PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Fila-Welpen und Vorstellung des "Familienzugangs"


Diegotier
27.05.2011, 15:27
Anmerkung Mod: Thema aus diesem Flohmarkt-Thread entstanden: Suche Literatur über Fila Brasileiro (http://www.molosserforum.de/flohmarkt/16651-suche-literatur-ueber-fila-brasileiro.html)

@desolcasa:
Nochmals vielen Dank!
Hab mir gerade nochmal ein paar eurer Videos angesehen. Tolle Welpen! Wie schwer sind denn eure 11-12 Wochen alten Welpen so im Durchschnitt? Insbesondere die Mädels interessieren mich da...?

Diegotier
27.05.2011, 15:49
Hallo Blue!
Danke für den Tip!
Kannst du mir vielleicht sagen wie schwer ein Filawelpe mit 12 Wochen inetwa ist?
Gehe meine Kleine nächste Woche abholen freu...

blue
27.05.2011, 16:11
Nee,die waren immer zu schnell zum wiegen,tut mir leid...:p
Kann recht unterschiedlich sein,aber selbst der kleinste Welpe muss nicht unbedingt ein kleiner,schmaler Hund werden.

Woher hast du den deine Kleine ?

Ich wusste nicht das Ines aus ihren letzten Würfen noch ein Hund nach Deutschland verkauft hat.
Wir haben lange Zeit mit einem aus dem Z-Wurf von "Los Tres Naranjos" geliebäugelt....
Leider war das ja der letzte Wurf ! Schad' drum....

Diegotier
27.05.2011, 17:38
Hallo! Unser Mädchen kommt aus Frankreich. Die Mutter stammt von "Facenda dos amigos da vida" der Vater wie schon erwähnt von "Los tres naranjos". Ein einmaliger Wurf schwärm...

Isis78
27.05.2011, 17:57
Aha, also ein Wurf von Eva??
Dann viel Spaß mit der kleinen und bitte ganz viele Bilder einstellen

desolcasa
27.05.2011, 18:35
Nochmals vielen Dank!
Hab mir gerade nochmal ein paar eurer Videos angesehen. Tolle Welpen! Wie schwer sind denn eure 11-12 Wochen alten Welpen so im Durchschnitt? Insbesondere die Mädels interessieren mich da...?

Mädels sind so ungefähr 20 kg bei 3 Monaten. Die meisten sind dann aber schon weg bei 3 Monaten. In ersten Jahr wachsen Sie ja bei 12 Monaten so nach 45-50 kg die Mädels. Also Achtung nicht zu viel essen geben, das Endgewicht erreichen sie sowieso. Zu mager ist aber auch nicht gut. Mann sieht es normal.

Rude geht je Richtung 55-70 kg je nach Größe und Type. Vom Vorletzten Wurf haben wir Bruder und Schwester. Rude ist jetzt mit 18 Monaten so um die 69 kg. Hündin so um die 55 Kg.

Mit 3-4 Jahren erreichen sie normal dann Endgewicht. Als manchmal bei 2 Jahre kommt noch paar Kilo dazu.

blue
27.05.2011, 19:42
Na,dann bin ich auf Bilder gespannt...:lach4:

Diegotier
28.05.2011, 10:48
Hallo!
Nein, der Wurf stammt von einem befreundeten Ehepaar, die beide Elterntiere besitzen. Mutter kommt von Fazenda dos amigos da vida und ist dort auf einer Seite zu sehen mit Namen Escada, Vater wie schon erwähnt X Wurf von Los tres naranjos, also vorletzter Wurf der van Dammes. Genannte Verpaarung war ein einmaliger Wurf, da dort keine züchterischen Ambitionen vorliegen. Habe mehrfach versucht ein Bild von Mama, Papa und Tochter hochzuladen, aber es ging leider nicht (evtl aufgrund der Größe...???)

blue
28.05.2011, 13:17
Hier die Bilder der Prinzessin mit Familie :
http://img860.imageshack.us/img860/2842/dsc2310.jpg

http://img263.imageshack.us/img263/7355/dsc1900t.jpg

blue
28.05.2011, 13:44
Und noch zwei von der Ohren-Prinzessin !
Wie soll sie den heißen,die Dame ?

http://img33.imageshack.us/img33/3931/dsc2279t.jpg

...das Bild etwas größer,weil es zum Anbeißen ist ! Sorry....
http://img857.imageshack.us/img857/9412/dsc2313l.jpg

Isis78
28.05.2011, 17:03
Ooohhh nein, ein brasilianischer Faltendackel :kicher:

butcher1995
29.05.2011, 11:26
das Bild ist super :)

Hola
29.05.2011, 12:24
oh gott ist das putzig....wenn ich mal alt bin und alle kinder aus dem haus sind dann kommt mir auch ein Fila her!

filabrasfr
30.05.2011, 09:31
gratuliere zu der Kleiner, sie ist sehr schöne Hündin, ganzes Wurf war so.

Diegotier
30.05.2011, 16:19
Hallo!
Vielen Dank!
Ja, ist auch quasi ein Enkelkind von dir... ;ö) Wir sind auch alle unendlich stolz darauf und können es kaum noch erwarten die kleine Maus abzuholen... Nur noch 2x schlafen ;ö) Vielen Dank auch für die gute Vorarbeit, ohne die das alles so nicht möglich gewesen wäre. Deine Website ist übrigens absolut Spitze. Viele Grüße von der Nordsee

butcher1995
30.05.2011, 19:48
oh gott ist das putzig....wenn ich mal alt bin und alle kinder aus dem haus sind dann kommt mir auch ein Fila her!

warum mußt du für einen Fila erst alt werden :gruebel:

blue
31.05.2011, 10:01
So,die soll ich noch einsetzen !
Von Diego hören wir vermutlich erst in ein paar Tagen wieder,
Übermorgen wird die Kleine abgeholt und die ersten Tage wird die Familie vermutlich staunend dem Welpchen beim Leben zuschauen....:p:p
Viel Spass euch,Diego ! :lach4:

http://img151.imageshack.us/img151/6227/dsc2339u.jpg

http://img204.imageshack.us/img204/9739/dsc2338k.jpg

Tyson
01.06.2011, 08:39
:ok: Einfach nur Hammersüß, LG manuela

Hola
01.06.2011, 18:53
weil es mir zu aufwendig und gefährlich wäre wenn meine Kind mal andere Kinder zum Spielen einläd. Wobei sie ja zu Kindern, wohl auch fremden nett sein sollen...aber was mach ich mit den Müttern?
Ausserdem ist es nicht einfach einen Hund spazieren zu führen der nicht von fremden berührt werden will. ( man kann einfach manchmal gar nicht so schnell reagieren wie die Leute anfangen den Hund zu begrapschen ) und das dann noch mit Kind....
Vielleicht seh ich das auch zu eng a ber ich kenn keine Filas persönlich sondern reime mir nur das zusammen was ich hier zu lesen bekomme!

jawoll
01.06.2011, 20:11
weil es mir zu aufwendig und gefährlich wäre wenn meine Kind mal andere Kinder zum Spielen einläd. Wobei sie ja zu Kindern, wohl auch fremden nett sein sollen...aber was mach ich mit den Müttern?

Verfüttern…? *kicher*


Ausserdem ist es nicht einfach einen Hund spazieren zu führen der nicht von fremden berührt werden will. ( man kann einfach manchmal gar nicht so schnell reagieren wie die Leute anfangen den Hund zu begrapschen ) und das dann noch mit Kind....
Vielleicht seh ich das auch zu eng a ber ich kenn keine Filas persönlich sondern reime mir nur das zusammen was ich hier zu lesen bekomme!

Ich selbst besitze auch keinen Fila. Ich kenne aber einen. Und der lässt sich auch nicht anfassen. Allerdings achtet der Hund sehr darauf, den Leuten weiträumig aus dem Wege zu gehen. Die Gefahr, er könne begrabbelt werden besteht also kaum. Dazu kommt seine schiere Größe, die sicherlich abhält.

Andererseits: Es gibt ja einige Filabesitzer hier. Und die bekommen auch mal Besuch. Wie macht ihr das denn? :)

blue
01.06.2011, 20:56
Bei uns ist es so,das wir erstmal die Filas wegmachen und später dazubringen.
Der Besuch wird gebeten,die Hunde nicht anzufassen,wenn diese das nicht wünschen....
Unsere Filas sind geteilt: Der Rüde ist sehr kontaktfreudig (er ist mit Bullis aufgewachsen),er lässt sich recht schnell streicheln.
Die Weiber eher weniger ...die weichen aber aus,gehen auch zurück und knurren !
Erst wenn sie nicht mehr ausweichen können,wird geschnappt.

Die Filas ,die ich bis jetzt kennenlernen durfte,waren alle recht friedlich,solange sie wählen durften und nicht gezwungen wurden.
Dann hätten alle gebissen !
Manche kamen nie zum berühren,andere kamen nach einiger Zeit.

desolcasa
01.06.2011, 21:05
weil es mir zu aufwendig und gefährlich wäre wenn meine Kind mal andere Kinder zum Spielen einläd. Wobei sie ja zu Kindern, wohl auch fremden nett sein sollen...aber was mach ich mit den Müttern?
Ausserdem ist es nicht einfach einen Hund spazieren zu führen der nicht von fremden berührt werden will. ( man kann einfach manchmal gar nicht so schnell reagieren wie die Leute anfangen den Hund zu begrapschen ) und das dann noch mit Kind....
Vielleicht seh ich das auch zu eng a ber ich kenn keine Filas persönlich sondern reime mir nur das zusammen was ich hier zu lesen bekomme!

Da hasst du recht.

Betreff Kinder wir haben selbst ein Sohn von 3.5 Jahre aber manchmal sehe ich das wir die Hunde gehen ihn schützen müssen. Hat er eine Plastik Zange, öffnet den Käfig eine Hündin die drinnen sitzt und geht mit dem Plastik zu den Ohren. Die Hündin ist aber so lieb die macht nichts, bleibt in der ecke sitzen. Aber es ist nicht gut weil Kinder können auch fremde Sachen machen.

Kindern sind auch hart zu anderen Kinder, können sich streiten und wenn der Fila da ist und sein Kind hat streit kann es gut sein er verteidigt sein eigenes Kind. So weit soll Mann es nicht kommen lassen. Finde es deshalb gut das du auch darüber nachdenkst. Nicht nur mit eine Fila ist das so mit vielen anderen Rassen sollte man auch aufpassen.

Nicht berührt werden will ist auch so ein Thema und eins ist sicher es gibt Leuten die hallt wollen das jeder Hund angefasst werden sollte und andere die ein Hund (es gibt viele Rassen/ Hunde die nicht von jeden berührt werden wollen) so akzeptieren wie er ist. Eine Diskussion über das anfassen Thema haben wir hier auch mal gehabt und ist sinnlos.

Hola ist ist also positiv um sich gut zu informieren und das machst du ja hier.

Wir haben 6 Fila's. Ein Rude ist einer der Fremde hallt nicht mag und nicht so angefasst werden will. Mit Ihm kann man aber spazieren gehen und ich laufe links er in der Mitte und ein Fremder rechts. Er wird nicht beißen nur nicht anfassen. So etwas ich auch Übung und kann man selber Kontrollieren.

Sein Sohn jetzt 18 Monaten ist sehr Locker. Wenn wir dabei sind können die meiste Fremde ihm anfassen, streicheln, Kinder mag er gerne, nur wenn wir nicht dabei sind / nicht zu hause sind ist er hallt anders und kann keiner reinkommen.

Sein Schwester ist genau so, nur noch lockerer Fremden gegenüber.
Andere Hündin aus Spanien ist auch super locker aber auch da wenn wir nicht da sind oder wenn Sie im Auto sitzt ist Sie anders.

Unsere Oma von 12 war als junge Hündin schwierig aber mit Jahren ist sie ruhiger geworden. Unser Rüde der ist auch mit 3.5 Jahre schon lockerer wie mit 1.5 Jahren.

Ein Fila ist nicht immer Schwierig aber man sollte doch Erfahrung mit Hunden haben. Der Fila sollte seine Grenzen wissen und denn muss man ihn beibringen und Konsequent sein. Aber eigentlich trifft das auf viele Hunde zu.

Worauf man aber achten Sollte ist das ein Fila ein Fila ist und auch wenn Eltern sich von jeden anfassen lassen, lieb sind ist dies KEINE GARANTIE das die Welpen auch so sind. Es ist deshalb wichtig sich über die Rasse zu informieren und weshalb man sich für ein Fila entscheidet.
Bei einigen Fila's ändert sich das Charakter auch nach bestimmter Zeit. Kann nach 6 Monaten sein, 1 Jahr 2 Jahr sagar bei 5 Jahren. Wenn der Fila den Schalter gefunden hat kann er sich plötzlich in Wochen ändern von agefasst werden von jeden, zu nur bekannten.

Rate auch jeden der Neu ist mit der Rasse um Züchter oder andere Besitzer zu besuchen. Wir haben z.b schon einige Leuten gehabt mit Interesse in der Rasse wobei es für einigen doch nicht das war was sie wollten. Anderen waren begeistert.

desolcasa
01.06.2011, 21:12
Bei uns ist es so,das wir erstmal die Filas wegmachen und später dazubringen.
Der Besuch wird gebeten,die Hunde nicht anzufassen,wenn diese das nicht wünschen....
Unsere Filas sind geteilt: Der Rüde ist sehr kontaktfreudig (er ist mit Bullis aufgewachsen),er lässt sich recht schnell streicheln.
Die Weiber eher weniger ...die weichen aber aus,gehen auch zurück und knurren !
Erst wenn sie nicht mehr ausweichen können,wird geschnappt.

Die Filas ,die ich bis jetzt kennenlernen durfte,waren alle recht friedlich,solange sie wählen durften und nicht gezwungen wurden.
Dann hätten alle gebissen !
Manche kamen nie zum berühren,andere kamen nach einiger Zeit.

Kann es nur bestätigen was du schreibst. Wobei wir merken das die Hunde im allgemeinen auf Frauen lockerer reagieren. Auf Männer schwieriger. Hat denke ich auch zu tun mit Dominanz. Dominanz akzeptieren sie von Fremde hallt nicht und Frauen haben im allgemeinen ein nicht so dominante Ausstrahlung wie Männer.

Stimmt auch manchmal kommen sie selbst und bestimmen dann wann es gut ist und wann sie gestreichelt werden können. Es gibt also beim fila viel Unterschiede.

Hola
01.06.2011, 21:18
Ich komm dann in 20 jahren auf die Fila Besitzer zurück und dann schau mer mal. Mehr als einen Hund könnt ich derzeit eh nicht gerecht werden. Und da mein MA eh die beste ist ;) brauch ich keinen anderen! Ausserdem wird meine MAus mind. 20 jahre alt, ist schon fest abgemacht ;)

corso
02.06.2011, 08:12
Dieses Jahr auf der Ina in München waren 2 echt schöne fila da das paar hat miteinander kein deutsch gesprochen also habe ich mich nicht getraut zu fragen aus welchen Zwinger die sind und woher die kommen, die filas haben nicht so ausgeschaut wie sonst im Internet, hatten einen geraden Ruecken und waren sehr sehr gross:)

blue
02.06.2011, 08:25
Waren es Filas ? ;)
Der Standard wünscht eine ansteigende Hinterhand und die Größe darf bei einer Hündin 70cm und bei einem Rüden 75cm nicht überschreiten....
Aber wenn sie ausgestellt haben,gibt es sicher ein Name,den man nachschauen kann.
Meinst du mit "nicht so geschaut" diesen depressiven Gesichtsausdruck ? :kicher:

Isis78
02.06.2011, 09:24
Wir haben mit Rocco ja einen sehr typischen Fila gehabt, der in den Jahren bei seiner Vorbesitzerin gar keinen bis wenig Besuch gewohnt war.
Bei uns ist es von Anfang an geübt worden, damit ich Rocco diesbezüglich einschätzen lerne. Anfangs ist er gesichert worden, hatte aber immer Blickkontakt zum Besuch. Nach einer Weile, die je öfter wir Besuch hatten, auch immer kürzer wurde, haben wir ihn dann dazugelassen. Er war völlig desinteressiert fremden Menschen gegenüber. Hat mal geschnüffelt und ist wieder gegangen.
Wenn der BEsuch sich aber innerhalb des Hauses bewegt hatte, mussten wir immer dabei sein. Also mal eben als Fremder
aus dem Garten reingehen und der Onkel lag auf der Couch, ging definitiv nicht!
Ob er sich anfassen ließ oder nicht, hing davon ab, ob die Menschen ihm sympathisch waren oder nicht.
Kindern gegenüber war er ziemlich entspannt, was mich wunderte, denn er hatte nie Kontakt zu welchen.

Nachdem er nun über die RBB gegangen ist, haben wir entschieden, dass wir auf jeden Fall wieder einen Fila bekommen werden.

corso
02.06.2011, 10:14
Ich habe ja Fotos gemacht aber da sind auch die Besitzer mit drauf, glaube darf das nicht einstellen mit gesicht:traurig:

blue
02.06.2011, 11:02
Mach doch das gesicht unkenntlich.
Oder schick sie per PN....

corso
02.06.2011, 11:06
Ich weiss leider nicht wie das geht bin zu doof dafür :hmm:
Kann ich dir das schicken ,? Kannst du das dann machen? Und reinstellen..:)

blue
02.06.2011, 11:17
Mach mal,ist schon fast normal...:p

Diegotier
05.06.2011, 12:27
Mach mal,ist schon fast normal...:p

Das stimmt lach... Das Baby ist da... :ok:

Kero
05.06.2011, 12:45
Ich habe dein Baby letztes Wochenende kennen gelernt.
Mein Stiefvater hat den Bruder...Franz*

Viel Spaß und Freude!

blue
05.06.2011, 17:24
Ja was denn,wo ist der Bericht und die Bilder ??
Mit "Baby ist da" lass ich mich nicht abspeisen....

Diegotier
05.06.2011, 18:31
Hallöchen :lach4:
Werde bald mal versuchen ein paar schöne Bilder einzustellen und nen kleinen Bericht dazu. Aber soviel schonmal vorweg: Die Kleine ist ganz große Klasse...!!!
LG, Peter :kicher:

Diegotier
08.06.2011, 13:21
Davon hab ich gehört. Ja, die Kleine ist jetzt bei uns zu Hause und wir haben alle einen Heidenspaß miteinander... Grüße von allen

Impressum - Datenschutzerklärung