PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : +++ Immer dieser Kommerz mit der Hunde-Erziehung! +++


Peppi
30.06.2011, 13:29
http://www.derrotehund.de/plakate/Feddersen_Grewe_September_2011.pdf


Nur € 38,- Schleifen!

;) :lach4:

zantoboy
30.06.2011, 14:00
... Und jeden Morgen steht ein Doofer auf :D

quacks
30.06.2011, 16:46
ich wusste gar nicht das es rote Hunde gibt:D

AlHambra
30.06.2011, 17:13
Ich kannte bisher nur "der blaue Hund" und denn find ich gut (auch preiswerter) :ok:

Peppi
30.06.2011, 19:53
Yep. Hab ich an Eltern verschenkt!

Ich wette es hat keiner mit seinen Kindern gemacht!

Mickey48
30.06.2011, 23:49
Und um welche Themen dreht sich nun der "rote-Hund-Vortrag" nun genau?

Scotti
01.07.2011, 04:34
Und um welche Themen dreht sich nun der "rote-Hund-Vortrag" nun genau?

Meckern wie doof doch alle anderen Trainer sind? :lach4:

Peppi
01.07.2011, 05:26
Meckern wie doof doch alle anderen Trainer sind? :lach4:

:D

... und impliziert: Alles Geldmacherei! :D

Das ist wie f***en für Jungfräulichkeit!

:sorry: Entschuldigung :sorry:


Ich steh trotzdallem auf die wissenschaftliche Herangehensweise und halte die Frau Doktor trotz allem für eine große Kompetenzträgerin. ;)

Und das G-Buch muss ich auch noch lesen...:lach4:

Isis78
01.07.2011, 06:14
Meckern wie doof doch alle anderen Trainer sind? :lach4:

:ok::ok::ok::kicher::kicher:

Doc_S
01.07.2011, 07:06
Meckern wie doof doch alle anderen Trainer sind? :lach4:

Wobei sie sich, wenn man so die mannigfaltige "Hundetrainer-Landschaft" anschaut, schon etwas aus dem Fenster lehnen dürfen. ;)

Scotti
01.07.2011, 07:15
Ach weißt du, ich finde aus dem Fenster lehnen immer nicht so gut.
Jeder muss das machen und verbreiten was er für sich vertretbar und richtig hält, andere Trainer in ein schlechtes Licht stellen, das finde ich nicht wirklich ok.
Wer es nötig hat sich aufzuwerten indem er andere abwertet, der ist schon irgendwie arm dran.
Wobei ich ja auch nicht weiß ob das der Inhalt dieses Vortrages ist, ich habe Grewe einmal erlebt, da kam nichts Negatives über andere Trainer, da kenne ich andere Kaliber die den halben Vortrag von Sonnenblumenschwenkern und Wattebauschwerfern reden und somit versuchen sich als besser als andere darzustellen. ;)

Doc_S
01.07.2011, 07:54
Scotti, ich beziehe mich auf die fachliche Kompetenz der im link genannten Personen. Und diese steht m.E. nicht zur Diskussion. Ich vergleiche gerne und habe schon diverse "Trainer" erlebt.
Der Preis ist vielleicht, im Gegensatz zur fachlichen Kompetenz zu hinterfragen. Aber, wie gesagt, eventuell sollten wir "Erfahrungsberichte" abwarten. :lach4:

Scotti
01.07.2011, 08:12
Ok, die Kompetenz will ich denen nicht absprechen, dann habe ich dich falsch verstanden.:)

Sonne 92
01.07.2011, 18:05
Für Misserfolge geben die tierlieben Menschen auch viel Geld aus!
Diese Nichterfolge werden viell. unter den Teppich gekehrt?
Alles was zählt, sind Ansprüche und Erfolge einseitig, leider! :schreck:
Einige Erfolge hochgespielt und beworben! Prima?
Und die anderen?

Mickey48
01.07.2011, 22:54
Nein, ich meinte ob es festgelegte bekannte Vortragsthemen wie z.B. "Leinenagression" oder "Rudelharmonie" gibt über die dann dort gesprochen wird.
Hat da irgendjemand vielleicht etwas in der Richtung mitbekommen?

Sonne 92
02.07.2011, 01:57
Da gibt es z.B. u.a. animal-learn

:herz: IM GEGENSATZ ?

Peppi
02.07.2011, 06:47
Da gibt es z.B. u.a. animal-learn

Um mal die extremen Kommerz-Modelle zu nennen! ;)

Sonne 92
02.07.2011, 14:58
Um mal die extremen Kommerz-Modelle zu nennen! ;)

Und welche Vorschläge gibt es von Euch, Peppi?

Peppi
02.07.2011, 15:03
Ich verstehe die Frage nicht. :sorry:

Sonne 92
02.07.2011, 15:18
Nein, ich meinte ob es festgelegte bekannte Vortragsthemen wie z.B. "Leinenagression" oder "Rudelharmonie" gibt über die dann dort gesprochen wird.
Hat da irgendjemand vielleicht etwas in der Richtung mitbekommen?:lach3:

BX-Isabell
02.07.2011, 15:48
Um mal die extremen Kommerz-Modelle zu nennen! ;)

Lebst Du von Luft und Liebe?;)

Sonne 92
02.07.2011, 16:40
Lebst Du von Luft und Liebe?;)

:ok:, !!?

Monty
03.07.2011, 09:25
mich stört massiv der Satz: ...läufige und Hunde die die Veranstaltung stören müssen im Auto warten. Auch im September kann es noch verdammt warm werden...

BX-Isabell
03.07.2011, 10:02
Na ja von Intelligenz zeugt es dann aber auch nicht von Seiten des Besitzers,eine läufige Hündin mitzunehmen.
Ich täte solche Leute wieder nach Hause schicken.

Doc_S
03.07.2011, 10:33
Da gibt es z.B. u.a. animal-learn

:herz: IM GEGENSATZ ?

:hmm:
Es ist halt wie bei den Menschen, es gibt Waldorfkindergärten/-schulen oder Montessori oder oder,... .
Ich denke, jeder sollte sich sein eigenes Bild von Hundeerziehung machen. Und ich hoffe, daß du verstehst daß ich bei manchen "Erziehungsmethoden" einfach nur schmunzeln kann. :lach4:

Peppi
03.07.2011, 10:50
Lebst Du von Luft und Liebe?;)

... und Bier! :D


Ist schon klar, man muss auch was verdienen. Sollen sie auch.

Es gibt auch sicher den einen oder anderen vernünftigen Gedanken bei Frau von und zu. Auch ein paar gute Bücher.

Aber im Großen und Ganzen, erweckt AL den Eindruck, man habe sich zuerst am Markt umgeschaut, festgestellt, dass viele Leute Ihre Hunde schlecht erziehen und keinen Bock auf dieses "ein Hund braucht Regeln" Thema haben und anschließend daraus eine "Erziehungsmethode", bzw. Herangehensweise kreiert. Und es werden Feindbilder in der Kynologie erschaffen.

Und all die Leute die keine Lust haben Ihren Hund zu erziehen, bekommen jetzt die markenrechtlich geschützte Absolution durch Seminare, Workshops und polemische Hypothesen. Der AL Vortrag auf dem ich war, endete mit: "Gehen Sie nach Hause und vermenschlichen Ihren Hund". Die Muttis sind ausgeflippt auf den Stühlen.

Ergebnisse dessen begegnen einem regelmäßig in den Parks. Der tut nichts. Bei Ihrem Rüden ist das nur Leinenaggression, leinen sie Ihn einfach ab.

Ich würde den Leuten ja zu gerne mal das Gegenteil demonstrieren... ;)



So funktioniert ja auch der Herr Barth! ;)

BX-Isabell
03.07.2011, 10:54
... und Bier! :D


Ist schon klar, man muss auch was verdienen. Sollen sie auch.

Es gibt auch sicher den einen oder anderen vernünftigen Gedanken bei Frau von und zu. Auch ein paar gute Bücher.

Aber im Großen und Ganzen, erweckt AL den Eindruck, man habe sich zuerst am Markt umgeschaut, festgestellt, dass viele Leute Ihre Hunde schlecht erziehen und keinen Bock auf dieses "ein Hund braucht Regeln" Thema haben und anschließend daraus eine "Erziehungsmethode", bzw. Herangehensweise kreiert. Und es werden Feindbilder in der Kynologie erschaffen.

Und all die Leute die keine Lust haben Ihren Hund zu erziehen, bekommen jetzt die markenrechtlich geschützte Absolution durch Seminare, Workshops und polemische Hypothesen. Der AL Vortrag auf dem ich war, endete mit: "Gehen Sie nach Hause und vermenschlichen Ihren Hund". Die Muttis sind ausgeflippt auf den Stühlen.

Ergebnisse dessen begegnen einem regelmäßig in den Parks. Der tut nichts. Bei Ihrem Rüden ist das nur Leinenaggression, leinen sie Ihn einfach ab.

Ich würde den Leuten ja zu gerne mal das Gegenteil demonstrieren... ;)



So funktioniert ja auch der Herr Barth! ;)

"So funktioniert ja auch der Herr Barth"

wer soll das sein?

Peppi
03.07.2011, 10:56
Der lustige Mann der Stadien vollmacht...

BX-Isabell
03.07.2011, 11:24
Ach diese Nervensäge...,ich dachte es war jemand der etwas mit Hunden zu tun hatte.

Peppi
03.07.2011, 11:30
Ne ich meinte das Prinzip, möglichst viele Menschen anzusprechen. ;)

BX-Isabell
03.07.2011, 11:39
Achso,der Rattenfänger von ....
Ich würde ja gerne etwas dazu schreiben,aber dies tue ich nicht in einem öffentlichen Forum,das sage ich lieber Face to face;)

Peppi
03.07.2011, 13:11
Zu Barth, oder AL?

BX-Isabell
03.07.2011, 13:26
Das überlasse ich Deiner Phantasie;)

Peppi
03.07.2011, 13:32
Die unterliegt der Neugier was Du meinst... das man nicht schreiben kann...:schreck:

;)

Peppi
05.07.2011, 10:29
@Doc_S:

Guck mal hier, zum Thema Kompetenzen:

http://scatmedia.ch/clients_media/aktehund/


Da stehen Hundezentrum Canis und Natural Dogmanship direkt untereinander.

Was hältst Du von Nijboer?

Doc_S
05.07.2011, 11:04
@Doc_S:

Guck mal hier, zum Thema Kompetenzen:

http://scatmedia.ch/clients_media/aktehund/


Da stehen Hundezentrum Canis und Natural Dogmanship direkt untereinander.

Was hältst Du von Nijboer?

Wo steht das untereinander? Ich kanns nicht finden!?

Doc_S
05.07.2011, 11:56
Ok, es ist eine Liste im Reiter Ausbildungsphilosophien. Gefunden. :sorry:

@ Peppi: Ich denke, jeder ist von einem Ausbildungskonzept überzeugt, bzw. bewertet die einzelnen Methoden nach seinen eigenen Erfolgen und Erfahrungen.
Ich kucke ja auch über den Tellerrand hinaus, wie es von dir und den alten Römern gefordert.
Ich kenne dieses System von Nijboer nicht persönlich. Er hat vielleicht gute Ansätze. Und sein vorheriger beruflicher Werdegang ist bestimmt hilfreich in der Hundeerziehung. Wichtig ist, daß die Menschen klar denken und das Gespann Mensch-Hund berücksichtigen. Niemand, Mensch oder Tier ist gleich.
Mir stößt dieser Futterbeutel-Ansatz auf, bzw. haben den dann nicht schon viele für sich persönlich als Philosophie erkannt? ;)

Peppi
05.07.2011, 13:28
Ich kenne wenig, was mehr nach Kommerz duftet als Natural Dogmandance.

Außerdem möchte ich mich nicht komplett zum Affen machen, wenn ich in der Öffentlichkeit bin... :kicher:


Hier mehr:


http://www.molosserforum.de/allgemeines/4853-jan-nijboer.html

;)

Scotti
05.07.2011, 13:31
Ich mache es so dass ich mir aus allem das rausnehme was ich brauchen kann.
Einem Guru hinterherrennen, das finde ich albern.

Doc_S
05.07.2011, 15:27
Ich kenne wenig, was mehr nach Kommerz duftet als Natural Dogmandance.

Außerdem möchte ich mich nicht komplett zum Affen machen, wenn ich in der Öffentlichkeit bin... :kicher:


Hier mehr:


http://www.molosserforum.de/allgemeines/4853-jan-nijboer.html

;)

Ok, genug über den Tellerrand gekuckt. :)

Peppi
05.07.2011, 15:40
Och, es gibt noch soviele... ;)

Sonne 92
07.07.2011, 10:37
Och, es gibt noch soviele... ;)

... Züchter für den eigenen, kleinen Schein? (Eigennützig)
... Leute, die ihr Geld mit Erziehung und Hilfestellung, Problemlösungen verdienen und glänzen "können oder nicht glänzen können"?
... Betrüger ( genannt Schwarze Schafe)
... Züchter für durchdachte Züchtungen mit Konzepterwartung (uneigennützig)
... usw., genügend Manipulierer in alle Richtungen!
usw. ... - Na klar!-

Meine Hunde lebten auch nie nur mit Luft und Liebe! Man selbst auch, muss seinen A. bewegen!

Habe ich den Kram falsch verstanden, dachte jeder, der seinen Hund fördert,
könnte Tipps anbringen, wie es mit wenig "Betrug" gehen könnte?
Als Gegensatz zu wenig ernsthaften Erfolgen?

Als faule Sau oder als vorbildlicher Hundeführer, alles klappt mit dem Hund,-egal- , lasse ich mich auch lieber witzig berieseln!

Impressum - Datenschutzerklärung