PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neumünster


sina
05.04.2011, 20:57
Stellt einer von euch am 5.Juni in Neumünster aus?

Pöllchen
05.04.2011, 21:11
Ich nicht, aber ich würde so gerne mal hin.
Aber keiner will mit mir fahren :42:

GOLIATH
05.04.2011, 22:59
Ich fahre jedes Jahr hin,mach beim Wettbewerb Originellster Hund mit...ist immer ganz lustig und ansonsten,gibt es dort viele Schnäppchen...Gruss GOLIATH :ok:

sina
06.04.2011, 21:34
Ich bin mit Biene auch da, vielleicht sehen wir uns ja!:lach4:

Igraine
07.04.2011, 09:47
Was für eine Ausstellung ist denn da? VDH? Werden da auch Frenchies ausgestellt?

Peppi
07.04.2011, 09:48
Hat es einen Grund, dass Du Biene ausstellst? Willst Du mit Ihr züchten?

BeateH
07.04.2011, 10:01
ich werd auch das sein zum gucken und zum shoppen

sina
07.04.2011, 12:16
@ Daniela,

ja, Frenchys sind da!
Schau mal auf der Seite vom VDH unter Ausstellungen nach.

@ Peppi,

willst Du mich testen?????:kicher:
Die Biene ist dann gerade 12 Monate alt.
Nein, züchten werde ich nicht mit Biene, es gibt schon genügend Welpen und Züchter die auf ihren BM sitzen geblieben sind!:schreck:

Es ist einfach so dass ich gerne Biene einmal zeigen möchte, ich finde das sie eine sehr hübsche Maus ist und da Neumünster für mich einen Katzensprung entfernt ist fahre ich mal hin.:lach3:
Ausserdem kann man da soooo schön shoppen!:D

Peppi
07.04.2011, 12:35
@ Peppi,

willst Du mich testen?????:kicher:

Ne, ich frage mich einfach immer wieder welchen Sinn es macht, auszustellen wenn man nicht züchten will. Sicher wirst Du bei entsprechendem Ergebnis auch Bienes Züchter informieren. Und ein Züchter wird i.d.R. mit dem Ergebnis der Nachzuchten werben. Dabei wird aber sicher nicht darauf hingewiesen, dass in Bienes nächster Verwandtschaft gesundheitliche Probleme vorkamen, bei denen eine genetische Prädisposition nicht komplett ausgeschlossen werden konnte. Und das Gezeter hier an Board war schon groß, als darauf hingewiesen wurde. Deshalb gehe ich nicht davon aus, dass sowas im weitern Verlauf offen kommuniziert würde. Bei Ausstellungserfolgen sieht das dann wieder gegenteilig aus.

Du wirst das jetzt persönlich nehmen, auch wenn es das nicht ist, aber in meinen Augen, sind das die typischen, charakteristischen Strukturen in der deutschen Rassehundezucht, die für deren allgemeinen Zustand verantwortlich sind.

Meiner Meinung nach sollte man mit so einem Hund nicht auf einer Rasseshow Werbung laufen.

Ist aber nur meine und auch ziemlich exclusive Meinung. :sorry:

Igraine
07.04.2011, 15:56
Ja, hab schon gesehen. Da es nicht weit von uns ist, werde ich da wohl dann den Sonntag, wenn die Frenchies ausgestellt werden, hinfahren.

sina
07.04.2011, 22:04
Ich nehme es nicht persönlich Peppi!

Versuche es doch bitte einmal aus dem Blickwinkel eines ganz arglosen aber sehr stolzen HH zu sehen!

Ich werde keinen Werbefeldzug für Biene, den Züchter oder alle BM machen, es ist einfach nur aus der Freude über meinen Hund das ich dort ausstelle!

Und wie ich schon sagte beabsichtige ich nicht zu züchten!

Peppi
08.04.2011, 09:35
Ich nehme es nicht persönlich Peppi!

Versuche es doch bitte einmal aus dem Blickwinkel eines ganz arglosen aber sehr stolzen HH zu sehen!

Ich werde keinen Werbefeldzug für Biene, den Züchter oder alle BM machen, es ist einfach nur aus der Freude über meinen Hund das ich dort ausstelle!

Und wie ich schon sagte beabsichtige ich nicht zu züchten!

Versuch ich immer wieder.

Allerdings schwer zu glauben, wenn die anderen zu Hause bleiben müssen, oder gibt's da keine arglose Freude? ;)

Diggimon
08.04.2011, 12:55
Versuch ich immer wieder.

Allerdings schwer zu glauben, wenn die anderen zu Hause bleiben müssen, oder gibt's da keine arglose Freude? ;)

Mußt Du immer in alle das :boese1: sehen ??
Ich möchte Dich mal mir 3 Hunden Alleine in Neumünsters gedränge sehen , glaub mir das macht keinen Spass .
Ich werde auch dort sein an beiden Tagen und hoffe man trifft sich :ok:
Also Pöllchen wenn Du Lust hast immer gerne ;)

Peppi
08.04.2011, 13:10
1) Mußt Du immer in alle das :boese1: sehen ??
2) Ich möchte Dich mal mir 3 Hunden Alleine in Neumünsters gedränge sehen

1) Nein, aber wenn ich mich an den letzten hier geposteten Unfallwurf erinnere, lag ich nicht ganz so falsch. Und vielmehr mach ich die Erfahrung, dass ich noch immer zu optimistisch bin.

2) Das wirst Du leider nicht.

a) Schaffe ich mir nur soviele Hunde an, wie ich auch alleine bewältigen kann
b) mute ich meinen Hunden das nicht zu. Ich glaube nämlich nicht, dass die Hunde da soetwas wie Spaß dran hätten.
c) glaube ich nicht an das Schönheitszuchtkonzept!
d) ist mir Neumünster zu weit :lach4:

Pöllchen
08.04.2011, 16:02
Ich werde noch einmal versuchen Überzeugungsarbeit zu leisten ;)
Ich war noch nie auf einer Hundeausstellung und möchte mir das gerne mal ansehen!

Dogodinerfreund
08.04.2011, 16:52
wir werden evtl auch da sein 8zum schauen 9... neumünster ist ein katzensprung...

Pöllchen
08.04.2011, 18:49
Das ging jetzt schneller als erwartet!
Habe gerade mit einer Freundin abgemacht, dass wir am Sonntag zusammen dahin fahren :36:

GOLIATH
08.04.2011, 20:15
Mußt Du immer in alle das :boese1: sehen ??
Ich möchte Dich mal mir 3 Hunden Alleine in Neumünsters gedränge sehen , glaub mir das macht keinen Spass .
Ich werde auch dort sein an beiden Tagen und hoffe man trifft sich :ok:
Also Pöllchen wenn Du Lust hast immer gerne ;)

Hallo,würd mich freuen,welchen Tag bist Du da? Gruss GOLIATH

sina
08.04.2011, 21:21
Versuch ich immer wieder.

Allerdings schwer zu glauben, wenn die anderen zu Hause bleiben müssen, oder gibt's da keine arglose Freude? ;)

:sorry:Kannst Du mir das bitte erklären, verstehe nicht was Du damit meinst!

Peppi
09.04.2011, 08:36
Ich wüsste nicht wie. Ist ja auch nicht so wichtig. Hauptsache Biene und Du haben Spaß! ;)

Diggimon
09.04.2011, 19:17
Hallo,würd mich freuen,welchen Tag bist Du da? Gruss GOLIATH

Alke ich bin an beiden Tagen da :ok: Schicke Dir ne PN mit meiner Handynr. dann können wir uns da ja anklingeln :lach4:

GOLIATH
09.04.2011, 19:41
Alke ich bin an beiden Tagen da :ok: Schicke Dir ne PN mit meiner Handynr. dann können wir uns da ja anklingeln :lach4:

Prima,da würde ich mich sehr freuen.Gruss GOLIATH :lach4:

Mickey48
23.04.2011, 14:00
Stellt einer von euch am 5.Juni in Neumünster aus?

Nein, wir stellen am selben Tag in Bad Salzhausen aus.

jawoll
02.05.2011, 18:25
Ne, ich frage mich einfach immer wieder welchen Sinn es macht, auszustellen wenn man nicht züchten will.
(…)
Meiner Meinung nach sollte man mit so einem Hund nicht auf einer Rasseshow Werbung laufen.

Ist aber nur meine und auch ziemlich exclusive Meinung. :sorry:

Hmmm…Ich werde auch hin fahren. Hauptsächlich, weil ich mit Menschen reden will, die diesen oder jenen Hund besitzen.
Es besteht - grade auf ländlichen Gebieten - ja sonst kaum die Möglichkeit, sich mal über bestimmte Hunderassen zu informieren.
Viele der Hunde, die mich persönlich interessieren sind dort zu sehen. - Und immer wieder auch witzige Mischlinge. :)

Durchaus habe ich Menschen kennengelernt, die einfach ihre Freude an ihrem Tier teilen wollen. Die es eben nicht machen, um mehr Geld für Welpen zu bekommen…
Glücklicherweise geht der Trend ja auch wieder zurück in Richtung "Leistung und Gesundheit" statt nur Aussehen.

Würde mich freuen, jemanden von Euch dort zu treffen.

Bine
23.05.2011, 12:00
Ich werde mit 2 gestromten Mastiffs dort sein,allerdings nur einen der beiden ausstellen.

Pöllchen
23.05.2011, 12:19
Ich werde mit 2 gestromten Mastiffs dort sein,allerdings nur einen der beiden ausstellen.

Ein Grund mehr zu kommen :blume:

sina
23.05.2011, 18:50
Am besten macht sich jeder ein Forumsnamenschild an damit wir uns auch erkennen!:D

Diggimon
23.05.2011, 19:19
Ich werde einen Schwarz/Gelben Rucksack vor dem Bauch tragen , aus dem ein Dackel rauspöbelt :kicher::D:lach3:

jawoll
24.05.2011, 00:08
Ich habe irgendwo gelesen, es seien einige Mastiff's gemeldet.
Die muss ich unbedingt sehen. Und wenn jemand da Zeit hat, auch viel erfahren. :) Finde die Idee mit dem Schild gar nicht so schlecht.

una
24.05.2011, 05:24
Ich habe irgendwo gelesen, es seien einige Mastiff's gemeldet.
Die muss ich unbedingt sehen. Und wenn jemand da Zeit hat, auch viel erfahren. :) Finde die Idee mit dem Schild gar nicht so schlecht.

Wenn du der Bine den Aragorn abnimmst, hat sie bestimmt Zeit für dich und sie kann sich dann voll auf dich konzentrieren. :kicher:

LG Uta

jawoll
24.05.2011, 07:13
Wenn du der Bine den Aragorn abnimmst, hat sie bestimmt Zeit für dich und sie kann sich dann voll auf dich konzentrieren. :kicher:

LG Uta

hihi :)

Vermutlich hab ich dann mehr Aufmerksamkeit, als mir lieb sein kann? :)

Pöllchen
29.05.2011, 20:40
Kann mir jemand sagen, wann ich da sein muss um keinen schönen Hund zu verpassen? :D
Ärgere ich mich schon, wenn ich erst um 10:00h da auf der Matte stehe?
(ich kleines dummes Kind war noch nie auf einer Ausstellung)

sina
29.05.2011, 20:53
Beginn soll 9:00 Uhr sein!
Wir fahren hier um 7 Uhr :schreck: los so das ich zeitig da bin.
Wann aber die Vorstellungen beginnen steht im Katalog und ich weiss auch nicht wann wir dran sind.

Pöllchen
29.05.2011, 21:01
7.00h??? :schreck::schreck:
Nee nee, das bekomme ich nicht einmal in der Woche hin, geschweige dann am Sonntag :D

sina
31.05.2011, 21:56
Naja, ich bin ja auch kein Rennfahrer :sorry: und habe einiges nachher aus dem Auto zu schleppen.:p
Hab aber eben gelesen das es um 9:30 los geht!

Suko
05.06.2011, 20:22
@sina

Ich freu mich, dass wir uns in NMS getroffen haben:ok:

sina
05.06.2011, 21:12
:prost: :knuddel: Ich mich auch!

Für die süße Yuma: :hund: :airkiss:

Diggimon
06.06.2011, 10:46
War echt Schön mit Euch :lach4::king::fuerdich:

Suko
06.06.2011, 11:07
War echt Schön mit Euch :lach4::king::fuerdich:

Jaaaa, jetzt weiss ich auch, wer hinter diggimon steckt:ok:

sina
06.06.2011, 11:28
Es ist immer schön zu sehen wer sich hinter seinem Namen verbirgt!:ok:

Jetzt fehlen nur noch die schönen Bilder die das Pöllchen gemacht hat!:lach4:

Pöllchen
06.06.2011, 13:48
Kann nur bestätigen, dass es schön war euch mal in "echt" kennenzulernen. :)

Die Bilderausbeute ist mehr schlecht als recht.... :(
Sylvia, ich weiß noch nicht, ob ich heute noch dazu komme dir ein paar Bilder zu schicken. Nicht, dass du ungeduldig wartest ;)

Susanne
07.06.2011, 17:49
@ all

Kann mir vielleicht jemand hier einschreiben welche Fila gemeldet waren und falls möglich wie Sie bewertet wurden? Ist es richtig das Hr. Sch. als Richter eingesprungen ist?

Danke schon mal vorab,

Susanne

Pöllchen
07.06.2011, 19:46
Hallo Susanne,
ich kann dir leider nicht wirklich weiterhelfen.
Ich musste mich ja auch etwas nach meinem "Begleiter" richten und habe deswegen leider die Filas verpasst.
Ich glaube aber gelesen zu haben, dass die Filas und BXen kurzfristig einen anderen Richter bekamen. Den Namen weiss ich allerdings auch nicht mehr.

Susanne
07.06.2011, 21:01
Hallo Kerstin,

hast du denn vielleicht noch die Möglichkeit an den Ausstellungskatalog zu kommen? So wüßte ich wenigstens wer gemeldet war.

Susanne

Pöllchen
07.06.2011, 22:15
Wüsste nicht wie??
War doch meine erste Ausstellung, bin in der Beziehung absoluter Neuling.
Vielleicht hat ja einer von den anderen Besuchern einen Katalog.

sina
07.06.2011, 22:27
Hallo Kerstin,

hast du denn vielleicht noch die Möglichkeit an den Ausstellungskatalog zu kommen? So wüßte ich wenigstens wer gemeldet war.

Susanne

Ich schau morgen mal in den Katalog und schreib es Dir!

sina
07.06.2011, 22:55
Ich hab meine Biene ausgestellt, wollte es gerne einmal machen und damit ist es auch gut.
Es war am Sonntag seeeeehr heiss in NM und als wir am Wegesrand mit Stühlen, Decke und Sonnenschirm saßen kam ich mir schon vor wie ein Wegelagerer!:D
Dann ging es los, ab in den Ring und ich war wohl noch mehr als Biene aufgeregt.:kicher:
Das wir nicht den 1. Platz machen würden war mir klar denn meine Maus macht, wenn sie aufgeregt ist, gerne ihre Fliegerohren.:p

Wir mußten durch den Ring laufen und Biene lief ganz toll mit!:ok:
http://i54.tinypic.com/1220ug1.png

Dann ging es zu dem Richter, P.S. aus D.:schreck:
http://i56.tinypic.com/23wphz7.jpg

Sie liess sich in die Schnute fassen um die Zähne zu sehen.
Biene schien die Sonne direkt in die Augen worauf er meinte sie seien zu hell.
Da Biene leider vor einiger Zeit wieder einen Wachstumsschub hinten gemacht hat sagte der Richter sie sei hinten zu hoch.
Naja und sie habe auch nicht genügend Falten im Gesicht.
http://i55.tinypic.com/152kswi.png
Und Biene sei "leicht" wobei ich 45 Kg mit gerade 1 Jahr ok finde.
Ich hab geschluckt denn was soll ich im Ring mit einem Richter diskutieren.
Eigentlich müsste er wissen das so ein junger Hund manchmal eben hinten höher ist weil er noch wächst.

Biene hat ein SG 3 gemacht.:lach3:

Den 1. Platz hat eine Hündin aus den NL( die letzte auf dem 1. Foto ) gemacht.
Die stand die ganze Zeit mit eingeklemmter Rute da und war richtig dick, was auch der Richter bemängelte.

Es ist mir ein Rätsel was der Herr P.S. sich dabei gedacht hat aber es ist wieder einmal so das die Geschmäcker eben verschieden sind.

Pöllchen
07.06.2011, 23:18
Den 1. Platz hat eine Hündin aus den NL( die letzte auf dem 1. Foto ) gemacht.
Die stand die ganze Zeit mit eingeklemmter Rute da und war richtig dick, was auch der Richter bemängelte.

Es ist mir ein Rätsel was der Herr P.S. sich dabei gedacht hat aber es ist wieder einmal so das die Geschmäcker eben verschieden sind.

Er sagte doch: "Sie könnte ein bisschen weniger auf den Rippen haben! Na gut, nennen wir es etwas viel Substanz."
:hmm:

Susanne
08.06.2011, 07:19
Ich schau morgen mal in den Katalog und schreib es Dir!

Das wäre echt nett von dir! Danke schon mal!


Es ist mir ein Rätsel was der Herr P.S. sich dabei gedacht hat aber es ist wieder einmal so das die Geschmäcker eben verschieden sind.

Das siehst du falsch! Das darf nichts mit "Geschmack" zu tun haben, dafür gibt es den Standard und diesen sollten die Herren Richter auch eigentlich im Schlaf herunter beten können, aber na ja, sind ja auch nur Menschen... ;)

Ärgere dich nicht über das SG3, erfreu dich an deinem Hund und hoffe auf die viel, viel wichtigere Gesundheit, die ist doch das einzige was zählt!!

Susanne

Peppi
08.06.2011, 08:54
Sie liess sich in die Schnute fassen um die Zähne zu sehen.
Biene schien die Sonne direkt in die Augen worauf er meinte sie seien zu hell.
Da Biene leider vor einiger Zeit wieder einen Wachstumsschub hinten gemacht hat sagte der Richter sie sei hinten zu hoch.
Naja und sie habe auch nicht genügend Falten im Gesicht.
Und Biene sei "leicht" wobei ich 45 Kg mit gerade 1 Jahr ok finde.
Ich hab geschluckt denn was soll ich im Ring mit einem Richter diskutieren.
Eigentlich müsste er wissen das so ein junger Hund manchmal eben hinten höher ist weil er noch wächst.
Den 1. Platz hat eine Hündin aus den NL( die letzte auf dem 1. Foto ) gemacht.
Die stand die ganze Zeit mit eingeklemmter Rute da und war richtig dick, was auch der Richter bemängelte.
Es ist mir ein Rätsel was der Herr P.S. sich dabei gedacht hat aber es ist wieder einmal so das die Geschmäcker eben verschieden sind.

Also nicht auf Dich bezogen, da kommt mir schon wieder die Galle hoch, wenn ich den ganzen Dreck lese... sicher gibt es aber wieder Fürsprecher, warum Hunde mit eingeklemmter Rute auf den ersten Plätzen landen und zu helle Augen das Ergbenis so beeinflussen.

Als ob die Molosser keine anderen Sorgen hätten. Schwachsinns System. Vollpfosten die so richten. :sorry:

sina
08.06.2011, 12:12
@ all

Kann mir vielleicht jemand hier einschreiben welche Fila gemeldet waren und falls möglich wie Sie bewertet wurden? Ist es richtig das Hr. Sch. als Richter eingesprungen ist?

Danke schon mal vorab,

Susanne

Du hast ne PN!:lach3:

Gabi
08.06.2011, 12:36
@sina: wo hast du denn ausgestellt? Jugendklasse oder? Die geht ja bis 18 Monate, die älteren haben da oft bessere Chancen, weil die anders bemuskelt sind und auch vielleicht nicht mehr überbaut.
Ich habe Alfons letztens auch in der Zwischenklasse ausgestellt und er wurde als noch im Wachstum befindlich bewertet. Auch ist sein stopp vorne etwas kurz, was vom Rassestandard her nicht ganz so gerne gesehen wird. Er hat a ber auch ne V bekommen und damit bin ich glücklich.
Aber ne sg ist ne sg, und das heißt dass du einen sehr guten Hund hast. herzlichen Glückwunsch.

Suko
08.06.2011, 12:57
Hallo Sylvi,

ich durfte das Bienchen ja auch kennenlernen. Sie ist total lieb und verschmust, ein richtiger kleiner/grosser Schatz.

Sei stolz auf deine Biene, sie hat das alles ganz super gemacht.:ok:

Wie Waldi
08.06.2011, 15:35
Es ist mir ein Rätsel was der Herr P.S. sich dabei gedacht hat

Wie meinst Du das?

Wie Waldi
08.06.2011, 15:42
Also nicht auf Dich bezogen, da kommt mir schon wieder die Galle hoch, wenn ich den ganzen Dreck lese... sicher gibt es aber wieder Fürsprecher, warum Hunde mit eingeklemmter Rute auf den ersten Plätzen landen und zu helle Augen das Ergbenis so beeinflussen.

Als ob die Molosser keine anderen Sorgen hätten. Schwachsinns System. Vollpfosten die so richten. :sorry:

Findest Du es nicht fragwürdig sich über etwas ein Urteil zu erlauben, wenn man lediglich die subjektive Meinung einer einzelnen Person kennt?

Ich bin sicherlich kein Fürsprecher eingezogener Ruten, aber entscheidend ist eben nunmal das gesamte Erscheinungsbild. Und das ist in einer Gruppe so junger Hunde nunmal fast eine Momentaufnahme.

Die Halter der viertplatzierten Hündin werden nicht verstehen können, wie ihnen einer mit "solchen Ohren" vor die Nase gesetzt wird.

Wie Waldi
08.06.2011, 15:44
Es ist mir ein Rätsel was der Herr P.S. sich dabei gedacht hat aber es ist wieder einmal so das die Geschmäcker eben verschieden sind.

Das siehst du falsch! Das darf nichts mit "Geschmack" zu tun haben, dafür gibt es den Standard und diesen sollten die Herren Richter auch eigentlich im Schlaf herunter beten können, aber na ja, sind ja auch nur Menschen... ;)


Bedeutet das Emoticon, dass Dein Beitrag ironisch gemeint war?

Wie Waldi
08.06.2011, 15:45
@sina: wo hast du denn ausgestellt? Jugendklasse oder? Die geht ja bis 18 Monate, die älteren haben da oft bessere Chancen, weil die anders bemuskelt sind und auch vielleicht nicht mehr überbaut.
Ich habe Alfons letztens auch in der Zwischenklasse ausgestellt und er wurde als noch im Wachstum befindlich bewertet. Auch ist sein stopp vorne etwas kurz, was vom Rassestandard her nicht ganz so gerne gesehen wird. Er hat a ber auch ne V bekommen und damit bin ich glücklich.
Aber ne sg ist ne sg, und das heißt dass du einen sehr guten Hund hast. herzlichen Glückwunsch.

:ok: Endlich mal ein sinnvoller Beitrag. Danke Gabi!

Peppi
08.06.2011, 16:03
Findest Du es nicht fragwürdig sich über etwas ein Urteil zu erlauben, wenn man lediglich die subjektive Meinung einer einzelnen Person kennt?

Ich bin sicherlich kein Fürsprecher eingezogener Ruten, aber entscheidend ist eben nunmal das gesamte Erscheinungsbild. Und das ist in einer Gruppe so junger Hunde nunmal fast eine Momentaufnahme.

Die Halter der viertplatzierten Hündin werden nicht verstehen können, wie ihnen einer mit "solchen Ohren" vor die Nase gesetzt wird.

Ich sehe den Moppel auf dem Bild, ich weiss das Hunde in jungen Jahren hinten höher sein können und ich finde nicht, dass "zu helle Augen" eine "Zuchtshow" beeinflussen sollten, so lange sie nicht in Verdacht stehen, sich negativ auf die Gesundheit auszuwirken und ich kenne die dummen Sprüche von Substanz bei fetten Kötern.

Das waren für mich Tatsachen. Sina hatte berichtet, dass dies die Argumentation des Richters waren. Ich unterstelle zunächst niemandem das er lügt und deshalb ist das Wort Meinung in diesem Zusammenhang meiner Ansicht nach falsch.

Ergänzend deckt sich der "Bericht" mit meinen Erfahrungen.

Deshalb lautet die Antwort: Nein, ich finde es nicht fragwürdig.

Die sollten endlich mal die Prioritäten richtig setzen in der Bullmastiffzucht.

Aber wenn Augenfarbe und Substanz bei Dir höhere Priorität besitzen, dann haben wir wohl differente Ansprüche an einen Hund. ;)

Susanne
08.06.2011, 17:15
Bedeutet das Emoticon, dass Dein Beitrag ironisch gemeint war?

Ich weiß nicht was an meinem Beitrag ironisch zu verstehen ist? Es gibt (!!) einen Standard und nur danach sollte gerichtet werden!

Susanne

Susanne
08.06.2011, 17:17
:ok: Endlich mal ein sinnvoller Beitrag. Danke Gabi!

Möchtest du damit sagen das alle anderen Beiträge unsinnig/sinnlos oder was auch immer sind??

Susanne

Susanne
08.06.2011, 17:18
Ich sehe den Moppel auf dem Bild, ich weiss das Hunde in jungen Jahren hinten höher sein können und ich finde nicht, dass "zu helle Augen" eine "Zuchtshow" beeinflussen sollten, so lange sie nicht in Verdacht stehen, sich negativ auf die Gesundheit auszuwirken und ich kenne die dummen Sprüche von Substanz bei fetten Kötern.

Das waren für mich Tatsachen. Sina hatte berichtet, dass dies die Argumentation des Richters waren. Ich unterstelle zunächst niemandem das er lügt und deshalb ist das Wort Meinung in diesem Zusammenhang meiner Ansicht nach falsch.

Ergänzend deckt sich der "Bericht" mit meinen Erfahrungen.

Deshalb lautet die Antwort: Nein, ich finde es nicht fragwürdig.

Die sollten endlich mal die Prioritäten richtig setzen in der Bullmastiffzucht.

Aber wenn Augenfarbe und Substanz bei Dir höhere Priorität besitzen, dann haben wir wohl differente Ansprüche an einen Hund. ;)

:ok:

Susanne
08.06.2011, 17:20
Du hast ne PN!:lach3:

Danke dir Sylvia!

Susanne

Guayota
08.06.2011, 17:22
Naja und sie habe auch nicht genügend Falten im Gesicht.

Mehr Falten...:hmm:
Warum hast du denn bloss nicht diese annähernd "höchst unerwünschten" Ohren im Welpenalter geklebt?;)

Was für ein Zirkus.

sina
08.06.2011, 22:13
Mehr Falten...:hmm:
Warum hast du denn bloss nicht diese annähernd "höchst unerwünschten" Ohren im Welpenalter geklebt?;)

Was für ein Zirkus.

Ich hab es versucht aber da meine Bullys und Biene gerne zusammen getobt und gerangelt haben hatte ich einfach Angst das sie sich dabei in den geklebten Ohren verfangen und Biene verletzt wird.

sina
08.06.2011, 22:38
Ich sehe den Moppel auf dem Bild, ich weiss das Hunde in jungen Jahren hinten höher sein können und ich finde nicht, dass "zu helle Augen" eine "Zuchtshow" beeinflussen sollten, so lange sie nicht in Verdacht stehen, sich negativ auf die Gesundheit auszuwirken und ich kenne die dummen Sprüche von Substanz bei fetten Kötern.

Das waren für mich Tatsachen. Sina hatte berichtet, dass dies die Argumentation des Richters waren. Ich unterstelle zunächst niemandem das er lügt und deshalb ist das Wort Meinung in diesem Zusammenhang meiner Ansicht nach falsch.

Ergänzend deckt sich der "Bericht" mit meinen Erfahrungen.

Deshalb lautet die Antwort: Nein, ich finde es nicht fragwürdig.

Die sollten endlich mal die Prioritäten richtig setzen in der Bullmastiffzucht.

Aber wenn Augenfarbe und Substanz bei Dir höhere Priorität besitzen, dann haben wir wohl differente Ansprüche an einen Hund. ;)

:ok::ok:

Ich möchte hier garnicht solch ein riesen tamtam um Bienes Beurteilung machen.
Es war die 1. Ausstellung für uns und ich bin da ganz unbedarft ran gegangen.
Die Hündin vom 1. Platz war 17 Monate alt und Biene hatte am Sonntag ihren 1. Geburtstag:birthday:und 5 Monate machen in diesem Alter schon sehr viel aus.

Und WW, der 4. Platz war gerechtfertigt, möchte darüber nicht schreiben.

In der Mitte der 2. Platz, D, da hinter der 4. Platz, NL.
http://i52.tinypic.com/29qd0lt.png

Hier schreibe ich die Beurteilung ab:

Vorbiss, Sonstiges: leicht

11 Monate alte mittelgrosse Hündin.
Korrekte Kopflinie, etwas trocken, Ohr sollte besser getragen werden.
Etwas helles Auge, leicht aufgezogener Rücken, korrekte Winkelung,
frei in der Bewegung.
Freundliches Wesen.

SG 3

Das ist der Bericht, zuvor hat der Richter mir gesagt das die Augen zu hell sind und sie zu wenige Falten habe.
Dann eben das der Rücken nicht gerade sei und ich solle damit zum TA gehen!

Morgen habe ich einen Termin beim TA und werde Biene auch von dem Orthopäden untersuchen lassen.

Funny
09.06.2011, 05:49
Hallo Sina,

Dir und deiner hübschen Biene

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz!! :ok:

Gabi
09.06.2011, 07:53
leicht aufgezogener Rücken hat auch nicht unbedingt was zu sagen, wenn sie keine Probleme hat. Alfons hatte auch nen gewölbten Rücken, allerdings hat das wohl was damit zu tun, dass er ein recht großer Rüde ist und noch braucht bis er Muskeln aufgebaut hat. Wir fahren seit ein paar Monaten (wenn es das Wetter zuläßt) Fahrrad, dadurch hat sich seine Muskulatur sehr verändert und der Rücken ist auch nicht mehr so rund. Mit 2 Jahren lasse ich ihn wegen der Spondylose röntgen.
Ich finde deine Beurteilung sehr positiv.

Wie Waldi
09.06.2011, 10:34
Die sollten endlich mal die Prioritäten richtig setzen in der Bullmastiffzucht.


Hier geht es um Ausstellungen ;)

Wo wurde denn nun Deiner Meinung nach falsch gerichtet?
Konkret, meine ich...

Wie Waldi
09.06.2011, 10:35
Möchtest du damit sagen das alle anderen Beiträge unsinnig/sinnlos oder was auch immer sind??


Ich würde sie eher als unqualifiziert/voreilig bezeichnen.

Peppi
09.06.2011, 10:39
Hier geht es um Ausstellungen ;)

Wo wurde denn nun Deiner Meinung nach falsch gerichtet?
Konkret, meine ich...

In Neumünster! ;)

Wie Waldi
09.06.2011, 10:40
zuvor hat der Richter mir gesagt das die Augen zu hell sind und sie zu wenige Falten habe.
Dann eben das der Rücken nicht gerade sei

Ja und genau das steht ja nun auch im Richterbericht. (Mit dem ich insgesamt übrigens an Deiner Stelle zufrieden wäre, wenn man das Alter Deiner Hündin beachtet.)

Ich verstehe aber Deine Aufregung nicht, was nun die Entscheidung zur Erstplatzierten betrifft. Vielleicht - solltest Du Wert drauf legen - schickst Du nochmal gesondert ein Foto von der Hündin, damit auch ich das nachvollziehen kann.

Wie Waldi
09.06.2011, 10:41
In Neumünster!

:kicher::kicher::kicher:

Pöllchen
09.06.2011, 10:56
Ich habe ja nun von diesem ganzen Ausstellungsding absolut keine Ahnung, aber ich fand es schon komisch, dass dieses pummelige Tier gewann.
Ich hätte es nicht erwartet. Die Besitzerin wohl auch nicht, denn ihr liefen die Tränen vor Freude :hmm:

Wie Waldi
09.06.2011, 11:09
Man muss ja auch nicht von Ausstellungen Ahnung haben, sondern einzig und allein vom Standard.
Bei mir würde ein übergewichtiger Hund (wofür er ja nichts kann) der absolut im Standard steht auch vor einen Hund gesetzt, der an mehreren Punkten eben untypisch ist.

Damit "belohne" ich nicht die Halter, die das Tier mästen, sondern ich bewerte möglichst sachlich den Hund nach Standard.
Ein Richter wird es niemals allen rechtmachen können. Lange Gesichter nach Bewertungen kennt jeder Austellungsbesucher. Für mich gibt es aber keinen Anlass aufgrund der Berichte von Ausstellern ein Urteil über die fachliche Kompetenz oder die Integrität eines Richters zu fällen.
Und das ist hier leider passiert.

Peppi
09.06.2011, 11:22
Man muss ja auch nicht von Ausstellungen Ahnung haben, sondern einzig und allein vom Standard.
Bei mir würde ein übergewichtiger Hund (wofür er ja nichts kann) der absolut im Standard steht auch vor einen Hund gesetzt, der an mehreren Punkten eben untypisch ist.

Sorry WW, aber das ist kurz gedacht. Deshalb gehören auch kupierte Hunde aus dem Ring!

Wenn ein solcher Moppel Probleme mit den Knochen/Gelenken bekommt, wird es immer in einer Diskussion enden, was die Gründe sind. Im Zweifelsfalls kommt Problem X dann von der Überfütterung und nicht von den Eltern.

Und sich einzig und allein auf einen Standard zu beziehen ist auch nicht wirklich schlüssig - wird dieser doch hin und wieder - je nach Trend verändert, interpretiert, etc., etc.

Ansonsten würden die Rassen ja wohl immer noch aussehen wie vor X-Jahren.

Tun sie aber nicht. Und da steckt ein Konzept dahinter. Wenn ich den Standard erreicht habe, erübrigen sich viele Institutionen der "Hochzucht". Also fasst man den Standard enger, damit alle weiter was Wichtiges zu schaffen haben. (Und man sich irgendwann auf der Hundewiese fragt: Moment, welche von den Senftuben ist eigentlich meine?)

Modern, gesund und schlau wäre, von diesem System endlich Abstand zu nehmen oder zumindest einen Wechsel einzuläuten, die Standards zu lockern und die Zuchtbasis (= die für die Zucht zugelassenen Tiere) zu vergrößern.

Das Problem ist allerdings die "Wirtschaftlichkeit", denn der von diesem System geblendete Welpenkäufer will natürlich einen Welpnen nach Schablone des Oberchamps.

Dieses System wird auf dem Rücken der Hunde getragen! Pfui is' das! :sorry:

Suko
09.06.2011, 13:13
Dann ist die Hundedame mit zuviel Substanz Jugendsiegerin geworden??

Funny
09.06.2011, 13:29
Dann ist die Hundedame mit zuviel Substanz Jugendsiegerin geworden??

Ja, die Hündin New Sensation's Elternal Flame ist Jugendsiegerin geworden.
Sie hat jetzt den Titel Jugend Champion.
http://www.irresistiblepride.nl/news.html

Wie Waldi
09.06.2011, 16:04
Sorry WW, aber das ist kurz gedacht.

Aber nunmal absolut korrekt.
Zumindest aus Sicht des Richters, der verdammt nochmal seine Aufgabe zu erfüllen hat. Ob Dir das nun passt oder nicht.

Deine Philosophie ist ja okay und richtig. Aber das umzusetzen steht einem Richter nicht auf einer Ausstellung zu.

Peppi
09.06.2011, 16:09
Diese Denke widerstrebt mir. Vergleiche erspar ich uns.

Wie Waldi
09.06.2011, 16:34
Ich bring einen: Der arme Zollbeamte, der dem Amsterdammreisenden seine Kräutermischung abnehmen muss, obwohl er den Sinn des Verbots nicht versteht.

Hätte er eben nicht Zollbeamter werden dürfen.
Hätte ein Zuchtrichter sich eben auch nicht ausbilden lassen.

Ich verurteile beide nicht oder zweifel an Ihrer Kompetenz und Ehrlichkeit.

Aber wir lassen das lieber. Vielleicht überzeugt mich ja das Bild der Siegerhündin doch noch eines Besseren.

anna1
09.06.2011, 17:52
Ich war nur Besucher...

anna1
09.06.2011, 17:54
...

anna1
09.06.2011, 17:57
:lach3:

Peppi
09.06.2011, 20:24
Ich bring einen: Der arme Zollbeamte, der dem Amsterdammreisenden seine Kräutermischung abnehmen muss, obwohl er den Sinn des Verbots nicht versteht.

Hätte er eben nicht Zollbeamter werden dürfen.
Hätte ein Zuchtrichter sich eben auch nicht ausbilden lassen.

Ich verurteile beide nicht

Ich schon! ;)

Obwohl "ich die Regeln auch nicht gemacht habe!"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! ;)

sina
09.06.2011, 20:55
Ja, die Hündin New Sensation's Elternal Flame ist Jugendsiegerin geworden.
Sie hat jetzt den Titel Jugend Champion.
http://www.irresistiblepride.nl/news.html

Die Dame ist ja auf jeder Ausstellung zu finden.:schreck:
Schön das auf der HP auch die Richter Sauer und Kirschstein zu sehen sind.:sorry:

Der TA, Facharzt für Orthop. meinte das Bienes Rücken ganz normal sei.:ok:
Sie ist gerade 1 Jahr alt und längst noch nicht ausgewachsen und die Äusserung des Richters ich solle damit zum TA gehen daneben, das hätte er wissen müssen.

Susanne
10.06.2011, 07:49
.....
Zumindest aus Sicht des Richters, der verdammt nochmal seine Aufgabe zu erfüllen hat. Ob Dir das nun passt oder nicht.

.......

Sei mir nicht böse, aber ich lache mich hier echt weg wenn ich das lese! Du müßtest doch ebenfalls genau wissen das wenn man sich mit dem Standard und Bild der jeweiligen Molosser Rasse an den Ring stellen würde und dann mal schaut wie Molosser XY bewertet wird, tja das dann so manches Mal einiges absolut nicht nachvollzogen werden kann. Das hat rein gar nichts, jedenfalls für meine Person, mit Enttäuschung, Neid oder was weiß ich zu tun. Natürlich hast du Recht, der Richter wurde geschult und sollte/müßte dem Standard nach richten! Peppi hat ebenfalls Recht, würden die Richter dem Standard nach richten, tja warum stehen dann oft die ganz vorn die so gar nicht mehr ausschauen wie auf den Standard Bildern/Zeichnungen im Buch???

Bitte komm jetzt nicht mit dem Spruch werde selber Richter oder lerne etwas über Genetik.

Susanne

@ Anna1
Danke für die Bilder!

desolcasa
10.06.2011, 08:52
Sei mir nicht böse, aber ich lache mich hier echt weg wenn ich das lese! Du müßtest doch ebenfalls genau wissen das wenn man sich mit dem Standard und Bild der jeweiligen Molosser Rasse an den Ring stellen würde und dann mal schaut wie Molosser XY bewertet wird, tja das dann so manches Mal einiges absolut nicht nachvollzogen werden kann. Das hat rein gar nichts, jedenfalls für meine Person, mit Enttäuschung, Neid oder was weiß ich zu tun. Natürlich hast du Recht, der Richter wurde geschult und sollte/müßte dem Standard nach richten! Peppi hat ebenfalls Recht, würden die Richter dem Standard nach richten, tja warum stehen dann oft die ganz vorn die so gar nicht mehr ausschauen wie auf den Standard Bildern/Zeichnungen im Buch???

Bitte komm jetzt nicht mit dem Spruch werde selber Richter oder lerne etwas über Genetik.

Susanne

@ Anna1
Danke für die Bilder!

Nur das Problem bei der Richter ist das das Ergebnis des nicht nach dem Standard richten mittlerweile die schlechtere Gesundheit vieler Molosser Rassen ist. Hunde die zu groß und zu schwer sind werden bei Molosser immer mehr und mehr als bester gerichtet.

Was Peppi schreibt mit etwas mehr unterschied bei den Rassen sind schöne Worte nur in der Praxis sieht es so aus das die Gesundheit vieler Rassen schlechter und schlechter wird. Im dem sinne wäre es besser wenn Richter wirklich nach dem Standard richten weil viele haben bewiesen wenn Sie anders Richten es nicht nach Gesundheit ist.

Beste Beispiel ist der Deutsche Schäfer, wo HD fast normal ist statt Ausnahme. Mastino mit kurzer Lebenserwartung, zu schwer .u.s.w Dies alles verursacht durch anders bewerten.

Stellt sich die Frage ob dies sich mal ändern wird. Wenn scheinbar größer und fetter schön gefunden es aber auf die Gesundheit geht haben Richter die Aufgabe dies zu verhindern, tun die meisten aber nicht.

Peppi
10.06.2011, 09:14
und die Äusserung des Richters ich solle damit zum TA gehen daneben, das hätte er wissen müssen.

Da zweifelt der TA tatsächlich die Kompetenz des Richters an!

Sodom und Camorra! ;)

Wie Waldi
10.06.2011, 10:28
SKANDAL!
Und das wo jeder Richter ein veterinärmedizinisches Studium absolviert haben muss!!!

*pffffffffffft*

Peppi
10.06.2011, 10:54
SKANDAL!
Und das wo jeder Richter ein veterinärmedizinisches Studium absolviert haben muss!!!

*pffffffffffft*

:fart:

Ich wusste das auch ohne Studium. Und einige andere hier auch. Das wird man das doch von einem Sach- und Fachkundigen Richter wohl auch erwarten dürfen.


Allgemeinbildung

Wozu sind denn sonst die ganzen Mitgliedsbeiträge, wenn nicht für die Schulung der Offiziellen...

:56:

sina
10.06.2011, 21:56
SKANDAL!
Und das wo jeder Richter ein veterinärmedizinisches Studium absolviert haben muss!!!

*pffffffffffft*

Sag mal WW, willst oder kannst Du nicht verstehen was ich meine?

Es ging mir nicht darum welche Platzierung Biene bekommen hat, für mich ist sie eh die Schönste...was jeder Hund für seinen Halter sein sollte!:ok:
Mit dem Ergebniss bin ich zufrieden und auch nicht neidisch oder missgünstig, das ist nicht meine Art.

Ich meinte die Äusserung des Richters das Bienes Rücken hinten zu hoch sei und ich damit zum TA gehen soll!
Ein Richter, der auf Ausstellungen BM Junghunde richtet sollte doch wissen das eine Hündin die an dem Tag gerade 1 Jahr alt geworden ist noch nicht ausgewachsen ist, immer Schübe bekommt und nicht vergleichbar mit einem Hund der 5 Monate älter ist.

Es ging mir nur um diese Äusserungen.

Mein TA hat in keiner Weise irgendwie den Richter angezweifelt sondern nur gesagt das Biene noch nicht ausgewachsen sei und das der Richter das wissen müsse.

So, damit ist für mich auch das Thema erledigt und ich danke den vielen User die uns gratuliert und mich verstanden haben!:lach4:

Renate + Jorden
11.06.2011, 12:41
Darf ich dazu auch mal etwas anmerken? Das Höhenwachstum ist mit ca. 8-10 Monaten abgeschlossen. Ab da kommt die Substanz. An der Rücken wird sich nichts mehr ändern.:sorry:
V.G
Renate

Guayota
11.06.2011, 13:13
Ich meinte die Äusserung des Richters das Bienes Rücken hinten zu hoch sei und ich damit zum TA gehen soll!

Meine Güte. Da kann man schon mal einen Orthopäden drüberschauen lassen - ich kenne zwar den Rücken nicht, aber vielleicht war das ja nur gut gemeint.

Es ist für mich absolut verständlich, einen Hund mit einem "falschen" Rücken nicht ganz oben auf's Siegerplätzchen zu setzen - ich bin kein Fan von Ausstellungen und dem gesamten System "an sich", aber wenn die Richter u.a. auf eine ansatzweise korrekte (gesunde) Anatomie achten, falls die Standardauslegung das überhaupt zulässt (siehe DC - Der Linke...Winkelung, Rücken... (http://img.photobucket.com/albums/v226/Evgeshka/CiddeRoyoyOro3.jpg)), ist es doch völlig okay.

Gekränkte Eitelkeit?

bullkess
11.06.2011, 14:44
Hallo zusammen,
wie einige andere User hier wollte ich nur lesen,aber der Beitrag meines Vorschreibers läßt das nicht zu.
Wir stellen nun schon seit einigen Jahren unsere Hunde aus und ich behaupte sagen zu können welcher Richter mehr Ahnung vom Standart eines Bullmastiffs hat und wer weniger.
Was nicht heißt das ein Richter nichts über den Standart eines Bullmastiff weiß.
Man macht genügend Erfahrung im Laufe der Zeit,das man zuerst auf den Namen des Richters schaut und anschließend auf den Ort der Ausstellung.
Es wird schon lange nicht mehr nach dem Alter des Hundes und der auzustellenden Klasse gerichtet.
Es geht nur noch um Masse und nicht um Klasse.
Diese Erfahrung durften wir auch schon machen.
2 Brüder 9 Monate ,Jugenklasse, einer ca.46kg der andere 54kg(Aussage des Besitzers).Der schwere Jugendrüde bekam das V1,da der andere zu wenig "Substanz" hätte SG2.
Ich weiß das mein Rüde sehr wohl Substanz hat,was nicht mit Fettleibigkeit gleich zu setzen ist.
Er braucht die Zeit um sich auszuwachsen und langsam sein Gewicht zu erreichen und die bekommt er auch.
Siehe mein Benutzerbild,es grüßt die Jeannette.

Guayota
11.06.2011, 14:51
wie einige andere User hier wollte ich nur lesen,aber der Beitrag meines Vorschreibers läßt das nicht zu.

Mit anderen Worten: Kein Mensch achtet auf eine gesunde Anatomie - nur Masse zählt? Oder wie habe ich das zu verstehen?

Dann ist es ja noch schlimmer, als ich dachte.

anna1
11.06.2011, 14:58
Meine Güte. Da kann man schon mal einen Orthopäden drüberschauen lassen - ich kenne zwar den Rücken nicht, aber vielleicht war das ja nur gut gemeint.

Es ist für mich absolut verständlich, einen Hund mit einem "falschen" Rücken nicht ganz oben auf's Siegerplätzchen zu setzen - ich bin kein Fan von Ausstellungen und dem gesamten System "an sich", aber wenn die Richter u.a. auf eine ansatzweise korrekte (gesunde) Anatomie achten, falls die Standardauslegung das überhaupt zulässt (siehe DC - Der Linke...Winkelung, Rücken... (http://img.photobucket.com/albums/v226/Evgeshka/CiddeRoyoyOro3.jpg)), ist es doch völlig okay.

Gekränkte Eitelkeit?

Diese Rückenlinie, sowie die nicht vorhandene Winkelung ist ein Fehler, laut DC Standard.

Guayota
11.06.2011, 15:04
Diese Rückenlinie, sowie die nicht vorhandene Winkelung ist ein Fehler, laut DC Standard.

...aber "Excellent" auf der EDS '10, oder?

bullkess
11.06.2011, 16:18
@Guayota,
ja,leider hast Du recht.Hier wird wenig bis kein Wert auf Gesundheit gelegt.
Meines Achten sollte bei jeder Ausstellung ein TA vor Ort sein um auch die Gesundheit laut Unterlagen der Untersuchungen,des Hunde beurteilen zu können.So würde man in kürzester Zeit sehen wer gesunde Hunde züchtet.
Was die Rückenlinie von Bine angeht,denke ich das sich das noch verwachsen kann.BM`s kommen nun mal langsam aber gewaltig :D.
Es grüßt die Jeannette

Peppi
11.06.2011, 18:41
Meines Achten sollte bei jeder Ausstellung ein TA vor Ort sein um auch die Gesundheit laut Unterlagen der Untersuchungen,des Hunde beurteilen zu können.So würde man in kürzester Zeit sehen wer gesunde Hunde züchtet.


Hey, mein Reden! ;)

:prost:


@Jörg: Trotzallem stehen die Aussagen doch nicht in Relation. Bine Rücken hin oder her ... macht den anderen Hund nicht besser.

Muss immer einer den ersten Platz machen, oder gibt es Ausstellungen, wo auch mal keiner gewinnt, weil keiner es unter besserer Konkurrenz verdient hätte?

Erinnert an die letzte Fifa Präsi Wahl ;)

Grazi
12.06.2011, 06:06
Darf ich dazu auch mal etwas anmerken? Das Höhenwachstum ist mit ca. 8-10 Monaten abgeschlossen. Ab da kommt die Substanz. An der Rücken wird sich nichts mehr ändern.:sorry: Ähm.... daran hat sich bisher noch keiner meiner Molosser gehalten. ;)

Grüßlies, Grazi

Grazi
12.06.2011, 06:17
@Jörg: Ich denke, du hast Sylvia missverstanden. Sie hat nirgends behauptet, mit der Platzierung nicht zufrieden gewesen zu sein oder einen besseren Rang "verdient" zu haben.

Dass ein Hund mitten im Wachstum noch recht unfertig aussehen kann, ist normal und muss nicht unbedingt Anlass für Sorge sein. Mag sein, dass der Richter das "nett" gemeint hat und ihm evtl. irgendwas aufgefallen ist, was er dann ruhig auch näher hätte erläutern können.

Ein Hund mit "schiefem" Rücken, mit "Flatterohren", mit "zu hellen" Augen" etc. pp. muss zwangsläufig nach hinten rutschen, wenn andere, korrekt nach Standard "gebaute" Hunde mit im Ring stehen. Allerdings finde ich schon, dass dies ebenso für lahmende oder zu dicke Hunde gelten sollte. Laut Rassestandard ist schließlich ein breiter, muskulöser Hund gewünscht... und ein Richter sollte - auch ohne Veterinärstudium, WW ;) - Fett von Muskeln unterscheiden können. Zur Not müssen die Hunde halt gewogen werden...

Leider sieht man auf Ausstellungen immer wieder, dass so etwas vielen Richtern schnurzpiep ist. :(

Grüßlies, Grazi

Guayota
12.06.2011, 08:28
@Jörg: Ich denke, du hast Sylvia missverstanden. Sie hat nirgends behauptet, mit der Platzierung nicht zufrieden gewesen zu sein oder einen besseren Rang "verdient" zu haben.

Nö, hat sie nicht.
Es hat nur, überspitzt ausgedrückt und ein wenig ironisch zusammengefasst, der Richter keine Ahnung von Bullmastiffs im Wachstum, die Sonne schien in die Augen und die "fette" Hündin von Platz 1 ist auch auf jeder Ausstellung zu finden - ach und, festhalten, auf der HP der Siegerhündin sind die Richter Sauer und Kirschstein zu sehen. Was auch immer das für eine Anspielung ist.
Ich schreibe es gerne nochmal deutlich: Für mich sind Hundeausstellungen als einziger Index für die Zucht und Beurteilungen dort nach "zu wenig Falten", Augenfarbtönen, Schädelform, ungeklebten Ohren oder einfach nur "Wer-kennt-wen" der Hauptgrund für den desolaten Zustand der Rassehunde - vor allem der Molosser und Bulldoggen/Doggen. Das Theater geht genauso "an mir vorbei", wie Menschen, die dort hinpilgern in Erwartung auf Schleifchen und Pokale (oder warum reist man km-weit dort hin?) und plötzlich alles "absurd" finden, weil das eigene Schätzchen nicht gewonnen hat. Aber wenn gewonnen wird dann schwillt die Brust, alles ist toll, jede Ausstellung wird mitgenommen und es zählt nur noch der Titel! (das ist ALLES nicht auf sina bezogen, sondern allgemein, gell! Ich habe nur nach "gekränkter Eitelkeit" gefragt! "Gefragt", nix behauptet!)

Und nochmal zum Rücken: Ich dachte, bevor mich bullkess eines Besseren belehrt hat, dass Richter auf Ausstellungen soviel "Mensch" sind, dass eine gesunde Anatomie eine wesentliche Rolle bei der Beurteilung spielt. Das ist unendlich viel wichtiger als so ein Quatsch mit den Ohren! Ausstellungen sind ja (leider) nicht nur "Veranstaltungen mit lustig im Kreis laufen", sondern dort geht es auch um Zuchttauglichkeit/Zuchtzulassungen, also um die Zukunft der Rassen. Ich dachte, dass ein Richter, der schon ein paar BMs in seinem Leben gesehen hat, es sehr wohl einschätzen kann, auch bei einem einjährigen Hund, ob sich ein Rücken noch "gerade wachsen" kann, ob er vielleicht steif ist, Karpfenrücken, Druckschmerzen oder was weiss ich.

Guayota
12.06.2011, 08:46
@Jörg: Trotzallem stehen die Aussagen doch nicht in Relation. Bine Rücken hin oder her ... macht den anderen Hund nicht besser.

Peppi, ich kenne weder "Bines Rücken", noch "den anderen Hund". Für mich persönlich ist ein gerader Rücken 1000x besser als ein Buckel - egal was im Standard steht.

Muss immer einer den ersten Platz machen, oder gibt es Ausstellungen, wo auch mal keiner gewinnt, weil keiner es unter besserer Konkurrenz verdient hätte?

Fragst du das mich? Ich habe von Ausstellungs-Regeln soviel Ahnung wie die Klofrau von der Börse. Und das soll auch so bleiben.

Suko
12.06.2011, 11:13
Die Moral von der Geschicht:

Fütter deinen Hund dick - schei...auf die Gesundheit. Ob er mit seinem Gewicht im Standard liegt oder er daraus resultierend später einen Hüftschaden bekommt- egal...

Hauptsache einen Pokal und ein Schleifchen mehr, das hebt Besitzers Ego.

Armseelig.

anna1
12.06.2011, 14:23
...aber "Excellent" auf der EDS '10, oder?

Unwichtig, denn ich würde nach dem Rüden nichts kaufen, auch wenn er noch so viel "abräumt". Und da liegt doch der Hase im Pfeffer, wer das macht ist selber schuld... (allerdings ist diese Fehlstellung bei seinen Nachkommen noch nicht aufgetreten)

Gabi
12.06.2011, 16:16
Hey, mein Reden! ;)

:prost:


@Jörg: Trotzallem stehen die Aussagen doch nicht in Relation. Bine Rücken hin oder her ... macht den anderen Hund nicht besser.

Muss immer einer den ersten Platz machen, oder gibt es Ausstellungen, wo auch mal keiner gewinnt, weil keiner es unter besserer Konkurrenz verdient hätte?

Erinnert an die letzte Fifa Präsi Wahl ;)

Ich kann dir nur sagen, wie es bei Boxerausstellungen ist. es gibt zwar 1. Plätze, aber ein 1.Platz sagt noch nicht unbedingt etwas über die Qualität aus. Wenn jetzt nur ein Hund in deiner Klasse ist, hast du automatisch den 1. Platz. nicht alle 1. Plätze erwerben z. B. Anwartschaften für die Champions VDH oder auch Clubanwartschaften, ob ein Hund diese Anwartschaften erwirbt liegt allerdings im Ermessen des Richters, der dabei auf die Rassestandards achten sollte. Aber es werden ja auch nicht nur Plätze vergeben sonderns diese Wertnoten, wie z. B. Vorzüglich, sehr gut, gut usw.Der Platz stuft dann nur ab, welcher Hund, schöner ist, aber das ist oft auch Geschmackssache. auf einer cacib war ich bisher noch nicht, aber ich denke, dass da genauso bewertet werden sollte.

desolcasa
12.06.2011, 21:08
Hallo zusammen,
wie einige andere User hier wollte ich nur lesen,aber der Beitrag meines Vorschreibers läßt das nicht zu.
Wir stellen nun schon seit einigen Jahren unsere Hunde aus und ich behaupte sagen zu können welcher Richter mehr Ahnung vom Standart eines Bullmastiffs hat und wer weniger.
Was nicht heißt das ein Richter nichts über den Standart eines Bullmastiff weiß.
Man macht genügend Erfahrung im Laufe der Zeit,das man zuerst auf den Namen des Richters schaut und anschließend auf den Ort der Ausstellung.
Es wird schon lange nicht mehr nach dem Alter des Hundes und der auzustellenden Klasse gerichtet.
Es geht nur noch um Masse und nicht um Klasse.
Diese Erfahrung durften wir auch schon machen.
2 Brüder 9 Monate ,Jugenklasse, einer ca.46kg der andere 54kg(Aussage des Besitzers).Der schwere Jugendrüde bekam das V1,da der andere zu wenig "Substanz" hätte SG2.
Ich weiß das mein Rüde sehr wohl Substanz hat,was nicht mit Fettleibigkeit gleich zu setzen ist.
Er braucht die Zeit um sich auszuwachsen und langsam sein Gewicht zu erreichen und die bekommt er auch.
Siehe mein Benutzerbild,es grüßt die Jeannette.

Kann oben stehendes leider nur bestätigen. Groß und Schwer soll es sein und Gesundheit ach wenn der Hund mit 7-8 Jahre Tot ist, einfach ein neuer der noch größer und schwerer ist. Leider geht es bei vielen molosser oft so.

Bekannt ist ja bei vielen Rassen die letzten Jahren immer mehr Gesundheitsprobleme, nicht nur HD ED aber auch andere Gesundheitsprobleme. Aber ja die meisten Richter haben das scheinbar nicht gesehen, wollen es nicht sehen und gehen weiter wie normal.

Vielleicht soll man sich auch fragen. Viel Geld Bekommen die Richter nicht Spesen, Übernachtung, Essen. Anderseits gibt es bei einigen Rassen Züchter die viel Geld verdienen. Auf einer Ausstellung trefft man sich Außerhalb des Rings unterhält sich und ...... Der Rest sollte jeder selber denken was da alles passieren kann.

Am ende geht es nur ums Geld. Richter die Gut richten also nicht jeder Hund ein V, beim nächsten mal stellen viele da nicht mehr aus = weniger einnahmen für die Organisation.

Und Achtung als Züchter sollte man nie Kritik haben auf Richter, das spricht sich Rum und das merk man das nächste mal bei der Beurteilung im Ring.

Guayota
13.06.2011, 10:17
Starker Tobak.

bullkess
14.06.2011, 06:26
Moin zusammen,
hier noch eine Info meinerseits.Dieses Wochenende am 18./19.6. findet bei uns in Erfurt eine CAC und CACIB statt.
Wer Lust und Zeit hat,kann gerne vorbei kommen.Wir werden auch da sein.Vielleicht bietet sich ja die Gelegenheit den einen oder anderen User mal persönlich kennenzulernen und die Hunde natürlich auch :lach3:.
Es grüßt die Jeannette

Impressum - Datenschutzerklärung