PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nochmal:alter/größe/gewicht


julia1985
11.01.2006, 21:42
auch wenn es dieses thema schon gab , kann ich darauß nicht schließen ob unser spike idealgewicht/größe hat!!!

heute haben wir es endlich geschafft zum doc zu kommen um uns auf die wagge zu stellen...so toll findet er das zwar garnicht, aber das leckerchen danach macht alles wieder gut!!!
also spike ist am 06.07.05 geb.(also etwas über 6mon. alt)

seine schulterhöhe erreicht ca.66cm und die wagge bringt er zwischen 45,8-46,1kg zum schwanken!!!
es hört sich zwar viel an, aber er kommt uns keines wegs zu dick vor!!!!

wer kann mir sagen was er mal erreichen könnte an gr/gew????

freue mich auf antwort.....

KsCaro
11.01.2006, 22:23
Wenn ich schätzen sollte, knapp über 70 cm Schulterhöhe und in etwa 70 kg +/- 2 kg.

Meine BM-Hündin wog mit 5 Monaten knapp 25 kg und hätte wohl ausgewachsen knappe 50 kg auf die Waage gebracht wenn ich nicht so ein Schlankheitsfanatiker gewesen wäre wegen ihrer kaputten Hüfte (HD 4. Grades).

bulldog spike
12.01.2006, 08:04
Also Wanda ist am 19.7.05 geboren, hat jetzt 28 kg und ca 55cm Stockmaß.
Was und wieviel fütterst Du denn? Wanda bekommt 2x täglich 1 Meßbecher von Mera dog sensitive ( und jede Menge Leckerlis über den Tag verteilt). Ab und zu gebe ich halt auch mal Nudeln oder Reis zum Futter.

Conner
12.01.2006, 09:00
So für "Nicht-Wisser" - um welche Rasse handelt es sich ?
Windhund oder Bernadiener ?
LG
Annette

macJahn
12.01.2006, 11:01
allso Conlai wog vor ca 6 monaten 59 kg dan wurde mit ner Pferdefleisch kur begonnen und nun hat er 55 kg und ist nun 22 monate wobei er nie dürr war aber glaube das er sich gerade wieder aufbaut an gewicht meine ich.
Die Metzgerin sdagte das das normal ist das er erstmal all sein überflüssiges fett losgeworden ist .
Gruß Michael

bulldog spike
12.01.2006, 14:30
Hallo Conner,

So für "Nicht-Wisser" - um welche Rasse handelt es sich ?
Windhund oder Bernadiener ?



Also bei uns handelt es sich um eine Bullmastiff Hündin. Und was ich aus dem Profil von julia1985 und McJahn lesen kann auch Bullmastiff.

Mola
12.01.2006, 18:33
Hu, hu Julia,
dann haben wir mit dem Gewicht ja fast richtig gelegen bei unserem Spaziergang.
Stelle doch mal ein aktuelles Bild von Spike ein. Er ist wirklich ein ganz Hübscher. Ich fand es auch erstaunlich, dass er mit 6 Monaten schon wie ein erwachsener BM aussieht (breiter Kopf, breiter Brustkorb).

Grüße aus dem Nachbardorf,:lach1:
Anke

notizblock
12.01.2006, 19:10
Also unsere Macy eine Bullmastiff Hündin ist am Dienstag den 17.01.06 genau 5 Monate alt und hat eine schulterhöhe von 52 cm und 22 kg eigengewicht

Ich hoffe damit ist sie in ordnung und im richtigen verhältnis

julia1985
12.01.2006, 21:13
bin mal gespannt wieviel er wirklich erricht!!!

wie mola schon geschrieben hat sieht er echt aus wie ein großer...ich werd hier im dorf für blöd erklärt wenn ich sage das er noch ein baby ist!!!!
bei unserem spaziergang mit mola und den hunden war ich wirklich überrascht wie sich die beiden vom volumen her unterscheiden!!!!
unglaublich was kommt da bloß auf mich zu.......:)

zum thema fressen: 1-2xtgl. je 3/4becher von best choice mainterance MORGENS :dazu 2-3 El (koch)fleisch oder dosenfutter "RINTY"(mit/oder :nudeln reis kartoffeln......)unteranderem noch calciumcy.(2tl.tgl.)/kräutermischung/karrottengrieß (o.ä dazu)

ABENDS:statt fleisch 2-3el. joghurt,frischkäse,oder ein anderes milchprodukt!!!

aber sein abendessen lässt er schon seit einer weile so gut wie immer stehen!!!auch wenns mit fleisch ist!!

und dazu stehen natürlich auch jede menge leckerchen auf dem plan.....und von unseren jüngsten (3jahre) fällt auch oft was ab!!!

Kirsten BM
13.01.2006, 09:15
Hallo Julia,

nach meiner Erfahrung gibt es durchaus BM die in diesem Alter schon die Göße und das Gewicht von deinem Spike haben.
Ich meine aber, dass du auf die Eiweißzufuhr achten solltest.
Wieviel % Protein hat denn das Futter?
Wenn du dazu noch Fleisch und Milchprodukte (+Leckerchen und Reste der Kids) fütterst bekommt er recht viel Eiweiß und wächst auch ensprechend.
Meine BM bekommen kein Futter mehr, dass mehr als 23 % Protein hat und 10 % Fett hat (+Leckerchen und Reste der Kids ;) ). Damit kommen sie prima zurecht.
Frag doch mal beim Züchter nach.
Als Richtlinie ist der Satz von **** genau der richtige!

Attila
13.01.2006, 10:41
Ich wäre auch vorsichtig, was den Proteingehalt des Futters angeht. Die Hunde werden groß und erreichen auch ihr Endgewicht! So oder so.

Nur wenn sie zu schnell zu groß und schwer werden, bekommen sie sicher Probleme mit den Gelenken und Sehnen.

Meiner BX wollte ich auch gutes tun und habe am Anfang Hills gekauft. Der ging hoch und auseinander, so schnell konnte man nicht gucken.

Habe dann ganz schnell umgestellt auf Bosch. Das hat nur 23% Protein!


Greets Lars.

Claudia Aust-W.
13.01.2006, 12:57
Ich schließe mich Kirsten und Lars an.
Manche schielen leider doch mit einem wohlgefälligen Auge auf den monstermäßig wachsenden Hund und freuen sich über die rasant wachsende Masse.... :boese3:

Dem Hund tut man damit keinen Gefallen, nur seinem Ego.

LG!
Claudi

Gerhard
15.01.2006, 11:20
Ich möchte mal bescheiden anmerken, ein Hund ist kein genormtes Produkt. Jeder Hund wird anders wachsen. Schlimm finde ich die Auswüchse an den Ausstellungsringen wo Neubesitzer mit den Gewichten ihrer Hunde anfangen zu prahlen. Das ist für die Tiere nur schädlich. Hier gibt es einige Super Beiträge wie z. B. von Kirsten Sauer und auch ****, die sind völlig richtig und daran sollte man sich halten. Alles andere und diese ganzen Zusätze sind mehr schädlich, als das sie nutzen.
Und ansonsten lass ihn wachsen, schau ihn Dir an wenn er ausgewachsen ist, es ist Dein Hund und somit ohnehin der Schönste von allen.

julia1985
11.03.2006, 13:08
...auf die frage nach dem proteingehalt des futters, er bekommt best choice/maintenance medium das hat 23%rohproteine und 13%rohfett!!damit kommt er bestens klar füttern es schon von anfang an.

bmk
11.03.2006, 15:58
joschelchen ist mit einem jahr 50 kilo schwer. er ist recht schlank.

Katja P.
15.03.2006, 10:49
Hallo!
Na das ist ja prima, dass mal diese Thema angesprochen wird.
Ich weiß auch gar nicht ob unser Felix ( Mastiff ) so richtig ist, unser Züchter gehört leider zu den Menschen bei denen ein Mastiff schwer sein muß.
Felix' Vater soll mit 3Jahren schon 120kg gehabt haben, seine Mutter um die 90kg. Aber der Rüde war auch irgendwie mir zu speckig, aber meine Ansichten kommen nicht vom Berge Sinai.
Felix selbst hat ca. 87kg, das ist immer schwer festzustellen, da die Waage beim TA so klein ist, und an einer Wand steht. Felix lehnt sich immer an und im nächsten Moment ist er von der Waage runter, sie könnte ihn ja verschlingen. Wahrscheinlich sagen mir jetzt alte Hasen, dass er zu leicht ist, aber er sieht gut aus, Rippen sind weder zu sehen und auch nur mit Druck zu fühlen, und er hatte nie Waschstumsprobleme. Wir waren nie wegen Muskel- oder Gelenkproblemen beim TA, er rennt wie ein Teufel. Mir ist es lieber er ist nicht so schwer, es reicht wenn ich zu mollig bin.
Ach so, er ist so ca. 82cm im Widerrist hoch, und irgendwie habe ich das Gefühl er wächst immer noch, nicht in der Höhe mehr in Form.
Liebe Grüße, Katja

Renate + JoSi
15.03.2006, 13:08
Liebe Katja P.
Gesunder Menschenverstand ist bei egal welcher Hunderasse der beste Leitfaden und den hast Du.
Wir haben 2 Mastiffs und sie sind so unterschiedlich wie 2 Hunderassen. Jorden 2, agil, eine Bergziege, ein Futtermäkeler hoch 10. Hat jetzt ca 86 kg kann auch minimal mehr sein, denn auch wir können nur beim TA wiegen und die Impfung war im Januar. Er ist gesund wie ein junger Hund nur sein kann. Springt über Tisch und Bänke und rast draussen mit jedem Hund um die Wette, der sich drauf einlässt.
Dann Simba 8, er war nie ein Läufer, hat nie mit anderen Hunden jagen gespielt, war immer ein ruhiger fauler "Penner"
Er war mit 3 1/2 Jahren auf 98 kg und sah einfach schrecklich aus. Der Kopf wirkte zu klein zu dem wurstigen Körper. Er mochte nun gar nicht mehr laufen und schlief nur noch. Das machte mich wütend und er ist seitdem auf Diät. Nachdem er 10 kg abgenommen hatte, hatten wir wieder einen Hund der wenigstens ab und zu aus eigenem Antrieb ein Stöckchen holte und spielen wollte. Mit anderen Worten, sein Wohlfühlgewicht lieg einfach unter 100 kg.
Jetzt kommt aber dazu, dass Simba und Jorden " Old Typ " Mastiffs sind. Sie sind nicht sehr hoch. Gemessen habe ich beide nie, denn im Standart ist keine Höhe angegeben. Auch kein Gewicht, es soll nur alles zusammen passen. Simbas Kopf passt jetzt zum Körper. Das Jorden vielen auch nicht als >Idealmastiff> ins Auge springt ist mir schei...... egal. Dafür habe ich einen Hund der nicht wabbelt wie ein Tönnchen wenn er mal auf einer Ausstellung drei mal durch den Ring laufen soll und der Junge kann laufen und ist fit wie ein Turnschuh.
Das sollte im Ringe gerichtet werden und nicht unfunktionale Mastiffs, wo sich die Beine unter dem eigenen Gewicht verformen.
So.. ich habe fertig :-))))
V-G
Renate

Katja P.
15.03.2006, 19:03
Liebe Renate,
vielen Dank für Deine ehrlichen Worte. Da bin ich beruhigt, dass ich nicht grundlegend falsch liege.
Aber eines wollte ich Euch schon immer sagen, Euer Simba ist mein Traum-Mastiff. Er ist der Grund warum ich einen braunen Rüden wollte und er sollte immer so werden wie Simba. Ich verfolge die Beiden schon länger auf Eurer HP und Felix und Jorden sind sich verdammt ähnlich. Ich habe immer geschaut wie Jordens Entwicklung ist, und dann mit Felix verglichen. Die beiden sind ungefähr gleich alt, Felix ist am 01.01.2003 geboren.
Ach ja, und das mit dem "sch....egal" geht mir genauso, hauptsache der Kleine ist gesund.
Liebe Grüße, Katja

Mela
16.03.2006, 05:36
Liebe Renate Du sprichst mir aus der Seele...............
liebe Grüße
Corinna und die Mastiffbande

kleiner-engel
20.03.2006, 13:30
:lach3: also Emma ist jetzt 11monate hat 63cm und wiegt 43kg!aber ich finde sie ist für eine Hündin unheimlich stämmig!aber der vater war auch s:o ein riese!
Ich habe immer nur probleme mit ihrem gewicht wenn s ie morgens mit 80sachen ins bett springt und sich auf mich fallen lässt...:lach1:

boulette
21.03.2006, 22:32
na dann muss bei boulette ein pinscher mit drinne sein,denn er wiegt mit seinen 20 wochen 16 kilo.er sieht aber auch mitlerweile aus als würde er stelzen statt beine haben.die werden immer länger

Impressum - Datenschutzerklärung