PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundehaftplichtversicherung


sina
06.07.2011, 22:21
Welche Hu.Haftpflichtversicherung könnt ihr empfehlen (gut und günstig)?

Diggimon
07.07.2011, 04:15
Agila :ok:

bx-junkie
07.07.2011, 04:30
Wir sind bei der Uelzener...

artreju
07.07.2011, 05:26
Agila

Lucy
07.07.2011, 06:01
bin auch bei der Agila

bx-junkie
07.07.2011, 07:13
Agila ist auch die bessere Versicherung als die Uelzener...die Erkenntnis kommt für mich leider zu spät :hmm: Obwohl ich glaube das sie sich in Sachen Haftpflicht nichts tun...eventuell ist die eine günstiger als die andere..aber einen Riesenvorsprung hat die Agila in Sachen OP Kostenvers. und Krankenvers. für Hunde...da sind sie einfach die besten :ok:

Lucy
07.07.2011, 07:24
Agila unterscheidet auch nicht zwischen "Normalen" Hunden und Listenhunden!

Bei meiner ersten Versicherung habe ich im jahr knappe 300 Euro gezahlt für einen Hund. Jetzt zahle ich 72 im Jahr für einen Hund

bx-junkie
07.07.2011, 07:30
Agila unterscheidet auch nicht zwischen "Normalen" Hunden und Listenhunden!

Bei meiner ersten Versicherung habe ich im jahr knappe 300 Euro gezahlt für einen Hund. Jetzt zahle ich 72 im Jahr für einen Hund

Das macht die Uelzener auch nicht, als das mit der Kampfhunde Kacke anfing, waren meine drei BXen auch gelistet...das hat aber die Uelzener überhaupt nicht gestört, die sagten damals zu mir, das sie keine Unterschiede machen, Hund sei schliesslich Hund und beißen könnten sie alle mal ;)
Das fand ich natürlich gut...hab dort ne Zwingerhaftpflicht...d.h. bis zu vier Hunde sind dort versichert ohne Mehrkosten.

Sari
07.07.2011, 07:36
Wir sind bei der Agila.

Lucy
07.07.2011, 07:46
Das fand ich natürlich gut...hab dort ne Zwingerhaftpflicht...d.h. bis zu vier Hunde sind dort versichert ohne Mehrkosten.

Was zahlst du dafür im Jahr wenn ich fragen darf! Und musst du jeden neuen Hund melden oder ist der automatisch dabei solange es nur 4 sind?

Nessie
07.07.2011, 07:51
Meine drei sind auch bei der AGILA versichert. Faye hat dort noch zusätzlich eine OP Kostenversicherung.

bx-junkie
07.07.2011, 07:55
Was zahlst du dafür im Jahr wenn ich fragen darf! Und musst du jeden neuen Hund melden oder ist der automatisch dabei solange es nur 4 sind?

Nein Bescheid geben musst du natürlich, dann wird er mit hineingenommen (es werden Rasse und Hundenamen aufgeführt in der Police) ist aber alles easy und kostet eben nicht mehr...
Ich zahle im Jahr 138,60 also rund 12 Euro im Monat inkl.Märchensteuer ...Welpen sind bis zum 3. Lebensmonat beitragsfrei mitversichert.

Lucy
07.07.2011, 08:09
hmmmmmmmmmm das ist ja billig für 4 Hunde!!!!

Gonzalez
07.07.2011, 08:15
Agila ist auch die bessere Versicherung als die Uelzener...die Erkenntnis kommt für mich leider zu spät :hmm: Obwohl ich glaube das sie sich in Sachen Haftpflicht nichts tun...eventuell ist die eine günstiger als die andere..aber einen Riesenvorsprung hat die Agila in Sachen OP Kostenvers. und Krankenvers. für Hunde...da sind sie einfach die besten :ok:

Wo liegen aus Deiner sicht die Unterschiede im den beschr. Leistungsbereichen?

Kostenversicherung kann ich mir vorstellen, bei gleichen o. kleineren Beiträgen höhere Kostenübernahme, die Krankenvers. ist interessanter f. mich.

Ich hab die Uelzener und z.B. die OP Kosten f. OCD wurden kompl. übernommen.

bx-junkie
07.07.2011, 09:35
Wo liegen aus Deiner sicht die Unterschiede im den beschr. Leistungsbereichen?

Kostenversicherung kann ich mir vorstellen, bei gleichen o. kleineren Beiträgen höhere Kostenübernahme, die Krankenvers. ist interessanter f. mich.

Ich hab die Uelzener und z.B. die OP Kosten f. OCD wurden kompl. übernommen.

Kann ich dir sagen...in der Abwicklung. Die Uelzener stellt sich etwas an mit der Erstattung (wurde mir von einigen TAen bestätigt) anders als die Agila.
Ich weiß nicht genau wie es bei der Agila ist, aber ich glaube die übernehmen med.indizierte Kastrationen, die Uelzener nicht...
Wenn du deinen Hund im Ausland (z.B. in Holland, Molosserspezi.)operieren lässt, wird ein Teil abgezogen der erstattet wird(weiß jetzt nicht genau wie hoch der ist), die Aglia trägt alles komplett...
Und eine Krankenversicherung gibt es bei der Uelzener nicht.

bx-junkie
07.07.2011, 09:36
hmmmmmmmmmm das ist ja billig für 4 Hunde!!!!

Jepp! Im Moment habe ich ja nur 2 dort drin...ist aber immer noch billiger als beide einzeln zu versichern...ich hatte die Zwingerhaftpflicht ja damals abgeschlossen, als ich noch drei hatte...

Sorella
07.07.2011, 10:18
ich hab beide Hunde auch in der Agila,
zahle um die 115 € im Jahr.
Die Hündin habe ich über eine Maklerin versichern lassen, dewegen zahle ich für sie ca.45€.
Bei Raiden hat die Dame dann nicht mehr als Maklerin gearbeitet, so musste ich ihn selber dort anmelden und zahle irgendwas mit 70€.:(

BlackCloud
07.07.2011, 10:42
Bin ebenfalls bei der AGILA - zahle 6€ im Monat. Und die sind nicht hunderassistisch. Und als Linda tatsächlich mal was kaputtgemacht hat (Schaden 8000€), haben die das ohne Murren und Knurren bezahlt und ich hatte nur 50€ Selbstbeteiligung.

mimitattos
07.07.2011, 11:02
Ich bin zur ülzener weil die ohne selbstbeteiligung ist und die deckungssumme höher ist da kann man wählen. Bei der agila sind es immer 3 millionen, ich habe mich für 10 millionen entschieden, denn wenn Personengeschädigt werden sind 3 millionen gleich verbraucht
ich zahle für 2 dc 77 euro im halben jahr und die Hunde sind mit chipnr zu registrieren

EmJoPu
07.07.2011, 12:56
Ich bin bei der VGH und zahle für drei Hundis 260Euro, wenn ich das hier lese, muss ich echt wechseln !!!!

sina
07.07.2011, 21:09
Für Biene habe ich bei der Agila eine Krankenversicherung.
Wenn ich da für sie eine Haftplicht abschliesse kostet sie mich 4€ im Mo.

Sonst kommt ein Hund auf 6€ bei der Agila monatlich.

Bei der Darmstädter würde ich für meine 3 Hunde im Jahr zusammen 117€ zahlen!

Jule69
07.07.2011, 22:16
Bin auch bei der Darmstädter.

1. Hund 39,87 / Jahr
2. Hund 33,26 / Jahr

Beim Abschließen der Versicherung sehr unkompliziert :ok:

Alles weitere müsste ich nachgucken.
Hab sie allerdings auch noch nie in Anspruch genommen :lach4:

jawoll
08.07.2011, 20:54
Boah!
Da hab ich mit meinem Opi seit fast 19 Jahren ja etlich viel Geld verschwendet! Für nix! Bei einer Versicherung, die im Laufe der Jahre die Prämie immer höher gestaffelt hat und nie beansprucht wurde.
Angefangen hatte ich mal mit 50 Mark. Heute zahle ich 111 Euro. Hat sich ja gelohnt.
Allerdings haben auch die vom Volkswohlbund niemals gemeckert über irgendwelche Rassen.
Ich erinnere mich, dass ich damals extra Amstaff mit in die Police schreiben lies.
In all den Jahren kam nicht mal ne Nachfrage. Kann man so und so sehen, stelle ich grad fest. ;)

Wie sieht es denn mit dem Bezahlen aus? Im Falle eines Falles?
Erfahrungen mit der Uelzener? Mit der Agila?

BlackCloud
08.07.2011, 21:49
Wie sieht es denn mit dem Bezahlen aus? Im Falle eines Falles?
Erfahrungen mit der Uelzener? Mit der Agila?

Ich kann nur was zur Agila sagen - als wir nen Vorfall hatten, folgten 2 Telefonate, ein wenig Schriftverkehr mit der Beschädigten und nach kurzer Zeit wurde der Schaden beglichen. Ich bekam dann Post von der AGILA, dass ich 50€ Selbstbeteiligung hätte, die von meinem Konto bei der nächsten monatlichen Zahlung mit abgebucht würden. Das war es auch schon - alles unkompliziert und schnell - und das immerhin bei nem Schaden von 8000€.

Grazi
09.07.2011, 17:24
Da es keine Zwingerhaftpflichtversicherungen mehr gibt, haben wir uns mit vier Hunden umorientieren müssen.

Vorher waren wir mit Altvertrag mit 1 Hund bei der Gerling, die mittlerweile Rasselisten hat, und mit 2 Hunden bei der Agila. Für letztere habe ich 132 € im Jahr gezahlt bei 3 Mio für Personen- und Sachschäden sowie 250.000 € für Vermögensschäden. Mit SB von 80 €.

Nun sind wir mit 4 Hunden bei der Haftpflichtkasse Darmstadt. Hier zahlen wir jährlich 142,50 € bei 5 Mio für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ohne SB.

Grüßlies, Grazi

bx-junkie
09.07.2011, 21:06
Da es keine Zwingerhaftpflichtversicherungen mehr gibt, haben wir uns mit vier Hunden umorientieren müssen.



Bei der Uelzener gibt es die Zwingerhaftpflicht ;) Bis zu vier Hunde sind darin versichert...10Mio.Personen-Sach und Vermögensschäden, und Rasseunterschiede werden nicht gemacht...ich habe diese Versicherung und zahle 11,-Euro im Monat dafür.

Grazi
09.07.2011, 22:35
Bei der Uelzener gibt es die Zwingerhaftpflicht ;) Bis zu vier Hunde sind darin versichert... Nicht mehr. ;)
Du hast sicher noch einen Altvertrag.

Eben diese Zwingerhaftpflicht wollte ich abschließen, als vergangenes Jahr Feli zu uns gekommen war. Doch laut telefonischer Auskunft war diese Versicherungsform im Mai 2010 abgeschafft worden. :hmm:
Falls die Uelzener das nicht wieder geändert hat, müsste das der aktuelle Stand sein.

Grüßlies, Grazi

bx-junkie
10.07.2011, 05:13
Nicht mehr. ;)
Du hast sicher noch einen Altvertrag.

Eben diese Zwingerhaftpflicht wollte ich abschließen, als vergangenes Jahr Feli zu uns gekommen war. Doch laut telefonischer Auskunft war diese Versicherungsform im Mai 2010 abgeschafft worden. :hmm:
Falls die Uelzener das nicht wieder geändert hat, müsste das der aktuelle Stand sein.

Grüßlies, Grazi

Du hast recht :schreck: Hab gerade mal die Seite aufgerufen und mal unten geschaut...da steht: Alle Preise ohne Selbstbeteiligung monatlich bei 10-jähriger Laufzeit incl. 19% Versicherungssteuer
Stand 05/2010
Bei der Generalagentur, bieten sie es nach wie vor an, aber in abgeänderter Form und soll nun bei 4 Hunden und 10. Mio Schutz, im Jahr 350,--Euro kosten :schreck::schreck:
Da hab ich ja noch Glück gehabt...
Danke für die Info Grazi :ok:

Grazi
10.07.2011, 05:24
Da hab ich ja noch Glück gehabt... Yep! :lach4:

Und was man noch wissen sollte: diese abgeänderte Zwingerhaftpflicht bekommt man - so hatte man es mir zumindest mitgeteilt - nur noch mit Rassehunden und wenn man einen eingetragenen VDH-Zwinger hat. Also können wirklich nur noch Züchter davon "profitieren".

Grüßlies, Grazi

bx-junkie
10.07.2011, 05:29
Yep! :lach4:

Und was man noch wissen sollte: diese abgeänderte Zwingerhaftpflicht bekommt man - so hatte man es mir zumindest mitgeteilt - nur noch mit Rassehunden und wenn man einen eingetragenen VDH-Zwinger hat. Also können wirklich nur noch Züchter davon "profitieren".

Grüßlies, Grazi

Na klasse :hmm: Ich bin sehr gespannt wie sich das mit der Kosten-Übernahme der OP's verhalten wird...die scheinen sich ja immer mehr anderen Versicherungen anzupassen :boese1:

Natalie
12.07.2011, 13:17
Habe diese HP gefunden:
www.petello.de

Sieht ganz interessant aus.

LG Natalie & Co. KG

Gast2013-1002
16.07.2011, 11:19
Wir sind auch recht frisc zur Uelzener gewechselt und haben dort ein Kombipaket abgeschlossen:

-Haftpflichtversicherung (für Sach- und Personenschäden bis 10 Mio Euro)
-Rechtschutzversicherung
-OP-Kostenversicherung
-Krankenhaustagegeld

Gut, letztes brauchen wir eigentlich nicht, aber das war eben dabei.
Uns war vorallem die Rechtschutz wichtig, weil wir persönlich keine haben und man mit einem großen Hund doch eher mal in eine brenzlige Lage kommt und die OP-Versicherung hat uns unsere TÄ empfohlen.

Wie es klappt, kann ich noch nicht beurteilen, wir brauchten sie bislang noch nicht. Ich hoffe natürlich, das das so bleibt, aber es beruhigt jedenfalls das Gewissen, dass wir bestmöglich abgedeckt sind.
Für andere Kosten haben wir aber noch ein Zusatzkonto angelegt, da wird monatlich drauf gespart. :)

Liebe Grüße

sina
16.07.2011, 22:18
Wir sind auch recht frisc zur Uelzener gewechselt und haben dort ein Kombipaket abgeschlossen:

-Haftpflichtversicherung (für Sach- und Personenschäden bis 10 Mio Euro)
-Rechtschutzversicherung-OP-Kostenversicherung
-Krankenhaustagegeld

Gut, letztes brauchen wir eigentlich nicht, aber das war eben dabei.
Uns war vorallem die Rechtschutz wichtig, weil wir persönlich keine haben und man mit einem großen Hund doch eher mal in eine brenzlige Lage kommt und die OP-Versicherung hat uns unsere TÄ empfohlen.

Diese Rechtschutz- und Krankenhaustagegeldversicherungen gehören zu der OP Versicherung und kosten extra, ohne die geht die OP V. nicht.

Ich hatte mal eine Frage und es hat sich tatsächlich ein Anwalt (?) bei mir gemeldet.
Die Auskunft von ihm war aber so dünn, das habe ich auch gewusst und hat mir nicht geholfen.!

GinosFrauchen
17.07.2011, 11:59
Wir sind bei der Gotha.
Ich zahle im jahr knapp 70 und im zweiten jahr haben die einen schaden von 1700 euro übernommen.
ohne stress, ohne fragen.
ich hoffe nur, das geht auch so weiter und die kündigen mich nicht. lach.

Gast2013-1002
18.07.2011, 13:53
Diese Rechtschutz- und
Krankenhaustagegeldversicherungen gehören zu der OP Versicherung und kosten extra, ohne die geht die OP V. nicht.

Ich hatte mal eine Frage und es hat sich tatsächlich ein Anwalt (?) bei mir gemeldet.
Die Auskunft von ihm war aber so dünn, das habe ich auch gewusst und hat mir nicht geholfen.!

Das hab ich jetzt nicht ganz verstanden, könntest du das nochmal erklären?

Die OP-Versicherung gibt es auch extra, genauso wie die normale Haftpflicht.
Eine seperate Rechtschutzversicherung wird allerdings nicht angeboten, d.h diese ist nur im Kombipaket enthalten...

So steht es jedenfalls in meinen Unterlagen und bezahlt haben wir auch nur den ausgemachten Betrag... *denk*

Liebe Grüße

bx-junkie
18.07.2011, 14:32
Das hab ich jetzt nicht ganz verstanden, könntest du das nochmal erklären?

Die OP-Versicherung gibt es auch extra, genauso wie die normale Haftpflicht.
Eine seperate Rechtschutzversicherung wird allerdings nicht angeboten, d.h diese ist nur im Kombipaket enthalten...

So steht es jedenfalls in meinen Unterlagen und bezahlt haben wir auch nur den ausgemachten Betrag... *denk*

Liebe Grüße
Die Rechtschutzversicherung kannst du auch extra wählen...die haben wir zum Beispiel schon länger als die OP Versicherung...damals für 5 Euro extra im Monat, heute etwas teurer. Die Unfallversicherung geht nur im Zusammenhang mit der OP Versicherung, d.h. die OP kannste alleine haben, die Unfallversicherung jedoch nur in Begleitung der OP Versicherung.

Was du hast ist das rundum Sorglos Paket, welches wir auch haben + Zwingerhaftpflicht.

Gast2013-1002
18.07.2011, 14:36
Danke für die Erklärung, BX-Junkie..
Ich hab schon einen Schreck bekommen, weil ich dachte ich hätte irgendwas falsch verstanden beim Versicherungsabschluss... Aber dann ist ja soweit alles in Ordnung.

Das rundum-sorglospaket nennt sich aber "3+1"-Versicherungsschutz... Das meintest du doch, oder?

bx-junkie
18.07.2011, 14:45
Das rundum-sorglospaket nennt sich aber "3+1"-Versicherungsschutz... Das meintest du doch, oder?

Ja das meinte ich... ;)

sina
18.07.2011, 21:50
Ich habe die OP Vers. und dazu gehört die Rechts.- und Krankenhaustagegeld Versicherung.

Das wurde mir von der Ülzener gesagt und ich habe 3 Verträge, wollte eigentlich nur die OP aber das gab es angeblich nicht.

Na, im nächsten Jahr komme ich endlich da raus!

Gast2013-1002
19.07.2011, 10:58
Sina, das klingt als wärst du sehr unzufrieden. Magst du mal erzählen?

sina
19.07.2011, 20:29
Sina, das klingt als wärst du sehr unzufrieden. Magst du mal erzählen?

Ich bin absolut unzufrieden mit der Uelzener!

Calle und Heinrich haben eine OP Vers., bei drei OP die wirklich notwendig waren und vom TA lag eine Indikation vor haben sie nicht bezahlt!

In den Geschäftsbedingungen steht man könne kündigen wenn die Versicherung nicht zahlt, auch das wurde abgelehnt!

Ganz anders ist die Agila!

bx-junkie
20.07.2011, 04:28
Das interessiert mich Sina, mit welcher Begründung haben die die Übernahme der OPs begründet?

sina
20.07.2011, 21:03
Das interessiert mich Sina, mit welcher Begründung haben die die Übernahme der OPs begründet?

Das hast Du falsch verstanden, sie haben die Kosten NICHT übernommen!

Es hiess jedes mal das der OP Grund Rassetypisch sei, egal ob es vom TA als dringend notwendig beschrieben wurde!

bx-junkie
21.07.2011, 05:12
Das hast Du falsch verstanden, sie haben die Kosten NICHT übernommen!

Es hiess jedes mal das der OP Grund Rassetypisch sei, egal ob es vom TA als dringend notwendig beschrieben wurde!

Nein ich hab das schon richtig verstanden, aber das "verweigert" vergessen, bzw. zweimal begründet dafür eingesetzt :hmm:
Die KB OP übernehmen sie, bzw. beide OPs...so haben sie es mir am Telefon jedenfalls zugesagt. Allerdings müßen der Arzt und ich Formulare ausfüllen, und das nervt ohne Ende...aber gut, dann bekommen sie ein Formular auf holländisch ausgefüllt, sollen sie gucken wie sie es übersetzt bekommen :D

Lennox_1201
21.07.2011, 11:04
Das hast Du falsch verstanden, sie haben die Kosten NICHT übernommen!

Es hiess jedes mal das der OP Grund Rassetypisch sei, egal ob es vom TA als dringend notwendig beschrieben wurde!

Was waren das für OP´s, die als rassetypisch beschrieben wurden?

Ich kann bislang über die Uelzener nix negatives sagen.
Bisher 3-mal in Anspruch genommen, anstandslos bezahlt.

zantoboy
21.07.2011, 11:52
Ich bin bei der Axa mit meinem. Pro Halbjahr zahl ich 26;- euro und ein paar gedrückte Cent.

Hatte bisher einen Schaden. Der wurde ohne Probleme innerhalb einer Woche reguliert. Ich bin da sehr zufrieden. Allerdings versichern die auch nicht mehr alle Rassen :shake:

bx-junkie
21.07.2011, 11:59
Was waren das für OP´s, die als rassetypisch beschrieben wurden?

Ich kann bislang über die Uelzener nix negatives sagen.
Bisher 3-mal in Anspruch genommen, anstandslos bezahlt.

Musstest du und der TA auch Formulare ausfüllen? Ich habe nämlich jetzt zwei solcher Dinger bekommen, einen für mich und einen für den TA :hmm:

sina
23.08.2012, 21:57
Ich habe meine drei Hunde bei der Darmstadt Haftpflichtversicherung versichert.
Als ich den Vertrag im letzten Jahr abgeschlossen habe war Biene kein Problem aber jetzt nehmen sie keine BM mehr auf,
es gibt eine Liste der Hunde die nicht mehr versichert werden.
Biene bleibt aber dort versichert!

Mrs. Brightside
24.08.2012, 20:21
Wir sind jetzt auch bei der Agila..und ich hoffe, dass wir sie nicht brauchen werden. ;)

Peppi
25.08.2012, 06:11
Wir sind jetzt auch bei der Agila..und ich hoffe, dass wir sie nicht brauchen werden. ;)

Och, so'n paar neue Schuhe hie und da... :D

Impressum - Datenschutzerklärung