PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bullterrier-Mix Wenzel (Rüde, geb. 11/2009) im TSV Halle


Grazi
06.06.2011, 11:22
Wenzel

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/image001.jpg

Bullterrier-Mischling, kastrierter Rüde, ca. 55-60 cm groß, geb. im November 2009.

Wenzel ist ein aufgeweckter 1,5 Jahre alter Bullterrier-Mix und lebt zur Zeit im Tierschutzverein Halle e.V. . Er wurde mit 8 Monaten gefunden und ins städtische Tierheim in Halle gebracht. Dort ging er leider zwischen den vielen Hunden aufgrund seiner Rasse unter und der Tierschutz Halle nahm ihn zu sich, um für ihn ein schönes Zuhause zu finden.

Der Rüde ist sehr agil und beherrscht (zumindest bei wenig Ablenkung) „Sitz“ und „Platz“. Der Tierschutzalltag stresst Wenzel. Durchfall und gelegentliches Erbrechen sind u.a. Anzeichen dafür.

Mit seinen Pflegern geht der junge Rüde regelmäßig spazieren. Hier zeigt Wenzel sich in unbekannten Situationen eher unsicher. In nur kurzer Zeit hat er jedoch mit professioneller Hilfe (Hundeschule Röder) gelernt, ordentlich an der Leine zu gehen. Die Hundetrainerin arbeitet mit ihm auf den Wesenstest zu, der aber in jedem Falle noch einmal mit dem neuen Besitzer abgelegt werden muss.

Den ganzen Text, mehrere Fotos sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Wenzel bei der molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/pit-bull-staff-und-co/bullterrier-mix-ruede-112009/)

Grazi
14.07.2011, 15:09
Leider konnte Wenzel immer noch nicht vermittelt werden. :(

Damit der Bursche bessere Chancen hat, hat sich das TH Halle bereit erklärt, den Rüden deutschlandweit auf eigene Kosten in sein neues Zuhause zu bringen!

Grüßlies, Grazi

Grazi
13.08.2011, 21:21
Wenzel ist ein wirklich sehr aufgeweckter, liebevoller Bursche, mit viel Temperament. Im Tierheim ist er einfach unterfordert und da man nicht das entsprechende Personal für Hunde haben, leidet der arme Kerl unter dem vielen Eingesperrtsein. Die TH-Mitarbeiter haben nun wirklich große Sorge, dass durch die permanente Langeweile Wenzels Liebenswürdigkeit irgendwann umschlägt.

In Sachsen-Anhalt ist es so gut wie unmöglich, solche sogenannten ”Listenhunde” zu vermitteln, da die Auflagen gewaltig sind. In einigen Bundesländern hingegen ist es deutlich einfacher.

Momentan ist es der allergrößte Wunsch aller TH-Mitarbeiter, für diesen Hund ein schönes Zuhause zu finden. Sie wollen Wenzel aber nicht einfach an ein anderes Tierheim oder einen Tierschutzverein weitergeben, sondern wünschen sich endlich einen schönen Endplatz für diesen tollen Hund!

Grüßlies, Grazi

Grazi
20.09.2011, 09:31
Sucht immer noch. :(

Seufzend, Grazi

Grazi
27.10.2011, 04:52
Interessenten aus dem ganzen Land haben Wenzel besucht, doch leider hat eine Vermittlung bisher nicht geklappt. :(

Meist gab es im Haushalt weitere Tiere. Doch zu denen ist eine Vermittlung, wie man herausfand, unmöglich.
Von den eher zwielichtigen Interessenten wollen wir gar nicht erst reden....

Wenzel sucht also immer noch dringend ein neues Zuhause!

Grüßlies, Grazi

Grazi
10.11.2011, 06:26
Wenzel sucht leider immer noch und im TSV Halle ist man schrecklich unglücklich, dass dieser an sich total nette, aufgeweckte und agile Hund immer noch kein Zuhause gefunden hat.

Leider hat sich mittlerweile herausgestellt, dass er wohl besser als Einzelhund vermittelt werden sollte.... evtl. könnten sehr erfahrene Hund'ler versuchen, ihn mit einer ruhigen und souveränen Althündin zu vergesellschaften... doch die müssten dann schon ziemlich genau wissen, was sie da tun.

Hier noch kurz zusammengefasst die Optionen des TSV Halle:

1. Sollte sich ein guter Endplatz finden, ist man bereit, Wenzel deutschlandweit auf eigene Kosten ins neue Zuhause zu bringen.

2. Sollte sich eine gute Pflegestelle finden, in der man mit diesem Rohdiamanten arbeitet, werden alle anfallenden Kosten bis zu seiner endgültigen Vermittlung vom TSV übernommen.

3. Sollte weder das eine noch das andere kurzfristig klappen, wäre man bereit, Wenzel an ein anderes TH abzugeben, in dem Listenhunde bessere Vermittlungschancen haben. In einem Bundesland, in dem Bullterrier und ihre Mischlinge nicht gelistet sind... oder in einer Gegend, wo man die Sache generell etwas entspannter sieht und nicht sofort schief angeguckt wird, nur weil man einen Hund einer "bestimmten Rasse" hat.

Also.... sollte jemand ein TH kennen, das evtl. Amtshilfe leisten könnte, dann würde sich der TSV Halle sehr über Rückmeldung freuen!

Grüßlies, Grazi

Grazi
23.04.2012, 07:10
Entgegen einiger Falschmeldungen, die durch’s Internet kursieren, geht es Wenzel sehr gut!

Seit Anfang des Jahres kümmert sich ein junger Mann ausschließlich um den temperamentvollen Rüden und bietet ihm täglich stundenlange Spaziergänge oder Fahrradtouren, Trainingsstunden oder Spiele.

Mit diesem Programm wird es sicher möglich sein, Wenzel doch noch gut zu vermitteln.

Hier ein paar aktuelle Fotos:

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/GWenzel5.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/GWenzel3.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/GWenzel4.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/GWenzel6.jpg

Ach ja... da man wieder Hoffnung schöpft, Wenzel selber vermitteln zu können, wird er erst einmal nicht an ein anderes TH abgegeben.

Grazi
29.05.2012, 13:56
Endlich die langersehnte Nachricht:

Wir freuen uns riesig, euch mitteilen zu können, dass unser geliebter Bullterrier Wenzel ein ganz tolles, neues Zuhause gefunden hat.

Nach 2,5 Jahren Tierheimaufenthalt hat Wenzel nun zum 1.Mal in seinem Leben ein richtiges Zuhause bei Menschen die ihn lieben und ihm alles bieten können was er braucht!


Ich titsche hier gerade im Dreieck vor Freude! :36:

Begeistert, Grazi

blue
29.05.2012, 14:19
Super !!
...was ist den "titschen" ?? :02:

Peppi
29.05.2012, 14:26
Super !!
...was ist den "titschen" ?? :02:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ostereiertitschen

:kicher:

blue
29.05.2012, 14:34
Sie stößt also gerade im Dreieck rum ?? :wie:

Peppi
29.05.2012, 14:42
"Im Dreieck springen", hüpfen, titschen...

blue
29.05.2012, 14:46
Ahhh !!:idee:
Danke...

Grazi
29.05.2012, 15:24
...was ist den "titschen" ?? :02: Ups... ist das etwa ein Begriff, den man nur im Rheinland kennt? :schaem:
Das heißt: (wie ein Flummi) auf und ab hüpfen....

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung