PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : American Bulldog Hündin 9,5 Monate sucht ein neues Zuhause


LukeAmy
10.02.2011, 12:45
da es ja nun schon länger offiziell ist ..

Irie sucht ein Zuhause

hier ist ihr Text
http://molosser-vermittlungshilfe.de/american-bulldog/american-bulldog-huendin-2010/


allerdings möchte ich , das jegliche Diskussionen ums warum hier fern bleiben.da kein aussenstehender die Situation HIER beurteilen oder einschätzen kann (das haben 2 hundetrainer getan ).Niemand kann auch nur erahnen wie schlimm dasist.. für uns alle..wir leiben alle gleich Es wird einzig und allein zum wohle der Hunde gehandelt..zu den gründen werde ich mich äussern..fragen zum HUND dürfen gerne gestellt werden

1. Irie greift seit einigen Wochen Amy an , massiv, mit allem was dazu gehört.. 6 mal TA und flicken lassen - ursache unbekannt, auslöser ein Stock den beide wollten , der aber nicht geworfen wurde!danach ging es wieder, alles friefdlich..dann kams öfter vor.. gassi mit allen ging noch..aber eine dame an der leine .. das geht nun auch nicht mehr

2.-aus punkt eins ergibt sich folgenede konsequenz:
- dauerhaftes trennen der Hunde..
- einer immer allein
-nachts Amy in der Box-ständiges "ist die türe zu", ständiges Aufpassen

Verdammt ich hab ein Rudel, und keine einzelhunde , die ich wegsperr wenns unbequem wird..jeder der 3 hat es verdient , zufrieden und glücklich zu sein..und ich spüre, das sie das nicht sind, nicht so, nicht jetzt.nicht zusammen... wir selber sind mit den Nerven runter....

Irie ist ein soooo toller lieber Hund... ohne Fehl und Tadel .. aber allein..als Einzelprinzessin...

3.- aus 2. ergeben sich weitere Problem
- Luke, das sensibelchen fängt an seine pfoten anzu fressen das tut er nur unter stress (er ist kerngesund, alles gecheckt)

und das geht doch nicht ... erleidet unter dem stress unter der stimmung die hier herrscht
- Amy das Lämmchen , fängt an dinge zu zerrupfen, zerbeissen ... ist anders..sie ist nicht sie selber...


und nun ist die Abgabe der Kleinen die einzige Lösung (sagen erfahrene Leute , Trainer etc.)..denn es kann nicht sein, das ALLE leiden nur weil eine Abgabe in den augen mancher nicht ok zu sein scheint, weil manche angeblich ja besser wissen was gut für meine Hunde ist....in diesem Sinne ..traurige Grüsse Steffi

AB Fan Heike
16.02.2011, 12:32
Hallo

Ich würde der kleinen gerne eine Pflegestelle bieten.

Mein Sohn ist 13j, wir haben einen hyperaktiven 2j Boxer rüden und leben in berlin.

ich arbeite teilzeit, mein hund ist ca. höchstens 4 std. die woche allein.

erfahrungen mit ab´s haben wir auch. mussten unsere 12j. hündin letztes jahr leider erlösen.

freuen uns auf eine antwort

LukeAmy
21.02.2011, 13:15
Hallo Irie soll als Einzelhund vermittelt werden...
sie sucht immer noch

Schnarchnasen
21.02.2011, 14:18
Hallo Steffie, ich denke mit einem Rüden wäre es doch kein Problem oder?
Oder ist sie auch Luke angegangen?

LukeAmy
21.02.2011, 14:53
sie versucht ihn manchmal anzu machen.der brummt dann zurück (aber nur in der wohnung) . der reagiert aber nicht.. aber es gibt auch andere , die das nicht in kauf nehmen.. es wird doch jemand geben der keinen hund hat...

LukeAmy
21.02.2011, 20:01
NEIN, es gibt kein probieren. 2 mal zzurück reicht mir und dem Hund...Sie macht Luke an, der das aber meistert.. noch.. . keine Experimente.. ich hab mit 3 züchtern geredet.. Irie soll als Einzelhund vermittelt werden..

Grazi
07.03.2011, 13:58
Da die Forderungen der Halterin mit dem Tierschutzgedanken unvereinbar sind und jegliche Hilfsangebote verdreht oder ignoriert wurden, sieht sich die Molosser-Vermittlungshilfe außerstande, dieser Hündin zu helfen. :(

Sollte jemand Interesse an der Hündin haben, möge er sich bitte direkt an die Halterin wenden.

Wünschenswerterweise innerhalb dieser Woche, bevor Schlimmeres passiert.

Bedauernd, Grazi

Marti
07.03.2011, 19:31
Wünschenswerterweise innerhalb dieser Woche, bevor Schlimmeres passiert.

Bedauernd, Grazi

Was ist denn damit gemeint? Was wird denn passieren??

Grazi
07.03.2011, 19:38
Nach einem langen Gespräch, das hoffentlich keinen Raum für Unklarheiten und Missverständnisse gelassen hat, kann die MVH evtl. weiterhin Hilfestellung leisten...

Deshalb noch einmal die eindringliche Bitte an alle, sich zu überlegen, ob man irgendwo mögliche Interessenten (auch als PS) hat.

Gesucht wird ein Platz als Einzelhund. Molosser- und "Problemhund"-Erfahrung wäre wünschenswert. Außerdem braucht man sehr viel Konsequenz, natürliche Autorität und Durchhaltevermögen.

Irie, aber auch die beiden Althunde, müssen dringend zur Ruhe zu kommen!

Grüßlies, Grazi
vermittlung@molosser-vermittlungshilfe.de

Grazi
08.03.2011, 04:24
@Marti: Es geht um einen Hund, der immer aggressiver auf die Althunde reagiert und sich auch von der Halterin nicht mehr gut in die Schranken weisen lässt. Die Situation (konstante Separation) wird langsam untragbar.

Grüßlies, Grazi

Nadine & Duke
08.03.2011, 11:46
Wenn es wirklich schon so schlimm steht, wäre es dann nicht für alle besser, wenn sie ins Tierheim geht, oder eben doch zum Züchter ( auch wenns nur ein Zwinger ist ) bevor das alles eskaliert und am Ende einer der Hunde oder Halter verletzt werden?
Die Vermittlung kann sich noch lange hinziehen, da sie ja nun nicht ein einfacher Hund ist, der zu jedem könnte, sondern eine erfahrene Hand benötigt.
Und so jemanden zu finden, ist meist eine langwierigere Sache, leider. :(
Und je länger Irie dieser Situation ausgesetzt ist, der sie offensichtlich nicht gewachsen ist, umso agressiver wird sie wahrscheinlich, weil sie nicht damit umgehen kann.
Und umso schlechter werden ihre Vermittlungschancen. :(
Wenn die Situation eskaliert und wohlmöglich noch Steffi oder ihr Partner verletzt werden, dann muss es Irie schlimmstenfalls am Ende mit ihrem Leben bezahlen!
Ich hoffe, ihr findet schnell eine zufriedenstellende Lösung, für alle Beteiligten, bevor etwas schlimmeres passiert! :(

Grazi
09.03.2011, 06:08
Und je länger Irie dieser Situation ausgesetzt ist, der sie offensichtlich nicht gewachsen ist, umso agressiver wird sie wahrscheinlich, weil sie nicht damit umgehen kann.
Und umso schlechter werden ihre Vermittlungschancen. :( Das ist genau unsere Rede, weshalb wir nun händeringend nach einer PS suchen.

Heute werde ich nochmals mit einer Dame telefonieren, die sich bereits vergangene Woche gemeldet hatte... mit etwas Glück ist das die Lösung.
Zwischenzeitlich hat mich netterweise ein weiterer PS-Vorschlag erreicht, den wir natürlich auch abklären werden.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass alle Beteiligten endlich zur Ruhe kommen können.

Grüßlies, Grazi

LukeAmy
18.03.2011, 22:22
es wird dringend eine PS gesucht bis dienstag!!!! DRINGEND ..

Babe
19.03.2011, 19:36
Laut KSG hat Irie bis Dienstag Zeit für eine PS,ansonsten muß sie ins Tierheim!
Kann keiner helfen??

Schnarchnasen
19.03.2011, 19:59
Ich werde in einem anderen Forum jetzt noch mal einen Aufruf machen,wenn ich darf steffie???

Nadine & Duke
20.03.2011, 17:51
In einem anderen Forum hat sie geschrieben, dass sie jetzt wohl eine Pflegestelle hat...

LukeAmy
20.03.2011, 20:19
ja darmit ruhe ist

Nadine & Duke
20.03.2011, 20:56
Also gibt es doch keine Pflegestelle?

Monty
20.03.2011, 23:32
doch gibt es und auch eine Zusage von Steffi.
Ich wünsche Irie das es endlich klappt...

LukeAmy
21.03.2011, 18:48
gar nix geht zu lasten von irie.und das weiss ich auch das manche hier und drübensind ..und noch gibt es garnichts, denn noch ist es ein angebot.. feste zusage ist was anderes... also gibts auch momentan nix zu berichten oder spekulieren.. es wird weiterhin gesucht.. zusätzlich

Grazi
22.03.2011, 04:59
Von der potentiellen PS selber aus geht es klar, aber die Entscheidung liegt eben nicht alleine bei ihr. Heute erfahren wir voraussichtlich mehr.
Wir werden uns aber (als MVH) trotzdem noch direkt an die über die KSG angebotene PS wenden.

Ansonsten kann ich nur als Mod darauf hinweisen, dass natürlich auch weiterhin nicht-vermittlungsrelevante Beiträge hier fehl am Platz sind und gelöscht werden/wurden.

Grüßlies, Grazi

Nadine & Duke
27.03.2011, 21:24
Weiß jemand, was nun ist???

Schnarchnasen
27.03.2011, 23:33
Ich habe auch schon viel nachgefragt und habe es auch mal an Jemanden weitergegeben der viele Kontakte hat....
Da werde ich am Donnerstag nochmal bescheid bekommen ob sich da was ergeben hat,falls es noch nötig wäre.

:lach4:

Grazi
28.03.2011, 05:20
Also... bei unserer PS sind leider gesundheitliche Probs aufgetreten und die Dame muss jetzt erst einmal in ReHa. Damit fällt sie (aufgrund der Dringlichkeit in Iries Fall) leider aus. :(

Die über die KSG angebotene PS hat sich nicht als solche herausgestellt. Diese Dame möchte Irie übereignet haben, um sie selber weiterzuvermitteln. Damit sind wir als MVH endgültig raus und Steffi sollte nun in direktem Kontakt mit ihr stehen.

Grüßlies, Grazi

LukeAmy
04.04.2011, 08:52
sie hat einen platz (PS) ..aber sie muss iwi nach bremen kommen

Guayota
04.04.2011, 09:56
Habt ihr kein Fahrzeug?
Bahn?

meana
04.04.2011, 11:10
Sonst vielleicht ne Fahrkette? Das klappt doch immer ganz gut!

LukeAmy
04.04.2011, 19:11
Habt ihr kein Fahrzeug?
Bahn?


nein und mit der bahn ist das zu weit für den hund..inkl. futter und zubehör ... das geht leider nicht

LukeAmy
05.04.2011, 11:24
bis herford steht jetzt eine kette

LukeAmy
27.04.2011, 10:57
kann zu ,verschoben werden..Hund wurde verschenkt..

Mila
27.04.2011, 13:32
!?

LukeAmy
27.04.2011, 14:47
was ist an dem satz nicht u verstehen?

Nadine & Duke
27.04.2011, 14:59
Ich denke, sie meint das "verschenkt".

LukeAmy
27.04.2011, 15:30
braucht man keinen Duden zu um das zu verstehen..aber bitte:
http://de.thefreedictionary.com/verschenken

oder bei wikipedia- gut erklärt was ein Geschenk ist

http://de.wikipedia.org/wiki/Geschenk

Nadine & Duke
27.04.2011, 16:43
Ach Steffi, Du weißt doch, wie das gemeint ist.
Du hättest auch einfach schreiben können 'vermittelt' und fertig.
War doch klar das bei 'verschenkt' auch noch was nachkommen kann.

Alles Gute für Irie in ihrem neuen Heim! :ok:

LukeAmy
27.04.2011, 16:46
ist mir doch wurscht..bedi vermittelt fragt doch auch wieder jeder WOHIN.. ists also grad egal.. denn da gibts eh nur wieder mecker - beim wohin..

Nadine & Duke
27.04.2011, 16:57
Und somit gibst Du wieder Futter.... :hmm:
Offensichtlich willst Du ja, dass jeder fragt wohin...
Also... Wohin ist sie denn gegangen?
Gern auch per PN.

LukeAmy
27.04.2011, 17:46
nix PN.. nix infos...

Mila
27.04.2011, 18:26
Ja richtig, ich meinte natürlich den Verweis auf "Hund wurde verschenkt". Irgendwie war ich ich nicht ganz im Bilde was mit Irie ist, dann hast du jetzt nen neuen Avatar mit Bulldog-Trio und ich dachte du würdest doch alle drei behalten können, und jetzt ist Irie verschenkt, was auf mich halt so nen lieblosen Eindruck macht a la "Hautsache sie ist weg!". Aber was passiert ist, ist passiert, und es bleibt zu hoffen dass es ihr da, wo sie hinverschenkt wurde, jetzt gut geht!

Pöllchen
27.04.2011, 19:05
Ja richtig, ich meinte natürlich den Verweis auf "Hund wurde verschenkt". Irgendwie war ich ich nicht ganz im Bilde was mit Irie ist, dann hast du jetzt nen neuen Avatar mit Bulldog-Trio und ich dachte du würdest doch alle drei behalten können, und jetzt ist Irie verschenkt, was auf mich halt so nen lieblosen Eindruck macht a la "Hautsache sie ist weg!". Aber was passiert ist, ist passiert, und es bleibt zu hoffen dass es ihr da, wo sie hinverschenkt wurde, jetzt gut geht!

Du schreibst genau das, was ich denke;)

Ich weiss auch nicht, warum Steffi das in diesem "unfreundlichen" Ton von sich gibt. Wir können ja nun auch nichts dafür das Irie weg musste und das anscheinend nicht wie gewollt geklappt hat. :hmm:

Hola
27.04.2011, 19:16
das ihr überhaupt noch gewillt seit noch mit ihr zu kommunizieren wundert mich schon!

susanneth
28.04.2011, 08:34
Mich wundert ihr Tonfall auch, kann schliesslich keiner was dafür, dass sie sich übernommen hat und sich auch nicht um ihre EX-welpen kümmern kann, ist doch klar das hier alle neugierig sind und Anteil an dem Hundemädchen nehmen.

LukeAmy
28.04.2011, 09:22
Du schreibst genau das, was ich denke;)

Ich weiss auch nicht, warum Steffi das in diesem "unfreundlichen" Ton von sich gibt. Wir können ja nun auch nichts dafür das Irie weg musste und das anscheinend nicht wie gewollt geklappt hat. :hmm:

sagt auch kleiner..mir geht nur das gemotze auf den keks.. (wie kann man so assozial und intrigant sein und scheinheilig tun und ein thema aufmachen mit stimmt es das irei weg muss.. sich pe pn schön tun und dann so?? )warum sollte es noch irgendwelche infos zum hund geben..??
da ich per pn gefragt wurde was nun ist da man das thema gerne verschieben möchte .. bitte also verschieben/ schliessen was auch immer

cane de presa
28.04.2011, 09:24
Mädels,es geht hier nicht um euer Mitleid.Was ihr wirklich gut drauf habt.

Es geht um Moral und Ehtik.Und der fehlt schon von Anfang an bei ihr.
sie wird weiter Glauben sie ist tierschützer ,züchter,beste mutter und was weiss weiter glauben ohne einmal an Moral und Ehtik einer sache zu denken..
Die Hündin ist aus den Augen und glauben ist alles was sie braucht.
Aber Sie alleine ist dafür schuld wie der Hund ist und wo er Jetzt auchimmer sitzt.wenn die hündin etwas irgendwo anstellt ist es ihre schuld.traurig aber wahr.

---------
Deutscher durch Geburt, Schwabe durch die GNADE Gotte und Gottseidank etwas klüger als Brot.

LukeAmy
28.04.2011, 09:24
Mich wundert ihr Tonfall auch, kann schliesslich keiner was dafür, dass sie sich übernommen hat und sich auch nicht um ihre EX-welpen kümmern kann, ist doch klar das hier alle neugierig sind und Anteil an dem Hundemädchen nehmen.

ich hab mich weder übernommen, (Irie verträgt sich nicht das ist ein unterschied) noch kümmere ich mich nicht um die geschwister von ..
die signatur war schon immer 3 hunde.. die alte war nur zu gross und wurde gelöscht

Doc_S
28.04.2011, 10:06
...besser verschenkt, als ertränkt... :lach4:

susanneth
28.04.2011, 13:16
ich denke an Deine Ex-zuchterfolge , es tut mir sehr leid, dass Du ein unschuldiges Opfer allseitiger unmut bist, schlisslich kannst Du nichts dafür:D

LukeAmy
28.04.2011, 13:29
ich denke an Deine Ex-zuchterfolge , warum soll ich damit überfordert sein. es tut mir sehr leid, dass Du ein unschuldiges Opfer allseitiger unmut bist, schlisslich kannst Du nichts dafür:D

ich hab nen hund zu vermitteln.. wo ist das problem? wer daran was auszu setzten ist schon arm ..aber nun schliessen damit gibts kein futter mehr

bobbie
29.04.2011, 19:57
sagt auch kleiner..mir geht nur das gemotze auf den keks.. (wie kann man so assozial und intrigant sein und scheinheilig tun und ein thema aufmachen mit stimmt es das irei weg muss.. sich pe pn schön tun und dann so?? )warum sollte es noch irgendwelche infos zum hund geben..??
da ich per pn gefragt wurde was nun ist da man das thema gerne verschieben möchte .. bitte also verschieben/ schliessen was auch immer

Hab Deinen Schmarren erst jetzt gelesen. Wie ich Dir schon im KSG erklaert habe und Du auch bestätigt hast, war Dein PC für 1 Woche lahmgelegt.:hmm: Rechnung nicht bezahlt? Ich weiß es nicht.:hmm:

Auch brauchst Du hier wirklich nicht so scheinheilig tun, dass ICH dieses Thema "Irie" provoziert hätte.

Meine liebe Steffi, das hast Du schön selbst getan (siehe Deine Thematas in Wuff, KSG etc).

DU schießt Dir leider grundsätzlich selbst ins Knie; bzw. ich vermute, dass Du Dir bei diesen Aktionen dabei auch immer das Kleinhirn mit den Schüssen zusätzlich verletzt.:hmm:

ich wünsche Dir EHRLICHKEIT, ANSTAND, NIVEAU (nicht zu verwechseln mit der Nivea), HUNDE- und KATZENVERSTAND und noch vieles mehr. Am meisten wünsche ich Dir ein Gefühl für tatsächlichen Tierschutz.

VG Angie

Peppi
02.05.2011, 10:25
http://de.wiktionary.org/wiki/Themata

bobbie
02.05.2011, 17:33
http://de.wiktionary.org/wiki/Themata

Jetzt stehe ich mal wieder auf meinen langen blonden Haaren:kicher: Was will Peppi mir/uns damit sagen?:hmm:

*klugscheißermodus ein*
Für "Thema" gibt es doch zwei Pluralformen: Themen, die die umgangssprachliche Form ist, und Themata (griech.Form).
*klugscheißermodus aus*

Bitte Peppi klär mich auf, wenigstens da:D
edit: Kommando zurück, sehe gerade, dass ich versehentlich ein "s" angehängt hatte. *kopf schüttel und sorry*

VG Angie

Impressum - Datenschutzerklärung