MAN Gianna (Hündin, 1 Jahr) im TH Herford

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MAN Gianna (Hündin, 1 Jahr) im TH Herford


Markus
14.08.2011, 18:47
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „MAN Gianna (Hündin, 1 Jahr) im TH Herford” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Grazi
14.08.2011, 18:47
Gianna

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/MastinoNapoletano_Gianna-sitzend-bunt.jpg

Mastino Napoletano, Hündin, geboren am 28.04.2010.
Im Tierheim seit Oktober 2010.

Gianna wurde von ihrem Besitzer im Tierheim abgegeben. Sie war aus Polen geholt worden und vertrug sich nicht mit den drei vorhandenen Artgenossen in der Familie.

Der Mastino Napoletano gehört zu den aufgeführten Rassen in der NRW-Landeshundeverordnung, für die neben einem Sachkundenachweis auch eine behördliche Haltungserlaubnis notwendig ist und somit nur in die Hände erfahrener Hundehalter, die sich mit dieser anspruchsvollen Rasse auskennen. Gianna sollte als Einzelhund vermittelt werden und eignet sich nicht als Familienhund.

Weitere Fotos sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Gianna bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/mastino-napoletano/mastino-napoletano-huendin-28-04-2010/)

Nadine
15.08.2011, 15:37
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Faltendackel
15.08.2011, 15:37
Wie soll ich das verstehen;und eignet sich nicht als Familienhund.

Grazi
16.08.2011, 05:12
Ansprechpartner ist das TH... bei Fragen also bitte dort nachhaken.
Ich gehe aber mal davon aus, dass sie nicht zu Kindern vermittelt werden soll.

Grüßlies, Grazi

Angua
02.12.2011, 19:34
Gute Nachrichten vom Tierschutzverein Herford:
GIANNA hat ein Zuhause gefunden.

Grazi
20.03.2012, 17:19
Gianna steht leider wieder zur Vermittlung!

Grüßlies, Grazi

Grazi
11.05.2012, 20:00
Gianna geht es nach der Implantation eines künstlichen Hüftgelenks inzwischen sehr gut. Allerdings muss sie noch ruhig gehalten werden, obwohl sie sich gern mehr bewegen würde.

Nach ihrer vollständigen Genesung steht die andere Seite der Hüftoperation an. Da dem Tierschutzverein für diese zweite Operation bislang alle Mittel fehlen, würde man sich sehr über Spenden freuen!

Hier die Kontodaten:

Tierschutzverein Herford e.V.
Konto-No. 41 400
BLZ 494 501 20
Sparkasse Herford

Der Tierschutzverein Herford e.V. ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Grüßlies, Grazi

Angua
17.03.2013, 16:52
Gianna sagt Danke!

http://molosser-vermittlungshilfe.de/wp-content/uploads/2012/05/Gianna-sagt-Danke-M%C3%A4rz.jpg

Das Tierheim Ahle-Bünde schreibt:

Eine neue Hüfte ist wie ein neues Leben...

Am 21. März 2012 wurde unserer Mastino Napoletano Hündin Gianna in der Tierklinik am Kaiserberg in Duisburg rechtsseitig ein künstliches Hüftgelenk implantiert. Am 31. Oktober 2012 wurde der gleiche Eingriff an der linken Seite vorgenommen.

Sie wurde nach den Operationen in einer speziell für sie eingerichteten Box im Tierheim Bünde-Ahle untergebracht. Die postoperative Nachsorge wurde von ihren Betreuern sehr liebevoll und mit großer Sorgfalt durchgeführt. Wir können stolz darauf sein, dass es uns gelungen ist, diese schwierige Aufgabe zu meistern.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Spender, die uns die Finanzierung der Eingriffe ermöglicht haben und Herrn Dr. Saers, der sie operiert hat !

Gianna kann Dank Ihrer Hilfe ihr Leben endlich wieder schmerzfrei genießen.

Zu ihrem Glück fehlen ihr nur noch Tierfreunde, die unserer liebenswerten „Knutschkugel“ ein neues Zuhause schenken.

blue
22.06.2015, 15:03
Man glaubt es nicht....4 Jahre später...sie sucht immer noch.