PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen


Dio
17.06.2011, 12:48
Hallo zusammen

Ich habe ein paar Fragen , vielleicht könnt ihr mir helfen.
Ich komme aus Baden Württemberg und habe im moment einen Boxer ( 8 1/2 Jahre)
Oh Gott wie fang ich an, nicht das es irgendwie falsch rüberkommt .
Hm nach meiner Hündin wollen wir uns einen Bullmastiff holen , dass ist unser Traumhund Smile Hust meine Hündin lebt aber bestimmt noch vier Jahre
Und doch habe ich so viele Fragen und ich möchte mich ( auch wenn es noch paar jahre geht egal ) erkundigen und informieren .
Es ist für mich sehr wichtig weil es dann eigentlich mein Hund ist bzw. ich werde mich um ihn kümmern , ich werde das mit der erziehung machen und und und
Der rest von der Familie dürfen ihn beschmusen , ihn verwöhnen usw. aber ich werde den rest machen ich habe dann die Verantwortung , versteht ihr was ich mein ?!

Der Bullmastiff ist in Baden Württemberg Kategorie 2
Was muss ich als erstes machen wenn wir uns wirklich einen holen , wo muß ich hin ? Zur Polizei ? Ich muß ja doch zuerst fragen ob ich mir einen holen darf oder nicht , also so hab ich das verstanden ( hab mich ja schon etwas eingelesen aber so richtig verstehen tu ich es nicht )
Was ist den der unterschied zwischen der Kategorie 1 und 2 ??
Den Wesenstest muß ich sowieso machen oder ?
Ich habe etwas Angst vor den Test .
Meine Hündin hört sehr gut aber so ein Test ist dann doch wieder was anderes .

Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht ?
Gibt es irgendwelche seiten die mir noch mehr Auskunft geben können ?

Ich hoffe es kam nicht total bescheuert rüber und ihr könnt mir helfen

Lg Bianca

Peppi
17.06.2011, 13:14
Steht alles in den entsprechenden Hundeverordnung, bzw. im Landeshundegesetz Deines Bundeslandes. Das ist auch gleichzeitig die seriöseste Stelle, um an Infos zu kommen.

Ansonsten Euer Ordnungsamt, oder das Veterinäramt fragen.

Ist auch alles halb so wild, mach Dich nicht verrückt. ;)

Bulli82
17.06.2011, 13:20
Über deutschland kann ich leider nichts sagen aber hir in österreich müssen wir ja auch schon so tests mit den hunden machen :hmm:
aber ich glaube nicht das du da angst haben musst ... ein bulli macht das ja quasi allein :D
die haben die ruhe weg und das is ja schon mal eine gute eigenschaft !

Dio
17.06.2011, 13:32
Ich danke euch :)
Hab mich da grad nochmal reingelesen . Verstehe aber diesen unterschied zwischen den Kategorien nicht 1 und 2 .
Ich werde am Montag mal beim Ordnungsamt anrufen .
Sonst mach ich mich noch ganz verrückt ;)

Peppi
17.06.2011, 14:11
Liste 1 darfst Du Dir gar nicht mehr anschaffen, ohne "besonderes Interesse" (ausgenommen sind Hunde aus dem Tierschutz!).

Und es besteht ein Importverbot für Liste 1 Hunde.

Ansonsten sind die Auflagen denke ich weitestgehend gleich.


Ergänzend kannst Du auch in die "Durchführungsanweisungen" zum Gesetz schauen.

Bulldog665
17.06.2011, 16:39
Hallo
der Wesenstest dürfte kein problem sein habe damals eine 2-jährige Bullterrier-Hündin aus Mitleid gekauft. Donna konnte nicht mal Leine laufen oder kam aus dem Garten raus. Wir hatten gerade drei Wochen bis zum Test aber mit diversen Hilfsmitteln (Duplo) gingen wir da durch.
Da geht es eh mehr wie dein Verhältnis zum Hund und dann um aggresivität des Hundes.Wir hatten auch noch Regen und Donna setzte sich grundsätzlich nicht wenn es nass war.
Die Leute da waren ganz in Ordnung (und lachten sich schlapp über Duplo und co. ).


Gruss Alex

Dio
17.06.2011, 16:48
@Bulldog665: Ok das macht mir wirklich Mut :) Ich danke dir :)

Impressum - Datenschutzerklärung