PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erbitte Hilfe bei Rassenbestimmung (BM)


Anja25md
13.08.2011, 12:04
Hallo :lach4:

Mein Name ist Anja und ich bin neu im Forum. Still mitgelesen habe ich schon deutlich länger, registriert aber erst heute. Wir haben jetzt seit 10 Tagen einen Bullmastiff Welpen (w) (Hanna). Sie ist niedlich und rüpelhaft. Spielt gern mit den Kindern und mit sämtlichen Kram der ihr vor die Schnauze kommt :ok: Wegen den Kindern haben wir auch diesen großen Hund gewählt. Wir hatten vorher eine wunderschöne AmStaff-Staffordshire Bullterrier Hündin (großes Exemplar ~35 Kilo, nein sie war nicht fett). Das war ein toller Hund :)

Mich würde jetzt interessieren, ob Ihr bei Hanna noch eine andere Rasse rausseht? Sie ist jetzt vollendete 9 Woche und wiegt 9 Kilo. Im Forum habe ich schon eine Tabelle gefunden, die ungefähr aussagt, dass Hanna gute 12,5 Kg haben könnte (müsste)? Der Fang sieht mir auch deutlich "lang und spitz" aus, nicht ganz so faltig wie manch andere Welpen. Ansonsten hat sie m.E. schon Züge eines BM. Man macht sich allerdings schon Sorgen, dass etwas mit ihr ist wenn sie nicht so zunimmt wie die Masse. Sie sieht allerdings gesund aus und verhält sich auch so :) Ich habe einige Bilder eingefügt und hoffe auf ehrliche Meinungen. Im Prinzip ist es sowieso egal, nur interessehalber, falls mal ein Wesenstest auf uns zukommen sollte. Beide Elterntiere waren kräftig und groß, aber auch hier sah die Mutter etwas "spitz" aus. Ich hoffe, ich habe alle brauchbaren Infos zusammengetragen.

Danke im Voraus,

LG Anja

bx-junkie
13.08.2011, 12:15
Ich hab mir nur ein Bild angeschaut, weil sie zu riesig sind und ewig brauchen bis sie sich aufgebaut haben und auf den hier gezeigten Thumbnails kann man wenig bis gar nichts erkennen...
Ich sehe darin schon ein BM, und es muß auch nicht unbedingt eine Mischung sein, sie entspricht eventuell nicht dem Standard, aber das bedeutet ja nicht das es zwangsläufig eine Mischung sein muß ;)

Allerdings hab ich auch nicht so die Ahnung wie ein BM auszusehen hat, also lt.Standard...bei einer BX könnte ich dir mehr erzählen :)

Bekommst aber sicher noch genügend Antworten, sind ja viele BM Halter hier.

Bonsai
13.08.2011, 12:21
Sorry fürs OT, aber kannst du bitte den Link zu dem Thema mit der Tabelle posten? :lach3:

Jule69
13.08.2011, 12:28
Bilder sind leider vieeel zub groß. Krieg ich hier gerade mit meinem Stickbetriebenen Laptop gar nicht geöffnet :(.
Aber was man so erkennen kann, sieht´s schon aus, als wäre noch was anderes im Spiel gewesen. :hmm:????

Wo hast du sie denn her?

BlackCloud
13.08.2011, 12:33
Bin jetz kein BM-Experte, aber wir haben in der HuSchu in der Welpengruppe gerade einen BM-Welpen, der sieht bulliger aus als deiner :gruebel:

Anja25md
13.08.2011, 12:42
Danke für die ganzen Antworten, ich beantworte die Fragen gleich. Die Bilder sind in der Tat ganz schön groß, habe sie mal bearbeitet und sie sind wieder unten zu finden.

@BlackCloud

Ja, das meine ich ja. Sie ist nicht so bullig, die Züge sind aber da.

@Jule69

Habe sie aus dem norddeutschen Raum und übers Internet eine "Verkaufsanzeige" gelesen. Dann sind wir hingefahren und ich haben sie direkt mitgenommen.

@ Bonsai

Hier die Tabelle (http://www.molosserforum.de/ernaehrung-and-gesundheit/986-gewicht-ok.html#post15760)

Hier die kleineren Bilder

http://www.abload.de/thumb/imag0092odq8.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=imag0092odq8.jpg) http://www.abload.de/thumb/imag0100ocko.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=imag0100ocko.jpg) http://www.abload.de/thumb/imag0145tc87.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=imag0145tc87.jpg) http://www.abload.de/thumb/imag0104gd4p.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=imag0104gd4p.jpg) http://www.abload.de/thumb/imag0116ncpr.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=imag0116ncpr.jpg)

bullkess
13.08.2011, 12:58
Hallo und herzlich willkommen im Forum,
warum wendest Du Dich nicht zuerst an die "Züchter" wo Ihr sie her bekommen habt?
Hast Du beide Elterntiere gesehen?Als was sind die Welpen denn angeboten worden?
Sorry,aber ich vertsehe nicht warum Du Dir auf eine Anzeige hin einen Hund kauft und anschließend hier im Forum um eine "Rassebestimmung" bittest???
Du selber hast ja so Deinen Zweifel an der Reinrassigkeit.
Ncht der erste Kauf ist immer der Beste...

Es grüßt die Jeannette

Mila
13.08.2011, 13:07
Für mich sieht sie nur anteilig nach nem BM aus wenn ich ehrlich sein soll...
Ist ja aber prinzipiell nicht schlimm.
Mein Freund wurde gestern von einer Boxerbesitzerin auch gefragt was Amber denn für ne Rasse ist. Sie ist ein Boxer ;)

Hast du denn die Eltern der Kleinen gesehen?

Anja25md
13.08.2011, 13:12
Hallo und herzlich willkommen im Forum,

warum wendest Du Dich nicht zuerst an die "Züchter" wo Ihr sie her bekommen habt?
Hast Du beide Elterntiere gesehen?Als was sind die Welpen denn angeboten worden?
Sorry,aber ich vertsehe nicht warum Du Dir auf eine Anzeige hin einen Hund kauft und anschließend hier im Forum um eine "Rassebestimmung" bittest???

Es grüßt die Jeannette

Doch, habe beide Elterntiere gesehen. Aber die Züchter erzählen viel wenn der Tag lang ist. Manchmal setzt sich der Mix auch erst in der dritten oder vierten Generation durch. Gekauft als Bullmastiff. Im Impfbuch auch als Bullmastiff gekennzeichnet vom TA. Stutzig hat mich die Tabelle gemacht und das ein oder andere Welpenbild anderer Hunde. Ich will den Hund jetzt nicht auf Bullmastiff-Niveau mästen, wenn sie vielleicht gar keiner ist. Man macht sich ja auch Sorgen wenn sie sich nicht so entwickelt. Wenn da jetzt noch (Beispiel) ein Stafford drin ist, dann brauche ich mich nicht wundern dass sie vielleicht nie 40 Kilo wiegen wird. Darum geht es mir, nicht um die Rasse. Und hier im Forum, sind eben viele Leute mit sehr viel mehr Ahnung als ich. :)


@ Mila

Ja, die Eltern habe ich gesehen. Habe auch ein Foto vom Papa (respekteinflössendes Tier), nicht aber von der Mutter.

http://www.abload.de/thumb/55470794nudu.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=55470794nudu.jpg)

Mich hat gestern auch eine Boxer Besitzerin gefragt, ob Hanna ein Boxer Welpen sei ;)

Mila
13.08.2011, 13:39
Hi,

auch dem Bild sieht der Vater schon nach nem BM aus, nur halt etwas längere Nase, aber ich finde sowas gut :)
Wird schon ein BM sein, für mich sieht die Kleine auf den Fotos aber eher aus als wäre Staff oder Boxer drin. Aber du wirst ja sehen wie sie sich so entwickelt im Laufe der Zeit. "Auf BM-Niveau" mästen würde ich dir auf jeden Fall nicht raten ;)... einfach füttern und gucken was draus wird. Und lieber etwas weniger als mehr auf den Rippen. Aber süß ist die Kleine... gefällt mir :)
Hast du denn Gesundheitsnachweise der Eltern gesehen? War da alles in Ordnung?

Lee-Anne
13.08.2011, 15:22
Eindeutig beurteilen kann ich das nicht, auf den Fotos sieht sie tatsächlich nicht 100% nach BM-Welpen aus. Allerdings können auch Fotos täuschen. Mein Lunchen hat auf Fotos immer so einen komischen Kopf, den sie im normalen Leben gar nicht hat ;-)

Ich habe mal ein Foto von meinem George rausgesucht als er noch Welpe war, denn er war auch einer mit längerer Nase. Die Bildqualität ist zwar schlecht, weil eingescannt, vielleicht reicht es trotzdem für einen Vergleich.

http://img97.imageshack.us/img97/227/littlegeorgeinderwiese.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/97/littlegeorgeinderwiese.jpg/)

bullkess
13.08.2011, 16:09
Generell "mästet" man keinen Hund,erst recht nicht Molosser.
Diese Rassen sollte man groß "hungern".
Das heißt,lieber etwas weniger füttern als zu viel.Wie LeeAnn schon schrieb,die Rippen sollten zu sehen sein.
Vielleicht hönntest Du 2 Fotos der Elterntiere hinein stellen,dann kommen wir dem Geheimnis vielleicht auf die Spur :D.
Mir persönlich hat sie für einen BM viel zu wenig Maskenpigment,liegt vielleicht daran das ich ein "Pigmentfetischist" :kicher: bin.
Mir kann das Gesicht und die Ohren nicht dunkel genug sein.
Das fehlt bei Deiner Maus völlig,bis auf den Fang.
So haben es meistens Staffis.
Es grüßt die Jeannette

sina
13.08.2011, 21:35
Deine kleine Maus sieht ja süß aus, finde aber das ihr der typische BM Ausdruck fehlt.

Meine Biene wog mit 9 1/2 Wochen 13 Kg und war wirklich sehr schlank!

http://i53.tinypic.com/2zp39kz.jpg

http://i52.tinypic.com/24oyahk.jpg

http://i53.tinypic.com/2hwjrk3.jpg

sina
13.08.2011, 22:42
Man macht sich allerdings schon Sorgen, dass etwas mit ihr ist wenn sie nicht so zunimmt wie die Masse. Sie sieht allerdings gesund aus und verhält sich auch so :)


Hast Du sie, nachdem sie zu euch gekommen ist, einem TA vorgestellt der eine Grunduntersuchung gemacht hat?

Jule69
13.08.2011, 23:49
Klein Wilhelm

http://img94.imageshack.us/img94/508/pic0005g.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/94/pic0005g.jpg/)
Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

und die buddelnde Buddynase bei der Gartenarbeit

http://img84.imageshack.us/img84/852/tierbilder0405067.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/84/tierbilder0405067.jpg/)
Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

Ronja
14.08.2011, 03:27
Hallo Anja,

Deine Hanna ist wunderhübsch!

Ich sehe aber in ihr keinen reinrassigen BM, der Papa sieht mir schon nach BM aus.

Hattest Du Dich denn nicht vorher erkundigt?
Denn dann hättest Du Dir die Frage schon vor dem Kauf stellen müssen.
Als BM Interessent schaut man sich doch vorher viele Bilders an usw.

:lach3:

Nessie
14.08.2011, 10:09
Mit dem Bullmastiff bin ich jetzt auch nicht wirklich vertraut. Ich kann jetzt nur von meiner BX sprechen. Als ich Odin als Welpen bekommen habe, sah er auch nicht BX typisch aus. Die meisten Leute hielten ihn für ein Ridgeback Welpen. Er war klein und zierlich, aber denn noch ist aus ihm eine richtige BX geworden.

Kirsten BM
14.08.2011, 10:38
Hallo Anja,

also der Papa ist auf jeden Fall ein Bullmastiff.

Viell. liegen Deine Zweifel auch darin, dass Deine kleine Maus die Ohren nicht BM typisch trägt. Stell sie dir mal mit nach vorne hängenden "Dreiecksohren" vor.
Bullmastiff Welpen sehen oft von der ca. 10. Woche bis zum erwachsenen Hund nach allen möglichen Mischlingen aus. Kommt durch das Wachstum.

Eine alte Züchterweisheit sagt: so wie der Welpe mit der 4. Woche aussieht (von den Proportionen her, nicht von der Größe und dem Gewicht;)), so sieht er aus, wenn er komplett erwachsen ist mit 3-4 Jahren.
Dumm, dass ihn mit 4 Wochen meist nur der Züchter sieht, bevor die ersten Welpeninteressenten kommen dürfen. Deshalb hat der Züchter auch die Chance den vielversprechendsten für sich zu behalten.

Leg Dich nicht auf irgendwelche Tabellen fest!
Wichtig ist, dass die Kleine munter ist, gut frißt und verdaut und klar im Kopf ist.

Cira
14.08.2011, 14:05
Ich bin auch der Meinung, dass noch was anderes mit drin steckt, wobei die Kleine total niedlich und bildhübsch ist.

Aber selbst wenn sie ein reiner Bullmastiff wäre, wäre es möglich, dass sie kleiner "ausfällt".
Es gibt bei jeder Rasse immer welche die größenmäßig aus dem Standart herausfallen, auch die haben dann natürlich ein anderes Gewicht, als die Standartgrößen.

Von daher würde ich mir was die Größe betrifft keinen Kopf machen und sie auf keinen Fall künstlich auf Wunschgewicht anfüttern, sondern stattdessen auf ein gutes Allgemeinbild achten, lieber etwas zu dünn als zu dick.

Meine Hündin ist zwar kein Bullmastiff, aber ebenfalls ein ganzes Stück kleiner und leichter als die meisten Vertreter ihrer Rasse.
Ich bin auch schon häufig gefragt worden, ob sie ein Boxer ist.
Wobei ich sie für einen Boxer doch wieder zu kräftig finde.
Einmal hat man mich tatsächlich auf die richtige Rasse hin angesprochen, da war ich aber auch sehr überrascht. :)

back to topic:
Wenn Deine Kleine munter und agil ist, in den Wachphasen viel spielt und Unsinn macht, wenn ihre Augen und ihr Fell glänzen und sie außerdem einen guten Appetit hat, dann geht es ihr gut und Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen.

Lass sie doch zu Deiner Beruhigung zusätzlich einfach nochmal vom Tierarzt durchchecken, damit Du Gewissheit hast.

...

Anja25md
15.08.2011, 04:39
Hallo

Möchte mich ganz lieb bei allen bedanken die geantwortet haben...

Zum Thema, "Vorinformation", natürlich haben wir gelesen, geschaut, viel gelesen, viel geschaut;) und es ist ja nun mal so das es wirklich viele verschiedene Möglichkeiten gibt, wie ein Bm aussieht als Welpe.
Wir haben uns da nicht die Gedanken gemacht, jetzt ist es aber so das der Züchter meinte, die Eltern seien Beide reinrassige BMs. als wir die gut 500km gefahren sind, uns die kleine Hanna angeschaut haben, war es eh zu spät, alle Welpen machten einen gut ernährten und recht munteren Eindruck.
Der Züchter meinte, die Mama sei leider ein sehr "häßliches Exemplar von einem BM und daher wär es die letzte Zucht für Ihn mit Ihr als Mutter, da ich keinen Hund häßlih finden kann, widersprach ich und er meinte Sie sei eben häßlich aber ne tolle Mutter:-( Egal, Sie sah aus wie ein BM bloß eben spitzer.
Sollte unsere Hanna irgendwann wie ein Pudel aussehen, liebe ich/wir Sie trotzdem, versprochen;-) Es ging eben wirklich ums Gewicht. Man will ja das es der Süßen an nichts fehlt.
Den Termin beim TA haben wir für nächste Woche, und der allgemein Zustand, lässt nicht auf irgendwelche Krankheiten hindeuten.

Wünsche allen einen schönen Tag:-)

thygugri
15.08.2011, 19:26
Der Züchter meinte, die Mama sei leider ein sehr "häßliches Exemplar von einem BM und daher wär es die letzte Zucht für Ihn mit Ihr als Mutter, da ich keinen Hund häßlih finden kann, widersprach ich und er meinte Sie sei eben häßlich aber ne tolle Mutter:-(

das ist ja auch ne krasse aussage von dem "züchter":schreck:
das hätte mir ja schon zu denken gegeben, wenn er sowas über seinen eigenen hund sagt mit dem er züchtet...ich dachte ein guter züchter, züchtet mit guten hunden von denen er was hält?...

aber hauptsache der kleinen geht es gut und ich find sie auch absolut süß, man wird sehen wie sie sich machen wird!
alles gute mit der kleinen!

Anja25md
15.08.2011, 20:27
Die Mutter war ein astreiner, niedlicher Hund. Sie war/ ist den Welpen eine gute gute Mutter gewesen und nur das zählt :ok: Sie trug die Ohren wie Hanna und das fand er nicht so toll. Ansonsten fand ich beide Elterntiere toll. Unsere kleine Maus entwickelt sich prächtig. Falls es interessiert: Ich hänge noch mal Bilder an. Sieht schon ganz anders aus. Auf den ersten Bildern sah sie teilweise wie ein Rehpinscher aus :p In Echt sieht sie aber anders aus. Die neuen Bilder sind mit richtiger Kamera gemacht und verkleinert. Danke nochmals allen, die sich uns und unserer Hanna angenommen haben. Ich werde weiter berichten wie sie sich entwickelt und in meinem Profil eine Galerie einrichten. :lach4:

http://www.abload.de/thumb/dscf4927f4rd.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscf4927f4rd.jpg) http://www.abload.de/thumb/dscf4939wv8k.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscf4939wv8k.jpg) http://www.abload.de/thumb/dscf4941lw03.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscf4941lw03.jpg) http://www.abload.de/thumb/dscf4967333l.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscf4967333l.jpg) http://www.abload.de/thumb/dscf5053o4xt.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscf5053o4xt.jpg)

sina
15.08.2011, 20:33
Hach, sie hat aber auch eine süße Schnute!:ok:

Grazi
16.08.2011, 04:47
Lies' dir bitte die Foto-Forenregeln durch!
Wir mussten schon wieder zig Pics löschen. :(

Grüßlies, Grazi

BlackCloud
16.08.2011, 07:24
Ich find sie süß, aber die Ohren ... mich erinnert sie an einen Staff :gruebel:

thygugri
16.08.2011, 20:00
die schlafbilder sind ja echt zucker :love:

Anja25md
29.10.2013, 22:01
Hallo :)


Da ich es immer liebe, alte Themen zu lesen und dabei zu sehen, wie sich Hunde über die Zeit entwickelten, poste ich nun knappe 2,5 Jahre später ein paar aktuelle Bilder. Sie ist jetzt 2 Jahre und 5 Monate alt. Bild 1 ist aber auch schon wieder 1,5 Jahre alt, die restlichen sind ein paar Monate alt. Sie ist dann doch noch gewachsen ;-)

http://abload.de/thumb/387035_49954853006014eiepx.jpg (http://abload.de/image.php?img=387035_49954853006014eiepx.jpg) http://abload.de/thumb/hanna1wqex2.png (http://abload.de/image.php?img=hanna1wqex2.png) http://abload.de/thumb/hanna2ybfa0.png (http://abload.de/image.php?img=hanna2ybfa0.png) http://abload.de/thumb/hanna3l4f8m.png (http://abload.de/image.php?img=hanna3l4f8m.png) http://abload.de/thumb/imag0059_zoe_018_1_2b7d57.jpg (http://abload.de/image.php?img=imag0059_zoe_018_1_2b7d57.jpg)

Grazi
30.10.2013, 06:51
Ui... wie zu erwarten ist sie eine ausnehmend hübsche Maus geblieben! :herz:

Grüßlies, Grazi

Louis&Coco
30.10.2013, 08:17
Eine wunderschöne Hündin! :ok::love:

artreju
30.10.2013, 08:43
sie hat sich toll gemacht :ok::herz2:

Leeloocat
30.10.2013, 09:05
Toller Hund, wunderschön...:ok:

Rocky
30.10.2013, 09:35
... tolle Bilder. Die Maske ist nicht ganz ausgeprägt, je nach Ansicht der Bilder ist auch die Stirn hoch, aber eben, aus der Ferne ist das sehr subjektiv.

Aber weisst du was, wenn da auch nicht 100% BM drin sein sollte, sie ist doch wirklich ein Schatz :lach4:

Anja25md
30.10.2013, 10:19
Es freut mich dass sie Euch gefällt :) Ich finde sie auch wunderschön, wie so viele Hunde die hier zu sehen sind :)


@ Rocky

Hanna sieht exakt so aus wie der (http://bullmastiffdog.net/wp-content/uploads/bullmastiff504.jpg) hier....., nur sieht der "etwas" faltiger am Kopf aus. Der Blick etc. ist der Gleiche, sieht Hanna zum Verwechseln ähnlich (Wenn Hanna gerade Hasen beobachtet :D ), genau wie der hier (http://bullmastiffdog.net/wp-content/uploads/bullmastiff501.jpg). Ich mache noch weitere Bilder von ihr. Sie sieht so aus wie viele BM hier, nur etwas zierlicher. Die Mutter war sehr "Maskenarm" und der Vater war auch nicht typisch dunkel wie einige andere BM hier, es waren unter den Welpen aber auch Hunde, die waren vom Fang bis zum Stop komplett schwarz. Hier noch mal der Papa von vorn. Hanna ist nicht so breit, aber das Gesicht ist das Selbe ;-)

Ich mache nachher nochmal aktuelle Bilder. Bis dahin, LG

http://abload.de/thumb/vater25202528monty25274e5q.jpg (http://abload.de/image.php?img=vater25202528monty25274e5q.jpg)

Sari
30.10.2013, 14:54
Auf jeden Fall ist sie eine hübsche Hundemaus.:lach4:

Rocky
30.10.2013, 15:35
... ist ja ein Prachtskerl und zweifelsohne ein Bullmastiff :D

Junge BM's werden oft mit Boxer verwechselt, weil die Schnauze in der Jugend spitzer ist und sie natürlich noch nicht ausgewachsen sind.

Keine ausgeprägte Maske wäre bei einer Ankörung ein Mangel, zum eure Maus lieb haben ist das aber völlig nebensächlich :)

Jule69
02.11.2013, 23:43
Sie ist wirklich eine niedliche Maus :), aber ich denke nach wie vor das sie nicht reinrassig ist. Der Papa schon, die Mama aber wird das Geheimnis wohl nicht preisgeben ;), aber ist doch eigentlich auch unwichtig.

heder
04.11.2013, 08:55
Hallo,
bin auch der Meinung, das da was anderes noch seinen "Senf" dazugegeben hat. Aber wenns doch ein toller Hund ist >> EGAL!!!

Wenn Du es aber genau wissen möchtest, dann lasse doch ein Gentest zur Rassenbestimmung machen, kostet so ab 30 - 40€ und dann weist Du es genau!

http://www.gentest-deutschland.de/hunde-dna-tests

Was mich aber maL interessieren würde, bei welchem "Züchter" hast Du den Hund gekauft? Wirkt auf mich alles sehr unseriös:schreck:

bx-junkie
04.11.2013, 11:51
sie hat sich toll gemacht :ok::herz2:

zustimm! Sie ist bildschön und purer Zucker :34:

bold-dog
14.11.2013, 10:59
schöner Hund !

aber auch für mich persönlich gilt : ein BM muss eine schwarze Maske(Augen müssen noch in dunklen Bereich sein) haben, und die Ohren sollen auch dunkel sein.
Das gefällt mir einfach besser.
In letzter Zeit sieht man oft solche Hunde "nur" mit schwarzem Fang....
Und ja ich weiss....Farbe ist zweitrangig...Gesundheit ist viel wichtiger.:sorry:

Impressum - Datenschutzerklärung