PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hallo Ich bin die Jenny


Dacapo
18.01.2006, 19:58
Hallo wollte mich kurz vorstellen :lach1:
Ich bin Jenny 20 jahre alt und mache eine ausbildung zum Hundetrainer.
Studiere neben bei noch Tierheilpraktiker.
Hoffe das ich hier herzlicher willkommen bin als in den anderen Forum wo ich war.
Zur zeit hab ich nur meine süsse mix hündin Lucy und nächsten Monat Holle ich mein Da c'apo Welpe ab und hoffe das ich hier ein paar leute treffe mit den ich tipps und tricks austauschen kann.
Freu mich drauf mit freundlichen Grüßen
Jenny:blume:

Ingrid
18.01.2006, 20:35
Hi und Willkommen, Jenny! :lach3: An uns soll's nicht liegen mit dem freundlichen Einvernehmen... :)

Don
18.01.2006, 20:46
auch von mir auf Gute Unterhaltung
Gruß Don :lach1: :lach1:

Ps :Entschzuldige was ist denn ein Da c'apo ??

Dacapo
18.01.2006, 20:57
Ein da c'apo ist eine rückzüchtung der Englischen Bulldogge. Hier ist die net adresse www.dacapo-dog.de.
Er hat aber keine ähnlichkeit mit den old englisch bulldogs. Es gibt nur diesen züchter der die rasse züchtet. für weitere fragen so weit ich sie beantworten kann stehe ich gerne zu verfügung:)

Simone
18.01.2006, 21:01
Hallo und herzlich Willkommen :lach1: . Da Capo Hund habe ich auch noch nie gehört, da bin ich ja mal gespannt auf die Bilder von Deinem baldigen Zuwachs. Ich kenne die Old Type English Bulldog und die Pickwick Bulldogs.... Ist der Da Capo wieder was anderes?

:eek: Ich war gerade auf der von Dir genannten HP. Und der Zuchtrüde Ward Lader sieht von Kopf ja aus wie ein Bullmastiff! Und Holy Star auch ein wenig.... Das ist ja ein Ding. Wie groß und schwer werden die denn? Wie kommst Du auf einen solchen Hund? Gibt es davon in Deutschland denn mehrere Züchter?

notizblock
19.01.2006, 04:43
Hallo und Herzlich Willkommen in der Familie

ja genau die Da Capo sehen leicht aus wie BMs

Ganz besonders LORD WADER

Claudia Aust-W.
19.01.2006, 05:38
:eek: Ich war gerade auf der von Dir genannten HP. Und der Zuchtrüde Ward Lader sieht von Kopf ja aus wie ein Bullmastiff! Und Holy Star auch ein wenig.... Das ist ja ein Ding. Wie groß und schwer werden die denn? Wie kommst Du auf einen solchen Hund? Gibt es davon in Deutschland denn mehrere Züchter?

Willkommen, Jenny!!

@Simone:

Ich kann mich mal wieder des Eindrucks nicht erwehren, daß unter dem Deckmantel der "Rückzüchtung" ein Mix aus verschiedenen Rassen (die alle mit speziellen und allgemeinen Krankheiten behaftet sind) als der dann plötzlich gesündere "Phönix aus der Asche" vermarktet werden soll.

Bei der Rasse fallen mir frappierende Ähnlichkeiten mit BM, Boxer, EB auf.
Woher kommt die "gute schwarze Farbe", die in der Rassebeschreibung erwähnt wird.

LG!
Claudi (die mal wieder mit ihrer kritischen Meinung nicht hinterm Berg halten konnte :sorry: )

Monika
19.01.2006, 06:36
Wie groß und schwer werden die denn? ?


- Gewicht -

Das Gewicht bei Hündin 25-30 kg und aufwärts.
Das Gewicht bei Rüden 30-35 kg und aufwärts.

- Größe -

Rüden : ca. 52-58 cm
Hündin : ca. 48-54 cm

Dacapo
19.01.2006, 09:57
Sind nicht alle rassen mixe? sonst hätten wir noch Wölfe. klar wird irgend wo der ursprung in einer der genannten rasse liegen, aber wo weiss ich nicht. es gibt nur diesen einen züchter in deutschland ursprünglich kommen sie aus england, doch der züchter hat aufgehört. wollte euch ein bild von meinen kleinen zeigen hab bloss noch nicht verstanden wie. kommt aber noch. Die da c'apos werden auch schon seit einigen jahrzehnten gezüchtet. also ganz jung ist die rasse auch nicht mehr. wie das schwarz rein kommt keine ahnung habe auch noch kein schwarzen gesehen.:hund:
ich find es echt nett hier bei den anderen forum entfachte sich ein streit wegen der hunderasse.

Claudia Aust-W.
19.01.2006, 10:45
Sind nicht alle rassen mixe? sonst hätten wir noch Wölfe. klar wird irgend wo der ursprung in einer der genannten rasse liegen, aber wo weiss ich nicht. es gibt nur diesen einen züchter in deutschland ursprünglich kommen sie aus england, doch der züchter hat aufgehört. wollte euch ein bild von meinen kleinen zeigen hab bloss noch nicht verstanden wie. kommt aber noch. Die da c'apos werden auch schon seit einigen jahrzehnten gezüchtet. also ganz jung ist die rasse auch nicht mehr. wie das schwarz rein kommt keine ahnung habe auch noch kein schwarzen gesehen.:hund:
ich find es echt nett hier bei den anderen forum entfachte sich ein streit wegen der hunderasse.

Hi Jenny!

Na, ja viele Rassen sind sicherlich Mixe.
Aber du mußt mal überlegen, wann bei vielen Rassen dieses "Gemixe" begann! Da konnte man vielleicht von einem Typ Hund sprechen, aber weniger von durchgezüchteten Rassen. Was in etwa vom Aussehen und Wesen passte, wurde genommen. So einfach war das.

Das ein Streit über diese Rasse entfachte, kann ich nachvollziehen. :sorry:
Das liegt aber weniger an den Hundis selbst, als wohl viel mehr an der Art
der Vermarktung neu kreierter Hunderassen.
Da wird dann von Rückzüchtung gesprochen, von Durchbruch alter (JAHRHUNDERTELANG VERSCHOLLENER!) Gene, von der viiieeell robusteren Gesundheit, quasi dem Fehlen von Krankheiten, das Wesen ist ebenso umwerfend.....geschmückt wird das Ganze mit einer Geschichte (oder sollte ich besser sagen Märchen?), die sich um die Vergangenheit und die Enstehung rankt.

Vergessen wird allerdings zu erwähnen, daß es sich bei dieser neuen Rasse lediglich um einen Mix aus verschiedenen durchgezüchteten Rassen handelt - mit all ihren Fehlern, Krankheiten (und Vorzügen sicher auch :) )....

ABER ich will mich jetzt nicht zu weit vorwagen. Du freust dich auf dein Hundi und dann ist doch alles paletti! :lach2:

LG!
Claudi

Dacapo
19.01.2006, 11:01
Klar wird der hund auch rasse probleme haben er wird nie ein Sport hund sein.
aber würde ich das nicht wollen hätte ich mich für eine andere rasse enzschieden. ich find es toll wie ihr mit diesen thema umgeht da nicht nur die rasse in den anderen forum beleidigt wurde. Der da c'apo ist halt was anderes als seine vorgänger und ich glaube das mit der Gesundheit ist mehr auf die überzüchtung bezogen als auf die rasse. ich meine guck dir die armen hunde an die nicht mehr spielen können weil sie keine luft mehr bekommen, klar finde eb's auch toll. aber nicht die die keine freude mehr am leben haben weil ein verantwortungsloser Züchter sie zu Krüppeln gemacht hat. Ich meine damit aber nicht alle also bitte nicht angesprochen fühlen ich mein nur die die aus geldgier die rassen in die Krankheiten stürzen.

Duke the Bulldog
19.01.2006, 11:25
Herzlich Willkommen auch hier :lach1:


Ich würde das nicht unbedingt Streit nennen in dem anderem Forum... du wurdest nur mit Fragen bombadiert, weil...

1. Keiner was über diese Rasse weiß (obwohl es sie seit einigen Jahrzehnten geben soll, wie du sagst).

2. Weil die Leute mittlerweile sehr misstrauisch geworden sind, gegenüber neuen Rassen. In letzter Zeit sind so viele Rück- bzw. Neuzüchtungen von Bulldoggen entstanden.

3. Weil diese Hunde ja eindeutig "Mischlinge" sind, ursprünglich zumindest und bei solchen Hunden möchte man einfach wissen, was drin steckt.


Wünsche dir trotzdem viel Spaß hier, vielleicht klappt es hier ja besser...

Dacapo
19.01.2006, 11:51
ich bin in den anderen forum auch noch aktiv. ihr werdet mich nicht mehr so schnell los:) .
Nein was ich gemein fand ist das auf was rumgehakt wurde obwohl man nichts darüber wusste und das einige persöhnlich wurden. Das was unbekanntes interesant ist, ist ja auch verständlich. hab auch gerne fragen beantwortet, soweit ich es konnte. bin ja nicht der züchter.
und wenn jemand die rasse vom äusseren nicht gefällt ist auch ok. halt geschmacks sache. dafür gibt es ja auch soviele rassen. warum ich den da c'apo den oeb vorgezogen habe kann ich auch sagen weil mir wo mir die zucht gefallen hat der züchter mir nicht sympatisch war. ich such auch nicht erst seit gestern ein hund der mir gefällt und habe vorher viele bekanntschaften mit züchtern von eb's gemacht. aber irgend was kamm mie immer seltsam vor. bei den züchter habe ich mich wohl gefühlt und konnte alle Hunde sehen konnte alles fragen und die sozialisierung der hunde gefällt mir besonders gut und bei meinen beruf sieht man viele hunde die das nicht erlebt haben, wo die leute jetzt probleme damit haben.

Dacapo
19.01.2006, 11:56
ach und kann mir jemand noch sagen was das unter dem namen bedeutet? Graf/Gräfin oder was da noch so steht.

Scotty
19.01.2006, 12:21
Erstmal :herz: lich Willkommen im Forum und viel Spaß hier :lach3: .

Die Bezeichnungen richten sich nach der Menge an Beiträgen die du geschrieben hast.

Mela
19.01.2006, 12:30
:lach1: hallo hallo...viel Spaß hier und mit Deinem kleinen...
liebe Grüße
Corinna

Duke the Bulldog
19.01.2006, 12:33
Ich finde, bei jedem seriösen Züchter sollte man die Hunde sehen können und fragen können was man will...

Falls das bei den EB-Züchtern nicht der Fall war, dann waren sie unseriös... du bist vielleicht genau an die falschen geraten.

Na ja, ist ja auch egal...


Wann kommt dein kleiner? In 4 Wochen? Kannst du bestimmt schon gar nicht abwarten...

Dacapo
19.01.2006, 12:42
am 12.2 holle ich ihn ab ich kann jetzt schon kaum schlafen und mein freund ist schon genervt weil ich nichts anderes mehr im kopf habe.
name steht auch schon fest Knoxville fragt mich aber nicht wie es zu den namen kam weiss es selber nicht. :)

bulldog spike
19.01.2006, 14:44
Hallo und ein :herz: -lich willkommen.
Ich selbst habe eine Englische Bulldogge und hatte mich früher wie auch vor Kurzem nochmal sehr mit der Rasse beschäftigt. Mir war damals wie heute wirklich nur gute Züchter untergekommen. Hierbei wäre auch bezüglich eines neuen gesunden Bulldogs Frau IMELDA ANGEHRN in der Schweiz sehr zu empfehlen (nur als Tip, denn man weis ja nie, ob es bei den beiden bleiben wird ?). Und noch viel Spaß hier:lach1:

Dacapo
19.01.2006, 18:43
Hatte wahrscheinlich wirklich pech,mit den züchtern, aber ich bereue auch nicht das ich mich für den da c'apo entschieden habe.:) danke für die netten begrüssungen:lach1:

Urs
20.01.2006, 14:34
Hallo und herzlich Willkommen

bruce
24.01.2006, 20:00
Hallo Jenny,
herzlich Willkommen in diesem Forum du hast eine gute Wahl damit getroffen.:lach2:
Auch mir hat es die Bulldogge angetan auf der Suche nach einen geeigneten Hund für mich kam ich von der english Bulldog zur old english Bulldog zur Continental Bulldog. Bei meiner fast 2 jährigen Suche bis ich entlich auf den ( meinen ) Hund kam, verging viel Zeit und auch Kilometern. Die weiteste Strecke war in die Schweiz / Bitburg / Augsburg / Ulm / Hamburg / Berlin.
Mein Weg führte auch in die Nähe von Hamburg, wo die Dacapo dogs herkommen. Die Anlage war sehr gepflegt und ich fande die Idee von einen neuen Mix auch sehr gut, da die english Bulldoggen zum Teil doch sehr überzüchtet sind und gesundheitliche Probleme haben.
Ich hätte mir auch gern einen Dacopo dog geholt, aber mir wurden die falschen Elterntiere gezeigt und die Farben konnten vom Wurf auch nicht angehen. Desweiteren wurde ein Geheimnis über die Rasse gemacht. So das es trotz des netten Empfandes des Züchters, unwirklich rüber kam.
Mir wäre es fast egal gewesen, aus welchen Rassen der Hund erstanden ist. Aber wenn man nicht erfährt, welches die Richtigen Elterntiere sind und welche Gene drinstecken finde ich es nicht in Ordnung. Aber du wirst bestimmt wenn der Hund ausgewachsen ist sehen , was drin steckt und ich hoffe du machst keine unangenehme Überraschung.
Gruß Bruce

Dacapo
26.01.2006, 11:41
ich habe beide eltern tiere gesehen und bis jetzt sieht er aus wie vater und mutter aber viel kann ich sonst auch noch nicht sagen weil ich meinen kleinen bis jetzt nur vom foto.

bruce
27.01.2006, 20:10
ich habe beide eltern tiere gesehen und bis jetzt sieht er aus wie vater und mutter aber viel kann ich sonst auch noch nicht sagen weil ich meinen kleinen bis jetzt nur vom foto.
Fahr doch bitte mal vorbei und schaue dir alles ganz genau an. Schau dir die Eltern an und ob es die richtige Mutter ist. Und schau auch die anderen Hunde an wie die sich verhalten. Bei uns hat eine hündin ganz interessant geschaut, die aber ziemlich weit hinten stand und bei der wir nicht waren und das war höchst wahrscheinlich die Mutter. Aber uns wurde eine andere als Mutter angepriesen. Schau ob die Farben der Welpen hinkommt also falls du dunkel Elterntiere hast ist es unwahrscheinlich das die Welpen schneeweiss sind.
Eines steht fest der Züchter züchtet Am. Bulldogs versucht sich jetzt an einen neuen eigen Mixversuch. desweiteren kommt diese Rasse nicht aus England. Herrn Collin Murray gibt es nicht als hundezüchter in England. Man findet nichts von diesem in Englischen Suchmaschinen oder in Hundeforen.
Gesagt wird das er noch eine andere Rasse züchtet / oder hat. Aber das wurde nur von einer anderen Züchteren gesagt. Mehr sage ich darüber nicht !
Alles andere sind Tatsachen! Falls der Züchter das hier liest : Ehrlichkeit kommt weiter und hätte man gleich mit offenen Karten gespielt hätte ich vielleicht auch ein Dacapo dog.
Jenny lass mal von euch hören wenn der leine da ist und viele bilder !
Gruß Bruce

Dacapo
27.01.2006, 21:22
ich war schon da und habe mutter und vater gesehen. er sieht bis jetzt wirklich aus wie von den beiden der vater ist gestromt meiner ist gestomt die mutter hat genau an der gleichen stelle weiss wie meiner also die eltern kann man glaub ich nicht abstreiten.
zu unterschiedlicher färbung bei jungtieren kann ich nur sagen die mutter meiner mix hündin ist ein landseer und sie sieht aus wie ein ridgeback.
collin murray züchtet nicht mehr.
fotos werden bestimmt kommen. ist ja nicht mehr lange hin:)

Tamy
27.01.2006, 21:46
Später Willkommens Gruss von mir !! :lach3:

Wünsche Dir viel Spass mit deinem baldigen zuwachs....

Bandog
11.02.2006, 06:57
Hallo wollte mich kurz vorstellen :lach1:
Ich bin Jenny 20 jahre alt und mache eine ausbildung zum Hundetrainer.
Studiere neben bei noch Tierheilpraktiker.
Hoffe das ich hier herzlicher willkommen bin als in den anderen Forum wo ich war.
Zur zeit hab ich nur meine süsse mix hündin Lucy und nächsten Monat Holle ich mein Da c'apo Welpe ab und hoffe das ich hier ein paar leute treffe mit den ich tipps und tricks austauschen kann.
Freu mich drauf mit freundlichen Grüßen
Jenny:blume:


Moin moin,
bitte sei mir nicht böse.

Diesen D´capo Dog gibt es nicht.

Ich will nicht sagen, das die Hunde von dem Züchter nicht gut sind, aber dieser Rassename ist eine Erfindung.

Überprüfe es selber mal. Im Net findest Du nur einen Züchter. vDiese Rasse ist zudem nirgens anerkannt.

Wenn Du einen solchen Hund haben möchtest ist es in Ordnung. Ich selber finde Kreutzungen sehr interresant, aber laß Dich nicht für blöd verkaufen;)

king
12.02.2006, 10:21
Auf der Seite kann man auch super chaten.
bis bald
Mfg.king:lach3: :lach3: :lach3: :lach3: :

Jacci
12.02.2006, 22:47
Hallo und Willkommen! :lach3:

Trixilein
02.03.2007, 13:45
Hi Jenny!

Ich habe auch einen Da capo Dog! Wir können uns ja mal austauschen!
Ich denke Du wirst den Hund auch von Ronny gekauft haben, oder?
Schreibe mir doch mal!
Und lass Dich nicht in die Irre führen......da capo ist eine anerkannte Rasse, auch wenn es nur einen Züchter gibt!
Diese Rasse ist laut dem Tierschutzverbund eingetragen worden!
Es gibt sogar eine Ahnentafel ! Bei unserer Bonny ist Lord Warder der Vater und die Mutter ist nicht auf der HP von Da capo Dog zu sehen, aber sie ganz in weiß!

Grüße von Trixi

Trixilein
02.03.2007, 13:51
Da Capos sind super Hunde! Kann ich nur empfehlen, wenn jemand auf Masse ( Körper) Hunde steht!
ich selbst habe auch so einen!
Super lieb und gehorsam!

Grüße von Trixi

Nikima
03.03.2007, 01:44
Hi Jenny!

Und lass Dich nicht in die Irre führen......da capo ist eine anerkannte Rasse, auch wenn es nur einen Züchter gibt!
Diese Rasse ist laut dem Tierschutzverbund eingetragen worden!
Es gibt sogar eine Ahnentafel ! Bei unserer Bonny ist Lord Warder der Vater und die Mutter ist nicht auf der HP von Da capo Dog zu sehen, aber sie ganz in weiß!

Grüße von Trixi

Hallo den Neuen und ein herzliches Willkommen. :lach3:

Wo ist denn die Rasse eingetragen worden? Ich kannte sie bis eben noch nicht... Mich würde auch interessieren, wie die Ahnentafel aussieht und wie weit sie zurück reicht.

ich war schon da und habe mutter und vater gesehen. er sieht bis jetzt wirklich aus wie von den beiden der vater ist gestromt meiner ist gestomt die mutter hat genau an der gleichen stelle weiss wie meiner also die eltern kann man glaub ich nicht abstreiten.
zu unterschiedlicher färbung bei jungtieren kann ich nur sagen die mutter meiner mix hündin ist ein landseer und sie sieht aus wie ein ridgeback.
collin murray züchtet nicht mehr.
fotos werden bestimmt kommen. ist ja nicht mehr lange hin

Habe jetzt geraume Zeit gesucht, aber weder etwas über Da Capo Dogs noch über Collin Murray gefunden. Würde über diese Rasse gerne mehr erfahren. Wo sind denn eure Informationen her?

Trixilein
03.03.2007, 12:46
Hallo Nikima!
Wolltest Du nicht sehen, wie die Ahnentafel aussieht?

Die Rasse kommt ( wie allen bekannt) aus England!
Ein Züchter aus England mit dem Namen Murray, hat diese Zucht aufgegeben und dieser Züchter in Kiel, Züchtet nun weiter! Auch bekannt unter Xerxes Meute!
Hier kommt nun die Ahnentafel!
http://www.oyla13.de/userdaten/52757766/bilder/Ahnentafel.JPG
http://www.oyla13.de/userdaten/52757766/bilder/Ahnentafel_1.JPG

Wer sich so einen Hund kauft, darf laut Vertrag die Zucht nicht weiter führen!

Es werden bestimmt im Laufe des Jahres noch mehr Züchter geben!
Der Zwingerschutz wird vom DDI gewährt

Trixi

PS: Die Zuchthunde kommen von dem Murray aus England

dacapo
30.01.2008, 08:22
Hallöle!:lach1:
Wir haben auch einen Da Capo von R.R.!:lach2:
Würden uns freuen, wenn sich jemand meldet mit dem man Erfahrungsaustausch betreiben kann!!
Lg Klaus und Mona

dacapo dog naomi
14.04.2008, 12:40
Hallo zusammen....
Wir haben auch einen dacapo dog und sind hell auf begeistert:-)))
Wir haben gestern ein noch leeres Forum aufgemacht: www.dacapo-forum.de.vu
Suchen Leute die sich auch gerne austauschen würden....also wir hoffen auf Besuch;-))

Knuddel
14.04.2008, 15:25
:lach1:und:herz:lich Willkommen

Pinkdevil
14.04.2008, 15:45
Hallo u Willkommen :lach1:

Baby
14.04.2008, 19:39
Willkommen hier und viel spaß.Petra mit Rasselbande

DaCapoMurphy
26.04.2008, 14:05
Hallo zusammen.
Wir sind Karin, Bernd und Murphy und neu hier im Forum.
Wir kommen aus Herdecke. Das liegt bei Dortmund.
Unser Murphy ist auch ein DaCapo-Bulldog. Von dem man sagt das es eine Rückzüchtung der Englischen Bulldogge ist.
Hier wird ja auch schon wild über diese Rasse diskutiert wie wir gelesen haben.
Wir selbst sind von unserem Murphy begeistert. Auch wenn er ein Mix ist, hat er unsere Herzen erobert. :lach1:

Tyson
26.04.2008, 14:18
:lach1::lach3:Hallo und :herz:lich Willkommen hier im Forum, sagt Manuela aus dem schönen Vorharz

Impressum - Datenschutzerklärung