Notfall: junger Molossermixrüde (8 Monate) sucht dringend!

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Notfall: junger Molossermixrüde (8 Monate) sucht dringend!


Markus
15.04.2011, 19:32
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Notfall: junger Molossermixrüde (8 Monate) sucht dringend!” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

rico
15.04.2011, 19:32
Sam, ca. 8 Monate, regelmässig geimpft und entwurmt, nicht kastriert

Wir übernahmen Sam Anfang des Jahres aus dem Tierschutz, seine Vorgeschichte ist unklar. Wir würden in so gerne behalten da er ein Traumhund ist, sehr guter Gehorsam, verschmust, kein Jagdtrieb bisher, verspielt aber auch deutlich auch zu sehen sein Molossergemüt :). Fängt gerade an zu beschützen, aber absolut händelbar. Lernt sehr gerne. Keinerlei Aggressionen gegenüber Menschen bekannt, lässt sich Futter, Spielzeug wegnehmen, superlieb. Wir haben ihn an verschiedenste Umweltreize herangeführt und angefangen ihn sehr sorgfältig an ein "normales" Leben zu gewöhnen. Das Alleinsein muss noch weiter trainiert werden. aber auch da macht er Fortschritte. Der Grund warum wir uns von ihm trennen müssen liegt an seinem einzigen "Makel" er zeigt gegenüber anderen Hunden am Futternapf Aggressionsverhalten insbesondere unsere kleinen alten Pudelhündin die er leider in einer Futtersituation verletzte, so dass wir beide derzeit nicht unbeobachtet lassen können und sie auch trennen müssen. Der grösseren Hündin gegenüber zeigt er sich deutlich gemässigter. Da dieser Zustand für alle Beteiligte wirklich sehr belastend ist und die kleine Hündin auch nun Angst vor ihm zeigt, ist eine Vermittlung unausweichlich und auch sehr dringend. Sam ist ein sehr sensibler Hund und sollte anfangs nicht überfordert werden um ihn nicht unter Stress zu setzen. Er benötigt Zeit und auch entsprechende Ruhephasen um sich an seine neuen Menschen und seine neue Umgebung gewöhnen zu können. Wir hoffen so sehr dass er bald sein endgültiges neues zu Hause findet.

Nadine
16.04.2011, 09:32
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Grazi
16.04.2011, 09:32
Da habe ich doch gleich einige Fragen:


da der Hund aus dem TS stammt: Ist eine Weitervermittlung von der Orga abgesegnet / erlaubt?
Weiss man, welche Rassen beteiligt sind?
Wo befindet sich der Hund? In welcher Ecke Deutschlands?
Festnetz als einzige Kontaktmöglichkeit ist nicht so toll...eine zusätzlich email-Adresse wäre besser


Grüßlies, Grazi

rico
16.04.2011, 18:15
Hallo Grazi,

die Weitervermittlung ist mit der TSorganisaton abgesprochen und auch in deren Sinne damit er nicht ins TH zurück muss, da er dort (da auch sehr ländlich gelegen) kaum Vermittlungschancen hätte. Eine Weitervermittlung erfolgt auch in Absprache mit der zuständigen THleiterin, die sehr verständig und nett ist. Der TA hat ihn als Dogge-Labrador Mix eingetragen, man weiss leider nicht welche Rassen tatsächlich beteiligt waren. Sam wohnt in Oberbayern, eine halbe Stunde von München entfernt. Reicht die Mobilnummer nicht aus?

Liebe Grüße
Rico

rico
17.04.2011, 16:40
Hallo,

wir waren heute nochmal bei einer sehr guten Hundesachverständigen und -trainerin. Es handelt sich wohl bei Sam um einen Presa Canario- Doggen Mischling. Nach Einschätzung durch beobachten einer Futtersituation handelt es sich bei ihm um eine Ressourcenverteidigung, daher sollte er nur als Einzelhund vermittelt werden. Ansonsten ein ganz toller Hund der jemanden braucht der ihm jetzt die notwendige Erziehung zukommen lassen kann und auch entsprechend Zeit dafür verwenden möchte.

Liebe Grüße
Rico

Grazi
20.04.2011, 06:16
Es gibt neue Bilder von Sam... in erheblich besserer Qualität. *freu*
Nun sieht man auch, was für ein herziger kleiner Bub er ist!

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/BildvonSam.jpg

Die restlichen Pics kann man sich hier anschauen: Sam bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/andere-rassen-und-mischlingshunde/deutsche-dogge-x-labrador-ruede-2010/)

Grüßlies, Grazi

Grazi
25.05.2011, 06:22
Neuer Text:

SAM – süße 8 Monate junge Molosser-Mix-Sabberschnute sucht pfotenringend neues Zuhause!

Ich heiße Sam und bin ca. Anfang September 2010 geboren. Meinen derzeitigen Pflegeeltern bricht das Herz, dass sie mich abgeben müssen, aber leider gibt ess keinen anderen Ausweg! Sie suchen für mich das bestmögliche Zuhause.

Ich bin echt ein voll lieber Kerl, beherrsche schon die Grundkommandos, lerne gerne, spiele gerne und gehe mit und ohne Leine gerne spazieren. Jagdtrieb habe ich auch keinen. Man kann mich sogar zur Arbeit mitnehmen, weil ich als typischer Molosser auch gerne mal ein paar Stunden chille.

Ich bin tiptop gesund und gepflegt, geimpft und gechipt.

Die einzige Bitte an mein neues Zuhause ist, dass keine kleinen Hunde dort leben, weil ich meine Kraft und mein Gewicht leider noch nicht so einschätzen kann uns ich Angst habe, dass sie mir mein Futter wegnehmen. Draussen beim Gassigehen klappt es mit kleinen Hunden aber ganz gut. Mit größeren Hunden zusammenleben fände ich toll, aber auch als Einzelhund kann ich es mir sehr gut vorstelle!

Liebe Menschen da draussen, überlegt doch, ob ihr noch ein Plätchen für mich frei habt, oder jemanden kennt, meine Pflegeeltern und ich wären euch sehr dankbar. Bitte helft uns, es ist echt dringend!

Emmamama
25.05.2011, 07:43
@Grazi

Auf den neuen Bildern bei der MVH ist als Datum der 27.7.2008 angegeben.
Ist das eine Verwechslung (ein anderer Hund?) oder eine techn. Panne bei der Einstellung der DigiCam (wäre bei mir die wahrscheinlichere Variante :hmm:)

Davon ab: ich drück dem Bub die Daumen! So ein Süsser!

Grazi
25.05.2011, 11:57
Ist das eine Verwechslung (ein anderer Hund?) oder eine techn. Panne bei der Einstellung der DigiCam (wäre bei mir die wahrscheinlichere Variante :hmm:) Da war wohl die Cam falsch eingestellt.... 2008 war der Kleine noch gar nicht geboren. :D

Grüßlies, Grazi

Grazi
16.09.2011, 06:49
Vermittlung eingestellt!
Sam darf nun doch in der Familie bleiben! :36:

Grüßlies, Grazi

bx-junkie
16.09.2011, 09:43
Prima! Ich hoffe nur das es von Dauer sein wird...erst ist es dringend und plötzlich alles wieder in Butter...sowas macht mich immer misstrauisch...ist aber net bös gemeint, ich drücke dem Knödel feste die Daumen und wünsch ihm alles Gute! :ok:

Grazi
18.09.2011, 07:59
Ich hoffe nur das es von Dauer sein wird...erst ist es dringend und plötzlich alles wieder in Butter... Na ja..."plötzlich" ist etwas übertrieben. ;)

Seit der Meldung des Hundes sind 5 Monate vergangen.... 5 Monate, in denen sich die Familie strikt geweigert hat, den Burschen ins TH zurückzubringen.... 5 Monate, in denen man notgedrungen intensiv mit ihm arbeiten musste, um seinen Futterneid zu kontrollieren und ein Zusammenleben mit den kleineren Hunden zu managen... 5 Monate, die sich offenbar ausbezahlt haben.

Man weiss nun, wie man mit dem "Kleinen" umzugehen hat und ist motiviert, nun auch die schönste Pubertätsphase gemeinsam durchzustehen.

Ich bin also zuversichtlich! :lach4:

Grüßlies, Grazi

thygugri
19.09.2011, 01:22
find ich gut :ok:

alles gute dem süßen!

bx-junkie
19.09.2011, 09:48
Na ja..."plötzlich" ist etwas übertrieben. ;)

Seit der Meldung des Hundes sind 5 Monate vergangen.... 5 Monate, in denen sich die Familie strikt geweigert hat, den Burschen ins TH zurückzubringen.... 5 Monate, in denen man notgedrungen intensiv mit ihm arbeiten musste, um seinen Futterneid zu kontrollieren und ein Zusammenleben mit den kleineren Hunden zu managen... 5 Monate, die sich offenbar ausbezahlt haben.

Man weiss nun, wie man mit dem "Kleinen" umzugehen hat und ist motiviert, nun auch die schönste Pubertätsphase gemeinsam durchzustehen.

Ich bin also zuversichtlich! :lach4:

Grüßlies, Grazi


Aah ok, das wusste ich nicht...das liest sich natürlich dann ein wenig anders und freut mich umso mehr! :ok:
Danke für die Info Grazi!

Grazi
14.01.2012, 18:11
Endlich habe ich den Thread wiedergefunden!

Über Neujahr sind Sams supernette Menschen in unserer Gegend gewesen, auf einen Kaffee vorbeigekommen...und wir konnten den Burschen endlich kennenlernen! :lach4:

Der "Kleine" hat mittlerweile über 70 cm Höhe, wiegt 55 kg und ist ein traumhaft schöner, freundlicher, lustiger und vor allem springfreudiger :p Bursche.

Die viele Arbeit, die seine Menschen in seine Erziehung gesteckt haben, hat sich wirklich gelohnt und ich ziehe meinen Hut davor, dass sie nicht aufgegeben haben. Sam wird wohl immer ein "Futterneider" bleiben, doch mit entsprechendem Management hat man das gut im Griff...und so muss man keine Angst mehr um die beiden Hundemädels (eine sensible Ridgeback-Hündin und ein süßes Pudelchen) haben. :ok:

Macht weiter so!

Grüßlies, Grazi

emmilie
14.01.2012, 20:09
das freut mich,so etwas zu lesen..ist ja wirklich ein hübscher Bub...

thygugri
14.01.2012, 20:32
das ist ja superschön :ok: