PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : können Hundepfoten einschlafen?


Donni
01.02.2011, 13:16
wie beim Menschen die Beine?

Hintergrund meiner Frage ist, dass Donni immer wieder mal nach dem Liegen die ersten paar Schritte humpelt. *alle Alarmglocken bei mir direkt immer an* :schreck:
Es gibt sich immer schnell wieder, ist nicht konstant nach jedem Aufstehen und auch nicht den ganzen Tag lang. Nach genauem Beobachten ist uns aufgefallen, dass wenn er länger gelegen hat mit "verknoteten" Pfoten es hin und wieder vorkommt. Ansonsten ist nichts auffälliges, er rennt, springt und läuft wie immer. Schmerzen zeigt er auch keine, aber ist beim Dogo ja auch nicht aussagekräftig :hmm:

Conner
01.02.2011, 18:14
Ich würde eher auf Arthrose tippen...

BÖR
01.02.2011, 18:31
theoretisch ja, aber ich würde auch auf Arthrose tippen. Typisch ist ja dieser Anlaufschmerz nach Ruhephasen. Wenn die Gelenke sich eingelaufen haben, läßt der Schmerz meist nach. Ich würde es auf jeden Fall abklären lassen.

Isador
01.02.2011, 21:10
Ja kann mich nur anschließen, ich würde auch auf Arthrose tippen.
Lass es mal von einem Doc abklären...
Welches Bein ist es denn wo er humpelt?

Donni
02.02.2011, 07:41
Danke für eure Antworten.

Er humpelt unterschiedlich, mal vorn links und mal vorn rechts. Auch nicht regelmäßig und auch nicht bei bestimmtem Wetter und eben nur wenn er die Pfoten abgeknickt hatte ... Naja müssen wir wohl doch mal wieder zum Doc schluffen *Hundespardose plünder*

Impressum - Datenschutzerklärung