PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wir suchen ein neues Familienmitglied


Angel
12.05.2011, 11:04
Hallo an alle die mit der Molosser-Nothilfe oder ähnlichen zu tun haben.

Nachdem Odin fast 9 Wochen und Buffy fast 6 Wochen nicht mehr bei uns sind wird immer klarer für uns gibt es kein Leben ohne Hund.
Deshalb suchen wir ab Anfang August (da sind wir aus dem Urlaub zurück) ein neues Familienmitglied das zu uns passt, deshalb hier unsere Wünsche:

möglicht ein Rüde
Alter von 8 Wochen bis max. 1,5-2 Jahre
auf jeden Fall ein Molosser (MA,CC, BM, BX, DA, DC, OEM) gerne auch ein Mischling

haltet bitte die Augen offen und denkt an uns.

LG

Elke

zantoboy
12.05.2011, 11:14
Was ist denn mit dem 5 Jahre alten BM der hier steht? Hätte ich noch ein Plätzchen frei, wär er schon bei mir.

Angel
12.05.2011, 11:24
Sorry, 5 Jahre ist uns definitf zu alt.
Wer wie wir innerhalb von 3 Wochen zwei Hunde über die regenbogenbrücke schicken musste möchte beim nächsten Familienmitglied lägerfristig planen.

LG

Elke

Faltendackelfrauchen
12.05.2011, 11:50
Sorry, 5 Jahre ist uns definitf zu alt.
Wer wie wir innerhalb von 3 Wochen zwei Hunde über die regenbogenbrücke schicken musste möchte beim nächsten Familienmitglied lägerfristig planen.

LG

Elke

Ich weiß wie schlimm das ist!

Im Dez. 08 habe ich Paul verloren (8jährig nach 2 Jahren DCM), im Februar 09 Berta (9jährig). Dann kam Benno, der schon bald erkrankte (Autoimmunerkrankung) und bereits 6 Monate später im Alter von 5,5 Jahren starb.

Jetzt lebt seit 1,5 Jahren der ca. 7jährige Karl (Karlchen) bei mir und seit Oktober die 5jährige Erna (Erdbeere).

Ich kenne das also sehr wohl (3 Hunde innerhalb von 9 Monaten) und habe mich dennoch wieder 2x für ältere Hunde entschieden und es nicht bereut, wobei ich mit Karlchen wieder keinen gesunden Hund erwischt habe. Er hatte (neben einem bösartigen Tumor im Handgelenk und üblen Arthrosen) im Januar eine Magendrehung, die er jedoch dank meiner Klinik gut überstanden hat.

Die genialen Charaktere dieser beiden gereiften Hunde macht das wieder wett. Und ich habe es schon zweimal erlebt, dass auch ein junger Molosser nicht länger bei mir war als die älteren.....

Faltendackelfrauchen
12.05.2011, 12:12
Ergänzung: übrigens dachte ich wie Du und wollte eigentlich einen jüngeren Hund. Aber es kommt halt immer anders als man denkt.....und nun bin ich sehr glücklich mit den beiden FDs....

blue
12.05.2011, 12:36
Ok,dann mal los:
Hier eine sicher schon bekannte Seiten:
http://molosser-vermittlungshilfe.de/
http://molosser-vermittlungshilfe.de/

Dann hier eine Hündin:http://forum.ksgemeinde.de/tiervermittlung/126594-cane-corso-mix-dolly-pepper.html
Ein BX:http://forum.ksgemeinde.de/tiervermittlung/126551-alfons-fonzi-bordeauxdogge-2009-vertraeglich-auch-mit-katzen.html
Entspricht nicht dem Geschlecht und Alter,aber ...:http://forum.ksgemeinde.de/tiervermittlung/99741-cane-corso-geb-2002-menschenbezogen-verspielt.html
Bulldogge auch ?:http://forum.ksgemeinde.de/tiervermittlung/126300-bulldoggen-mix-josh-jung-lieb-vertraeglich-mit-artgenossen.html
Dogge ???:http://forum.ksgemeinde.de/tiervermittlung/122406-hamlet-deutsche-dogge.html
Tauber Dogo-Mix:http://forum.ksgemeinde.de/tiervermittlung/78881-putscho-dogo-argentino-mix-2007-taub.html
Dogo:http://forum.ksgemeinde.de/tiervermittlung/108355-dj-dogo-argentino.html
Canario Hündin:http://forum.ksgemeinde.de/tiervermittlung/114093-dixi-dogo-canario-geb-am-21-08-2009-a.html


Reicht mal für den Anfang....:lach4:

AlHambra
12.05.2011, 18:19
http://www.molosserforum.de/molosser-suchen-ein-zuhause/16315-notfall-junger-molossermixruede-8-monate-sucht-dringend.html

Guayota
12.05.2011, 19:46
DC....gerne auch ein Mischling...

Hier kannst du auch mal schauen:
http://www.tierhilfe-fuerteventura.de

Honey81
12.05.2011, 20:34
hey schaut doch mal unter

www.notfall-hunde.de

Ich kenne das auch, wir können auch nicht ohne....

susanneth
13.05.2011, 21:54
bildhübsches Kerlchen
http://www.firstaidanimalesmallorca.net/7868/simba-der-pechvogel/

Schnarchnasen
13.05.2011, 23:09
Hast ne PN

Hola
14.05.2011, 09:06
Was wäre mit Gustav?

bx-junkie
14.05.2011, 09:18
Was wäre mit Gustav?

Hab ich auch gleich dran gedacht...wenn Simone einverstanden ist natürlich nur...

leavinblues
14.05.2011, 19:03
Du bist leider nicht dagegen gefeit wenn man einen jungen Hund daü man Ihn oder Sie lange behält. Beppo war 2,5 als wir einschläfern mussten wegen seinem Herzfehler und Bruno musste ich letzten Jahr mit 5,5 Jahren einschläfern. Inzwischen haben wir uns wieder für einen älteren Herren mit 5,5 Jahren entschieden BM Gustl. Und ich hoffe daß er uns einige Zeit begleitet. :ok:

Honey81
14.05.2011, 22:43
Haben Stitch zur Zeit als dringenden Notfall... vll wäre er was...

www.notfall-hunde.de und dann unter Nofälle

Grazi
15.05.2011, 16:26
http://www.molosserforum.de/molosser-suchen-ein-zuhause/16315-notfall-junger-molossermixruede-8-monate-sucht-dringend.html Vielen Dank für den Hinweis auf Sam: seine wirklich sehr netten Halter suchen mittlerweile verzweifelt nach einem passenden Platz!

Falls ihr mal Kontakt aufnehmen wollt, kann es mit der Antwort aber ein bissel dauern: ihr Internet-Zugang zuhause funktioniert aufgrund einer Störung derzeit nicht ...Demnächst sollen wohl auch eine aktualisierte Beschreibung von Sam sowie neue Fotos folgen.

Grüßlies, Grazi

Sushi
15.05.2011, 20:50
Was ist denn mit Oskar hier im Forum? das ist doch ein echt hübscher und mit 1,5 Jahren auch noch im Rahmen.

Oskar
16.05.2011, 18:19
er ist nicht nur hübsch er ist super

Sushi
16.05.2011, 19:09
wenn wir nicht schon das weibliche Pendant im gleichen Alter hätten, wuerde ich ihn fast schon nehmen......aber es findet sich hier ganz bestimmt jemand tolles fuer ihn.

Angel
22.05.2011, 13:38
Hallo zusammen,

es kommt doch immer anders als geplant, unsere Suche hat ein Ende.
Anfang August, direkt nach unserem Urlaub wird Lennox bei uns einziehen.

Wir wollten heute nur gucken...........ehrlich und dann hatte ich Lennox auf dem Arm, er sieht meinen Mann und fängt, klein wie er ist an zu rudern und will zu meinem Mann.
Ok, da war mir sofort klar das ist unser.
Hier nun ein paar Fotos, leider nur mit dem Handy gemacht, nächste Woche Sonntag mache ich dann bessere Fotos, da wir jetzt jeden Sonntag zu Lennox fahren um ihn zu besuchen.

http://img696.imageshack.us/img696/1682/foto0072w.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/696/foto0072w.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

http://img38.imageshack.us/img38/4870/foto0073el.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/38/foto0073el.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

http://img193.imageshack.us/img193/7759/foto0074xt.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/193/foto0074xt.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

ist er nicht süß?

LG

Elke

Simone
22.05.2011, 14:51
Hallo Elke,

er ist wirklich sehr süß! :) Von welchem Züchter kommt er denn?

Peppi
22.05.2011, 15:43
Hoppla, man darf doch keine Züchter nennen, oder nur beim CVJM? ;)


Glückwunsch zum Familienzuwachs... :ok:

Angel
22.05.2011, 18:10
Also wie jetzt darf ich den Züchter nennen oder nicht?

Ich fang mal vorsichtig an, Lennox kommt aus Rees, daher auch heute unser spontaner Besuch dort, ist für uns nur knapp eine halbe Stunde zu fahren und wir wollten wirklich nur gucken.

Übrigens hat lennox noch.......jetzt kommt es und es ist kein Tippfehler.....
16 Geschwister alle fit und gut im Futter.

LG
Elke

Simone
22.05.2011, 19:07
Also wie jetzt darf ich den Züchter nennen oder nicht?

Ich fang mal vorsichtig an, Lennox kommt aus Rees, daher auch heute unser spontaner Besuch dort, ist für uns nur knapp eine halbe Stunde zu fahren und wir wollten wirklich nur gucken.

Übrigens hat lennox noch.......jetzt kommt es und es ist kein Tippfehler.....
16 Geschwister alle fit und gut im Futter.

LG
Elke


Ach Du je.... :schreck: Die arme Mutter!

GRundsätzlich darf man den Zuchtnamen nennen, aber was Peppi meint: Meist folgen dann positive wie auch negative Beiträge und negative Beiträge dürfen wir aus rechtlichen Gründen nicht stehen lassen, somit ist es einfacher keine Namen zu nennen. ;)

Schreib mir doch sonst eine PN, ich bin doch neugierig und Rees sagt mit leider nichts.

Peppi
22.05.2011, 19:27
Wow, alle aus der Verpaarung? ;)

Angel
22.05.2011, 20:17
Ja, alle aus dieser verpaarung, die Welpen werden in 2 Gruppen gesäugt und sind wirklich alle fit.
Der Muttergeht es auch erstaunlich gut, tolles glänzendes Fell, aber natürlich etwas mager, was sich wohl wieder ändert je mehr die kleinen zugefüttert werden.

LG
Elke

Guayota
22.05.2011, 20:20
Bin gerade völlig verwirrt.
Ist das ein Saupacker...oder bin ich auf der komplett falschen Internet-Seite gelandet?

Angel
22.05.2011, 20:31
Nein es ist ein CC, allerdings ist dort am selben Tag auch ein Wurf Saupacker gefallen.
Man war ich froh das Lennox uns schon ausgesucht hatte bevor ich die Saupackerwelpen gesehen hab.
Wir wollten ja nix mehr wo DD mit drin ist

LG
Elke

Peppi
24.05.2011, 10:14
Ja, alle aus dieser verpaarung, die Welpen werden in 2 Gruppen gesäugt und sind wirklich alle fit.
Der Muttergeht es auch erstaunlich gut, tolles glänzendes Fell, aber natürlich etwas mager, was sich wohl wieder ändert je mehr die kleinen zugefüttert werden.

LG
Elke

Pass auf das sie Dir nix unterjubeln! Wäre nicht das erste Mal... 16 Welpen...

Angel
24.05.2011, 11:24
keine Sorge,

ich hab mich einmal blenden lassen als ich damals unsere Buffy angeschafft habe, diesmal hab ich ganz genau geguckt und auch viel gefragt.
und es sind keine 16 Welpen......es sind 17!!
genauer gesagt waren es eigentlich 19, zwei sind tot geboren.

nicht jeder Züchter der ohne irgendeinen Verband im hintergrund züchtet macht Mist...................genau so wie es auch viele schwarze Schafe bei dem berühmten drei Bustabenverein gibt.
Fakt ist beide Elterntiere sind nachweislich gesund, was für uns das wichtigste war.
Bei uns zählt der Hund und nicht evtl. Papiere.

LG
Elke

Doc_S
24.05.2011, 11:43
Den Einwand von Peppi finde ich nicht schlecht. Wie oft hört man von "Züchtern", welche ihre Wurfstärke durch "Adoption" von Ostblock-Welpen aufstocken.
Soviel zum Thema gesunde Hunde von gesunden Elterntieren. :lach4:

anna1
24.05.2011, 12:02
Bei dem Bauch war schon eine Menge drin. Was nicht alles als CC verkauft wird…

Peppi
24.05.2011, 12:04
keine Sorge,

ich hab mich einmal blenden lassen als ich damals unsere Buffy angeschafft habe, diesmal hab ich ganz genau geguckt und auch viel gefragt.
und es sind keine 16 Welpen......es sind 17!!
genauer gesagt waren es eigentlich 19, zwei sind tot geboren.

nicht jeder Züchter der ohne irgendeinen Verband im hintergrund züchtet macht Mist...................genau so wie es auch viele schwarze Schafe bei dem berühmten drei Bustabenverein gibt.
Fakt ist beide Elterntiere sind nachweislich gesund, was für uns das wichtigste war.
Bei uns zählt der Hund und nicht evtl. Papiere.

LG
Elke

Hallo Elke,

ich hab das nicht böse gemeint und ich bin ganz sicher kein Papier Fanatiker! Eher das Gegenteil! das wird Dir der eine oder andere genervte Vereinsmensch hier sicher nur allzugerne bestätigen.

Ich wünsche Euch nur das Beste. :lach3:

Angel
24.05.2011, 14:11
Bei dem Bauch war schon eine Menge drin. Was nicht alles als CC verkauft wird…

@anna1................wie darf ich das denn verstehen? Papiere machen jedenfalls keinen guten Hund aus.


@peppi.........hab ich auch nicht so aufgefasst

LG
Elke

anna1
25.05.2011, 13:33
Mit Papieren hat das nichts zu tun, aber schau dir mal die Hunde von Stellabella und das Ömchen von Grazi an. Das sind Cani Corsi.

bx-junkie
25.05.2011, 14:35
Mit Papieren hat das nichts zu tun, aber schau dir mal die Hunde von Stellabella und das Ömchen von Grazi an. Das sind Cani Corsi.
Und du kannst anhand der Bilder von Angel's Lennox sehen das dass auf keinen Fall ein reiner CC ist? :hmm:

Wenn ich mir Grazis Feli anschaue, sehe ich als Unterschied nur die kupierten Ohren...bei Simba, sind diese nicht kupiert und da kann ich keinen Unterschied erkennen (außer in der Fellzeichnung)
Wie gesagt, Bekannte von mir haben sich vor kurzem auch einen CC Welpen angeschafft..der kleine ist auch lackschwarz und sieht dem Lennox sehr ähnlich und das ist in jedem Fall ein reinrassiger CC.
Nun frage ich dich, woran siehst du das Lennox kein reinrassiger ist oder anders gefragt, was macht dich misstrauisch?

Angel
25.05.2011, 16:12
Ich denke mal es geht eher um die Zuchtstätte, die hier einigen ein Dorn im Auge ist.
Aber das juckt mich wenig, ich habe beide Elterntiere gesehen und bin begeistert, unseren ODin hatten wir aus dem TH, er wurde uns als Mastino-Mix vermittelt. Ich habe dann nach langer Recherche herausgefunden das er ein CC war.
OK, die CC Züchter waren von Odins Aussehen nicht begeistert, auch das war uns schrecklich egal.
Zum Glück für alle CC-Fans ist es beim CC noch nicht so schlimm das der Rassestandart nur noch Hunde zulässt die sich wie ein Ei dem anderen gleichen.
Für uns zählt der Hund, der uns ausgesucht hat, diesmal war es wirklich so.

Wir pfeiffen auf Papiere und Rassestandart, die Elterntiere sind gesund und Charakterlich einwandfrei, davon konnten wir uns überzeugen und das, und wirklich nur das ist für uns wichtig.

LG
Elke

Angel
25.05.2011, 16:21
@anna1
und woher nimmst Du die Weißheit zu beurteilen was ein CANE CORSO ist und was nicht?
Bist du in einem Club und Zuchtwart oder Richter für CC?
Obwohl die meiner Meinung nach objektiver beurteilen als DU.

Die kupierte Hündin von Stellabella hat jedenfalls enorme Ähnlichkeit mit dem Vater von unserem Lennox........könnten fast Geschwister sein :)

Und bei den unkupierten Hunden von Stellabella erkenne ich zumindest keine Richtline an der man einen "guten" CC ausmachen könnte.
Der dunkle hat eine recht lange Schnauze und der helle dafür für meinen Geschmack eine viel zu kurze Schnauze.

Du siehst, wie alles im Leben liegt es auch hier im Auge des Betrachters.

anna1
25.05.2011, 16:35
Und du kannst anhand der Bilder von Angel's Lennox sehen das dass auf keinen Fall ein reiner CC ist? :hmm:

Wenn ich mir Grazis Feli anschaue, sehe ich als Unterschied nur die kupierten Ohren...bei Simba, sind diese nicht kupiert und da kann ich keinen Unterschied erkennen (außer in der Fellzeichnung)
Wie gesagt, Bekannte von mir haben sich vor kurzem auch einen CC Welpen angeschafft..der kleine ist auch lackschwarz und sieht dem Lennox sehr ähnlich und das ist in jedem Fall ein reinrassiger CC.
Nun frage ich dich, woran siehst du das Lennox kein reinrassiger ist oder anders gefragt, was macht dich misstrauisch?

Ich meinte nicht den Welpen, sondern die Eltern. Und ich meinte damit auch nicht, dass es sich um Mischlinge handelt sondern um keine guten Rassevertreter.

anna1
25.05.2011, 16:44
@anna1
und woher nimmst Du die Weißheit zu beurteilen was ein CANE CORSO ist und was nicht?
Bist du in einem Club und Zuchtwart oder Richter für CC?
Obwohl die meiner Meinung nach objektiver beurteilen als DU.

Die kupierte Hündin von Stellabella hat jedenfalls enorme Ähnlichkeit mit dem Vater von unserem Lennox........könnten fast Geschwister sein :)

Und bei den unkupierten Hunden von Stellabella erkenne ich zumindest keine Richtline an der man einen "guten" CC ausmachen könnte.
Der dunkle hat eine recht lange Schnauze und der helle dafür für meinen Geschmack eine viel zu kurze Schnauze.

Du siehst, wie alles im Leben liegt es auch hier im Auge des Betrachters.

10 Jahre Rasseerfahrung, viele Reisen zu italienischen Züchtern - und das nicht nur als Zaungast. Ich kann dir sagen wer Mastino eingekreuzt und wer Bullmastiff, ebenso wer Hunde mit gefälschten Papieren verscherbelt... Ich bin kein Experte, aber ich erkenne einen guten CC.

Ich wüsche dir ganz viel Freude mit deinem kleinen Mann und das er gesund ist. Das ist das wichtigste.

Angel
25.05.2011, 17:25
siehste und bevor ich einen mit gefälschten Papieren bekomme, nehm ich lieber einen ohne Papiere.
Die Eltern gefallen mir und sind gesund.
Ausserdem weiß ich auch, dass Züchter aus dem großen 3 Bustaben Verein auch nicht alle sauber züchten.

Peppi
25.05.2011, 18:12
Macht Mastinho einkreuzen hin und wieder nicht sogar Sinn? In der Rasse steckt doch CC Blut. Quasi Blut-Rückführung...;)

anna1
25.05.2011, 18:21
Macht Mastinho einkreuzen hin und wieder nicht sogar Sinn? In der Rasse steckt doch CC Blut. Quasi Blut-Rückführung...;)

Japp und gibt tolle Hunde. :ok:

bx-junkie
25.05.2011, 18:38
Ich meinte nicht den Welpen, sondern die Eltern. Und ich meinte damit auch nicht, dass es sich um Mischlinge handelt sondern um keine guten Rassevertreter.

Aah ok, dann hab ich dich da missverstanden...sorry...

bullkess
27.05.2011, 07:32
Morgen zusammen,
Gott sei Dank gibt es den ***,auf dem man rumhacken kann.
Stellt Euch mal vor der wäre nicht da,dann müßtet Ihr wahrscheinlich auf Euch gegenseitig schimpfen.
Das wär ja nicht zum aushalten,oder vielleicht doch :D.
:uebel::uebel::uebel:
Es güßt die Jeannette

Kirsten BM
27.05.2011, 09:36
Also ich weiß ja nicht, aber wie kann man denn bei einem ich schätze mal 3-4 Wochen (eher jünger) alten Welpen sehen, ob es ein reinrassiger CC ist oder nicht???

Wenn ich das Foto mit meinen BM Welpen Fotos vergleiche könnte der Kleine auch gut und gerne als gaaanz dunkel gestromter durchgehen...

@angel: ganz viel Glück mit dem Kleinen:lach3:

Angel
27.05.2011, 11:24
Morgen zusammen,
Gott sei Dank gibt es den ***,auf dem man rumhacken kann.
Stellt Euch mal vor der wäre nicht da,dann müßtet Ihr wahrscheinlich auf Euch gegenseitig schimpfen.
Das wär ja nicht zum aushalten,oder vielleicht doch :D.
:uebel::uebel::uebel:
Es güßt die Jeannette

@ Jeanette,
ich wollte den *** gar nicht kritisieren, ich wollte lediglich klarstellen, das es hüben wie drüben schwarze Schafe gibt. Ich denke da speziell an einen Dackelzüchter den ich mir vor ca. 20ig Jahren mal angesehen habe. Auf meine Frage ob er bei der Menge an Hunden noch einen Durchblich hat, bekam ich zur Antwort: Nein!
Auf meine Frage nach der Gefahr der Inzucht, meinte dieser Züchter, das kommt bei ihm öfter vor, sei aber nicht weiter schlimm. Dieser Tüchter gehört bis heute noch dem *** an.

Solange ich nicht züchten oder Ausstellen will, und das will ich mit sicherheit nicht, ist es mir egal ob und wenn ja, welche Papiere mein Hund hat, wichtig ist, das er gesund ist.

LG

Elke

Wie Waldi
27.05.2011, 11:49
Gott sei Dank gibt es den ***,auf dem man rumhacken kann.

Noch.

Stellt Euch mal vor der wäre nicht da,dann müßtet Ihr wahrscheinlich auf Euch gegenseitig schimpfen.


Stell Dir mal vor Du fällst in Ungnade. Auch wenn das - bei allem öffentlichen Bemühen dies zu verhindern - nicht in naher Zukunft sein wird, möchte ich bereits jetzt schon anmerken, dass hier immer ein offenes Ohr für geleuterte Clubmitglieder vorhanden war und auch sein wird.

Erwachet! ;)

Ich weiß nicht warum Du Kritik immer so persönlich widerspiegelt. Warum ziehst Du Dir ständig die Schuhe freiwillig an?
Es geht hier vorrangig nicht um Züchter, Halter, Mitglieder.
Die Struktur krankt! Das System ist geschwächt und wird daher ausgenutzt. Von wem und warum ist für mich sekundär.

Peppi
27.05.2011, 11:59
Es geht hier vorrangig nicht um Züchter, Halter, Mitglieder.


Sorry - im Großen und Ganzen hast Du sicher Recht - aber zuschauen, oder stillschweigend mitlaufen impliziert in meiner Weltanschaaung ebenfalls eine gewisse Mitschuld. Ohne das auf Jeanette zu limitieren. Für mich sind das alle... Schafe ;)

anna1
27.05.2011, 14:35
Jeder Züchter, egal ob mit oder ohne Papiere, ob Hobby oder Gewerblich, sollte doch mehr von seinen Hunden abverlangen als ein Privathalter. Gesundheit, Charakter, Typ, alles sollte stimmen. Jeder der 2 Hunde miteinander verpaart sollte versuchen bessere Hunde zu produzieren, oder zumindest gleichwertige. Wenn mein Zuchthund ein Defizit hat, wähle ich einen Zuchtpartner, der dies ausgleichen könnte. Wenn ich mich dazu entschieden habe, eine bestimmte Rasse zu Züchten, dann habe ich Vergleichsmöglichkeiten und einen Standard. Die guten Zuchtpartner stehen aber nicht immer 50 Km von meinem Haus entfernt, da muss ich schon mal weiter fahren… Aber wieso soll ich? Den meisten langt doch, wenn meine Hunde nur 1 oder 2 der Kriterien erfüllen!

Mein Verein verbietet mir nicht, mehr als HD zu röntgen, meine Hunde aus Spanien zu importieren, oder Hunde mit nicht vollständigem oder gar keinem Stammbaum zur Zucht zu verwenden. Ich habe lediglich Richtlinien, an die ich mich halten muss. Ebenso entscheide ich selbst, ob ich den Championrüden nutze…

Peppi
27.05.2011, 14:40
Jeder der 2 Hunde miteinander verpaart sollte versuchen bessere Hunde zu produzieren, oder zumindest gleichwertige.

Laut H. Wachtel ein genereller Fehler in der heutigen Hundezucht. Was man zu Beginn einer Rassezucht anstreben sollte, ist - ihm nach - für die meisten Rassen derweil längst überholt und man selektiert völlig unnötig und verkleinert somit immer mehr den Genpool der Rassen.

Quelle: http://www.amazon.de/Hundezucht-2000-genetisches-Populationsgenetik-Hundez%C3%BCchter/dp/393807132X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1306500046&sr=8-1

http://de.wikipedia.org/wiki/Hellmuth_Wachtel

bullkess
27.05.2011, 21:08
@Wie Waldi,
ich ziehe mir diesen Schuh hin und wieder an,eben weil ich nicht eines dieser schwarzen Schafe bin wie hier Züchter oft dargestellt werden.
Im Laufe meiner Vereinszugehörigkeit durfte ich Erfahrungen in jeder Hinsicht sammeln,die mir meine Augen geöffnet haben und nicht alles so aussehen lassen wie ich das damals dachte.
Du kennst den Verein besser als ich und wirst wissen was ich damit meine.
Warum schreibt man nicht zur Abwechslung mal über die positiven Erfahrungen mit Züchtern?
Den Schuh würde ich mir viel lieber anziehen :kicher:.
Es grüßt die Jeannette

Guayota
27.05.2011, 21:30
Auf meine Frage ob er bei der Menge an Hunden noch einen Durchblich hat, bekam ich zur Antwort: Nein!

Hmm. Dein jetziger Züchter hat 5 (?) Zuchthunde und zurzeit 26 (?) Welpen...

Warum macht ein Züchter das? Zwei Würfe gleichzeitig? Zwei Rassen gleichzeitig? Eigentlich sind das ja von der Zahl her 3 Würfe gleichzeitig, kann niemand was für - ist aber halt einfach das gute alte "Wurscht-Käs'-Szenario".
Machst du dir keine Gedanken wegen der Sozialisation, guten Plätzen, 26x750 usw...?

bullkess
28.05.2011, 07:43
@anna1,
schnell wird das Argument der schwarzen Schafe genannt.
Sowohl Züchter im Verein als auch Vermehrer.
In der Endkonsequenz muß jeder der sich einen Hnd zulegen möchte selber entscheiden wo er seinen Hund kauft.
Nur lebt dann mit dieser Entscheidung und macht nicht im Nachhinein die Leute dafür verantwortlich wo der Hund gekauft wurde.
Allen ein sonniges tolles Wochenende mit Euren Wauzis wünscht die Jeannette
:ok:.

anna1
28.05.2011, 08:00
Laut H. Wachtel ein genereller Fehler in der heutigen Hundezucht. Was man zu Beginn einer Rassezucht anstreben sollte, ist - ihm nach - für die meisten Rassen derweil längst überholt und man selektiert völlig unnötig und verkleinert somit immer mehr den Genpool der Rassen.

Quelle: http://www.amazon.de/Hundezucht-2000-genetisches-Populationsgenetik-Hundez%C3%BCchter/dp/393807132X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1306500046&sr=8-1

http://de.wikipedia.org/wiki/Hellmuth_Wachtel

Du meinst also, wenn ich einen HD B und HD B Hund miteinander Verpaare ist es völlig in Ordnung, wenn dort HD D rauskommt und ich dann die Verpaarung wiederhole...;)
Wachtel ist schon etwas länger in meinem Bücherbestand und ich meinte auch nicht, dass nur die Elite in die Zucht soll.

stellabella
28.05.2011, 10:17
Und bei den unkupierten Hunden von Stellabella erkenne ich zumindest keine Richtline an der man einen "guten" CC ausmachen könnte.
Der dunkle hat eine recht lange Schnauze und der helle dafür für meinen Geschmack eine viel zu kurze Schnauze.

Du siehst, wie alles im Leben liegt es auch hier im Auge des Betrachters.

Wenn du nicht erkannst kann ich dir helfen:

Mein Rüde hat überhaupt keine kurze schnautze,ich denke du hast was versehen.Das ist mein helle hund und das Standartkopf:

http://gallery.site.hu/d/16569322-2/NO_BOXER_TYPE.jpg (http://gallery.site.hu/d/16569320-1/NO_BOXER_TYPE.jpg)

Meine dunkele mädel ist noch zu jung,sie sollte etwas längere schnautze haben in Ihre alter,sonst später wird sie "zu kurz" haben wenn sie ausgewachsen ist.Ich finde Ihr kopfpropotionen momentan sehr gut! :-)

http://gallery.site.hu/d/17989904-1/Barbarella_6_monat_023.JPG

Meine (leider)kupierte Hündin hat ein perfektes CC kopf:

http://gallery.site.hu/d/16850858-1/Domina_Testa_019_001.JPG

Jetzt zu deine Welpe.Ich kenne diese Verpaarung,und ich lese oft die seite von diese "züchterin".Wenn du wirklich nur familienhund haben möchtest,dann ist oke. (ich würde nie dort ein Hund holen,aber jede muss selber wissen voher seine hunde kauft )Von diese verpaarung kommt ziemlich große hunde raus,über 70 cm.Ein hund von diese verpaarung hatte schwere ED schon und war schon mehrmal unten Narkose.Leider bei CC-s die so groß werden kommt öftes vor dass sie knocken oder gelenkeprobleme haben. Die Hüfte war ganz oke ich habe das bild gesehen,war nicht perfekt,aber oke.
Such dir nicht die grösste Welpe aus diesem wurf aus!
Ich wünsche euch viel glück mit dem kleine,schauen wir mal wie er sich weiter entwickelt.

Ciao

Peppi
28.05.2011, 14:53
Du meinst also, wenn ich einen HD B und HD B Hund miteinander Verpaare ist es völlig in Ordnung, wenn dort HD D rauskommt und ich dann die Verpaarung wiederhole...;)
Wachtel ist schon etwas länger in meinem Bücherbestand und ich meinte auch nicht, dass nur die Elite in die Zucht soll.

Nein natürlich nicht. Ich denke Wachtel meint die Optik. Und er meint sicher viel weiter gezüchtete Rassen wie beispielsweise Golden Retriever. Hier werden die heiligen Standards ab und an sehr wohl "verändert". Sie werden immer enger und immer mehr Hunde fallen durchs Raster und dürfen nicht in die Zucht. Und das nur wegen der Optik.

Jetzt kommen die Kritiker uns sagen, selektiert auf Gesundheit.

Gegenargument der Züchter: Wenn wir nochmehr selektieren, dann bleiben nachher keine Hunde über!

Hier auch vielfach nachzulesen.

Und deshalb sind manche Aussagen wenn es um Optik geht für mich ein rotes Tuch.

******* doch drauf, ob die Hunde sich ähneln wie aus einer Schablone.

Die Prioritäten sind einfach irgendwie verschoben. Ich weiss aber auch, dass es ein Züchter schwer hat seine Welpen loszuwerden, wenn das Familie Dummbrot aufläuft und sagt wir wollen aber einen Hund wie aus der Chappi Reklame. Problem ist absolut klar. Aber dem darf man sich nicht unterwerfen.

Find ich zumindest ;)

Angel
28.05.2011, 16:21
Was für eine Diskussion....................dabei wollte ich nur die Frude über unser neues Familienmitglied mitteilen :sorry:
Hätte ich gewusst was ich damit wieder lostrete hätte ich es mir verkniffen.

Akzeptiert doch einfach das es Menschen gibt, denen die Papiere eines Hundes sch*** egal sind.
Unser Lennox ist fir, die Mutter ist fit und gesund, den Vater finde ich, von den leider kupierten Ohren mal abgesehen traumhaft schön und gesund isser auch.

@stellabella, sorry wenn ich Deine Hunde etwas durcheinander geworfen habe, Fakt ist deine kupierte Hündin und der Vater von unserem Lennox sehen sich sehr ähnlich!!

LG
Elke

stellabella
28.05.2011, 16:57
Nein,kein Problem,jede hat sein eigenes geschmack,eine mag dem länglisches schnautze,der andere dem kürzere! :-)
Viel glück mit deinem Puppie! :lach4:

Angel
30.05.2011, 19:17
Wenn du nicht erkannst kann ich dir helfen:

Von diese verpaarung kommt ziemlich große hunde raus,über 70 cm.Ein hund von diese verpaarung hatte schwere ED schon und war schon mehrmal unten Narkose.Leider bei CC-s die so groß werden kommt öftes vor dass sie knocken oder gelenkeprobleme haben. Die Hüfte war ganz oke ich habe das bild gesehen,war nicht perfekt,aber oke.
Such dir nicht die grösste Welpe aus diesem wurf aus!
Ich wünsche euch viel glück mit dem kleine,schauen wir mal wie er sich weiter entwickelt.

Ciao

Also stellabella, Du scheinst nicht richtig informiert zu sein, aus dieser Verpaarung gab es bisher nur einen Hund, ja bei der ersten Trächtigkeit hatte die Hündin nur einen Welpen!

Wenn es sich bei dem von Dir erwähnten Hund um diesen Welpen handeln sollte, was ich nicht glaube. Ich werde aber am Sonntag nochmal mit der Züchterin sprechen.
Allerdings muß das mit der ED nicht an den Elterntieren liegen. Das man gerade bei Welpen die sehr groß werden schnell mal Fehler bei der Fütterung machen kann wissen wir doch alle.
Ich seh mich jetzt schon wieder vor den Säcken mit Hundefutter stehen, und die Inhaltsstoffe studieren, Eiweiß, Fett und ganz wichtig wieviel Rohprotein, ich hab schon bei unserer Buffy im ersten Jahr immer darauf geachtet, dass das Futter auf keinen Fall mehr als 27% Rohprotein hat, lieber noch weniger. Ich hab mich immer gefreut wenn ich irgenswo ein Futter gefunden hab das zwischen 23 u. 25% Rohprotein hatte.
Wer sagt denn das die Welpenbesitzer da drauf geachtet haben?
Man kann gerade bei der Aufzucht unserer groß werdenden Molossern soviel falsch machen. Vielleicht musste der Kleine auch zu früh Treppen steigen, oder wurde zu früh ans Fahrrad genommen.
Aber es ist einfacher den Fehler beim Züchter zu suchen als mal zu hinterfragen ob im ersten, dem wichtigstem Jahr bei der Aufzucht was falsch gelaufen ist.
Aber das ist wieder so typisch, da ist ein Züchter der einigen ein Dorn im Auge ist und der muss dann auch Schuld sein wenn mal bei EINEM Welpen was schief gelaufen ist.
LG
Elke

stellabella
31.05.2011, 16:58
Das habe ich überhaupt nicht geschrieben,dass diese "züchterin" ist schuld.Es kann überall vorkommen,auch wenn die elterntiere geröngt sind.
Ich wollte dir nur damit sagen, versuch nicht dem grösster welpe raussuchen...
Dieser Hund wem ich kenne,kommt aus dieser verpaarung,auch wenn du es nicht glaubst.Er steht sogar auf Ihre HP..
Die Besitzer von dieser Hund haben den auf dem Treppen getragen so lange wie die konnten,haben immer auf dem futter geachtet,etc...
Ich wünsche Dir jedoch viel glück mit deine Welpe!


Ich werde die Dame trotzdem nicht Züchterin nennen sorry.....

bullkess
31.05.2011, 17:47
@stellabella,
der größte Welpe im Wurf muß nicht automatisch auch der Größte im erwachsenen Alter sein.
Die verschiedenen Größen sagen lediglich aus,das die Eizellen zu unterschiedlichen Zeitpunkten befruchtet worden sind.Vorraussetzung dafür 1. und z.B. 3.Decktag.Selbst wenn Du auf 2 aufeinanderfolgende Tage deckst,hast Du unterschiedliche Befruchtungungen durch den Zeitabstand.
Schon mancher hat "dumm"aus der Wäsche geschaut wenn er dachte er nimmt nicht den Größten und dann war es doch der Größte aus dem Wurf als er "fertig" war :D.
Es grüßt die Jeannette

stellabella
31.05.2011, 18:04
@stellabella,
der größte Welpe im Wurf muß nicht automatisch auch der Größte im erwachsenen Alter sein.


Das ist mir klar,nur ich würde trotzdem von diesem wurf nicht den größten Welpen nehmen,auch wenn ein paar geschwister später noch grösser sein könnte.;) Das risiko wäre mir zu hoch,dass von dem grösste Welpe, ein "zu große" Hund wird.Ich würde dem mittlere aussuchen..:lach4: natürlich es sind noch andere faktoren am spielen...zbs "karakter.."

Ups...sind wir von dem Thema richtig weg...:lach3:

Wie Waldi
01.06.2011, 11:59
natürlich es sind noch andere faktoren am spielen...zbs "karakter.."


^... ja, oder Knochenstärke, Muskulatur, Proportion....
Welpengröße ist für mich kein asg. Kriterium, sorry!

Angel
01.06.2011, 13:09
Wir haben einfach den genommen der uns ausgesucht hat.
Als wir das erste mal da waren, war er einer von den größeren, beim zweiten mal war er eher einer von den kleineren, bin mal gespannt wie es am Sonntag aussieht, das ändert sich bei den kleinen nämlich ständig.
Fakt ist und das hat sich nicht geändert, unser Lennox ist einer der Clowns aus dem Wurf, wird bestimmt lustig mit ihm.

LG
Elke

Suko
01.06.2011, 15:00
Wir haben einfach den genommen der uns ausgesucht hat.


:ok:

Wie Waldi
01.06.2011, 15:11
Du hat schon alles richtig gemacht, Elke.
Viel Spaß!

Angel
14.06.2011, 16:22
Ich kenne diese Verpaarung,und ich lese oft die seite von diese "züchterin".Wenn du wirklich nur familienhund haben möchtest,dann ist oke. (ich würde nie dort ein Hund holen,aber jede muss selber wissen voher seine hunde kauft )Von diese verpaarung kommt ziemlich große hunde raus,über 70 cm.Ein hund von diese verpaarung hatte schwere ED schon und war schon mehrmal unten Narkose.Leider bei CC-s die so groß werden kommt öftes vor dass sie knocken oder gelenkeprobleme haben. Die Hüfte war ganz oke ich habe das bild gesehen,war nicht perfekt,aber oke.
Ciao

@stellabella

ich hatte am Sonntag bei unserem wöchentlichen Welpenbesuch die Gelegenheit mit der Besitzerin des Hundes zu sprechen den Du angesprochen hast. Wie schon erwähnt, gibt es aus dieser Verpaarung erst einen Hund!
Rocco, hat keine schwere ED, nicht mal eine leichte, das war eine Fehldiagnose einer geldgeilen Tierklinik!
Das der Hund mehrfach in Narkose war hatt nichts mit den Kochen zu tun sondern mit einer Infektion der Nase (die musste unter Narkose öfter gespült werden). Auch hier hat sich im nachhinein herausgestellt, das ein anderer TA da anders gehandelt hätte.
Ich würde Dich doch bitten bevor DU sollche Behauptungen aufstellst, alles mal richtig zu hinterfragen.
Die Besitzer von Rocco, dem einzigen Hund aus dieser , von Dir so schlecht gemachten Verpaarung, sind jedenfalls super glücklich und zufrieden mit Ihrem Hund, sonst würden Sie wohl kaum noch so ein freundschaftliches Verhältnis zu der Züchterin haben und mit dem Gedanken spielen sich noch einen Hund von dort zu holen.

Was ist das eigentlich bei Dir, hast Du ein Problem damit das es auch tolle Hunde gibt die keine Papiere haben?
Also ich ärger mich darüber, wenn hier einem Hund von einer Zuchtstätte Krankheiten angedichtet werden die nie vorhanden waren, und somit ein ganzer Wurf mies gemacht wird.

Gruß
Elke

Suko
14.06.2011, 20:42
Wir haben es stellabella auch schon in einem anderen Forum gesagt, dass sie andere Züchter schlecht macht. Scheint ihr Stil zu sein.

Nicht ärgern Elke. Steh drüber. Du hast einen tollen Hund.

Wum & Wendelin
15.06.2011, 20:32
@suko:ok:
mal ganz nach dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung ;)



@elke
ich denke auch, du hast das schon richtig gemacht und außerdem hast du ja auch nicht nach ihrer Meinung gefragt :D bin schon ganz gespannt und neugierig auf Fotos und Berichte...

Angel
15.06.2011, 20:51
Fotos findest Dur schon jetzt in der Rubrik Fotos.
Wir sind jeden Sonntag bei unserem Lennox......................jetzt schnell schlafen, dann sind es nur noch 9 Tage........:D

LG
Elke

Emmamama
15.06.2011, 21:58
Ich kuck/lese auch fleissig mit:lach3:

...und für den Wurm würde ich auch den Urlaub canceln :ok:

Diggimon
16.06.2011, 00:19
Ganz süßer Würmeling ;)
Lass Dir den Lütten mal nicht vermiesen und genieße die schöne Zeit :lach4::king:

Peppi
16.06.2011, 06:44
Ich kuck/lese auch fleissig mit:lach3:

...und für den Wurm würde ich auch den Urlaub canceln :ok:


Ich hätte das Geschenk angenommen, hätte mir endlich den ungebundenen Urlaub gegönnt und ihn 10 Wochen bei der Züchterin und Geschwistern gelassen. Wenn nicht sogar 12 Wochen ;)

Siehe auch Dr. U. Gansloßer.

Emmamama
16.06.2011, 08:15
Siehe auch Dr. U. Gansloßer.

Jaja... :D

Suko
16.06.2011, 09:30
Ich hätte das Geschenk angenommen, hätte mir endlich den ungebundenen Urlaub gegönnt und ihn 10 Wochen bei der Züchterin und Geschwistern gelassen. Wenn nicht sogar 12 Wochen ;)

Siehe auch Dr. U. Gansloßer.

Typisch Mann:D

Ich könnte meinen Urlaub gar nicht geniessen, wenn ich wüsste, ich könnte den kleinen Wurm schon bei mir haben. Da kommen dann wieder "Muttergefühle" auf.

Peppi
16.06.2011, 10:12
Jaja... :D


jaja, ich weiss, wenig Freunde von wissenschaftlichen Erkenntnisssen...:p

Emmamama
16.06.2011, 10:35
jaja, ich weiss, wenig Freunde von wissenschaftlichen Erkenntnisssen...:p

Doch doch :lach4:
Aber ich hab grade mal wieder ein Projekt am Start, dass mir wieder in Erinnerung ruft, dass meine (rassetypische :D) Geduld auf der Skala von eins bis zehn gegen Null geht -unabhängig davon, was die Wesensbeschreibung sonst so verspricht :kicher:

Peppi
16.06.2011, 11:09
Man muss zum Wohle des Schützlings auch mal den Verstand über die Emotionen siegen lassen... ;)

Angel
20.06.2011, 12:40
Schade eigentlich, das stellabella sich jetzt so gar nicht mehr zu diesem Thema äussert.
Das mag ich ja...........................erst wilde Behauptungen aufstellen und dann "Das Schweigen im Walde"


Elke

Sonne 92
28.06.2011, 17:02
schade

schade, schade, schade!

troja
29.06.2011, 00:12
ist der süss..... viel spass mit dem kleinen....:ok:

Tyson2009
29.06.2011, 18:16
Wenn du nicht erkannst kann ich dir helfen:

Mein Rüde hat überhaupt keine kurze schnautze,ich denke du hast was versehen.Das ist mein helle hund und das Standartkopf:

http://gallery.site.hu/d/16569322-2/NO_BOXER_TYPE.jpg (http://gallery.site.hu/d/16569320-1/NO_BOXER_TYPE.jpg)

Meine dunkele mädel ist noch zu jung,sie sollte etwas längere schnautze haben in Ihre alter,sonst später wird sie "zu kurz" haben wenn sie ausgewachsen ist.Ich finde Ihr kopfpropotionen momentan sehr gut! :-)

http://gallery.site.hu/d/17989904-1/Barbarella_6_monat_023.JPG

Meine (leider)kupierte Hündin hat ein perfektes CC kopf:

http://gallery.site.hu/d/16850858-1/Domina_Testa_019_001.JPG

Jetzt zu deine Welpe.Ich kenne diese Verpaarung,und ich lese oft die seite von diese "züchterin".Wenn du wirklich nur familienhund haben möchtest,dann ist oke. (ich würde nie dort ein Hund holen,aber jede muss selber wissen voher seine hunde kauft )Von diese verpaarung kommt ziemlich große hunde raus,über 70 cm.Ein hund von diese verpaarung hatte schwere ED schon und war schon mehrmal unten Narkose.Leider bei CC-s die so groß werden kommt öftes vor dass sie knocken oder gelenkeprobleme haben. Die Hüfte war ganz oke ich habe das bild gesehen,war nicht perfekt,aber oke.
Such dir nicht die grösste Welpe aus diesem wurf aus!
Ich wünsche euch viel glück mit dem kleine,schauen wir mal wie er sich weiter entwickelt.

Ciao

mal abgesehen von der Diskussion,das muss ich eben los werden:
Dein schwarze Hündin ist traumhaft schön!!!!!!Bin hin und weg!

Peppi
30.06.2011, 10:33
Ich finde es ziemlich daneben, wenn hier Leute denunziert werden und man dann nicht den A***h in der Hose hat zu reagieren!

*POOR* :01:

Angel
30.06.2011, 11:12
Danke Peppi, der Meinung bin ich auch!
Zeigt es noch wiedermal den wahren Charakter sollcher Menschen, erst andere Leute unbekannter Weise angreifen und dann nur noch Schweigen.

Gruß
Elke

stellabella
30.06.2011, 11:25
Bla Bla Bla Bla Bla!

Ich habe extra darauf nicht geantwortet,weil ich gesehen habe,das es kein sinn hat mit dir disqutieren

Ich habe das geschrieben,was ich auf dem andere Forum über ein Hund gelesen habe,was aus dieser verpaarung kommt.Ich habe nicht selber das ausgedacht! Wenn es aber nicht so,dann sei doch froh,dass ein Fehldiagnose war! mamma mia..ich habe nur geschrieben solltest du nicht die grösste welpe aussuchen...
Das du daraus ein merchen gemacht hast,das ist dein problem!
das war meine Antwort,mehr werde ich auch nicht schreiben.

PS: ..und bitte nicht Wotan (den papa) mit meine Hündin vergleichen.Zum glück sind die nicht ähnlich!

Aufwiedersehen!!!!! (vielleicht in Rheinberg!)

Angel
30.06.2011, 12:24
PS: ..und bitte nicht Wotan (den papa) mit meine Hündin vergleichen.Zum glück sind die nicht ähnlich!

Also ich finde bis auf die Farbe sind sich die beiden sehr ähnlich:

Wotan:
http://img815.imageshack.us/img815/7485/wotan1.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/815/wotan1.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

http://img197.imageshack.us/img197/7485/wotan1.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/197/wotan1.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

http://img577.imageshack.us/img577/370/menja36tag005.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/577/menja36tag005.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

und zum Vergleich Deine Hündin:
http://img220.imageshack.us/img220/8096/dominatesta019001.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/220/dominatesta019001.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

vielleicht fehlt mir ja der Sachverstand um da einen grossen Unterschied zu sehen, ich bin ja nur dummer Welpenkäufer.
Ich hab mich auch noch gar nicht mit der Rasse auseinandergesetzt................nein, ich hatte ja nur 8 Jahre lang einen traumhaften Cane Corso (Odin wir vermissen dich noch immer).
Und auch hab ich mir diverse Züchter angesehen, und festgestellt das auch die Hunde mit papieren nicht unbedingt besser sind........da wird mit HD-C gezüchtet usw.
Mich ärgert einfach nur, das hier Gerüchte gepostet werden, ohne mal bei den Betroffenen, nämlich den Haltern mal nachzufragen. Durch sollche Postings ist schnell der Ruf einer Zucht (auch wenn sie keinem Verein angehört) geschädigt und das lässt sich meist nicht so schnell korrigieren.

Aufwiedersehen!!!!! (vielleicht in Rheinberg!)[/QUOTE]

Was soll ich in Rheinberg?
Ich wede meinen Hund nicht ausstellen, weil ich nicht züchten will. Mein Hund ist ein Familienmitglied und ein Kamerad für uns, ich brauche keine Ausstellungsergebnisse um zu wissen das ich einen tollen Hund habe.

Gruß

Elke

stellabella
30.06.2011, 12:41
Mach Dir keine sorgen,ich war auch nur einkaufen in Rheinberg dieses jahr!;)

also...weil ich den Forumbeiträge von den anderen Forum hier nicht posten darf,daher habe ich geschrieben,was ich dort gelesen habe.Es steht aber NICHT da,dass es ein fehldiagnose war!!
Du weisst es,dann ist oke,du hast es hier gepostet, also alles ist in ordnung.
Du kommst mit diese sprüche mit den papieren hin oder her,verein oder nicht verein...wer ist besser etc.Das ist eine andere Thema,ich habe über sowas gar nicht geschrieben.

Meine Hunde sind ebenso Familienmitglieder,die dürfen in meinem Bett schalfen
bei uns gibt es Urlaub nur mit Hunde, etc...also dass hat nicht damit zu tun,dass man ausstellungen geht oder nicht.Das dir Ausstellungen nicht wichtig sind,das ist deine meinung.Ich liebe meine Hunde genau so ob mit oder ohne Ausstellung.
Ich denke wir müssen darüber nicht weiter diskusieren,es ist doch schön,dass du eine neue Welpe gefunden hast! :-)

Impressum - Datenschutzerklärung