PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Futterständer/Bar


Diggimon
22.06.2011, 22:21
Huhu Leute :lach3:
Ich suche für das Faychen so einen Futterständer mit 2 Näpfen . Die blöde Nuss haut immer so in ihren Napf , das die Nase fast keine Chance hat zu heilen . Füttere nun immer aus der Hand , aber das ist Dauer naja etwas Blöd :kicher: Wer von Euch hat noch so eine Futterbar rumstehen und würde Sie für kleines Geld dem Faychen überlassen . Bedenkt das Mädel bekommt nicht soviel Taschengeld und das Ersparte ist für den TA und die Medis draufgegangen ;)

Nessie
23.06.2011, 11:24
Hallo Nicole, eine gute Freundin von mir, hat sich für wenig Geld selbst eine Futterbar gebaut. Sie ist an der Wand auf höhe der Hunde befestigt worden.

Hier sind mal zwei Bilder davon....

http://i55.tinypic.com/j09lzc.jpg

http://i53.tinypic.com/23w6788.jpg

Diggimon
23.06.2011, 11:42
Schöne Idee :ok:
Aber wir möchten doch lieber was "Bewegliches" ;)

Mickey48
23.06.2011, 16:30
http://www.anton-pfiffig.de/napfhalter.html

Diese Dame stellt welche aus Plexiglas her, wenn gewünscht auch mit Verzierung/Beschriftung.

Bullmastiff
23.06.2011, 17:38
Hi,

kann Dir von diesen hier die mittlere Größe anbieten. Habe davon derzeitig 3 Stück hier, auf einen Ständer könnte ich aber verzichten. http://www.zooplus.de/shop/hunde/fressnapf/napfstaender/7759

Wenn Du Interesse hast, dann alles weitere per PN.

Faltendackelfrauchen
25.06.2011, 11:17
Hallo,

ich habe einen selbstgebauten aus Holz zu verschenken (gegen Portoerstattung). Ist aber nur für einen Napf. Idealerweise für einen Keramiknapf. Leider kann ich gerade kein Bild liefern, weil mein heimischer PC seinen Geist aufgegeben hat.

Diggimon
25.06.2011, 15:26
@Mickey48
Die Halter sind Klasse , aber soviel möchte Fay nicht ausgeben ;)

Tyson
25.06.2011, 19:56
Seit Neuestem sagt man, man soll die Hunde nicht erhöht füttern, weil es eine MD fördern kann, LG Manuela :lach4:

Diggimon
25.06.2011, 20:11
Seit Neuestem sagt man, man soll die Hunde nicht erhöht füttern, weil es eine MD fördern kann, LG Manuela :lach4:

Eben kann , ist wie mit dem Duschvorhang !
Der kann Schimmeln muß aber nicht ;)

Die Hunde haben nach dem füttern genug Zeit für die Verdauung , und ich muß einfach auch an die Heilung der Nase denken !! Jedesmal nach füttern Bodennah ist die Nase wieder aufgestoßen , was bei erhöhter Fütterung nicht ist . Also bitte keine Diskusion hier im Fred :lach3:

Diggimon
25.06.2011, 21:12
Sind Fündig geworden :ok: !!

Tyson
26.06.2011, 07:56
Eben kann , ist wie mit dem Duschvorhang !
Der kann Schimmeln muß aber nicht ;)

Die Hunde haben nach dem füttern genug Zeit für die Verdauung , und ich muß einfach auch an die Heilung der Nase denken !! Jedesmal nach füttern Bodennah ist die Nase wieder aufgestoßen , was bei erhöhter Fütterung nicht ist . Also bitte keine Diskusion hier im Fred :lach3:

:sorry: Ich werd mich zurückhalten, war nur gut gemeint! Ich hab auch so gefüttert und Tyson hatte halt dann eine MD, sorry, kommt nicht wieder vor!:sorry:

Faltendackelfrauchen
26.06.2011, 11:22
:sorry: Ich werd mich zurückhalten, war nur gut gemeint! Ich hab auch so gefüttert und Tyson hatte halt dann eine MD, sorry, kommt nicht wieder vor!:sorry:

Hallo Manuela,

ich füttere seit 23 Jahren erhöht. Erst der 10. Hund hatte ne MD. Glaube kaum, dass das was damit zu tun hat! Im übrigen gibt es noch heute genügend, die sagen wegen der verringerten MD-Gefahr soll man erhöht füttern. Man kann es sich nun aussuchen, was stimmt!

Diggimon
28.06.2011, 09:16
Kann geschlossen werden :lach3:
Faychen hat nun einen schönen Napfhalter von Herrchen bekommen :ok:

Impressum - Datenschutzerklärung