PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Deutsche Dogge Bongo (Rüde, 6 Jahre) IM TH Feucht


Grazi
14.07.2011, 15:48
BONGO

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/bongo-1007-w.jpg

Deutsche Dogge, kastrierter Rüde, gechipt.
Standort: Tierheim Feucht bei Nürnberg, 90537 Feucht.

Bongo wird als gesellig, gutmütig und temperamentvoll beschrieben. Er bleibt bis zu 5 Stunden brav allein im Haus, mag Kinder, versteht sich gut mit Katzen und auch mit Rüden…. aber Bongo mag KEINE Hündinnen! Er wird wissen, warum das so ist, und es gibt ja auch nette Männer-WGs, nicht wahr?

Das Tierheim schreibt über Bongo:

Ein wahrer Sonnenschein und trotzdem zum Trennungsopfer geworden – das ist unser Bongo.

Gerade dieser anhängliche und liebe Rüde leidet sehr im Tierheim und versteht die Welt nicht mehr.

Bongo verträgt sich mit seinen Artgenossen (mit männlichen…. Hündinnen mag er definitiv NICHT), mit Kindern und Katzen und soll nun im Tierheim sitzen? Das kann ja wohl nicht sein. Natürlich braucht ein so großer Rüde ausreichend Platz und vor allem die richtige Ernährung.

Bongo hat auch viel Kraft und Temperament und man muss daher schon besonders standfest sein, um mit ihm mithalten zu können. Aber dies alles tritt doch in den Hintergrund, wenn man seine vielen guten Eigenschaften bedenkt. Also lernen Sie ganz schnell unseren Riesen mit dem großen Herz kennen!

Die Kontaktdaten findet ihr hier: Bongo bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/deutsche-dogge/deutsche-dogge-ruede-2005-dringend/)

Grazi
06.09.2011, 10:22
Bongo hat ein Zuhause gefunden. :36:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung