PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : +++ Ende Sept. '11: Das starke Band +++


Peppi
09.09.2011, 10:32
"Worin besteht das Geheimnis einer guten Bindung zwischen Hund und Mensch? Woran liegt es, dass manche Hunde Ihre Besitzer geradezu vergöttern und nichts lieber tun, als in deren Nähe zu sein, während andere lieber ihrer eigenen Wege gehen? Mag Ihr Hund Sie wirklich?
Hundetrainerin Victoria Schade erklärt, dass es in der Beziehung zum Hund nicht um Dominanz, sondern die Schaffung eines vertrauensvollen Verhältnisses geht und wie dieses zum echten Klebstoff zwischen Ihnen und Ihrem Vierbeiner wird."[...]

http://www.amazon.de/Das-starke-Band-mein-wirklich/dp/3942335204


Klingt interessant...

Doc_S
09.09.2011, 11:02
Jep, klingt interessant.
Aber beantworten wir die Frage "Mag mein Hund mich wirklich?" nicht alle mit "JA!?"
Und das auch ohne einreiben mit Wurstwasser? ;)
Mal kucken, ob die Autorin Parallelen zu "Hunde brauchen klare Grenzen" aufzeigt oder andere Ansätze darlegt.

Dega
11.09.2011, 11:32
Ich hatte mir ja fest vorgenommen, nicht mehr so viel Hundeliteratur zu bestellen. Aber das hier klingt mal gut. Allein vom Titel vielversprechend. Und vom Titelbild natürlich :)
Peppi, wo tust du immer die Lektüre-Tipps auf? Und wie viele laufende Meter Hundebücher hast du im Regal? ;)

Peppi
11.09.2011, 15:19
Ich hab mir das Selbe vorgenommen... aber irgendwie werden es trotzdem immer mehr... und das hier wird wohl auch dazu kommen! ;)

Dega
11.09.2011, 16:13
Das gibt es übrigens als Kindle-Edition jetzt schon zu kaufen, für 9,64 Euronen. Allerdings auf englisch.
http://www.amazon.de/Bonding-Your-Dog-Relationship-ebook/dp/B0027P9DUE/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1315753859&sr=1-1

Ich hab mir mal die Leseprobe schicken lassen :)

Mickey48
11.09.2011, 21:56
Peppi, wo tust du immer die Lektüre-Tipps auf? Und wie viele laufende Meter Hundebücher hast du im Regal? ;)
Falsche Formulierung, sie sollte eher heißen: "Über wie viele Stockwerke verfügt deine über 4km² Privatbibliothek?":D
80% aller Literaturvorschläge seit ich im Forum bin stammen von ihm!

http://www.smilies.4-user.de/include/Lesen/smilie_les_047.gif (http://www.smilies.4-user.de)

Peppi
12.09.2011, 09:05
Das gibt es übrigens als Kindle-Edition jetzt schon zu kaufen, für 9,64 Euronen. Allerdings auf englisch.
http://www.amazon.de/Bonding-Your-Dog-Relationship-ebook/dp/B0027P9DUE/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1315753859&sr=1-1

Ich hab mir mal die Leseprobe schicken lassen :)

Da bin ich die absolut falsche Zielgruppe.


Ein Buch ist ein Buch ist ein Buch! ;)

Dega
12.09.2011, 09:48
Da bin ich die absolut falsche Zielgruppe.


Ein Buch ist ein Buch ist ein Buch! ;)

Ich hab keinen Platz mehr für Bücher :hmm:
Das Wohnzimmer steht voll und das Arbeitszimmer auch.
Aber auf den Kindle passen 3500 neue! :D

Echt, seit ich das Dingen habe, schaue ich immer, ob es das in digitaler Form gibt. Und wenn, dann kaufe ich es so, denn wenn mich ein Buch dringend interessiert, dann will ich am liebsten schon vorgestern mit dem Lesen angefangen haben. Leider ist die Auswahl relativ eingeschränkt, was deutschsprachige Bücher betrifft.
Aber du würdest dich wundern, wie gut es sich auf dem Bildschirm liest. Kein Vergleich zu einem PC- oder Smartphone-Bildschirm. Und das ist wirklich so!
Ja klar mache ich mich damit abhängig von Amazon. Aber das macht nichts, denn das bin ich sowieso schon :kicher:

Das Buch lohnt übrigens. Ist auch auf Englisch nicht schwer zu lesen, und wenn man auf den Stil amerikanischer Ratgeber (mit vielen Fallbeispielen) steht, dann ist es genau das Richtige :lach4:

Peppi
27.09.2011, 12:35
http://www.openpr.de/news/574046.html

Peppi
10.10.2011, 15:19
So, endlich lieferbar:

http://www.amazon.de/Das-starke-Band-mein-wirklich/dp/3942335204/ref=wl_it_dp_o_npd?ie=UTF8&coliid=I1VBKK9WPQLB5T&colid=KU7UETVLVL17


falls das jemand liest, gerne mal Info wie es ist.

Hab vorher noch was andreas vor der Brust...:lach4:

Dega
10.10.2011, 15:32
Ich lese es seit mehreren Wochen :D auf englisch.
Das meiste darin dürfte dir bekannt sein, aber sie hat auch einige interessante Ansätze, die nicht so verbreitet sind und die nachdenkenswert sind - zum Beispiel: den Tagesplan des Hundes nicht rigide gestalten, sondern Ungewissheiten einbauen (im positiven Sinne natürlich). Ist nur ein Beispiel, und ich bin auch noch nicht ganz durch.
Ansonsten ist es, wie amerikanische Selbsthilfe-Literatur eben so ist: Fallbeispiele + Lösungsansätze und ein bisschen Theorie.
Es lohnt also schon in meinen Augen. Aber auf deutsch bestelle ich es mir trotzdem wahrscheinlich nicht, auch wenn das Titelbild mehr als verführerisch ist.

Peppi
10.10.2011, 15:33
Verstehe, danke Dir! :lach4:

Isis78
10.10.2011, 16:53
Habe es heute geliefert bekommen.
Macht einen ganz netten Eindruck, soweit ich das nach dem ersten durchblättern beurteilen kann.
Positiv fiel mir als erstes auf, dass zwei Protagonisten auf den Fotos Bullterrier sind (Lego und Harley :kicher: ), nicht selbstverständlich, finde ich

Isis78
24.10.2011, 12:44
Sooo, ich habs am Wochenende ausgelesen.

Die Autorin erzählt viel aus Ihrer alltäglichen Arbeit und ich erkenne mich und einige meiner Kunden da durchaus wieder:kicher:
Es wird in jedem Fall in Zukunft zu der Literatur gehören, die ich meinen Kunden empfehlen werde.
Alle Erläuterungen z.B von Signalen und Fachbegriffen sind anschaulich und leicht verständlich geschrieben, deshalb hat es tatsächlich etwas von Selbsthilfe-Buch (stimme Dega deshalb in Ihrer Einschätzung zu)
Sehr sympathisch ist mir die Autorin, da sie auch von Ihren eigenen Fehlern berichtet (nicht üblich in den Kreisen :hmm:) und sie sich selbst nicht all zu ernst nimmt (noch seltener in den Kreisen :hmm::hmm:)

Kurz und gut:
ich habe es gerne gelesen, empfehle es auch weiter, weil, wenn man sich selber kritisch beleuchtet, man sicher etwas aus dem gelesenen mitnehmen kann:ok::ok::ok:

Peppi
24.10.2011, 12:55
Aber ist kein "Es würde Knochen vom Himmel regnen" Buch, oder? ;)

Isis78
24.10.2011, 13:11
Ich finde nicht, sie arbeitet schon sehr positiv (sie bezeichnet sich Ihren Kunden gegenüber als Fleischwurst-Frau) aber das ist in den beschriebenen Fällen auch in Ordnung.
Einen richtigen Problem-Fall gibt es in diesem Buch definitiv nicht.

Mir gefällt es, weil es empathisch und menschlich geschrieben ist und ich wie gesagt viele Situationen sehr ähnlich erlebt habe (Ehestreit während des ersten Hausbesuchs, großes Kino :hmm:)
Ich bin mir aber sicher, dass das Buch bei Männern und Frauen sehr unterschiedlich ankommen wird. Also frag bitte ´nen Kerl wie er das Buch fand :kicher:

Impressum - Datenschutzerklärung