PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Popeye, DC, 5 Jahre im TH Pirmasens


Mr. Schnullerbacke
22.09.2011, 11:36
Popeye kenne ich persönlich von besuchen im TH Pirmases.
Er verhält sich Menschen gegenüber sehr freundlich, bei Hunden ist er unsicher und etwas Proll. Ansprechpartner ist frau Hopmeier unter der angegebenen Nummer.

Bitte auf der HP "Hunde" anklicken und dann das Bild von Popeye. :lach4:http://www.tierheim-pirmasens.com/

edit: Erlaubnis zum Einstellen ist vorhanden

blue
06.07.2012, 16:26
Vermittelt !
http://www.tierheim-pirmasens.com/

Budges66482
17.12.2012, 13:31
Popeye kommt aus der Vermittlung zurück :(:traurig:

Bitte direkt mit Patric Bischoff in Verbindung setzen (ist mit Frau Hopmeier so besprochen) :lach4:

POPEYE
Popeye ist ein 2006 geborener Dogo Canario, er ist nicht nur ein sehr großer Hund, sondern leider auch ein sehr grosser Pechvogel. Schon das zweite mal musste Popeye die Trennung seiner Menschenfamilie ,und die daraus entstehenden Nachteile für ihn, verkraften.
Er war schon einmal in unseren Tierheim und müsste nun in der nächsten Zeit zum zweiten Mal seinen Weg dorthin gehen.
Momentan befindet sich Popeye noch bei seinem Besitzer der ihn aber aufgrund der Trennung
und eines Ganztagsjobs nicht mehr artgerecht versorgen kann.
Gerne würden wir Popeye einen neuen Tierheimaufenthalt ersparen und ihn direkt in eine neue Familie vermitteln.
Popeye lebte mit zwei Hündinnen zusammen und hat in seiner ersten Familie auch Kinder kennen gelernt, mit anderen Rüden und Katzen ist er leider nicht kompatibel.
Aufgrund dieses ablehnenden Verhaltens gegenüber Rüden und Katzen sollte Popeye auch nur zu standhaften Menschen vermittelt werden, da man ihn beim Gassigehen schon unter Kontrolle halten muss (er wiegt im Moment ca. 68 kg).
Der Besuch einer Hundeschule ,um an Rüden fachmännisch herangeführt zu werden, wäre sicherlich von großem Vorteil.
Falls sie Gefallen an großen Molossern haben und sich über die körperlichen Vorraussetzungen ,die man bei so großen Hunden mitbringen muss, bewusst sind,
melden sie sich doch einfach in den nächsten Tagen unter der Handynummer 01577/3314389

Popeye wird über das Tierheim Pirmasens vermittelt. Die Kontaktaufnahme sollte über den Ehrenamtlichen Patric Bischoff erfolgen (siehe angegebene Handynummer).

Angua
28.12.2012, 14:49
Popeye wurde heute vom TH Pirmasens als vermittelt gemeldet.

Bitte in die entsprechende Rubrik verschieben - danke!

Impressum - Datenschutzerklärung