

Mickey48
26.09.2011, 21:20
...war auch nicht ganz ernst zu nehmen mein Beitrag...;) Wollte damit nur ausdrücken, dass die Kleine das auch alleine geschafft hätte-und "fremde" Leute müssen doch bei sowas wirklich nicht sein! Wie du sagst-viel zu viel Stress!

Also ich habe lediglich Erfahrung mit Bordercollies und die haben es geschafft bei mittlerweile 7 Würfen ohne schlimmere Komplikationen abzunabeln...:kicher:

Der ":hmm: - Smiley" war auch nicht speziell gegen dich gerichtet.
Die Hündin hatte anscheinend schon zwei Würfe, von denen der Züchter wusste, dass sie zu kurz abnabelt und konnte es schon voraussehen.

Impressum - Datenschutzerklärung