Leo

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leo


Markus
10.05.2011, 18:11
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Leo” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Ute
10.05.2011, 18:11
Mein lieber Leo ist tot :traurig:

heute musste ich ganz unerwartet meinen lieben Leo gehen lassen. Ich bin so unendlich traurig :traurig:
Wir haben mit dem Ball gespielt, Leo ist hinterher gejagt und, wie so oft vorher auch, ausgerutscht und hin gefallen. Dann ging direkt das herzzerreissende Geschrei los :(. Irgendwie habe ich es geschafft, Leo ins Auto zu bekommen und mit ihm zum TA zu fahren. Dort bekam er wegen seiner wahnsinnigen Schmerzen eine Kurznarkose und Schmerzmittel.
Beim Röntgen konnte man dann den Beinbruch sehen :traurig:. Mein TA hat mich direkt in die Tierklinik nach Oldenburg geschickt. Dort bekam Leo noch einmal Schmerzmittel und eine Infusion. Mir wurde direkt gesagt, dass das ein komplizierter Beinbruch sei, sie nachmittags operieren würden.
Dann kam der Anruf:" Leo hat unter dem Ellbogengelenk einen komplizierten Ypsilon- und Trümmerbruch. Man könne operieren, aber keine genaue Prognose für den Heilungsverlauf geben. Wichtig sei, dass Leo nach einer OP für 6 Wochen absolut ruhig gehalten werden müsste, um sicher zu gehen, dass alles gut verheilt. Das Problem ist, dass das Vorderbein gebrochen ist, da dort am meisten belastet wird. Die nächsten Möglichkeiten wären zu versuchen, dass Bein zu versteifen und wenn das dann auch nicht mehr gehen würde, das Bein zu amputieren."
Nachdem ich mir das Alles angehört habe, wurde mir klar, dass das alles Dinge sind, die total gegen Leo`s Charakter gehen. Mir wurde klar, dass meine Rennsemmel Leo es nicht aushalten kann still zu halten und das wollte ich ihm ersparen. Also bat ich die Ärzte, Leo nicht mehr aus der Narkose wach werden zu lassen.
Ich hoffe, ich habe eine richtige Entscheidung in Leo`s Sinne getroffen.

Leo war mein Hund aus dem Tierheim. Dort hat er sechs Monate gesessen. Er hat mich angeschaut und es war um mich geschehen. Leo ist ein Quatschkopf gewesen und hat mich immer auf Trapp gehalten. Außerdem meinte er, nie geug Streicheleinheiten zu bekommen. Alle Menschen hat er geliebt und sich über jeden Besuch gefreut.
Das Wichtigste in seinem Leben war sein Ball. Dafür hat er alles andere stehen und liegen gelassen. Den ganzen Tag hinter seinem Ball her zu jagen, war das Grösste für ihn.
Am meistens hat mich an Leo sein "bestimmter" Blick aus seinen dunkelbraunen Augen angetan.
Morgen fahre ich nach Oldenburg in die Klinik, um Leo nach Hause zu holen. Dann habe ich Zeit, mich in Ruhe von ihm zu verabschieden und ihn zu beerdigen.
Leo ist nur 5,5 Jahre alt geworden :traurig:


http://img854.imageshack.us/img854/3573/leoyk.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/854/leoyk.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

Nadine
10.05.2011, 18:59
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Paulchen
10.05.2011, 18:59
Gute Reise Leo.....

Fühlt euch gedrückt.

bx-junkie
10.05.2011, 19:03
run free Leo...tut mir so leid für dich...

Hola
10.05.2011, 19:04
Mein Beileid und gute Reise für den süßen!

Grazi
10.05.2011, 19:08
Liebe Ute,

ich kann es immer noch nicht richtig fassen... Leo, dieser alberne Dummbrösel... den ich nun leider nie persönlich kennenlernen werde. :(

Deinen Schmerz, deine Unsicherheit, deine Zweifel zu spüren ist so schlimm und ich wünschte, ich könnte dir jetzt näher sein als nur in Gedanken.

Doch so ausweichend und so zögerlich sich die Ärzte ausgedrückt haben, war es klar, worauf sie hinauswollten. Die Prognose war verdammt schlecht. Das sah man schon auf den Röntgenbildern und es wurde Gewissheit, als sie Leo aufgemacht haben.... *schluck*

Ach, Ute... ich wünsche dir ganz viel Kraft.... vor allem wenn du Leo morgen wieder heimbringst und ihm ein schönes Plätzchen aussuchst.

Ich denke ganz arg an dich. Und auch Görk, der völlig fassungslos war und ist, lässt dich ganz lieb grüßen und wünscht dir viel Kraft.

Schrecklich traurig, Grazi

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/gifs/regenbogen3.jpg

Isis78
10.05.2011, 19:10
R.I.P. schöner Leo :traurig:

Ute, es tut mir schrecklich leid, dass Du so plötzlich mit einer solchen Entscheidung und dem Verlust Deines geliebten Hundes konfontiert wurdest:traurig:

Fühl Dich mal ganz fest in den Arm genommen :knuddel:

Gabi
10.05.2011, 19:32
Liebe Ute, das tut mir sehr leid. Es ist immer furchtbar, wenn wir unsere Lieben so früh gehen lassen müssen. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Stärke und dem Bub eine gute Reise ins Regenbogenland.R.I.P.Traurige Grüße

BÖR
10.05.2011, 19:41
Liebe Ute,

das ist ja wirklich schrecklich und ich fühle mit Dir.
Ich weiß gar nicht was ich dazu schreiben soll...

Viel Kraft für morgen und die nächste Zeit. Fühl Dich unbekannterweise ganz fest gedrückt.

Traurige Grüße :traurig:

tpgbo
11.05.2011, 07:13
Liebe Ute,

ganz sicher hast Du die richtige Entscheidung gefällt.
Auch wenn es weh tut, manchmal heißt die Liebe Verzicht.
Noch so jung und agil und plötzlich soll alles vorbei sein...

Ich denke ganz fest an Dich und wünsch Dir viel Kraft!

Leo , eine gute Reise und viele viele Bälle in Deinem neuen Leben.



Tanja

Nessie
11.05.2011, 09:39
Mein herzliches Beileid. Schlimm einen geliebten Freund unter solchen umständen zu verlieren. Ich wünsche viel Kraft, den Verlust von Leo verarbeiten zu können.

Ruhe in Frieden Leo.

Pöllchen
11.05.2011, 09:47
Ich habe es gestern Abend schon gelesen und konnte einfach nichts schreiben :(
Ute, du hast mit Sicherheit die beste Entscheidung für deinen Leo getroffen. Ich hätte diesen Mut wohl nicht aufgebracht.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit!
Leo wünsche ich eine gute Reise und auf der anderen Seite wird er wieder mit seinem Ball durch die Gegend toben.

Evi
11.05.2011, 09:58
...ich nehme an Deinem Kummer und Trauer in Gedanken und im Herzen teil...

etwaige Zweifel sollen an Dir abprallen, sie sind bei Dir Fehl am Platz. Deine Entscheidung war richtig und im Sinne Deines Leo!!


betroffene Grüße

Evi

Wie Waldi
11.05.2011, 11:08
Liebe Ute,

ich wünsche Dir heute alle Kraft der Welt.
Bisher hast Du viel Großherzigkeit bewiesen, indem Du Deine eigene Befindlichkeit hinten angestellt hast und rein in Leo's Sinn entschieden hast. Chapeau!
Er hätte es besser nicht treffen können...

TaMa
11.05.2011, 11:21
Ich wünsche Dir viel Kraft für die kommende Zeit:traurig:..Fühl dich von mir gedrückt auch wenn wir uns nicht kennen..!! Die Entscheidung ist dir bestimmt nicht leicht gefallen aber für deinen Leo war es die richtige gewesen...Es tut mir echt unsagbar leid..!!

Renne nun über die Wiesen kleiner Leo..Dir geht es jetzt gut...und du hast keine Schmerzen mehr...

ganz traurige Grüße :traurig:

mir laufen hier die Tränen

Ute
11.05.2011, 15:38
Zunächst möchte ich mich erst einmal für Eure lieben virtuellen Umarmungen und lieben Worten bedanken.
Ich bin dann heute morgen nach Oldenburg gefahren, um Leo zu holen.
Zuerst hatte ich noch ein Gespräch mit dem TA, der mir dann auch noch ein Röntgenbild zeigte. Da war mir klar, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.
Und dann kam der Moment, wo Leo mir ins Auto gelegt wurde und sich alle Schleusen bei mir öffnete :traurig: Ich konnte gar nicht aufhören Leo zu streicheln. So traurig bin ich darüber, dass er ohne meine Anwesenheit gehen musste :traurig:
Gestern abend wurde mir klar, dass ich es allein nicht schaffe Leo zu begraben (mein Mann ist erst am WE hier). Also habe ich gestern Abend noch einen Termin im Rosengarten in Badbergen gemacht.
Von Oldenburg aus bin ich dann also nach Badbergen gefahren. Dort wurde Leo noch einmal aufgebahrt und ich konnte mich noch einmal von ihm verabschieden. Die Zeit der Einäscherung habe ich bei Sonnenschein in dem wunderbaren Garten verbracht. Es ist ein schöner Ort um Abschied zu nehmen, mit sehr lieben und einfühlsamen Menschen.
Jetzt ist Leo wieder Zuhause und wird am WE, seinem Charakter entsprechend in alle Winde verweht.
Ich bin unendlich traurig, aber auch froh, so einen tollen Hund wie Leo als Begleiter gehabt haben zu dürfen.
R.I.P. mein Leo. Ich hoffe, Du kannst jetzt wieder mit Kira über die Wiesen flitzen.

Sari
11.05.2011, 15:49
Mein herzliches Beileid und Leo wünsch ich eine gute Reise.
Traurige Grüße Ela und Co.

AlHambra
11.05.2011, 15:53
Oh nein, so ein Schock !

Run free, Leo

Dir wünsche ich viel Kraft für diese schwere Zeit :traurig:

Diggimon
11.05.2011, 17:30
Run free kleiner Balljunkie :(

artreju
11.05.2011, 18:40
Gute Reise Leo :(

Fühl Dich unbekannter Weise gedrückt Ute:traurig:

traurige Grüße:(

sina
11.05.2011, 19:46
Was soll ich schreiben..in Gedanken nehme ich Dich fest in die Arme und weine mit Dir um Deinen Leo.:traurig:
Gute Reise kleiner Mann!

Tyson
11.05.2011, 20:36
:traurig: Liebe Ute, daß zu lesen tut mir unendlich weh und leid!
Die Erinnerungen sagte einmal Jean Paul dazu, sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.
Die erlebten Freuden Euerer Beziehung werden Dich noch viele Jahre begleiten.
Fühl Dich mal ganz fest gedrückt!
Dir lieber Leo wünsch ich eine gute Reise, traurige Grüße Manuela:traurig:

EmJoPu
12.05.2011, 08:07
Liebe Ute,

ich wünsche dir ganz viel Kraft für die kommende schwere Zeit. Es ist schrecklich, wenn man so eine Entscheidung treffen muss. Ich kann das nachvollziehen, diese Zweifel und Vorwürfe fressen einen echt auf.
Aber erinner dich an die schöne Zeit mit ihm und denk dran, er ist immer bei dir:)

Und dir lieber Leo viel Spaß beim rumtollen, Ball spielen und ganz viel laufen auf der anderen Seite ;) Grüß mir Johnny (den ersten);)

Anja
12.05.2011, 09:17
Fühl dich lieb gedrückt
R.I.P Leo

Antje
13.05.2011, 22:12
R.I.P Leo.
Dir Ute wünsche ich viel Kraft und alles Gute.

Ute
14.05.2011, 10:22
Auch Euch möchte ich recht herzlich für Eure Anteilnahme bedanken.
Es ist so schrecklich leer hier, ich laufe rum wie Falschgeld und finde das nach Hause kommen einfach nur schrecklich :traurig:
Aber ich glaube, dass Leo nun über die Regenbogebrücke gehüpft ist, da ich ganz tief in mir drin etwas ruhiger werde.
Ich vermisse meinen Knallkopf so sehr :(

artreju
14.05.2011, 13:56
ich wünsch Dir weiterhin viel Kraft Ute - ich denk an Dich:(

christlgo
15.05.2011, 16:30
Oh wie schrecklich traurig!
Run free lieber leo!
Schick dir ganz viele positive Gedanken, aufdass du bald mit einem Lächeln an ihn denken kannst!
Traurige Grüße Christina

Simone
15.05.2011, 17:46
Wie schrecklich, es tut mir sehr leid. :traurig:

Nadine & Duke
15.05.2011, 20:07
R.I.P. Leo :(

Lola
18.05.2011, 21:20
Mein Beeleid!
Viel Kraft für die schwere Zeit!