PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Woher bekomme ich schöne Warnschilder für BXen?


buddy9
04.01.2011, 20:49
hallo zusammen ,suche für türe schöne warnschilder ,wo vielleicht auch noch bx drauf sind
:lach3:falls ihr eine adresse habt ,schickt wie die wilden:lach3:
da ich hier, im umkreis bei uns nicht finden kann
DANKEEEEEE:lach4:

sina
04.01.2011, 21:17
Ich hänge mir kein Warnschild an die Tür, warum auch soll ich Eindringliche oder Unerwünschte Leute warnen?:sorry:

Damit sie wissen wer auf sie wartet oder vielleicht schon vorher mal etwas über den Zaun werfen damit die Hunde müde werden??:schreck:

aurelie
04.01.2011, 21:21
Hallo Buddy9
Versuch mal bei Hans Jörg der macht super Schilder aus VA und auch nach Wunsch.



* http://www.edelstahl-koenig.de

bx-junkie
05.01.2011, 04:30
Gib mal Bordeauxdogge+Warnschild ein bei Google...dann bekommst du diesen Link hier:
http://www.amazon.de/gp/product/B0019QUO5K/ref=pd_lpo_k2_dp_sr_2?pf_rd_p=471061493&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B001E52VN4&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=0MNYJYM557SAR87KPG3C

und das ist nur ein Warnschild, soll 9.99Euro kosten ;)
http://ecx.images-amazon.com/images/I/41xpPKNWrUL._SL500_AA300_.jpg

thomas
05.01.2011, 07:15
Manche sind so dreist oder dumm die machen sich keine Gedanken wenn sie ein Grundstück betreten und den Ärger hat der Hundehalter . Die Meinung vin Sylvia ist auch richtig . Wer gewarnt ist und trotzdem rein will kann sich maßnahmen überlegen . Auch nicht gut . Das schild find ich Klasse .:ok:

Peppi
05.01.2011, 08:26
Meines Wissens muss man sogar am Gartentor darauf hinweisen, zumindest in NRW.

Emmamama
05.01.2011, 08:31
Am Tor meines ehemaligen Chefs stand "Vorsicht vor dem bisschen Hund"
Da kam dann ne Deutsche Dogge um die Ecke...:D

LukeAmy
05.01.2011, 08:35
du kannst hier eins ganz günstig machen lassen mit foto vom eigenen Hund für5 €

http://www.apelt-design.de/shop/assets/s2dmain.html?http://www.apelt-design.de/shop/

Nessie
05.01.2011, 09:31
Mein Vater hatte für mich bei Ebay Warnschilder bestellt. Sehen toll aus, und mit witzigen Sprüchen.

Nessie
05.01.2011, 09:34
Meines Wissens muss man sogar am Gartentor darauf hinweisen, zumindest in NRW.

Mir wurde von unserem OA gesagt, dass es meine Pflicht sei, darauf hinzuweisen das Hunde anwesend sind. Und wenn mal ein Zwischenfall passieren sollte, so das der Hund beißt, sagte mir das OA, dass man mir nichts könne. Da ich darauf hingewiesen habe! Schließlich sei betreten auf eigene Gefahr! So das OA.

Bibs
05.01.2011, 11:32
Meines Wissens muss man sogar am Gartentor darauf hinweisen, zumindest in NRW.

Ist in Bayern auch so...
Mir wurde von einem DPD Fahrer erklärt daß ich dann auch noch eine Klingel außerhalb brauch, weil er in dem Fall das Grundstück ja auf eigene Gefahr betreten würde.

Wäre kein Schild am Tor und auch keine Klingel draußen und der Postbote würde gebissen werden dann wäre ich Haftbar, hab ich ein Schild dran und er betritt das Grundstück dann ist er selber schuld

bx-junkie
05.01.2011, 12:01
Ist in Bayern auch so...
Mir wurde von einem DPD Fahrer erklärt daß ich dann auch noch eine Klingel außerhalb brauch, weil er in dem Fall das Grundstück ja auf eigene Gefahr betreten würde.

Wäre kein Schild am Tor und auch keine Klingel draußen und der Postbote würde gebissen werden dann wäre ich Haftbar, hab ich ein Schild dran und er betritt das Grundstück dann ist er selber schuld

Stimmt so nicht!
Das schützt nicht per se vor Strafe! Verpflichtet ist schon mal gar keiner so ein Schild aufzuhängen...
Hier mal ein Gerichtsurteil
"Warnung vor dem Hund"
Jeden Grundstueckseigentuemer trifft die Verpflichtung, im Rahmen des Zumutbaren fuer einen verkehrssicheren Zustand seines Grundstuecks zu
sorgen, um Gefahren von Dritten abzuwenden. Eine derartige Verpflichtung gilt insbesondere fuer den Grundstueckseigentuemer, von dessen Grundstueck
aufgrund besonderer Umstaende - hierzu gehoert auch das uneingeschraenkte Herumlaufen eines bissigen Hundes auf einem in einem Wohngebiet gelegenen
Hausgrundstueck - erhebliche Gefahren ausgehen. Wird so ein Besucher von einem auf dem Grundstueck gehaltenen Hund gebissen, so haftet der
Grundstueckseigentuemer nicht nur als Hundehalter, sondern auch deshalb,weil er seine Sorgfaltspflichten gegenueber anderen verletzt hat. Selbst das am Tor angebrachte Schild "Warnung vor dem Hund" stellt keine
ausreichende Sicherung dar, Zumal es ein Betretungsverbot nicht ausspricht und auch nicht aussprechen soll, auf die besondere Bissigkeit des Hundes nicht hinweist und allgemein bekannt ist, dass derartige Hinweisschilder haeufig vom Verkehr unbeachtet bleiben. Wer eine solche Warnung aber aus
dem Wind schlaegt, muss sich im Falle einer Hundebissverletzung ein Mitverschulden anrechnen lassen und bekommt nicht den vollen Schaden
ersetzt. LG Memmingen Az. 1 S 2081/93

bx-junkie
05.01.2011, 12:02
Meines Wissens muss man sogar am Gartentor darauf hinweisen, zumindest in NRW.

Wo steht das? Ich wohne in NRW und muß so ein Schild nicht anbringen.

Peppi
05.01.2011, 12:38
Weiss ich nicht, sonst hätte ich

a) anders formuliert
b) die Quelle gleich mitgepostet

:p

AlHambra
05.01.2011, 12:50
Vorsicht gefährliches Halbwissen ;)

(kleiner Scherz am Mittag)

Die Gesetze dazu sind wie immer von Bundesland und zudem von Kreisstadt zu Ort verschieden. Allgemein gilt:

Unbefriedetes Besitztum: also ohne feste Umzäunung oder abgesperrtem Tor oder Tür ist mit einem Warnschild auszustatten. Die Hunde dürfen hier lediglich beaufsichtigt gehalten werden, trotz Warnschild.

Befriedetes Besitztum: eingezäuntes, ersichtliches Grundstück, unüberwindbarer Zaun und geschlossenes Tor oder Tür. Hier ist kein Schild nötig, da das befriedete Besitztum ohne Einwirkung von aussen nicht betretbar ist. Dies heisst, hier herrscht Eigentumsrecht und somit ist jeder verpflichtet, hier nicht unbefugt diese Grundstück zu betreten, weder der Briefträger oder andere Personen. Die Befriedung muss aber so beschaffen sein, das ein Hund diese nicht überwinden oder untergraben kann.

ABER: Ein Hund darf einen Eindringling zwar verbellen, jedoch nicht beissen.
Ob Warnschild oder nicht, du haftest dann in jedem Falle.
Bei einem Beissunfall /Sturz durch den Hund etc wird unabhängig von örtlichen Vorschriften nach dem in ganz Deutschland gültigen StGB entschieden.
Bei einem Beißunfall auf einem eingefriedetem Grundstück z.B. nach § 230 StGB.

Ich habe auch (ernsthafte !) Schilder an Tür und Tor, obwohl keiner meiner Hunde beisst, aber immerhin Samson Fremde verbellt und stellt.

Ach so - die Gerichte unterscheiden sehr wohl zwischen Scherzschildchen (ich bin in 5 Sekunden am Tor, und Du ?!) und ernsten Texten !

Samtschnauze
05.01.2011, 12:53
Gib mal Bordeauxdogge+Warnschild ein bei Google...dann bekommst du diesen Link hier:
http://www.amazon.de/gp/product/B0019QUO5K/ref=pd_lpo_k2_dp_sr_2?pf_rd_p=471061493&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B001E52VN4&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=0MNYJYM557SAR87KPG3C

und das ist nur ein Warnschild, soll 9.99Euro kosten ;)
http://ecx.images-amazon.com/images/I/41xpPKNWrUL._SL500_AA300_.jpg


Dieses Schild gefällt mir äußerst gut :ok::kicher::kicher:

Wie Waldi
05.01.2011, 13:54
auf die besondere Bissigkeit des Hundes nicht hinweist

Ich denke dieses Urteil bezieht sich auf einen bereits auffällig gewordenen, als bissig eingeordneten Hund.

IMO ist ein Hundehalter allerdings haftbar, wenn selbst bei einem Einbruch der Täter gebissen wird.
Nur werden dir in diesem Fall als Hundehalter keine weiteren Sanktionen drohen als Schmerzensgeld u.ä.

Wie Waldi
05.01.2011, 13:59
Bei einem Beißunfall auf einem eingefriedetem Grundstück z.B. nach § 230 StGB.


Mit Bezug auf 229, denn 228 ist hier ausgeschlossen. Aber ehrlich gesagt sehe ich keine Fahrlässigkeit. Aber gut, wenn's denn so entschieden wird...

Danke für die Aufklärung.

bx-junkie
05.01.2011, 18:44
Ich denke dieses Urteil bezieht sich auf einen bereits auffällig gewordenen, als bissig eingeordneten Hund.

IMO ist ein Hundehalter allerdings haftbar, wenn selbst bei einem Einbruch der Täter gebissen wird.
Nur werden dir in diesem Fall als Hundehalter keine weiteren Sanktionen drohen als Schmerzensgeld u.ä.

Nein bezieht es sich nicht. Es geht nur darum ob einen ein Warnschild vor "Strafverfolgung" schützt oder eben nicht, wenn der Hund einen Eindringling beissen sollte. Und wie aus dem Urteilstext hervorgeht, schützt es nicht ;)

bx-junkie
05.01.2011, 18:45
Dieses Schild gefällt mir äußerst gut :ok::kicher::kicher:

Mir auch :D

buddy9
05.01.2011, 18:46
klasse ,über die pflicht für ein schild hab ich noch gar nicht nachgedacht,ist wohl besser wir bringen dann vor dem haus eins an.bei uns muss man ums eck ,und dann bist du schon im hof,dann kommen natürlich zwei an wo bellen,bei uns kommen zwar täglich leute vorallem kinder die wissen alle bescheid und kennen vor allem die hunde aber mir ist doch lieber die, die es nicht wissen!!!! aufmerksam zumachen!!!!ich glaube auch da frag ich am oa nach!!!!!falls ihr noch was wisst schreibt,da fällt mir noch ein reicht nicht auch nur !!!privatgrundstück betreten auf eigene gefahr!!!!!ohne auf hunde hinzuweisen aus

LukeAmy
05.01.2011, 19:14
musst dazu schreiben ..ich beisse nicht ich ampuitiere

bx-junkie
06.01.2011, 04:37
musst dazu schreiben ..ich beisse nicht ich ampuitiere

:D oder ich schlucke im ganzen...

Peppi
06.01.2011, 07:59
Nochmal ergänzend zu Sinas Gedanken:

Ich hab mal mit einem Verkäufer von Alarmanlagen gesprochen, der natürlich was verkaufen sollte. Er offenbarte aber trrotzdem, dass Hunde nach wie vor die beste Alarmanlage seien. Und das nicht durch beissen, stellen oder sowas, sondern alleine wegen Ihrer abschreckenden Wirkung und dem Lärm den sie veranstalten. Lärm sei nach wie vor das Mittel der Wahl, Einbrecher zu verscheuchen.

Deshalb kommz bei mir auf jeden Fall ein Schild zur Abschreckung ans Haus und die diversen Gartentore :D

Aber wahrscheinlich was stilsicheres aus Italien ;)

AlHambra
06.01.2011, 10:03
Guckst Du hier :ok:

http://img220.imageshack.us/img220/7149/1005190001.jpg (http://img220.imageshack.us/i/1005190001.jpg/)




Echt aus Montepulciano :ok:

Peppi
06.01.2011, 10:12
Genau sowas! :ok:

und ein Grund mal wieder dorthin in Urlaub zu fahren und die fürchterlichen Touri-Souvenir-Shops zu durchforsten :D

Und auch echten Vino Nobile zu kaufen ;)

Bei ebay steht allerdings auch ein recht cooles:

http://cgi.ebay.de/Italian-Attenti-Al-Cane-Beware-of-Dog-Wall-Plaque-/250673043146?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item3a5d4716ca

Isis78
06.01.2011, 10:15
Ja, das ist echt cool :ok:

AlHambra
06.01.2011, 10:20
Um in die Toskana zu fahren reicht mir persönlich JEDER Grund :D

Falls Du in Montepulciano bist: Durch's untere Stadttor - hochsteigen -und so ziemlich der erste Souvenirshop auf der rechten Seite hat solche Schilder ohne Ende..
Kostenpunkt 10 € :ok:

Anschliessend Wein kaufen gehen ;)

sina
06.01.2011, 20:52
Bei ebay steht allerdings auch ein recht cooles:

http://cgi.ebay.de/Italian-Attenti-A...item3a5d4716ca


Das finde ich aber auch super!!:ok:


Meine Haustür hat Sprossenfenster und vielleicht könnt ihr es euch vorstellen wie es aussieht wenn Heinrich und Calle auf den Hinterpfoten stehend an der Scheibe kleben und den Maxe machen:boese1:...und aus dem Hintergrund kommt dann grollend dieses gestromte Monster:schreck:


Bisher ist jeder Besucher 2 Schritte zurück gegangen!...:D:D

sina
06.01.2011, 20:54
Um in die Toskana zu fahren reicht mir persönlich JEDER Grund :D

Falls Du in Montepulciano bist: Durch's untere Stadttor - hochsteigen -und so ziemlich der erste Souvenirshop auf der rechten Seite hat solche Schilder ohne Ende..
Kostenpunkt 10 € :ok:

Anschliessend Wein kaufen gehen ;)


Da kannst Du mir dann bitte auch eins mitbringen!:lach4:

buddy9
06.01.2011, 21:02
ich nehm dann auch eins

LukeAmy
06.01.2011, 21:04
hier gibts individuelle

http://www.dagmars-tierportraits.at/47947.html

Cira
07.01.2011, 00:56
Selbstmordgefährdet? Dann hereinspaziert. :)

:lol:

Schöne Schilder sind das.
Danke für die Seite. :lach4:

...

Bibs
07.01.2011, 07:13
oder hier mit Fotos vom eigenen Hund..

http://www.bilddesignundmehr.com/products/Produkte-aus-Ihren-eigenen-Fotos/Persoenliches-Design-Hundeschild-aus-Aluminium.html

buddy9
07.01.2011, 21:16
also da bin ich überrascht tolle seiten super schilder dankeschön da find ich was falls ihr aber noch tolle adressen habt schreibt nur weiter AUFKLEBER fürs auto in weis sind auch noch intressant finde ich auch nichts bei uns zuhause

bx-junkie
08.01.2011, 08:41
oder hier mit Fotos vom eigenen Hund..

http://www.bilddesignundmehr.com/products/Produkte-aus-Ihren-eigenen-Fotos/Persoenliches-Design-Hundeschild-aus-Aluminium.html

Das ist klasse! Ich wollte mir nämlich so ein Schild machen, aber aus Aluminium ist es doch schöner...
Entwurf :D P.S. Ich hab die Rechte an dem Bild, es ist nämlich meine BX ;)

http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/daten/1294476052_warnschild.png

Bibs
08.01.2011, 08:43
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/daten/1294476052_warnschild.png

:ok::harhar::harhar::30:

AlHambra
08.01.2011, 09:07
:ok:

Toller Entwurf !

ich hab mal in Holland an einer Haustür eines gesehen - Bild eines Bullterriers und dann dieser Text:

COME IN - AND MAKE MY DAY !

Cira
08.01.2011, 09:09
hihi, sehr schön. :kicher:

...

bx-junkie
08.01.2011, 09:17
:ok:

Toller Entwurf !

ich hab mal in Holland an einer Haustür eines gesehen - Bild eines Bullterriers und dann dieser Text:

COME IN - AND MAKE MY DAY !


:lol::lol: auch nicht schlecht :D

Knautschbacke
08.01.2011, 15:18
Wo ihr ja grad beim Thema Toscana seit.......wir planen da evtl dies Jahr das erste mal hinzufahren. Wie ist das denn dort mit der Einreise von unsren zwei Balljunkies und Hunden allgemein ;) wir waren sonst immer in Kroatien aber leider haben wir letztes Jahr das erste mal dort nur Theater gehabt *schnüff*

Ich hab jetzt mal irgendwo gesehen das es jemanden gibt der Schilder mit seinem eigenem Hundebild und Spruch der wahl Bedruckt....ich muss mal schauen wo das war. Wir haben nur ein simples "Warnung vor dem hund" Schild hier

AlHambra
08.01.2011, 18:25
Schau mal hier: http://www.enit-italia.de/menu/allgemeine-informationen/haustiere.html

Wenn ihr auf's Land fahrt würde ich mir wegen der Leinensache keinen Kopf machen. Sucht euch aber in jedem Fall einen Vermieter, der ausdrücklich Hunde akzeptiert - kann Dir einen wunderbaren Tip geben, Freunde von mir haben ein traumhaftes Anwesen in Umbrien (nur ein paar Meter zur Toskanischen Grenze), viele Ausflugsziele etc etc, ausserdem sind sie ausgesprochen hundefreundlich. :ok:

http://www.cantagallina.com/index1.html

Knautschbacke
09.01.2011, 08:57
Ich danke dir für den Tipp!! ICh werd mir das mal anschauen. Is ja noch nen paar Tage Zeit bis es losgehen soll ;)

Impressum - Datenschutzerklärung