PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EM Effektive Microorganismen


BÖR
09.08.2011, 09:12
Mir wurde empfohlen EM zu geben, da Bör eine Überempfindlichkeit gegen Grasmilben hat.
Die EM sollen das Immunsystem unterstützen.
Jetzt meine Frage: da ich mich mit EM noch nicht beschäftigt habe, würde ich gerne Eure Erfahrungen damit hören(lesen).
Bei mir schrillen immer alle Alarmglocken, wenn ein "Allroundmittel" für alles und gegen alles helfen soll und so liest sich das was ich darüber gefunden habe.

Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht und wenn ja welche?

christlgo
09.08.2011, 09:47
Hallo Andrea!

Wir arbeiten seit ca 3 jahren mit den Mokroorganismen. Und es ist wirklich so, sie scheinen ein allround mittel zu sein. Wir nehmen es für Pferde , hund und auch für uns selber. Ich nehm sie nicht so gern, weil ich den geruch nicht abhaben kann! Wir haben damit schon wirklich viele hautausschläge und pilze bei pferden wegbekommen. auch die darmflora reagiert sehr positv auf dieses mittel.Kleine verletzungen spüle ich mit den bakterien, die fördern die wundheilung sehr gut. Mein mann trinkt das zeug, wenn er verdauungsprobleme hat.
Ich kann sie echt nur wärmstens weiter empfehlen. Vor allem kann man nichts falsch machen ...:lach4:

Gabi
09.08.2011, 10:00
ich habe damit auch schon bei Hund und Pferd innerlich und äußerlich super Erfahrungen gemacht.

Judith on board
09.08.2011, 11:23
Man kann auch solche EM "steinchen" ins trinkwasser geben.. wenn man über em liest... wundert man sich... aber irgendwie ja es hilft... warum auch immer... nur wirklich es riecht doch übel...
Wenn es sowas in lecker geben würde ja ich würde es wohl auch nehmen... nur den Hund interessiert das ja überhaupt nicht.

corso
09.08.2011, 11:30
Unseren beiden hat das damals gut bei Durchfall geholfen den sie schon eine Woche lang hatten.....das habe ich einfach unter das Futter gegeben... Beim sandor bei seinem herwollt im Ohr hat das leider nicht viel gebracht,,,aber ich hätte auch mehrmals täglich spuellen müssen was ich nicht habe:p.... Ja der Geruch ist teuflisch:eek::eek::eek::eek::uebel::uebel::wuerg: :wuerg::shit::shit:

Judith on board
09.08.2011, 11:34
ja gut wenns hündchen sich im fekal wälzt ist es auch arg... vielleicht nehmen sie deshalb das em so genüsslich auf...

BÖR
09.08.2011, 11:54
das hört sich ja wirklich nach Wundermittel an:)

hat schon jemand damit geputzt?:kicher: ich meine, wenn es so gut riecht:schreck:, wäre es ja mal ne Maßnahme:D


habe auch eben erfahren, daß es super als Rasendünger sein soll:ok:

vielleicht kann Peppi seine Tomaten damit retten:gruebel:

corso
09.08.2011, 12:05
Ja das nimmt Mann auch zum duengen fuhr alles sowie eigentlich für alles;):D
Vg

corso
09.08.2011, 12:09
Unseren beiden hat das damals gut bei Durchfall geholfen den sie schon eine Woche lang hatten.....das habe ich einfach unter das Futter gegeben... Beim sandor bei seinem herwollt im Ohr hat das leider nicht viel gebracht,,,aber ich hätte auch mehrmals täglich spuellen müssen was ich nicht habe:p.... Ja der Geruch ist teuflisch:eek::eek::eek::eek::uebel::uebel::wuerg: :wuerg::shit::shit:

Was habe ich den da wieder geschrieben:p das soll hefepilz heissen:p:D

Gabi
09.08.2011, 12:54
du kannst damit auch desinfizieren.

Scotti
09.08.2011, 20:34
scotti verträgt seit er daß Zeug bekommt wieder Dose. Die Plürre scheint auch total appetit anregend zu sein. Ich gieße damit die Blumen und es ist ein tolles Mittel gehen Entzündungen wie auch gegen Insektenstiche.

emmilie
09.08.2011, 21:11
Ich benutze EMa seit einem Jahr,vor allem bei den Pferden und stelle es selber her,weil es gerade für den grossen Bestand viel günstiger ist.
Es ist ein Allroundmittel,ich sprühe damit die Boxen aus,auf kleine Wunden,sie bekommen es täglich über das Futter,ich sprühe sie damit ein gegen Fliegendruck etc.
Es gibt gute Bücher darüber,es ist verdünnt im Garten super anwendbar,für Gartenteiche und für die Blumen.
Man entdeckt immer neue Möglichkeiten...
Zum Putzen nehme ich den Zitroreiniger mit EM,ne grosse Flasche,die verhältnissmässig teurer ist,aber sehr sparsam.Und damit putze ich alles..wenn ich überlege,wieviele Reiniger ich sonst so im Haushalt hatte...nun nicht mehr.

sina
09.08.2011, 21:49
Davon habe ich noch nie gehört, ob ich es auch für Heinis Zwischenzehenekzem nehmen könnte?

BÖR
10.08.2011, 07:39
Davon habe ich noch nie gehört, ob ich es auch für Heinis Zwischenzehenekzem nehmen könnte?

wenn man sich mal anschaut, für was es alles helfen soll, ist es bestimmt einen Versuch wert.

Ich habe es bestellt und werde es Bör innerlich und äußerlich verabreichen.
Und ich werde mich auch gleich noch als "Versuchskaninchen" zur Verfügung stellen.:D

steinienchen
10.08.2011, 09:35
Ich liebe dieses Zeugs, es ist einfach genial.... und hilft wirklich gegen alles...

Auch zum Putzen und für Pflanzen...

Mann kann aus EM auch EMA machen.... wirkt genauso und hält so noch viiiiieeel länger....

http://www.bio-bahnhof.de/emlexikon_emaherstellung-24.php

Guayota
11.08.2011, 10:05
Was ist das genau? Welche Stämme? Hefen und Bakterien?
Hat jemand nen guten Link dazu?

Das hier klingt mir ja schon wieder viel zu schwindlig:
Die von EM ausgehenden positiven Informationen und Schwingungen greifen in die sie umgebenden Lebensprozesse ein und wandeln sie in gleichschwingende Energieträger um. Dadurch regen EM in ihrer Umgebung positive Kräfte an und fördern somit das Wachstum und Gedeihen auf vielen Gebieten.

Bei mir früher in der WG...da experimentierten wir auch mit Milchsäurebakterien.;)

Jule69
11.08.2011, 18:12
Was ist das genau? Welche Stämme? Hefen und Bakterien?
Hat jemand nen guten Link dazu?

Zumindest einen Buchtipp:

EM von Franz-Peter Mau
287 Seiten
ISBN 3-442-14227-X

13,-€

Bekommst du auch im DHN-Shop, ebenso EM :lach4:

Scotti
11.08.2011, 19:59
Egal was für Schwingungen die in sich haben, mein Hund bekommt wieder Fell, hat keinen Durchfall mehr, seine Ohrrandnekrose ist weg, er verträgt was anderes als nur Lupovet IBDerma, er bekommt selbst vom Weizenbrötchen keinen blutigen Durchfall mehr, sondern nur noch Durchfall, das Zeug wirkt, egal wie.;)

Ambalou
12.08.2011, 13:42
Was genau bestellt Ihr denn da ? Bin bei den Shops nicht so ganz durchgestiegen.
Wenn mir da jemand weiterhilft, wär das toll.

Berit

corso
14.08.2011, 10:31
Viele Keramik Händler haben das Zeug auch im laden stehen;)
Vg

gretel
14.08.2011, 10:55
habt ihr die basis em oder das em aktiv?
ich hab letztens das em aktiv gekauft, leider viel zu viel, gleich 5 liter. hab das nie alles aufbrauchen können. ich hab damit geputz, die pflanzen gedüngt, dem hund die ohren ausgewaschen, den boden aufgewischt, getrunken, alles eigentlich. nach einem monat hab ich den rest weggeschmissen, weil es angeblich nicht mehr sinnvoll ist es zu nehmen, da die organismen nicht so lange arbeiten.

Scotti
14.08.2011, 19:50
Ich bekomme es von meiner THP. Keine Ahnung wie es heisst.

emmilie
14.08.2011, 19:58
ich bestelle bei meinem EMa-Berater Melasse,die Urlösung und hab hier zu Hause den Fermenter,Gesteinsmehl,Greengold etc...und dann setze ich es selber an..dauert 8 Tage..dann ist es fertig.Ich mache aber auch gleich immer 10 Liter.
Wenn man wenig braucht,kann man es auch im Inet bestellen,als fertige Lösung..das heisst dann EMa--aktiviert..denn in der Urlösung schlafen die Mikros..sie werden erst in der warmen Melasse und bei der 8tägigen Ruhe in Wärme geweckt.

BÖR
14.08.2011, 20:03
wie lange sind denn die 10l haltbar?

Ich überlege nämlich auch schon, ob ich die selber herstelle....

emmilie
14.08.2011, 20:06
naja,ewig sicher nicht..kann Dir da jetzt leider keine genaue Zeit sagen,frag aber gern morgen mal nach,da ich eh die Grundzutaten wieder bestellen muss.
Es gibt auch ein EM-Forum,vielleicht findest Du dort auch schon einige Antworten,dort gibt es unter dem Tiertread auch Hunde.
Ich brauch ja eh mehr,weil ich es auch bei den Pferden verwende.

BÖR
14.08.2011, 20:53
danke, ich werde mich da mal einlesen.
Ich glaube es gibt auch "Schnelle Brüter" für kleinere Mengen.

BÖR
15.08.2011, 17:36
Was ist das genau? Welche Stämme? Hefen und Bakterien?


Bacillus subtilis, Bifidobacterium animalis, Bifidobacterium bifidum, Bifidobacterium longum, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus bulgaricus, Lactobacillus casei, Lactobacillus delbrueckii, Lactobacillus fermentum, Lactobacillus plantarum, Lactococcus diacetylactis, Lactococcus lactis, Rhodopseudomonas palustris, Saccharomyces cerevisiae und Streptococcus thermophilus.

BÖR
29.08.2011, 21:34
so, wir behandeln jetzt knapp 14 Tage mit den EMs und ich muß sagen, daß es in Kombination mit der Bioresonanz und der Homöopathie sehr gut wirkt.
Ich habe es innerlich und äußerlich angewendet und die Haut ist viel besser geworden.
Letztes jahr haben wir AB gegeben und die Wirkung hat nicht so schnell eingesetzt.

Ich bin echt begeistert:)

sina
29.08.2011, 22:57
:sorry: Ich verstehe eigentlich nur Bahnhof!:sorry:

Ein Mittel was der Gesundheit hilft, mit dem man düngen und gleichzeitig putzen kann????

Heini hat das Fell verloren und dann diese bösen Zwischenzehenekzeme, wo kann ich was und wieviel bestellen?

Bitte um Hilfe!:lach3:

BÖR
30.08.2011, 06:38
@ Sylvia

ich melde mich bei Dir:lach3:

Gabi
30.08.2011, 08:00
http://www.em-sanierung.de/196/Online-Shop.html

corso
30.08.2011, 20:45
Oder bei einem keramik Händler fragen manche haben das im laden stehen;)

Scotti
03.09.2011, 18:45
Scotti, seines Zeichen extremer Nahrungsmittelallergiker und wahrscheinlich Inhaber von nicht mehr allzu vielen Darmzotten hat gestern aus Versehen *hüstel* 2 Entenhälse gefuttert.

Heute war das Pooh trotzdem fest.
ENte ging sonst garnicht, er hatte vorher aber seine 10 ml EMs die er ja auch schon länger bekommt.
Ich kann das Zeug wirklich nur empfehlen wenn eure Hunde Probleme mit der Verdauung haben.
Ich werde mich nun trauen mal zusätzlich zum Lupovet IBDerma das Poulet Suisse zu geben, ich hab ja shcon festgestellt dass nun ausser Terra Canis Pute auch Terra Canis Kaninchen geht.

BÖR
05.09.2011, 21:26
10ml?

Bör bekam 3xtägl. 30 Tr. und hat mit Durchfall reagiert. Jetzt habe ich die Dosis auf 3x20 Tr. reduziert und es ist wieder okay. ich habe es allerdings auch äußerlich angewendet und ihn damit abgerieben. Unser Schäfchen läßt sich alles gefallen und roch etwas säuerlich:hmm:

Jedenfalls ist seine Haut wieder gut und heilt ab.

Ich habe letztens einer Patientin, die ein Monsterherpes unter Nase hatte, von den EMs mitgegeben. Sie hat den Herpes damit betupft und ist total begeistert, denn nach 2 Tagen war das Ding verschwunden.:ok:

sina
05.09.2011, 21:53
http://www.em-sanierung.de/196/Online-Shop.html

Hab eben noch einmal auf diese Seite geschaut und weiss nicht so genau welches Produkt ich für Heinis Zwischenz.Ekzem nehmen soll.
Das für die Fellpflege?
http://em-sanierung.de/modules/wsShop/article.php?article_id=253324&location_id=196&cat_id=63342

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen denn damit kenne ich mich überhaupt nicht aus!:lach3:

corso
06.09.2011, 00:21
Meistens nimmt Mann einfach em- a;)

Isis78
06.09.2011, 06:33
Ich bin auch ganz begeistert von den Em´s. :ok: :ok:
Unser Wutz hat jetzt eine Output-Frequenz von 3 :ok: Haufen,
vor einem halben Jahr waren es durchschnittlich noch 8 :schreck:

Auch ich habe damit schon gute Herpes-Erfahrungen bei Herrchen gemacht und habe auch seine Arme und Beine damit abgerieben, als er einen Neurodermitisschub hatte!!

Scotti
06.09.2011, 06:39
Ich weiß jetzt warum das bei uns so fantastisch wirkt.
Scottis Darm ist voller Candida Krusei, also Hefepilzen.
Da wirken die ganzen Lactobazillen natürlich sehr ausgleichend und regulierend.

@ Knubbel, ja, 10 ml, inzwischen 2 x täglich, wenn er Nassfutter bekommt auch 3x.
Er frisst es so mit und es hilft fantastisch. Anfangs hat er viel aufgestoßen, nun bekommt er aber noch Enzian, Süßholz und Kamille dazu, jetzt geht es ohne Probleme.
Wir nehmen auch EMa.

BÖR
06.09.2011, 07:14
Sylvia :lach3:

http://shop.mikroveda.com/oxid.php/sid/x/shp/oxbaseshop/cl/details/anid/fc94adcd440e25783.43350856/ProMilieu%AE-ANIMAL-CARE.-fluessig/

Dega
06.09.2011, 11:38
Sylvia :lach3:

http://shop.mikroveda.com/oxid.php/sid/x/shp/oxbaseshop/cl/details/anid/fc94adcd440e25783.43350856/ProMilieu%AE-ANIMAL-CARE.-fluessig/

Mich würde das interessieren für Delias Pfoten. Sie ist oft malassezien-geplagt. Muss ich ihre Füße damit unverdünnt einsprühen oder verdünnt baden?

BÖR
06.09.2011, 11:57
ich habe es unverdünnt genommen. Auf ein Microfaserläppchen und damit den Hund abgerieben.
Ich habe versucht ihn einzusprühen, aber das fand er nicht gut. Sowie er die Sprühflasche gesehen hat, hat er sich verkrümelt:kicher:
Es ist auch nicht schlimm, wenn er das ableckt, er bekommt es ja auch noch innerlich:)

Wenn Deine sich einsprühen läßt, dann sind die alten Sprayflaschen von Haarkuren ganz gut, denn die haben einen sehr feinen Sprühnebel.

Scotti
06.09.2011, 12:28
Meine THP sagt in ein Sprühfläschchen und dann 1:10 verdünnen mit Leitungswasser.

Gabi
06.09.2011, 13:49
ich hatte die: http://em-sanierung.de/modules/wsShop/article.php?article_id=129046&location_id=196&cat_id=31202

Impressum - Datenschutzerklärung