PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 31.10.2011: Gansloßer, Kastration und Verhalten beim Hund


Peppi
14.09.2011, 15:37
Die Kastration beim Hund wirft viele Fragen auf. Was spricht dafür, was dagegen? Wie läuft der Eingriff ab? Dieser Ratgeber liefert Antworten auf die wichtigsten Fragen zu einem unter Hundehaltern heiß diskutierten Thema.Soll ich meinen Hund kastrieren lassen? Diese Frage stellt sich irgendwann fast jeder Hundehalter und so sieht er sich konfrontiert mit einer ganzen Reihe weiterer Fragen: Was spricht für eine Kastration, was dagegen? Wann sollte der Eingriff erfolgen? Wie läuft er ab? Mit welchen Komplikationen muss gerechnet werden? Wie verändert sich der Hund? Wird er dick und faul? Sämtliche Antworten auf diese und viele weitere Fragen zu einem der unter Hundehaltern am heißesten diskutierten Themen liefern die Autoren in dieser Neuerscheinung.


http://www.amazon.de/Kastration-Verhalten-beim-Hund-Ganslo%C3%9Fer/dp/3275018205/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1316010896&sr=8-1

:lach4:

Lucy
16.09.2011, 10:35
Juhu hab ich mir gestern schon bei Amazon auf die Wunschliste gesetzt

Grazi
17.09.2011, 05:27
Das erinnert mich an eine Frage, die während des Wolfswinkeler Hundetage im Saal aufkam:

"Wann is der richtige Zeitpunkt, um einen Rüden zu kastrieren?"
Antwort Gansloßer: "Wenn der Rüde unter der Erde liegt!"

Kichernd, Grazi :kicher:

Scotti
06.11.2011, 07:39
Ein sehr, sehr, sehr gutes Buch was in mir (sowieso Kastra Gegnerin) bewirkt hat, nie wieder einen Hund zu kastrieren, wenn schon unfruchtbar machen, dann Sterilisation.
Nur im absoluten, medizinischen Notfall kaemen die Kronjuwelen ab.
Teilweise geht es sehr stark um Hormone wie was wann wo wirkt und warum eine Kastra an vielen Stellen Bloedsinn, bzw sogar gefaehrlich ist.
Ich hab unseren Scotti in der Beschreibung ums Cortisol genau wiedererkannt und meine Befuerchtungen haben sich bestaetigt was seine Fruehkastra im Zusammenhang mit seinem Koerperbau, seinen Krankheiten und vor allem seiner Trennungsangst zu tun hat. Jetzt koennte ich die Vorbesitzer noch mehr... :boese1::(

Peppi
06.11.2011, 07:41
So gings mir auch bei dem anderen Schinken. :(

Scotti
06.11.2011, 08:28
So gings mir auch bei dem anderen Schinken. :(

Den muss ich mir wohl bald holen.
Du kannst dir uebrigens auch in der Buecherei ueber Fernleihe fuer 3,- das Buch leihen und dann schauen ob es dem Anderen aehnlich ist.:lach4:

Peppi
06.11.2011, 08:35
Och, bei Fachliteratur bin ich meist zu Investitionen bereit! :D

Aber dank Dir trotzdem für den Tipp.


Schade dass die Zielgruppe so klein ist! :(

Scotti
06.11.2011, 08:53
Ich werde es meinem Chef mal ausleihen, der ist zum Glueck immer an sowas interessiert und empfiehlt diese Buecher dann auch seinen Patienten. Hauefig sind die ja noch TIerarzt hoerig und hoeren dann drauf was der Herr DOktor sagt. ;)
Es ist halt auch nicht jedermanns Sache sich mit nicht so ganz leicht u verstehenden Sahen auseinander zu setzen. Wenn dann noch der eigene Tierarzt ein Kastrationsprofi ist, wirds schwer umzudenken.
Ich kenne auch kaum Hundetrainer die nicht diesen Kastrationstick haben.

bx-junkie
06.11.2011, 10:24
Das erinnert mich an eine Frage, die während des Wolfswinkeler Hundetage im Saal aufkam:

"Wann is der richtige Zeitpunkt, um einen Rüden zu kastrieren?"
Antwort Gansloßer: "Wenn der Rüde unter der Erde liegt!"

Kichernd, Grazi :kicher:

:ok::D Coole Antwort...

Sari
06.11.2011, 11:11
Habs gerade bestellt.:lach4:

Renate A.
06.11.2011, 18:25
Ich werde es meinem Chef mal ausleihen, der ist zum Glueck immer an sowas interessiert und empfiehlt diese Buecher dann auch seinen Patienten. Hauefig sind die ja noch TIerarzt hoerig und hoeren dann drauf was der Herr DOktor sagt. ;)
Es ist halt auch nicht jedermanns Sache sich mit nicht so ganz leicht u verstehenden Sahen auseinander zu setzen. Wenn dann noch der eigene Tierarzt ein Kastrationsprofi ist, wirds schwer umzudenken.
Ich kenne auch kaum Hundetrainer die nicht diesen Kastrationstick haben.

Na na na:lach4:

hoffentlich wird sich das irgendwann ändern !!!:ok:

Scotti
06.11.2011, 18:28
Ja, du bist wirklich die einzige Trainer-Ausnahme die ich kenne, alle Anderen schlagen erstmal die Haende ueber dem Kopf zusammen wenn ein Hund mit Boemmeln ankommt und empfehlen die Kastra. :sorry:

susanneth
03.01.2014, 17:04
Auf grund vieler Enttäuschungen mit teueren Büchern dauerts bei mir manchmal länger bis ich sie dann in der Zentralbücherei erwische:D

Bin doch ziemlich geschockt über die weitereichenden Auswirkungen. Allerdings bestärkt es mich doch darin meine miss hasenfuss jetzt kastrieren zu lassen, da uns ihre läufigkeiten im angsttraining immer etliche Schritte zurück werfen, als sie noch neu hier war sah das anders aus, damals konnte man schön beobachten wie sie mit der Läufigkeit Verhaltensfortschritte im Umgang mit Hunden macht, mit denen hatte sie zwar nie ernste Probleme aber sie ist dann doch noch erwachsen geworden:D

dafür wird der Neue seine Dinger behalten wenns nicht ernsthafte Gründe geben sollte eines tages:ok:

Impressum - Datenschutzerklärung