PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : American Bulldog Ares (3 Jahre) sucht seinen Dosenöffner fürs Leben!!


knirps
14.06.2011, 16:17
Hallo

Ares ist ein noch nicht kastrierter ca. 3 jähriger American Bulldog (-mix???).
Er ist gechipt, entwurmt und die jährliche Impfung steht an.

Ares wurde im März 2010 von meinem Verlobten und mir, aus einem Tierschutzhaus in Bratislava geholt, da er ein sehr soziales Verhalten zeigte. Am nächsten Tag wäre er nach Nitra in die Tötung gebracht worden, weil sein Zwinger für Welpen gebraucht wurde und er zu den unvermittelbaren Hunden gehörte. In Wien machte Ares Bekanntschaft mit unsren 3 Wuffis, es gab auch da keine Probleme. Nach einer Zeit fand sich dann ein neuer Besitzer für Ares, wir haben uns des öfteren getroffen und alles schien in Ordnung zu sein. Doch leider haben wir uns sehr in diesen Menschen getäuscht, denn am 19.03.2011 haben wir dann den Anruf seiner Mama bekommen, die mal nach dem rechten schauen wollte, wir sollen Ares holen, er tut ihr so leid, er macht in die Wohnung und hat nichts zu fressen. Dort angekommen traf uns der Schlag, da hat es gestunken, und bei Ares sah man eine jede Wirbel so wie Rippe, bei dem Gespräch stellte sich heraus das der Besitzer in Oberösterreich war und das er Ares 3 Tage alleine ohne Futter und Wasser zuhause gelassen hat.

Trotz seiner Geschichte kann Ares sehr gut alleine zuhause bleiben, er bellt oder winselt nicht, kaputt macht er auch nichts. Kindern gegenüber ist er liebevoll und nicht stürmisch. Er liebt es gestreichelt zu werden und wenn man mit ihm kuschelt. Mit Artgenossen hat er überhaupt kein Problem, egal ob Rüde oder Weibchen, er lässt sich auch zurückweisen und geht einer Konfrontation aus dem weg. Seinem Futter ist er nicht neidig. Beim Autofahren gibt es keine Probleme. Zur zeit lernen wir ein wenig Unterordnung, da mit ihm die ganze Zeit nichts gemacht wurde.

Ares ist wirklich ein sehr braver und gutmütiger Hund der noch eine Chance verdient hat. Auch als Zweithund wäre er sehr geeignet.

Wir suchen für Ares eine nette Familie, die Hundekenntnisse haben und ihm einen Fixplatz bieten können und dies auch ernst meinen.
Zur zeit lebt Ares in Wien, 21. Bezirk

Also, ich bitte euch alle hiermit um Mithilfe, und wenn jemand Ares kennen lernen möchte, dann kann er sich abends unter +43 699/19672985 bei Matthias melden

Natürlich wird Ares nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr abgegeben.

Lg Nicole & Matthias

*Memmi*
14.06.2011, 21:53
Tragische Geschichte :(

Ich kann euch in soweit Hilfe anbieten, dass ich den Hund in die AB-Foren stelle und auch in die KSG.

Außerdem kann ich anbieten, den Hund auf unsere HP www.pro-american-bulldog.de zu nehmen - hierzu müsst ihr einfach Kontakt mit Nicole aufnehmen (Emailadresse ist auf der HP zu finden).

knirps
15.06.2011, 08:19
Hallo

Danke, für die Hilfe, Ares steht schon im KSG-Forum und in zwei AB-Foren, sollte es mehr geben, dann kannst du selbstverständlich den Text verwenden. Ich werde Nicole ein mail schicken, und danke das Ihr dann Ares auf eure HP nehmt. Danke

lg Nicole und Rasselbande

knirps
24.07.2011, 21:51
Hallo

Vorerst möchten wir euch ALLEN danken, die uns geholfen haben einen Platz für Ares zu suchen. Wir haben uns entschieden Ares doch bei uns zu behalten, da uns dieser große süße Depp ;-) in den 4 Monaten doch mehr ans Herz gewachsen ist, als was wir uns vorstellen hätten können.

Lg Nicole, Matthias, Flecky, Alice, Zwucky und Ares

bx-junkie
25.07.2011, 06:00
Freut mich für den Jungen! :ok: Alles Gute weiterhin...

Impressum - Datenschutzerklärung