PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! Rottweiler-Hündin Lady (*04/2010) wurde von der Behörde beschlagnahmt


Nickimops
01.08.2011, 11:38
Name LADY
Rasse Rottweiler
Alter 1 Jahr
kastriert nein
Verhalten möchte noch viel lernen Artgenossen verträglich mit Rüden Anmerkung



Die erst 15 Monate junge, bildhübsche Rottweiler-Hündin Lady möchte noch eine Menge lernen. Sie wurde von der Behörde beschlagnahmt, ist aber jetzt zur Vermittlung freigegeben und wartet in einer Tierpension dringend auf ein schönes Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen. Mit Rüden verträgt sich die charmante Lady recht gut; Erfahrungen mit anderen Damen konnte sie noch nicht machen. Ihr mangelt es noch an richtigem Sozialverhalten und Vertrauen. Kleine Hunde und Katzen sind nicht so ihr Ding. Auch Kinder sollten nicht zur Familie gehören. Lady ist etwas futterneidisch und sehnt sich vor allem nach Sicherheit in einem vertrauensvollen Umfeld , nach einem führungsstarken Partner und vielen Aufgaben. Der Besuch einer Hundeschule ist anzuraten. Die junge, lernbegierige Hündin hat diese Chance wirklich verdient.



http://www.tierschutzverein-wuppertal.de/



Unsere Hunde sind geimpft, gechipt und entwurmt!






Tierheim Wuppertal
Zur Waldkampfbahn 42
42327 Wuppertal

Telefon 02 02 - 73 51 36

Grazi
05.04.2013, 12:52
Reserviert! Wenn alles klappt, wie geplant, zieht Lady zum Wochenende hin aus! Wir drücken die Daumen. :ok:

Grüßlies, Grazi

Grazi
22.10.2013, 04:24
Leider hatte sich die seinerzeit als sicher angenommene Vermittlung Ladys zerschlagen hat und sie sucht weiterhin ein Zuhause! :(

Grüßlies, Grazi

Grazi
22.10.2013, 04:50
Die hübsche Lady wartet immer noch auf ein Zuhause!

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/40f6f90b76.jpg

Lassen wir sie selber zu Wort kommen:

Ich wünsche mir ein kinderloses Zuhause bei Menschen, die mit meinem Temperament umzugehen wissen.
Wenn Du einen Hund suchst, der sehr gerne arbeitet, viel Neues lernen möchte und gerne spazieren geht,
bist Du bei mir nämlich genau richtig!

Wir schaffen bestimmt auch den Wesenstest, damit ich von Maulkorb- und Leinenpflicht befreit werde –
mein großer Wunsch.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/2f7c0d6417.jpg

Manchmal bin ich bei anderen Hunden sehr aufbrausend. Wenn Du mir dann ruhig und konsequent zeigst,
wie ich mich richtig verhalten muss, füge ich mich gerne Deinen Anweisungen. Ich brauche Menschen,
die mir klare Regeln vorgeben und auch durchsetzen, damit ich mehr Sicherheit bekomme – aber auch
jede Menge Streicheleinheiten und ganz viel Lob.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/f15d12f5fc.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/db3ecce38b.jpg

Etwas darf ich Dir nicht verschweigen… ich weiss es selbst erst seit Kurzem: leider hat
der Tierarzt in “unserem” Tierheim ein Herzproblem bei mir festgestellt und sagt, ich müsse nun ständig
Medikamente einnehmen. Aber das macht mir nichts aus. Wenn Du das auch akzeptierst, werden wir bald
ein Herz und eine Seele sein – ganz sicher!

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/eb434f169e.jpg

Pflegepartnerschaft für Lady

Wenn ihr Lady in „Pflege“ nehmen möchtet, sie in euren eigenen vier Wänden kennenlernen möchtet, mit ihr
spazieren gehen und mit ihr partnerschaftlich euren Alltag teilen wollt, bietet das TH die Möglichkeit einer
Pflegepartnerschaft an. Weitere Informationen findet ihr hier:
http://www.tierschutzverein-wuppertal.de/index.php?id=97

Grazi
04.06.2014, 11:57
Die bildschöne, sehr liebe und erst vier Jahre alte Lady sucht dringend ein ruhiges Zuhause, wo sie noch ein paar schöne Monate im Kreise verständnisvoller, hundeerfahrener Menschen verbringen darf.

Denn leider ist Lady schwer herzkrank und die tierärztliche Prognose ist eher düster. :(

Dabei hat die beschlagnahmte Hündin noch nie ein richtiges Zuhause kennenlernen dürfen, ist seit Juli 2011 im Tierheim Wuppertal, konnte aber aufgrund der für diese Rasse bestehenden Maulkorb- und Leinenpflicht und der erhöhten Hundesteuer bislang nicht vermittelt werden.

Die Hündin aber sehnt sich gerade jetzt nach einem menschlichen Partner, der ihr vertraut, ihr viel Zuneigung gibt und Sicherheit vermittelt, sie mit Streicheleinheiten verwöhnt und ihre vielleicht nicht mehr allzu hohe Lebenserwartung akzeptiert.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/9bd0027966.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/9bd0027966.jpg.html)

Wir wünschen uns für unsere Lady ein ruhiges Heim ohne Kinder und andere Vierbeiner, bestenfalls mit einem kleinen Garten, wo sich die Hündin, der man nur noch kurze Spaziergänge zumuten sollte, ggf. lösen oder auch nur in der Sonne dösen kann. Vielleicht möchten Sie der Hündin ein endgültiges Zuhause geben?

Der Tierschutzverein Wuppertal e.V. übernimmt alle Kosten!

Der Tierschutzverein Wuppertal e.V. vermittelt Lady gerne in einen Pflegevertrag, d.h. der Verein übernimmt die Kosten – von der Haftpflichtversicherung über die erhöhte Hundesteuer bis hin zu allen anfallenden Tierarztkosten sowie selbstverständlich die Gebühren für den erforderlichen Sachkundenachweis, der beim Bergischen Veterinäramt zu erlangen ist.

Bitte schenkt Lady euer Vertrauen und noch ein paar schöne Monate! Sie hat es wirklich verdient!

Grazi
06.05.2015, 05:34
Auf Rückfrage haben wir erfahren, dass es Lady wunderbar geht. Sie hat zwischenzeitlich ein wunderschönes Zuhause gefunden bei einem sehr lieben und hundekundigem Menschen. Bei all den gescheiterten Vermittlungsversuchen hätte es Lady nun nicht besser treffen können! :ok:

Grüßlies, Grazi

Jule69
06.05.2015, 23:15
Sooooo schön :ok::herz::36: und aus den "paar" Monaten wurden ja jetzt doch schon so einige :36:....und hoffentlich noch viiiiele mehr :).

Impressum - Datenschutzerklärung