PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Petition gegen Welpenhandel


AlHambra
14.06.2011, 12:55
Gegen den Welpenhandel unauthorisierter Personen (Zoohandel, Wochenmarkt etc)

http://petitionen.com/p/verbot-des-welpenhandels-fur-unautorisierte-personen

Peppi
14.06.2011, 13:33
Was is'n das für ne Seite? Wo wird die Petition denn eingereicht?

Das Impressum und das "über uns" ist bei mir leer.

Die anderen "Petitionen" sind auch einen Klick wert! ;)

Ich bin ja auch absolut gegen Welpenhandel, aber es gibt auch Seiten, die sammeln Kontaktdaten! ;)

AlHambra
14.06.2011, 13:39
Ich hab die Petition von Facebook, da wird sie über Claudia Verlande geführt.

Die Petitions-Seite ist aber wirklich etwas dürftig :hmm:

Peppi
14.06.2011, 13:45
Ich hab keine Ahnung, bin in der Regel schnell beim Unterzeichnen...

Aber ich wundern mich eigentlich, dass man nicht auf Facebook Petitionszeichner sammelt und diese dann direkt hier einstellt:

https://epetitionen.bundestag.de/

Man hat ja nur eine bestimmte Zeit und muss eine bestimmte Anzahl an Stimmen sammeln, bevor es die Petition überhaupt vor den Ausschuss schafft.

Da wäre Facebook ein perfektes Mittel sich die Arbeit vorher zu machen, Leute zu mobilisieren und dann in aller Ruhe alle Gruppenmitglieder jetzt zum zeichnen aufzufordern.

AlHambra
14.06.2011, 14:00
Ich hab die Person mal angeschrieben und nachgefragt, werde Neues posten.

bx-junkie
14.06.2011, 14:00
Das ist so eine Seite die man sich selber basteln kann... www.petitionen.com Da kann jeder irgendeine Unterschriften Aktion auf die Beine stellen, der Host stellt nur die Plattform zur Verfügung...ob das seriös ist?
Das sammelst du dann Unterschriften und was du anschliessend damit machst ist deine Sache...ich weiß nicht, aber ich glaube nicht das sie die Unterschriften tatsächlich beim Bundestag einreicht, weiß es aber natürlich nicht.
Ich unterschreibe so ein selbstgebasteltes Zeug ungerne, auch ohne der Person was böses unterstellen zu wollen.
Da finde ich Peppis Vorschlag wirklich besser...
nicht böse sein ;)

AlHambra
14.06.2011, 14:03
Gar nicht, der Einwand war total berechtigt. ich hab das Ganze über FB und da steht eben eine Person dahinter, deshalb war ich wohl zu wenig skeptisch.

Ich hoffe, die FB userin kann da noch etwas zu sagen.

Impressum - Datenschutzerklärung