PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rasseliste bald auch in Thüringen


AlHambra
12.05.2011, 11:18
....Koalition beendet Streit...... THüringen bekommt Kampfhunde-Rasseliste

http://www.mdr.de/thueringen/8581647.html


:(

Mila
12.05.2011, 12:40
War ja irgendwie klar, dass es so kommt...
Spätestens beim nächsten Unfall hätte Thüringen eh nachgezogen!

Guayota
12.05.2011, 18:50
Also doch...:hmm:

Ich dachte die wäre "vom Tisch (http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Kampfhunde-Liste-ist-vom-Tisch-1736587114)".
Ich glaube in Thüringen gab es seit dem noch ein paar Vorfälle.

z.B.: http://www.kyffhaeuser-nachrichten.de/news/news_lang.php?ArtNr=90612

Ach Mist.

Grazi
15.05.2011, 17:21
Ach, verdammt... :(

Grüßlies, Grazi

AlHambra
02.07.2011, 12:07
http://www.insuedthueringen.de/regional/thueringen/thuefwthuedeu/art83467,1685748

BlackCloud
02.07.2011, 13:50
Es gibt mehrere Politiker innerhalb der Parteien, die für einen Hundeführerschein generell sind und nicht für eine Rassenliste - aber ob die gehört werden ist fraglich.

Besonders kotzt mich der letzte Teil an. Es ist doch egal, ob die "Angriffe" eines Listenhundes schwerwiegender sind als die eines Schäferhundes - jeder Hund, der es nötig hat zu beißen, ist einer zuviel! Egal ob Dackel, Schäferhund, Rottweiler oder Pitbull - es ist die Aufgabe des Menschens, diese Vorfälle zu verhindern - und da hilft nur eine ordentliche Sachkunde, Seminare und ein praktischer Test, bei dem man erkennen kann, ob man in der Lage ist die Verantwortung für einen Hund zu übernehmen - und das gilt in meinen Augen auch für Oma Hannelore mit Dackel von nebenan!

Sonne 92
02.07.2011, 15:28
@ BlackCloud: Ich schließe mich voll Deiner Meinung an!

Nochmal zusätzlich sei erwähnt;
die meisten Listenhunde führen ein sehr schreckliches Dasein!

Hundeführerschein für alle, wäre Ruhe für die "Ausgestossenen"!

Die Einführung des Hundeführerschein`s würde Arbeitsplätze schaffen.

Natürlich müsste/könnte man bei Einführung des Hundeführerscheins die Hundesteuer abschaffen, damit mehr Tierleben gerettet werden und alle Hunde eine Chance auf ein besseres Leben bekommen könnten!
Vielleicht wäre all dies zu einfach?

Peppi
02.07.2011, 15:52
Und Wählerstimmern kosten...;)

Sonne 92
02.07.2011, 16:10
Und Wählerstimmern kosten...;)

Es geht wohl um Wählerstimmen, ja!

Und die armen Tiere?
Wann geht es mal um die Umsetzung des Tierschutzgesetzes?
Alle würden profitieren, Tiere u Mensch!
Warum so einfach?

AlHambra
02.07.2011, 20:29
Lösungen, bei denen alle profitieren sind in der Politik ja leider selten zu finden...
Immer steht doch irgendein Interesse (Lobby) im Vordergrund.
Und Tiere haben meist keine grosse Lobby :hmm:

Sonne 92
02.07.2011, 23:58
Kein Tier hat eine Lobby, außer viell. die deutschen Rassen?
Aber nur vielleicht die deutschen Rassen,
kein Tier kann sich wehren!

Impressum - Datenschutzerklärung