PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2 Doggen nach Angriff auf Kleinkind getötet


AlHambra
15.09.2011, 14:06
http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/emsland/dogge103.html

:(

thygugri
15.09.2011, 18:25
sch*** ...:(

chrieso
15.09.2011, 20:53
das wird einen langen rattenschwanz nach sich ziehen .-...

Mr. Schnullerbacke
16.09.2011, 06:39
Bockmist :(

gretel
16.09.2011, 08:24
:(na toll. aber schwere verletzungen können das nicht gewesen sein, sonst würde mehr darüber berichtet worden sein. nichts desto trotz haben die hundehalter die hunde nicht ausreichend verwahrt.

Lucy
16.09.2011, 08:36
Armes Kind!

Warum war das Tor offen? Gibts doch nicht!

bx-junkie
16.09.2011, 09:41
traurig... :(

Wie Waldi
16.09.2011, 11:52
Der Horror für die Kinder!

AlHambra
16.09.2011, 14:31
Schon wieder eine Hundeattacke auf Kinder:

http://www.derwesten.de/staedte/bochum/Bulldogge-beisst-Jungen-beim-Spielen-id5065972.html

Peppi
16.09.2011, 14:39
Das positivste an diesen Meldungen sind die Leserkommentare.


Mein Gott gibt es dumme Menschen...mittlerweile bringen sie mich aber zum Lachen!

AlHambra
16.09.2011, 14:48
Never Underestimate the Power of Stupid People in Large Groups :(

Antje
16.09.2011, 17:12
Schon wieder eine Hundeattacke auf Kinder:

http://www.derwesten.de/staedte/bochum/Bulldogge-beisst-Jungen-beim-Spielen-id5065972.html

Jetzt verstehe ich auch die Kommentare, die über mich und Mäx über die Straße gerufen wurden.
Zumal die Schwimmbutz dem Hund auf dem Bild ziemlich ähnlich sieht...

Hier ist die Fortsetzung des o.g. Vorfalls: http://www.derwesten.de/staedte/bochum/Bulldogge-nach-Beissattacke-eingeschlaefert-id5069394.html

thygugri
16.09.2011, 18:42
:(

AlHambra
17.09.2011, 18:44
Die Bulldogge wurde eingeschläfert :(
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/Bulldogge-nach-Beissattacke-eingeschlaefert-id5069394.html

Peppi
18.09.2011, 08:35
Na, welche "Rasse" das denn nun wirklich war, wird man wohl schwer herausbekommen... :(

Hermine
18.09.2011, 09:55
Also, bezüglich des Bulldoggenvorfalls. Die beiden Jungs haben ,,Sch...." gemacht, die Person, die auf den Hund zu der Zeit aufpasste, war sicher stinkesauer. Der Bulldog raus und auf die Kinder zu, wahrscheinlich um mal kräftig zu kläffen. Die rennen weg. Das Dümmste was man machen kann, wurde mir schon als Kleinkind beigebracht von meinen Eltern. Der Hund schnappt zu, von einer gefährliche Beißattacke will man hier doch wohl nicht reden, denn das Kind wurde ärztlich versorgt (ambulant) und ab gings nach Hause. Natürlich ist so ein Zwischenfall wieder einer zuviel, aber man kann auch jeden Mist aufbauschen.

AlHambra
18.09.2011, 13:20
Ohne dabei gewesen zu sein - so hab ich es mir auch vorgestellt ...

sabrinasdogys
18.09.2011, 13:26
wo soll das alles noch hin führen.....

BlackCloud
18.09.2011, 13:54
Old english Bulldog .. aber ein Foto von ner englischen Bulldogge ...

Ist doch egal, sehen ja eh alle gleich aus - hauptsache gefährlich ...

Ach Mensch ...

chrieso
18.09.2011, 19:37
ich wurde damals als ich 7 oderf 8 jahre alt war vom boxer meines nachbarn in den hintern gebissen...
der boxer hat einen auf den sack bekommen, mir wurden 50 mark und ne kinderschokolade in die hand gedrückt..

damit will ich nur sagen... mensch und hund haben den vorfall überlebt.. heute wol nicht mehr möglich :-(

Hola
18.09.2011, 19:44
mich hat nen Pudel in die Hand gebissen als ich in die Hundehütte gelangt habe und der dackel von meinem Onkel hat mich ins Schambein gebissen weil ich ihn genötigt habe auf meinem Schoß zu sitzen.....das waren andere Zeiten....der einzige der ärger gekriegt hab, war ich und der Hund war fein raus.Aber so gehört sich das auch, man langt halt in keine Hundehütte.....

sabrinasdogys
19.09.2011, 13:40
Als ich kind war wurde ich von einem schäferhund über dem auge gebissen weil ich ihn zu sehr bedrängt habe (man war halt kind und wollte spielen)..

Der Hund und ich haben ärger bekommen und das wars aber auch...

BlackCloud
19.09.2011, 17:30
Der Mensch hat einfach vergessen, wie man mit Gefahren umgeht ... er glaubt sich in Sicherheit zu wiegen, deswegen ist es so ein Unding, wenn ein Hund zubeißt :hmm: dabei passiert das doch schon seit Jahrzehnten ...

bmk
19.09.2011, 18:30
ohne schwere vorfälle herunterspielen zu wollen, damals wurden kinder einfach nicht so in watte gepackt und ich denke das war besser so.

mittlerweile geht man nicht mehr draussen spielen, sondern wird permanent von erwachsenen beaufsichtigt, gemaßregelt und von allen möglichen "gefahren" oder wichtigen erfahrungsräumen ferngehalten. dabei kommt nur mist raus und die kids bekommen davon nen schaden. eigene, auch mal schmerzhafte erfahrungen sind nicht zu unterschätzen und entpuppen sich oft als lektionen.

heute wär es kaum möglich das ein kind mit vielen anderen den ganzen tag draussen umherstromert, sich mal aufs gesicht legt und mit ner blutigen nase und schmutzigen klamotten, am abend heim kommt. man hatte ich ne schöne kindheit....

BlackCloud
20.09.2011, 18:15
man hatte ich ne schöne kindheit....

Dito .. das waren noch Zeiten!

Impressum - Datenschutzerklärung