PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shih Tzu-Rüde Lucky (4 Jahre): weil er Angst hat, droht der Tod


LukeAmy
24.02.2011, 12:06
http://www.yorkshire-hilfe.de/index.php?cat=PROMOTION&product=P000046&sid99852CC9234741F0B6A7BFCD0EBC6411=444941e147417f a4aa5a1178a1d6f27d

mit der bitte um verbreitung

Wir suchen für Lucky ganz dringend eine erfahrene Pflege- oder noch besser Endstelle die sich mit Angsthunden auskennt.
Lucky ist bereits seit 1 Jahr in Deutschland und hatte bisher noch kein Glück. Er wurde aus Son Reus gerettet, nachdem er dort 6 Monate saß, da er bereits einen Chip hatte. Er wurde von einer Tierschützerin auf dem Arm heraus getragen und zum Tierarzt und Hundefriseur gebracht. Als sie ihn wieder abholte war Lucky aggressiv und schnappte nach ihr. Er sollte eingeschläfert werden weil man glaubte er wäre so nicht vermittelbar. Wir haben ihn nach Deutschland mitgenommen und es lief eigentlich alles recht gut, bis er vermittelt wurde und erneut zum Hundefriseur gebracht wurde. Danach ging das Drama erneut von vorne los. Lucky hat seit dem Angst vor Frauen und schnappt nach ihnen wenn er sich in die Enge gedrängt fühlt. Zu Kindern und Männern dagegen hat er ein besonders gutes Verhältnis. Wir vermuten das der Hundefriseur eine Frau war und er schlechte Erfahrung gemacht hat.

Lucky war nun knapp 3 Monate bei einer Hundepsychologin in Pflege, die jetzt überraschend ins Krankenhaus musste. Da ihr Ehemann 3 Schichten arbeitet kann er Lucky nicht länger behalten. Er hat absolut keine Probleme mit Lucky, er folgt ihm auf Schritt und Tritt und fordert auch seine Streicheleinheiten. Lucky ist sehr gehorsam, kennt Sitz, Platz und Bleib! Er läuft sehr gut bei Fuß und hat auch mit Katzen absolut keine Probleme. Wir hoffen, das sich schnellstens eine Lösung für Lucky findet, denn wir haben sonst keine andere Wahl als ihn einschläfern zu lassen. Aber daran wollen wir gar nicht denken, denn im Grunde ist Lucky ein sehr lieber und gehorsamer Hund, der eben nur schlechtes Erlebt hat. Dafür sprechen auch seine vorderen abgebrochenen Zähne.

Lucky ist kastriert und 4 Jahre alt.

Wer kann Lucky helfen, endlich ein glücklicher Hund zu werden?

Liebe Grüße
Anja

Yorkshire-Hilfe e.V.

www.yorkshire-hilfe.de

mail@yorkshire-hilfe.de

Tel.: 05692-9960522

blue
24.08.2013, 22:03
Vermittelt !

Impressum - Datenschutzerklärung