PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorbereitungen zur Geburt


staffie112
14.12.2010, 10:15
Wer hat gute Ratschläge für mich?

Wie Waldi
14.12.2010, 10:19
:troll:

Peppi
14.12.2010, 10:22
:ok:

Cira
14.12.2010, 10:22
Steffie, Du hast echt ne dicke Haut.
Ich weiß nicht, soll man das jetzt bewundern oder eher nicht?

...

staffie112
14.12.2010, 10:23
Hä,ich fütter Thisa gar nicht mit Troll Ekstrem!Das hab ich momentan nur für Selkie bestellt-ist übrigens auch von Bestes Futter.
Warum soll ich ihr das nicht geben vor der Geburt??

LukeAmy
14.12.2010, 10:28
http://www.acr-ev.de/fachb04.htm

staffie112
14.12.2010, 10:28
@Cira
Astrid heiße ich:)
Ich denke einfach das es absolut nicht schadet sich Ratschläge von anderen zu holen.Vielleicht erfahre ich noch Dinge,die ich nicht weiß. Bei dem Thread zur Fütterung habe ich viele gute Tipps bekommen und Thisa bekommt jetzt auch rohes Fleisch,welches sie gut verträgt:ok:
Ich denke ein Forum ist dazu da sich auszutauschen,oder?

staffie112
14.12.2010, 10:36
@lukeamy
Danke,guter Text.
Ich hatte zwar schon mal eigene Welpen,aber das waren Chihuahuas...
meine größte Angst ist,das Thisa die Wurfkiste nicht annimmt und die Welpen im Bett bekommt-da schläft sie nämlich:(

Doc_S
14.12.2010, 10:41
Die Strychnin- Zugabe zum Futter einfach analog einer Exponentialfunktion erhöhen, dann hast du keine Probleme mit den Welpen.

staffie112
14.12.2010, 10:45
Ach ja,manche Leute sind einfach nur strohdumm und äußerst primitiv:hmm:
Wenn Welpen kommen sind die übrigens alle gut untergebracht,aber das ist hier nicht das Thema.

Lucy
14.12.2010, 10:46
@ Astrid:

Ich finde es unentschuldbar was du mit deiner Hündin gemacht hast, besser gesagt das sie jetzt Schwanger ist! Wenn man zu dumm zum Aufpassen ist dann werden die kastriert ganz einfach!

Aber ich muss dir auch wieder recht geben, wenn du Ratschläge brauchst oder Fragen hast dann nur her damit, denke hier sind genügend Züchter die dir helfen können oder andere die auch schon welpen hatten!

Willst du wissen was du brauchst während der geburt oder was du da machen sollst? Was willste genau wissen?

Aber bitte um gotteswillen lass die Hündin oder den Rüden oder am besten gleich beide richten! Zeig das du nicht so dumm bist wie dich die meisten hier einschätzen!!!!!!!!!!

staffie112
14.12.2010, 10:56
@Lucy
Mir ist es völlig egal,was hier irgendjemand über mich denkt.
Der Rüde wird im Februar kastriert,weil er dann ein Jahr ist.
Falls die Hündin einen Kaiserschnitt braucht(wovon weder mein Tierarzt noch ich ausgehen)wird sie sofort kastriert,sonst danach.
Ich habe schon Hundegeburten miterlebt und auch einige Tipps von einer ehemals befreundeten "Züchterin" erhalten,aber ich bin der Meinung,das man nie genug Meinungen hören kann.
Ist eine selbstgebaute Wurfkiste besser oder eine gekaufte?
Welche hom.Medikamente sollte man im Haus haben?
Wie sieht es mit einölen der Vagina aus-Weizenkeimöl??
Wie ann ich die Hündin unterstützen?
Was tue ich wenn die Hündin die Box nicht annimmt?

Lucy
14.12.2010, 10:59
Also ich bin der Meinung die Box muss so früh als möglich hingestellt werden damit sie sich schon dran gewöhnen kann!

Und das mit der Kiste kommt drauf an wie gut du basteln kannst :)

staffie112
14.12.2010, 11:05
Ich glaube das lasse ich besser meinen Freund machen:ok:
Aber es gibt auch schöne bei Ebay:hmm:
Mal gucken...
Wollte die jedenfalls am WE aufstellen.
Vllt.geht sie ja freiwillig rein-ihre Transpoertbox findet sie jedenfalls toll:)

Anja
14.12.2010, 11:23
Also gibts Welpen...na denn:hmm:

Mal ganz ehrlich, wundern musst du dich nicht wenn "blöde" Kommentare kommen.
Mit deinen Äusserungen wie strohdumm und primitiv bist Du natürlich auf einem höheren Level.

staffie112
14.12.2010, 11:39
Schnubbeldibuu...

Anja
14.12.2010, 11:40
Lächerlich:ok:

staffie112
14.12.2010, 11:43
Kennst du nicht King of rock?

Lucy
14.12.2010, 11:58
Wann ist es den bei deiner Hündin so weit? Und muss es den eine Wurfbox sein?
Wenn du dabei bleibst reicht da nicht ein Hundekissen oder sowas!

Musst halt schauen das sie sich nicht auf die Welpen drauflegt?
Was sind das für Welpen? Französische Bulldogen oder vertu ich mich da gerade!

Wisst ihr schon wieviel das werden?

AlHambra
14.12.2010, 12:00
Arnika D6 gegen die Blutungen kann ich Dir empfehlen. Erkundige Dich aber noch beim Apotheker wegen der Dosierung (Grösse des Hundes)

LukeAmy
14.12.2010, 12:06
eine einfache Wurfbox kannst du aus einem Babyplanschbecken machen..(ausserdem fruchtwasserdicht)

Hundemamis passen das schon gut auf das sie sie
nicht zusammen liegen

da haben solltest jedemenge laken und handtücher
Waage stift und zettel
saubere Schere und Bindfaden
tele vom TA
Wärmelampe / rotlicht (wenn sie noch nass sind)

und sie sollte an einem ruhigen Ort stehen ..frei von zugluft und bodenkälte

genesisis
14.12.2010, 12:07
Dosierung bei Homöopathie ist für alle Größen gleich :kicher:

Lucy
14.12.2010, 12:11
Am besten ist es die Hündin da die Welpen bekommen zu lassen wo sie das gerne hätte den da ist es für sie am Stressfreisten! Okay in der Box ist es mist aber sonst würde ich ihr einen Platz suchen lassen!

Die wissen schon wo es gut für sie und ihre Welpen ist

LukeAmy
14.12.2010, 12:34
Am besten ist es die Hündin da die Welpen bekommen zu lassen wo sie das gerne hätte den da ist es für sie am Stressfreisten! Okay in der Box ist es mist aber sonst würde ich ihr einen Platz suchen lassen!

Die wissen schon wo es gut für sie und ihre Welpen ist



aha meine suchte sich fürs 1. baby das sofa aus !!!!!:schreck: ..

hab dann den hund in die box und da bleib sie auch

Lucy
14.12.2010, 12:38
Naja du suchst dir ja auch aus wo du deine Kinder kriegen willst! Würdest sie dann am Feld kriegen wäre die Geburt bestimmt nicht angenehm für dich!

Und so sucht sich der Hund aus wo er seine Baby´s kriegen will!

AlHambra
14.12.2010, 12:52
Dosierung bei Homöopathie ist für alle Größen gleich :kicher:

Man lernt ja nie aus ! ;)

Ich dosiere bei den Kids ohnehin nach Gutdünken, die lieben die kleinen Zuckerkügelchen sehr und würden am liebsten das ganze Fläschchen leeren, wenn's mal eine Beule gab :D

Aber im Ernst, ich hab damit gute Erfahrungen gemacht (nach meinen eigenen Geburten und bei Verletzungen / OP der Hunde) :ok:
Sollte man immer (!) im Haus haben.

Doc_S
14.12.2010, 13:18
Ach ja,manche Leute sind einfach nur strohdumm und äußerst primitiv:hmm:
Wenn Welpen kommen sind die übrigens alle gut untergebracht,aber das ist hier nicht das Thema.

Das hast du aber schön gesagt. :hmm:

Hoffentlich kommen genug Welpen, daß alle Vorbestellungen erfüllt werden können. Aber wenn nicht- kleiner Tipp: Einfach ein paar Welpen vom Tschechen- oder Polenmarkt mit unterjubeln.

staffie112
14.12.2010, 13:21
Arnica,Chamomilla,Nux Vomica,Pulsatilla,Traumeel usw.hab ich immer da.
Bei 4Kindern braucht man ja so einiges:)

Wie Waldi
14.12.2010, 13:22
zieh das mal zurück

staffie112
14.12.2010, 13:32
Was zurückziehen?
Verstehe dich irgendwie nie...
Und warum kein Troll Futter geben??

staffie112
14.12.2010, 13:34
Eine Frage wäre noch wie man das am Besten mit dem Rüden regelt.
Soll ich ihn ein paar Tage zu meinem Freund bringen,wenn die Welpen kommen?

LukeAmy
14.12.2010, 13:36
Was zurückziehen?

ich nehm an ein komentar das ..etwas daneben war


ist schon nett , das man keine Ruhe geben kann ..jaaaaaaaa es sind alle degegen das da welpen kommen
ABER
1.wen gehts wirklich was an??
2. sie sucht um rat und bittet um Tips,kann man die nicht einfach geben ??
oder wenn man nichts nettes oder sinnvolles dazu beitragen kann .ruhig sein???
3. gibts jetzt in mind.3 themen gemecker wegen der Welpen..was weder was ändert, noch was hilft sondern nur noch nervt..weil manche echt nur meckern können

sorry namensvetterin das musste mals ein

staffie112
14.12.2010, 13:41
Also ich hab hier schon viele echt gute Ratschläge bekommen bezüglich Fütterung usw.
dafür bin ich auch wirklich dankbar!

LukeAmy
14.12.2010, 13:46
mit dem rüden..unserer war dabei und durfte die gleich naschnuppern...die mama sagt dem schon wie weit er hin darf

Peppi
14.12.2010, 13:57
Und warum kein Troll Futter geben??


Wegen der Nährwerte. "Troll" ist zur Welpenaufzucht ungeeignet. :kicher:

Peppi
14.12.2010, 13:58
mit dem rüden..unserer war dabei und durfte die gleich naschnuppern...die mama sagt dem schon wie weit er hin darf

Die regeln das unter sich, gelle? So wie mit Irie... :kicher:

staffie112
14.12.2010, 14:00
Ich hab ja auch nie gersagt,das ich Troll zur Aufzucht nehme!
Immer diese Unterstellungen...

Lucy
14.12.2010, 14:01
verstehst du wirklich nicht was die meinen mit Troll?

staffie112
14.12.2010, 14:06
Troll Ekstrem ist ein Hundefutter von der Firma Bestes Futter soweit ich weiß.
Und ich hab nie behauptet das ich das zu Aufzucht nehmen will:boese1:.
Hab dafür das Junior von Bestes Futter:)

Peppi
14.12.2010, 14:09
Ich hau mich weg!

Made my f*ckin' day! :ok::ok::ok:

Mila
14.12.2010, 14:16
Also... ich hab' null Ahnung von trächtigen Hündinnen und frisch ausgetragenen Welpen usw., aber ich glaube du solltest zunächst mal ein Buch lesen!!!
Gib' mal bei Amazion "Hundezucht" ein, lies dir die Kommentare durch und such dir 2-3 aktuelle Bücher aus. Und DANN erst würde ich hier fragen, wenn noch Fragen offen sind oder alternativ z.B. deinen Tierarzt fragen.
Denn alles kann dir hier keiner erklären, da würde ich mir an deiner Stelle lieber ein kompaktes Basiswissen aneignen, das Ganze ergänzen durch Infos die du im Internet auf 1000 Seiten recherchieren kannst, und dann kannst du ja am Ende hier noch Detailfragen stellen. Ich denke damit ist hier allen mehr geholfen...

staffie112
14.12.2010, 14:21
@Mila
es geht mir nur um zusätzliche Informationen!
Natürlich habe ich schon einiges nachgelesen...

Doc_S
14.12.2010, 14:34
Ich hau mich weg!

Made my f*ckin' day! :ok::ok::ok:

dito :kicher:

BÖR
14.12.2010, 14:35
@ Staffie

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Netzkultur%29

staffie112
14.12.2010, 14:45
Danke für die Aufklärung.
Ich bin aber keiner!!:schreck:

AlHambra
14.12.2010, 15:08
*sich immer noch die Lachtränen aus den Augen wischend, aber immerhin wieder unter'm Tisch hervorgekrochen kommend*....

....noch dies:
Missverständnis = Der Begriff Missverständnis bezeichnet in der menschlichen Kommunikation den Unterschied zwischen dem, was auf der einen Seite der Sender gemeint und auf der anderen Seite der Empfänger verstanden hat. Der Empfänger versteht in diesem Fall etwas anderes, als der Sender gemeint hat.

Missverständnis versus Unverständnis

Unverständnis kann mit einem Missverständnis einhergehen und dessen Ursache oder Folge sein, aber auch davon unabhängig – und von einem unmittelbaren kommunikativen Akt losgelöster – als grundlegendes Nichtverstehen oder Ablehnung bzw. mangelnde Zustimmung auftreten. Während ein Missverständnis eher als Fehler oder Störung in der Kommunikation zu sehen ist, bezieht sich Unverständnis in der Regel eher auf die Haltung einer einzelnen Person.


:kicher::kicher::kicher:

Wie Waldi
14.12.2010, 15:19
Made my f*ckin' day! :ok::ok::ok:

Das war meiner schon bei #5

staffie112
14.12.2010, 15:24
:06:.
Aber jetzt hab ich es verstanden-glaube ich:hmm:

Peppi
14.12.2010, 15:55
Das war meiner schon bei #5


Und da dachte ich noch "cool gekontert"... weil ich mir nicht vorstellen konnte...:D

Doodles
14.12.2010, 16:04
Wenn es nicht um Lebewesen gehen würde könnte ich ja darüber lachen, aber
wenn das wirklich alles Dein Ernst ist gibts in diesem Leben keine Hilfe mehr
für Dich. Sorry.
Ich hoffe immer noch inständig auf den Troll.

AlHambra
14.12.2010, 16:10
Und da dachte ich noch "cool gekontert"... weil ich mir nicht vorstellen konnte...:D

Ging mir GENAU SO !

staffie112
14.12.2010, 16:16
Was ist so schlimm daran,wenn man das nicht weiß???
Ich habe keine Ahnung von diesem Internetzeug:sorry:
Das bedeutet jedoch nicht,das ich total verblödet bin.

Isis78
14.12.2010, 16:29
Ich kann echt nur fassungslos den Kopf schütteln:hmm:

Mila
14.12.2010, 16:34
@staffie112: Gut, dass du immerhin schon etwas gelesen und Informationen gesammelt hast! Das ist doch schonmal ein Anfang. Beschäftigte dich einfach weiter damit, um aus der verkorksten Situation das Bestmögliche zu machen, und lern' bitte aus dem Fehler, d.h.: sorge dafür, dass es nicht nochmal zu einer ungeplanten Mischmasch-Trächtigkeit kommt!

staffie112
14.12.2010, 16:36
Egal welches Thema ich starte-immer artet es aus.
Fraglich ist nur an wem das liegt:hmm:.
Das mit dem Troll hatte ich irgendwann schon mal gelesen,aber wieder vergessen.

Monty
14.12.2010, 16:37
wenn es nicht so traurig wäre...könnte man (fast) über soviel Dummheit lachen...

Isis78
14.12.2010, 16:38
@Mila: sie gehört zur Kategorie BERATUNGSRESISTENT !!!

Wenigstens haben sich hier die drei richtigen Damen gesucht und gefunden :kicher:

sorry fürs OT

Isis78
14.12.2010, 16:39
wenn es nicht so traurig wäre...könnte man (fast) über soviel Dummheit lachen...

Hach, Du bist immer so erfrischend direkt:ok:

Mila
14.12.2010, 16:41
@Mila: sie gehört zur Kategorie BERATUNGSRESISTENT !!!

Wenigstens haben sich hier die drei richtigen Damen gesucht und gefunden :kicher:

sorry fürs OT


Oh, das sind mir die liebsten :-/
Naja, wie gesagt, das einzige was man sagen kann ist: lies viel dazu, handle auch nur annähernd vernünftig, und lern draus. Mehr können wir anderen User ja kaum machen. Außer vielleicht zu sagen: eine Trächtigkeit bei der Hündin erstreckt sich über ca. 63 Tage, nicht 9 Monate, sondern nur knapp 2! Das sollte staffie112 sich vielleicht vor Augen halten, und jetzt schnell und richtig handeln, wenn möglich!

Monty
14.12.2010, 16:44
Hach, Du bist immer so erfrischend direkt:ok:

Hüstel das war die dezentere Ausgabe, gedacht bzw. gefragt hatte ich mich, ob die "Gute" den ganzen Tag schreit...;)

Isis78
14.12.2010, 16:46
Geht mir genauso, und dass es im Original schärfer ausfällt war mir klar :kicher:

staffie112
14.12.2010, 16:47
Wer hat sich denn gesucht und gefunden?
Hier wäre mal Klartext angesagt!
Ich weiß übrigens sehr wohl wie lange eine Hündin tragend ist usw.
Ich wollte lediglich einige zusätzliche Ratschläge:hmm:
Aber wenn sich zusätzlich noch ein paar von den ganz Schlauen daran auf...können soll mir das auch recht sein:29:

Monty
14.12.2010, 16:55
Na Liebchen haste doch bekommen - die Ratschläge und Klartext, auch als mehr genug... was steht dem Lesen im Weg?

staffie112
14.12.2010, 16:58
Wer hat sich denn gesucht und gefunden? Wen!meinst du?
Hier wäre mal Klartext angesagt!

staffie112
14.12.2010, 17:05
Es lebe das Vorurteil!
Unterstellungen sind auch immer sehr beliebt.
Ihr seid schon echt Helden:ok:!

Wum & Wendelin
14.12.2010, 19:29
@staffie
immer frei nach pipi langstrumpf "ich mach mir die welt, wie sie mir gefällt!" :kicher:
obwohl es ja eigentlich eher zum heulen ist... :hmm:

genesisis
14.12.2010, 20:11
Man lernt ja nie aus ! ;)

Ich dosiere bei den Kids ohnehin nach Gutdünken, die lieben die kleinen Zuckerkügelchen sehr und würden am liebsten das ganze Fläschchen leeren, wenn's mal eine Beule gab :D

....

Der alte Zille- Witz dazu:

Eine Frau kommt aufgeregt mit ihrer Tochter an der Hand in die Praxis ihres Doktors gelaufen und klagt, dass ihr Kind die ganze homöopathische Arznei AUF EINMAL gegessen habe.
"Mit oder ohne Verpackung?" fragt dieser. "ohne" war die Antwort. "Denn is et jut" war die Entgegnung. :lach3:

Schnarchnasen
14.12.2010, 21:42
Hey,ich wollte hier in diesen Tread eigentlich ja gar nicht reinschauen,weil ich ja schon wusste,dass hier scharf geschossen wird...

Ich meine dieses Thema wurde von Staffie112 erstellt.
Ihr habt sie doch schon die ganze Ziet auf dem Kicker....
Ist halt schon irgendwie traurig,dass man sich in einem Forum,wo jeder irgendwo das gleiche besitzt,nämlich Hunde bzw Molosser,so dermaßen nieder machen lassen muss.
Das Thema war doch schon dran,dass sie sch**** gebaut hat,jetzt kann sie es nicht wieder rückgängig machen und eine Abtreibung wollte sie nicht.
Die Hündin bekommt jetzt die Welpen auch wenn es Risikoreich ist,aber ist es auch wenn der Wurf geplant gewesen wäre(klar hätte man vorbeugen können).
Aber Leuts...werdet doch nicht so persönlich und beleidigend.
Das ist doch echt nicht Erwachsen,wie alt seid ihr denn alle???
Ich glaube ich bin einer der Jüngsten hier mit meinen 24 Jahren und muss euch das sagen...bzw schreiben.


@staffie112
tut mir leid aber ich habe jetzt leider keine anderen Tipps mehr zu einer Hundegeburt,außer was die anderen dir schon geschrieben haben.

Ich wünsche Dir und deiner Hündin/den Welpen alles Gute!


P.S.:Lass es nicht mehr soweit kommen und lass einen deiner Hunde schnibbeln...
Sowas darf einfach nicht "mal so" passieren.
Nimmst dir zu Herzen

meana
14.12.2010, 21:45
Was regt ihr euch hier eigentlich so auf? Es ist allein staffies Sache, was sie macht und was nicht! Was ist an diesem "Unfallwurf" anders, als an dem "Unfallwurf" der hier vor einiger Zeit fröhlich vermittelt wurde und alles war fein???
Ja ich weiß, hier geht es um eine Privatperson und um keine Orga, der man nicht auf die Füße treten darf, damit man nicht aus diesem grandiosen Forum fliegt! Wenn hier irgendwann keiner mehr fragen stellt, braucht man sich echt nicht zu wundern.

Sicher ist es blöd, dass noch mehr Welpen auf die Welt kommen, aber eure sinnlosen Kommentare und das Lustig machen über andere User ist echt ein großes Armutszeugnis. Die Schüler in meinen ersten Klassen haben weitaus mehr Respekt vor ihren Mitmenschen und benehmen sich auch wesentlich "erwachsener" als einige User hier im Forum.

@staffie: ich drücke Dir die Daumen, dass Alles gut geht und wünsche den Kleinen ein tolles Zuhause, wie es auch andere "Unfallwurfwelpen" mit Hilfe dieses Forums gefunden haben (im übrigen von Tierschutzhunden und keinen Privathunden, falls das Jemand vergessen haben sollte)

Schnarchnasen
14.12.2010, 21:52
@meana

danke das du einer Meinung bist...

Das ist echt schon schlimm manchmal...;):hmm:

Tyson
14.12.2010, 22:03
dito :kicher:

:kicher: ich fall gleich vom Stuhl!:ok:

meana
14.12.2010, 22:04
Mir geht es einfach nur gegen den Strich, wenn User hier für einen Fehler derart runter gemacht werden und bei anderen Leuten scheint es ok zu sein! :hmm:Und ändern tut es eh rein gar nichts!

Es ist schon grandios, dass sich hier soooooo unendlich viele unfehlbare Menschen gefunden haben und stets einen Menschen suchen, der einen Fehler gemacht hat, um ihn zur Sau zu machen!!!

Tyson
14.12.2010, 22:08
:lach4:Hüstel das war die dezentere Ausgabe, gedacht bzw. gefragt hatte ich mich, ob die "Gute" den ganzen Tag schreit...;)

:kicher: Das habe ich mir gedacht, daß Du so gedacht hast, lach, wer Dich kennt, weiß das, LG Manuela :lach4:

staffie112
14.12.2010, 22:13
@nina und meana
der Termin für den Rüden steht seit langem fest. Ich warte aber bis er ein Jahr alt ist.Ich hatte schon sehr viele Hunde(eigene und in Pflege)und habe alle frühzeitig kastrieren lassen.In 15Jahren aktiver Tierschutzarbeit ist mir so etwas nie passiert-aber jetzt nun mal bei meinen eigenen...
Ich weiß das es genug Welpen im Tierheim gibt und will auch gar nicht züchten(obwohl meine Hunde sicher gesünder sind als manche mit Ahnentafel).
Ich vermittel die Welpen mit Schutzvertrag und Kastrationsauflage,denn obwohl ich die potentiellen neuen Besitzer kenne gehe ich lieber auf Nummer sicher.Man kann einem ja nur vor und nicht in den Kopf gucken:hmm

meana
14.12.2010, 22:20
@nina und meana
der Termin für den Rüden steht seit langem fest. Ich warte aber bis er ein Jahr alt ist.Ich hatte schon sehr viele Hunde(eigene und in Pflege)und habe alle frühzeitig kastrieren lassen.In 15Jahren aktiver Tierschutzarbeit ist mir so etwas nie passiert-aber jetzt nun mal bei meinen eigenen...
Ich weiß das es genug Welpen im Tierheim gibt und will auch gar nicht züchten(obwohl meine Hunde sicher gesünder sind als manche mit Ahnentafel).
Ich vermittel die Welpen mit Schutzvertrag und Kastrationsauflage,denn obwohl ich die potentiellen neuen Besitzer kenne gehe ich lieber auf Nummer sicher.Man kann einem ja nur vor und nicht in den Kopf gucken:hmm

Du wirst das schon richtig machen;)! Und dass soetwas Jedem passieren kann sieht man doch immer wieder! Und dass Du den Rüden kastrieren lassen wolltest hast Du ja auch schon mehrfach gesagt! Verstehe nicht, warum Du Dich hier permanent so anmachen lassen und rechtfertigen musst!Hoffe für Dich, dass die User bald ein neues "Opfer" finden und Du Deine Ruhe hast!

staffie112
14.12.2010, 22:25
Also hab ich heute wenigstens eine gute Tat vollbracht,wenn sich soviele über mich amüsieren
Lachen ist ja bekanntlich gesund:D.
Ich finde es nett,das ich viele nützliche Tipps erhalten habe.
Ansonsten geht mir das,was einige über mich denken total am:29:vorbei-und das ist ein laaaanger Weg!

staffie112
14.12.2010, 22:29
Och,ich finde das gar nicht mehr sooo schlimm.
Frei nach den Ärzten: " Laß die Leute reden..:p
Ist doch schon lächerlich das Ganze...
Wenn ich mich als Pflegestelle anbiete wird sich aufgeregt.
Wenn ich Kinder und Hunde habe wird sich aufgeregt,weil beides zusammen angeblich nicht klappt.
Mir wird unterstellt das ich angeblich den ganzen Tag am Pc sitze
Dann wird behauptet meine Hunde wären krank(überlege immer noch diese Person wegen Rufschädigung anzuzeigen...)
Und jetzt bin ich auch noch dumm.
Mal gucken was morgen kommt.

Urmel
15.12.2010, 01:02
Es gibt einen sehr weisen Spruch, "wie man in den Wald ruft, so schallt es hinaus". Erst Hirn einschalten, falls vorhanden, denken und dann erst was schreiben.
Leute mit deiner Intelligenz tun mir echt leid :king:

Grazi
15.12.2010, 06:24
So... und jetzt ist es mal gut mit dem Forenbashing, ok? :hmm:

Es wurde bereits genug geschrieben und kritisiert, als von dem ungewollten Deckakt und der möglichen Trächtigkeit berichtet wurde. Das Mädel hat sich entschlossen, die Welpen austragen zu lassen. Daran kann hier niemand etwas ändern.

Ich finde es gut, dass sich Staffie nun wenigstens informieren möchte, wie sie alles am besten vorbereitet und dass sie dafür Sorgen tragen möchte, dass so etwas nicht noch einmal passiert.

Wer also konstruktive und hilfreiche Beiträge schreiben möchte, ist eingeladen, dies zu tun. Der Rest kann sich seine Kommentare gerne sparen und/oder hinter den Kulissen lästern. Ansonsten werden wir hier leider moderativ eingreifen müssen (zumal einige Posts schon extrem grenzwertig waren!).

Gruß, Grazi

tpgbo
15.12.2010, 07:08
@nina und meana
der Termin für den Rüden steht seit langem fest. Ich warte aber bis er ein Jahr alt ist.Ich hatte schon sehr viele Hunde(eigene und in Pflege)und habe alle frühzeitig kastrieren lassen.In 15Jahren aktiver Tierschutzarbeit ist mir so etwas nie passiert-aber jetzt nun mal bei meinen eigenen...
Ich weiß das es genug Welpen im Tierheim gibt und will auch gar nicht züchten(obwohl meine Hunde sicher gesünder sind als manche mit Ahnentafel).
Ich vermittel die Welpen mit Schutzvertrag und Kastrationsauflage,denn obwohl ich die potentiellen neuen Besitzer kenne gehe ich lieber auf Nummer sicher.Man kann einem ja nur vor und nicht in den Kopf gucken:hmm

Möchte Dich absolut nicht angreifen, aber eine mir unklare Frage klären.

Du sagst 15 Jahre Tierschutz, weshalb hast Du dann die Hündin nicht frühzeitig genug kastrieren lassen?
Die Altersgrenze des Rüden kann ich ja nachvollziehen, aber wenn die Hündin alt genug für Welpen ist, warum dann nicht auch für eine Kastration???
Gerade die Tierschützer sollten wissen, wie wichtig es ist, nicht noch mehr ungewollte Hunde zu produzieren!!!

Alani
15.12.2010, 07:22
Sehr anschaulich beschrieben, vom Zyklus bis zur Geburt!

http://www.antikdoggen.de/index.php?status=zucht&sub=hundezucht

Schnarchnasen
15.12.2010, 07:36
@Staffie112
Also Hunde und kinder funktionieren super,weshalb du deswegen angemacht wurdest kann ich nicht verstehen....ich weiß auch nicht von wem????
leute die so etwas schreiben,die benutzen ihre Hunde wahrsscheinlich als Kinderersatz,weil sie selbst keine haben können,weil sie den richtigen Partner dazu nicht haben oder keine kriegen können!
Vielleicht spricht da einfach nur der pure Neid.
Also ich mit meinen 24 Jahren kann genug verantwortung tragen 3 Hunde zu halten und 2 Kinder zu haben und alle kommen auf ihre Kosten...
Unsere Familie hat viel Spaß miteinander....Egal ob Hund oder Kind.
Wir ssind ein gutes Team!

Wie Waldi
15.12.2010, 09:51
Das bedeutet jedoch nicht,das ich total verblödet bin.

Und warum versuchst Du uns dann ständig vom Gegenteil zu überzeugen?

Wie Waldi
15.12.2010, 10:04
Wer also konstruktive und hilfreiche Beiträge schreiben möchte, ist eingeladen, dies zu tun. Der Rest kann sich seine Kommentare gerne sparen und/oder hinter den Kulissen lästern. Ansonsten werden wir hier leider moderativ eingreifen müssen (zumal einige Posts schon extrem grenzwertig waren!).

Gruß, Grazi

Sorry, erst jetzt gelesen. Bitte dann um Löschung meines letzten Beitrags

colle 25
15.12.2010, 11:17
Das hast du aber schön gesagt. :hmm:

Hoffentlich kommen genug Welpen, daß alle Vorbestellungen erfüllt werden können. Aber wenn nicht- kleiner Tipp: Einfach ein paar Welpen vom Tschechen- oder Polenmarkt mit unterjubeln.

ich vertseh nich wo dein problem liegt..? was soll das das jetzt hier alles so negativ runter gemacht wird. ihre hündin bekommt welpen wo liegt das problem knn mir das mal irgendjemand erklären OHNE einen dummen kommentar sondern eine vernünftige antwort wie man es von einem erwachsenem erwartet?
man man man

colle 25
15.12.2010, 11:18
@Staffie112
Also Hunde und kinder funktionieren super,weshalb du deswegen angemacht wurdest kann ich nicht verstehen....ich weiß auch nicht von wem????
leute die so etwas schreiben,die benutzen ihre Hunde wahrsscheinlich als Kinderersatz,weil sie selbst keine haben können,weil sie den richtigen Partner dazu nicht haben oder keine kriegen können!
Vielleicht spricht da einfach nur der pure Neid.
Also ich mit meinen 24 Jahren kann genug verantwortung tragen 3 Hunde zu halten und 2 Kinder zu haben und alle kommen auf ihre Kosten...
Unsere Familie hat viel Spaß miteinander....Egal ob Hund oder Kind.
Wir ssind ein gutes Team!

sag bloß nich zuviel sonst wirst du hier auch noch runter gemacht...

Gonzalez
15.12.2010, 11:36
wenn es nicht so traurig wäre...könnte man (fast) über soviel Dummheit lachen...

Für Dummheit kann man nix, für mutwillig herausgedrückte geistige Diarroe, dargebracht in Schriftform schon eher.

Bleibt zu klären wer der eigentlich dumme ist? Hast du ne Idee

Cira
15.12.2010, 11:52
Es ist schon grandios, dass sich hier soooooo unendlich viele unfehlbare Menschen gefunden haben und stets einen Menschen suchen, der einen Fehler gemacht hat, um ihn zur Sau zu machen!!!

Manche hier sind richtige Spezialisten dafür.
Allerdings sind es genau die, die hier selber nichts von sich erzählen (sie wissen schon warum sie das nicht tun), aber für jeden anderen einen dummen Kommentar übrig haben.

Destruktive, sehr verzichtbare Zeitgenossen, ohne soziale Kompetenz die ihr Selbstwertgefühl auf Kosten anderer puschen.
Es ist ja so toll andere zu erniedrigen, dabei kann sich auch ein noch so kleiner Wicht endlich mal groß und erhaben fühlen.

...

Doc_S
15.12.2010, 12:09
ich vertseh nich wo dein problem liegt..? was soll das das jetzt hier alles so negativ runter gemacht wird. ihre hündin bekommt welpen wo liegt das problem knn mir das mal irgendjemand erklären OHNE einen dummen kommentar sondern eine vernünftige antwort wie man es von einem erwachsenem erwartet?
man man man

Herzchen, wenn dir Don Quijote, Rosinante und Windmühlen etwas sagen, kannst du es vielleicht verstehen, bzw. du dir auch "kann da was passiert sein?" durchliest. ;)
Vielen Menschen stößt ungeplante Vermehrung/ Hoppla-Würfe unangenehm auf, es wurden probate Mittel aufgezeigt, aber naja, wie schon der alte Fritz sagte "jeder sollte nach seiner Fasson selig werden!"
Vielleicht liegt hier ja das Problem. :lach4:

Jädr nor einen wönzigen Schlock! ;)

Diggimon
15.12.2010, 13:00
[QUOTE=Doc_S;251834]wie schon der alte Fritz sagte "jeder sollte nach seiner Fasson selig werden!

QUOTE]

Dann weiß ich nicht , warum Du Dich immer an solchen Themen "Aufgeilen"mußt und auch ständig nur alles Schlecht machst ?? Scheinst ja der perfekte Mensch ohne Fehl und Tadel zu sein . Vielleicht bist Du aber gar kein Mensch sondern einfach nur eine primitive Lebensform von einem anderen Planeten :hmm:

staffie112
15.12.2010, 14:26
Ich finde es erstaunlich wie sehr sich ein trächtige Hündin vom Wesen verändert.
Thisa ist so lieb und ruhig geworden:herz2:
Aber leider auch total verfressen:(
Vorhin war sie im Garten und hat einen Vogel gefangen und aufgefressen:schreck:
Mit Federn und allem drum und dran :schreck::schreck:

colle 25
15.12.2010, 16:31
nenn mich nich herzchen ich bin nich deine muschi!!!
aber immer wennich von dir irgendwas lese ist es immer negativ gemeint.. deswegen wollte ich wissen wo das problem liegt.. anscheinend kannst du es mir nicht sagen...!

colle 25
15.12.2010, 16:33
@ doc s

Schnarchnasen
15.12.2010, 16:40
@colle 25

:kicher:

Ich mag dich total...(das ist ernst gemeint)

Monty
15.12.2010, 16:40
Ich kann jetzt nur für mich schreiben, vermute aber anderen geht es ähnlich...

Sicher hätte ich hier überhaupt nichts schreiben können und es finden sich auch immer "Ebenbürtige" die tippen was die TE gerne hören möchte.

Ich habe aber absolut keine Lust mit boshaften pn und mails vollgespamt zu werden, da zeigt sich sich dann recht deutlich das Dummheit und Boshaftigkeit manchmal zusammen auftreten.

Ich schreibe öffentlich zurück...

Schnarchnasen
15.12.2010, 16:49
@Monty

Nö...Pn,dann noch Boshaft finde ich auch nicht gut,wenn man zurück schießt dann öffentlich...
Aber was ich echt sehr Boshaft finde ist,das du die Menschen direkt für dumm erklärst obwohl du sie gar nicht persönlich kennst und ich finde auch immer das der Ton die Musik macht und man das ja leider nicht hören kann,da es nur Schriftverkehr gibt!!!
Ich finde diverse Bloßstellungen und Boßhaftigkeiten sollten auch einfach nicht sein...

Ich glaube nicht das Staffie112 es böse meint oder gemeint hat mit dem was sie schrieb.

Ich sag ja auch nicht,oh Mann Monty ist immer so böse hier,der ist nen Hundeschläöger oder Tierquäler...(also ich möchte dich jetzt nicht damit angreifen,es war nur ein "krasses" Beispiel)

Monty
15.12.2010, 16:57
...es mag ja sein das (allgemein gesprochen) eine Person sehr liebenswert oder sympathisch erscheint, wenn man ihr gegenüber steht.

Wenn jemand aber konkret nur Müll tippt, dann nenne ich das auch so.

Dazu eine kurze Episode aus einer Behindertenwerkstatt. ein behinderter Mitarbeiter holt seine ebenfalls behinderte Kollegin mit den Worten: "schau da liegt etwas Braunes in der Ecke und stinkt." Sie darauf: "Da hat jemand in die Ecke geschissen"...

weißt du was ich meine?

staffie112
15.12.2010, 17:05
Ich habe mit Sicherheit Niemanden vollgespamt oder boshafte Pn geschrieben!
Nur mal so zur Info...

Schnarchnasen
15.12.2010, 17:08
Monty

Ja klar weiß ich schon was du meinst,aber dann schreibs doch durch die Blumen gesprochen...;)
Jeder macht mal Fehler,ich bin auch nicht perfekt und du bestimmt auch nicht...
Wer ist das schon???
Und jetzt ist es nun mal so,dass ihre Hündin tragend ist und ich finde es vernünftig wenn sie sich hier ein paar Tips einholt.
So musst du es auch mal sehen.
Jetzt kann man nur hoffen das sie auch alles umsetzt und sich die Tips zu Herzen nimmt.
Ich denke das sie das macht.Steht ja nur im Interesse ihrer Hundin und den Welpen.

Schnarchnasen
15.12.2010, 17:10
@staffie

Monty hat auch nicht gesagt wer....die Personen die es waren wissen bestimmt dass sie gemeint sind...

Doc_S
15.12.2010, 17:18
An Pokemon, Lassie (ist rassemäßig ein Collie :D, weiß nicht ob er 25 geworden ist) und die anderen Damen der Hausfrauenfraktion:
Ob es das Thema "kann da was passiert sein?" oder nun dieses Thema ist, es wird definitiv immer 2 Seiten geben, ob oben und unten bzw. Befürworter und Kritiker. Und ganz ehrlich: Ohne eine innere Ruhe, gewisse Ansätze von Zynismus, Sarkasmus und diversen anderne Eigenschaften (posten wäre teilweise sinnlos, da sonst der Server von Käpt'n Gockel abschmiert) kann man das ganze manchmal echt nicht für voll nehmen.
Aber bevor ich mir den Mund fusselig rede:
Josera hat ein gutes Futter für Welpen und trächtige Hündinnen. :ok:

„Every one is a moon, and has a dark side which he never shows to anybody.“ ;)

staffie112
15.12.2010, 17:43
Es kommt immer darauf an WIE man seine Meinung sagt...

Diggimon
15.12.2010, 18:13
An Pokemon, Lassie (ist rassemäßig ein Collie :D, weiß nicht ob er 25 geworden ist) und die anderen Damen der Hausfrauenfraktion:
Ob es das Thema "kann da was passiert sein?" oder nun dieses Thema ist, es wird definitiv immer 2 Seiten geben, ob oben und unten bzw. Befürworter und Kritiker. Und ganz ehrlich: Ohne eine innere Ruhe, gewisse Ansätze von Zynismus, Sarkasmus und diversen anderne Eigenschaften (posten wäre teilweise sinnlos, da sonst der Server von Käpt'n Gockel abschmiert) kann man das ganze manchmal echt nicht für voll nehmen.
Aber bevor ich mir den Mund fusselig rede:
Josera hat ein gutes Futter für Welpen und trächtige Hündinnen. :ok:

„Every one is a moon, and has a dark side which he never shows to anybody.“ ;)

@Doc_S
Erstmal ist mein Nick : Diggimon und nicht Pokemon
Zweitens gehöre ich Gewiss nicht in die Hausfrauenfraktion ,weil Vollerwerbstätig
Drittens ist es mir völlig Wurscht ob und was Du Zynisch oder Sarkastisch meinst . Relevant ist nur , das Du ständig "unter die Gürtellinie" schlägst !
Auch in diesem Post hast Du wieder bewiesen , das Du immer nur "Blubberst" warum kommt denn nie was ,was den Leuten auch Hilft ?? Nur immer voll Druff :hmm:Ich gehöre nicht zu den Menschen , die sich nur hinter Ihrem Nick verstecken , und alle Anderen für Blöd halten . Es kann doch echt nicht sein , das Du hier zu den Themen von Steff112 nur rummoddern mußt :( Wenn Du aber das ganze nicht für "Voll"nimmst ,warum regst Du Dich denn auf ? Dann lese doch einfach nicht solche Beiträge ;)Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf , vielleicht kommt ja mal was Konstruktives von Dir,außer den Tip mit Josera Welpenfutter :lach4: Übrigens kannst Du mich auch Nicole nennen :D;)

bmk
15.12.2010, 18:18
soll denn immer wieder gebetsmühlenartig der selbe, schwer konstruktive mist geblubbert werden damit die trolls ihren auftritt bekommen?
ich kann durchaus verstehen warum manche user hier scharf schießen, angesuckt von ewig auftauchenden freaks die unverantwortlich sind.
klischeeartig liest sich dann auch die eigenbeschreibung der userin, das läd doch zum amüsieren ein. die gutmenschen können auch mal zum lachen aus dem keller kommen.

Mickey48
15.12.2010, 18:39
Josera hat ein gutes Futter für Welpen und trächtige Hündinnen. :ok:

....Hast du dir die Zusammensetzung mal angeschaut?
Nicht gerade hochwertig, geschweige denn gesund (Das gilt leider für fast die gesamte Hundefutterpalette von Josera. Fast überall ist Mais, Rübenschnitzel oder Getreide in rauen Mengen drin).

genesisis
15.12.2010, 23:32
soll denn immer wieder gebetsmühlenartig der selbe, schwer konstruktive mist geblubbert werden damit die trolls ihren auftritt bekommen?
ich kann durchaus verstehen warum manche user hier scharf schießen, angesuckt von ewig auftauchenden freaks die unverantwortlich sind.
klischeeartig liest sich dann auch die eigenbeschreibung der userin, das läd doch zum amüsieren ein. die gutmenschen können auch mal zum lachen aus dem keller kommen.

Ich gebs zu, ich bin ein Gutmensch *grins*
und amüsier mich grad köstlich! :lach3:

Urmel
16.12.2010, 04:13
Ich lese so hochinteressante Freds, von gewissen Damen auch nur, um mich zu amüsieren. Manchmal könnte man doch glauben, Herr S hat Recht gehabt, von wegen Intelligenz und gehet hin und mehret euch.:king:

Djego
16.12.2010, 06:51
So, ich finde es reicht! :hysteric:

Wer keine vernünftige Antwort, Anregung oder Tip zu einem Thema hat, soll sich doch bitte seinen Teil denken und hier nichts mehr schreiben. Es nervt mich nämlich langsam echt!

Peppi
16.12.2010, 07:20
Vielleicht sollten wir einen Threat fest pinnen: Leitfaden für Unfallwürfe.

Das spart dem Betroffenen dann neben Tierarzt- und Beratungskosten, Fachliteratur und Wegen zu anderen Züchtern auch noch die Zeit zum Posten und Antworten sammeln und das ganze wird noch lukrativer.

Vielleicht in Koop mit den Tierheimen?

Ist nur 'ne konstruktive Anregung, die den Entwicklungen entgegenkäme.

:lach4:


@Monty: Ich hab mein Postfach volllaufen lassen, weil ich keinen Bock mehr auf das "stille hintenrum" hatte ;)

Wum & Wendelin
16.12.2010, 07:54
@Djego
ganz ehrlich, ich finde, Peppi, Monty usw. haben einfach Recht und finde die postings treffen ins Schwarze ;) Wenn doch die einen schreiben dürfen, was sie wollen, wieso die anderen nicht? Und ich sag mal so: dem der Schuh passt, der zieht ne sich an ;)

Tyson
16.12.2010, 08:48
@ Peppi :08:

Guayota
16.12.2010, 09:29
soll denn immer wieder gebetsmühlenartig der selbe, schwer konstruktive mist geblubbert werden damit die trolls ihren auftritt bekommen?

Du sagst es.
Wir "User" sollten hier eigentlich die Tür zuschlagen.
Durch konsequente Nichtbeachtung solcher Themen.

My two cents.

Gonzalez
16.12.2010, 09:35
Ich lese so hochinteressante Freds, von gewissen Damen auch nur, um mich zu amüsieren. Manchmal könnte man doch glauben, Herr S hat Recht gehabt, von wegen Intelligenz und gehet hin und mehret euch.:king:

Warum schreibst du dann einen Beitrag, hat das Geltungsbedürfnis doch gesiegt?

Oder konntest du einfach nicht wiederstehen das Thema "Anzahl Kinder" und die Ausführungen eines Herren TS ( SPD-Mitglied ) wiederzukäuen, vor allem da es ja so viel mit dem Thema "Unfallwurf" zu tun hat.

Aber die Klientel wird halt vom guten Thilo bedient, sicher vorm PC sitzen und gegen die Hetzen die sich eventuell nicht adäquat wehren können.

Was es über Deine Geisteshaltung aussag das es Dich "amüsiert" wenn Du feststellen kannst das Du anderen "Überlegen" bist bleibt jeden selbst überlassen, ich pers. würde es als armselig bezeichnen.

Wie Waldi
16.12.2010, 10:20
Warum schreibst du dann einen Beitrag, hat das Geltungsbedürfnis doch gesiegt?


Hast Du Dir diese Frage vor dem Schreiben auch selbst gestellt? :hmm:

Vicky
16.12.2010, 10:22
[QUOTE=
der Termin für den Rüden steht seit langem fest. Ich warte aber bis er ein Jahr alt ist.Ich hatte schon sehr viele Hunde(eigene und in Pflege)und habe alle frühzeitig kastrieren lassen.In 15Jahren aktiver Tierschutzarbeit ist mir so etwas nie passiert-aber jetzt nun mal bei meinen eigenen...
Ich weiß das es genug Welpen im Tierheim gibt und will auch gar nicht züchten(obwohl meine Hunde sicher gesünder sind als manche mit Ahnentafel).
Ich vermittel die Welpen mit Schutzvertrag und Kastrationsauflage,denn obwohl ich die potentiellen neuen Besitzer kenne gehe ich lieber auf Nummer sicher.Man kann einem ja nur vor und nicht in den Kopf gucken:hmm[/QUOTE]

Ich hab mich hier wirklich sehr, sehr lange zurück gehalten, aber bei fast allem, was ich von dir lese, geht mir die Hutschnur hoch.
15 Jahre Tierschutz, das glaube wer will, in welchem Alter willst Du denn mit TS angefangen haben????
Potentielle Käufer bekommen eine Kastrationsauflage und Du selber brauchst so was natürlich nicht.
Lt. Deiner Verkaufsanzeige, sollen ja die künftigen Besitzer Deiner jetzt trächtigen Hündin, sie ja auch kastrieren müssen, nun darf sie bei Dir erst noch ihren Dienst tun und dann steht sie ja wieder zum Verkauf. Die Kosten für die Kastration darf dann der neue Besitzer übernehmen, was für eine Einstellung als Tierschützer mit 15 Jahren Erfahrung.
Mir stellt sich echt die Frage, ob Du es nicht drauf angelegt hast, denn bevor Du überhaupt genau wußtest, ob sie aufgenommen hat, hast Du immer schon betont, dass Du schon potentielle Käufer hast, wo kommen die denn so schnell her, wenn man das nicht plant?

Gonzalez
16.12.2010, 10:29
Hast Du Dir diese Frage vor dem Schreiben auch selbst gestellt? :hmm:

Brauchte ich nicht da ich nicht folgenden Text verfasst habe

"Ich lese so hochinteressante Freds, von gewissen Damen auch nur, um mich zu amüsieren"

Sehr plumper Versuch, dass geht doch besser oder?

Wie Waldi
16.12.2010, 10:32
Sicher!

Ich z.B. würde es so ausdrücken:
"Die sind noch nicht auf meiner Ignoreliste, weil ich mich über sie amüsiere."

Ob ich es allerdings der Weltöffentlichkeit mitteilen muss ist eher, da gebe ich dir recht, fraglich.

Gonzalez
16.12.2010, 10:37
Sicher!

Ich z.B. würde es so ausdrücken:
"Die sind noch nicht auf meiner Ignoreliste, weil ich mich über sie amüsiere."

Ob ich es allerdings der Weltöffentlichkeit mitteilen muss ist eher, da gebe ich dir recht, fraglich.

Besser ausgedrückt, was es mir so schwer machte nix zu schreiben war allerdings eher die Thematisierung der eprs. Familiensituation mit einhergehender "Nebulöser" andeutung bestimmer Theorien eines SPD-Mitglieds der vor kurzem ein Buch verfasst hat.

Bei Hetzer die sich am eigenen Überlegenheitsgefühl aufgeilen und andere in den Dreck drücken wollen juckts halt so in den Fingern.

Peppi
16.12.2010, 10:42
Du sagst es.
Wir "User" sollten hier eigentlich die Tür zuschlagen.
Durch konsequente Nichtbeachtung solcher Themen.

My two cents.

Das sprichst Du mal wieder was Richtiges an, allerdings tummeln sich leider genug Leute hier, die das hier zu eben dieser Informationsplattform degradieren wollen.

Was ich persönlich schade finde...:sorry:

Wie Waldi
16.12.2010, 10:43
Verstanden.

staffie112
16.12.2010, 12:18
Das ist mir hier wirklich zu primitiv.Wer sich wirklich interessiert darf gerne eine Pn schicken. Denke aber das der gößte Teil sich hier einfach nur öffentlich wichtig machen will.
Selbst die behinderten und schwer erziehbaren Kinder und Jugendlichen mit denen ich arbeite haben weitaus mehr Anstand als ihr.
Ich werde jetzt nichts mehr dazu schreiben(hoffe ich:hmm:).


Nur noch kurz @Vicky:
wenn du doch alles so gut recherchiert hast müßtest du eigentlich wissen,das ich 34Jahre bin...:hmm:

Wie Waldi
16.12.2010, 12:21
Das ist mir hier wirklich zu primitiv.

:auslach::auslach::auslach:

Peppi
16.12.2010, 12:28
Das geht?

Cash
16.12.2010, 14:31
Das ist mir hier wirklich zu primitiv.Wer sich wirklich interessiert darf gerne eine Pn schicken. Denke aber das der gößte Teil sich hier einfach nur öffentlich wichtig machen will.
Selbst die behinderten und schwer erziehbaren Kinder und Jugendlichen mit denen ich arbeite haben weitaus mehr Anstand als ihr.
Ich werde jetzt nichts mehr dazu schreiben(hoffe ich:hmm:).


Nur noch kurz @Vicky:
wenn du doch alles so gut recherchiert hast müßtest du eigentlich wissen,das ich 34Jahre bin...:hmm:

Wo ist der Smilie der sich an die eigene Nase fast???:hmm:

Urmel
16.12.2010, 14:41
Warum schreibst du dann einen Beitrag, hat das Geltungsbedürfnis doch gesiegt?

Oder konntest du einfach nicht wiederstehen das Thema "Anzahl Kinder" und die Ausführungen eines Herren TS ( SPD-Mitglied ) wiederzukäuen, vor allem da es ja so viel mit dem Thema "Unfallwurf" zu tun hat.

Aber die Klientel wird halt vom guten Thilo bedient, sicher vorm PC sitzen und gegen die Hetzen die sich eventuell nicht adäquat wehren können.

Was es über Deine Geisteshaltung aussag das es Dich "amüsiert" wenn Du feststellen kannst das Du anderen "Überlegen" bist bleibt jeden selbst überlassen, ich pers. würde es als armselig bezeichnen.

Weist du Gonzales, ich lebe seit längerer Zeit im Ausland und habe die Entwicklungen der letzten 16 Jahre in Deutschland, nur ganz am Rande verfolgt. Es hat mich gewundert, was ich im privaten Austausch mit Usern, über die besagte gelesen habe. Man sprach ganz offen an, das die Leute immer dümmer werden und Deutsch schon beinahe eine Fremdsprache sei.
Die Aussagen von Herrn TS konnte ich auch nicht glauben, halte sie zum Grossteil für übertrieben, aber er hat zumindest eine notwendige Diskussion angestossen.
Was mich um so mehr wundert ist, das einige Mit-User, die ein so hundsmiserables deutsch schreiben, das ich mich schämen würde, hier täglich irgendeinen Nonsens posten und dazu Seitenweise Müll schreiben. Nebenbei sind sie auch äusserst beratungsresistent und erdreisten sich, verantwortungsloses Handeln, als 'Glück' zu beschreiben. Frei nach dem Motto, 'die dümmsten Bauern, haben auch die dicksten Kartoffeln'.
Nenn meinen Erguss, altersarrogant, damit kann ich leben. :D Geltungsbewustsein habe ich reichlich, das suche ich nicht auf Kosten anderer. Aber dieser dauerhafte geistige Dünnschiss, nervt.

Wie Waldi
16.12.2010, 15:29
Danke!

Monty
16.12.2010, 16:05
Das ist mir hier wirklich zu primitiv.

:harhar::harhar: Dir mal ne Schaufel und eine Dose Nivea zureiche..

btw. Upswürfe ignorieren? Nein wenn ich die Zeit habe, werde ich immer sehr deutlich schreiben wie bescheiden ich das finde

staffie112
16.12.2010, 16:24
Sehr bedauerlich das einige Menschen nicht mal auf Grazi hören und einfach mal beim eigentlichen Thema bleiben...

Monty
16.12.2010, 18:32
Das eigentliche Thema ist vermehren von Modehunden und da bin ich voll bei - im übrigen bist gerade du Die, welche unzählige Fragen stellt, aber die Antworten nicht wahrhaben mag.

bobbie
16.12.2010, 19:55
Langsam genüsslich auf der Couch sitzend und ne Tüte Chips vernichtend :)

RTL sollte hier mal recherchieren, die Einschaltquoten wären enorm.:D

Danke Urmel, hab ich schon immer gesagt, dass D ohne bestimmte "Würfe" etwas intelligenter -gerade bei PISA- dastehen würde.:kicher:

LG eine chipsschmatzende
Angie

Guayota
16.12.2010, 21:03
btw. Upswürfe ignorieren? Nein wenn ich die Zeit habe, werde ich immer sehr deutlich schreiben wie bescheiden ich das finde

Nö, ich meinte solche Themen wie das hier. Klar soll/kann/muss man seine Meinung zu Unfallwürfen äussern! Ich wäre echt enttäuscht von dir, wenn du das nicht mehr machen würdest! ;)
Andererseits ist das hier ein Thema mit dem Namen "Vorbereitungen zur Geburt" und wir hier alle bieten ihr irgendwie Kulisse. Am Anfang dachte ich noch, dass sie wirklich "blauäugig" ist (um das mal höflich zu formulieren). Aber inzwischen halte ich es für eine Art "abgekartetes Spiel" - zumindest hat sich das in der "Foren-Dynamik" scheinbar so entwickelt. Wenn die Welpen wirklich schon vermittelt sind, dann hat das evt. etwas mit "Im Mittelpunkt stehen wollen" zu tun - und zwar um jeden Preis. Warum sonst sollte sie, nach all dem, so ein Thema eröffnen?
Und was kommt als nächstes? Welpenfotos? Oder nochmal "Weiße Bullihündin sucht neues zuhause mit Garten und ohne Kinder und andere Hunde. Sie ist am 1.1.2009 geboren." (KSG)

Oder vielleicht kommt der nächste Vermehrer aus dhd-Hausen hier reingerutscht, tut auch einen auf blöd, hat auch angeblich keine Ahnung von Bienchen und Blümchen, zieht hier auch ein paar User, die es eigentlich gut meinen, wie ich denke, auf seine Seite? Wie nennt man das? Ausweitung der Kampfzone?:p

Die Tür steht zurzeit zumindest einen Spalt zu weit offen, finde ich.

Monty
16.12.2010, 21:07
Viel zu weit nach meinen Geschmack und wenn es nach mir ginge dürfte der Wind schärfer wehen...

Monty
16.12.2010, 21:23
http://forum.ksgemeinde.de/tiervermittlung/114141-franzoesische-bulldogge-sucht-zuhause.html ... mal schauen ob dann dort versucht wird die Welpen zu verscherbeln...ups ich vergaß es gibt ja schon Käufer

staffie112
16.12.2010, 21:28
Oh,danke für den Tipp!
Beim nächsten Wurf haben meine Hunde dann auch Papiere und ich kann richtig Geld verdienen!!
Juhu!!

bmk
17.12.2010, 07:31
menno, ich bekomm richtig lust mich verbal unangenehm auszutoben. das ist alles so finsteres klischee, ich fühl mich an die ambulante familienhilfe erinnert ;-).


wann soll bei solchen leuten denn mal das gutmenschentum ein ende finden? beim zweiten unfallwurf? auf unerwünschtes verhalten reagiert man nicht mit aufmerksamkeit, das sollte hier doch eigentlich jeder wissen.

Gonzalez
17.12.2010, 08:27
Langsam genüsslich auf der Couch sitzend und ne Tüte Chips vernichtend :)

RTL sollte hier mal recherchieren, die Einschaltquoten wären enorm.:D

Danke Urmel, hab ich schon immer gesagt, dass D ohne bestimmte "Würfe" etwas intelligenter -gerade bei PISA- dastehen würde.:kicher:

LG eine chipsschmatzende
Angie

Dein "Unwertes Leben" Gescheisse kannste wirklich stecken lassen.

Ich glaub hier geht's gerade sehr schön darum zu erkennen welche Fratzen hervorkommen wenn die Masken fallen.

Ekelhaft, einfach ekelhaft was Du hier ablässt, wer hat's denn noch nicht verdient zu leben du dumme N...S...

Lucy
17.12.2010, 08:41
Also mal ganz ehrlich aber das überspannt jetzt den Bogen!

Nicht nur die Motzer übertreiben es sondern auch die die angeblich hier nur helfen wollen!

Irgendwie ist hier keiner besser wie der andere!
Habt ihr daheim niemanden zum streiten?

Ich würde das Thema schliessen! Bringt doch eh nix mehr

Gonzalez
17.12.2010, 08:49
Also mal ganz ehrlich aber das überspannt jetzt den Bogen!

Nicht nur die Motzer übertreiben es sondern auch die die angeblich hier nur helfen wollen!

Irgendwie ist hier keiner besser wie der andere!
Habt ihr daheim niemanden zum streiten?

Ich würde das Thema schliessen! Bringt doch eh nix mehr

Wieso soll man so eine Schei.. unkommentiert lassen, ich will hier auch niemanden "helfen", nur wenn's riecht wie Sch..., aussieht wie Sch...., dann ist es wohl Schei... und dann kann ich es auch so nennen.

Zu behaupten es wäre besser wenn bestimmte Menschengruppen nicht leben würden ist nun mal N...-Dreck.

Babe
17.12.2010, 08:54
Langsam genüsslich auf der Couch sitzend und ne Tüte Chips vernichtend :)

RTL sollte hier mal recherchieren, die Einschaltquoten wären enorm.:D

Danke Urmel, hab ich schon immer gesagt, dass D ohne bestimmte "Würfe" etwas intelligenter -gerade bei PISA- dastehen würde.:kicher:

LG eine chipsschmatzende
Angie


Wie armselig ist den das??

Lucy
17.12.2010, 08:56
Na aber wie du dich hier artikulierst ist ja auch nicht gerade die feine Art und Weisse mal ganz ehrlich! Wie schon gesagt hier nimmt sich niemand was vom Verhalten her!

Das Thema gehört sich einfach geschlossen

Gonzalez
17.12.2010, 08:59
Weist du Gonzales, ich lebe seit längerer Zeit im Ausland und habe die Entwicklungen der letzten 16 Jahre in Deutschland, nur ganz am Rande verfolgt. Es hat mich gewundert, was ich im privaten Austausch mit Usern, über die besagte gelesen habe. Man sprach ganz offen an, das die Leute immer dümmer werden und Deutsch schon beinahe eine Fremdsprache sei. .

Das sind natürlich harte Fakten auf denen Du Deine Ergüsse fundierst, 16 Jahre nicht im Land, Kontakt mit irgendwelchen Usern aus D und dann anderen aufgrund der Kinderanzahl geistige Minderbemittelung vorwerfen, sei so gut und bleib da wo Du bist.

Die Aussagen von Herrn TS konnte ich auch nicht glauben, halte sie zum Grossteil für übertrieben, aber er hat zumindest eine notwendige Diskussion angestossen..

Wie willst du das beurteilen, mit einer Ferndiagnose o. lieber mit Deinen Vorurteilen?

Was mich um so mehr wundert ist, das einige Mit-User, die ein so hundsmiserables deutsch schreiben, das ich mich schämen würde, hier täglich irgendeinen Nonsens posten und dazu Seitenweise Müll schreiben. Nebenbei sind sie auch äusserst beratungsresistent und erdreisten sich, verantwortungsloses Handeln, als 'Glück' zu beschreiben. Frei nach dem Motto, 'die dümmsten Bauern, haben auch die dicksten Kartoffeln'.
Nenn meinen Erguss, altersarrogant, damit kann ich leben. :D Geltungsbewustsein habe ich reichlich, das suche ich nicht auf Kosten anderer. Aber dieser dauerhafte geistige Dünnschiss, nervt.

Dann mach doch eine "Elite-Molosserforum" auf, damit Dich der Pöbel nicht so nerven kann

staffie112
17.12.2010, 09:02
Ich wollt ja nicht mehr,aber ich kann nicht anders:35:
Dieses Thema artet leider total aus und das wollte ich nicht!
Wenn ich beleidigt werde komme ich damit klar(wer austeilt muß ja auch einstecken können )-wie gesagt:29:,aber irgendwie streiten sich ja jetzt auch alle untereinander ziemlich heftig:(.
Hier geht es doch gar nicht mehr um einen Unfallwurf,sondern darum übereinander herzufallen.
Schon erstaunlich wie häßlich das wahre Gesicht mancher Menschen ist...
Und es sind immer die Gleichen,die sich hier profilieren müssen:hmm:
Ich habe mir in Bezug auf mein Handeln nichts vorzuwerfen! Jeder,der vernünftig gefragt hat,hat eine ehrliche Antwort bekommen. Meinen Hunden geht es gut und das wird auch so bleiben!!,ich provoziere ja auch
Da aber trotzdem immer wieder die gleichen Unterstellungen auftauchen, werde ich mich hier nicht mehr äußern.
Viele haben mir sehr gute Ratschläge gegeben und dafür bin ich dankbar:ok:
So,jetzt werde ich eine Wurfkiste bauen und dann hoffen das Hündin und Welpen die Geburt gut überstehen.
Liebe Grüße von Astrid und Hundemama Thisa:herz2:

Lucy
17.12.2010, 09:07
Gonzales, es scheint mir aber auch so als wärst du auf stress aus, lass es doch jetzt mal sein! Sonst gibst du Urmel auch noch recht mit ihrer Aussage!

Ab jetzt heisst es Weihnachten, das Fest der Hiebe :)

Gonzalez
17.12.2010, 09:13
Gonzales, es scheint mir aber auch so als wärst du auf stress aus, lass es doch jetzt mal sein! Sonst gibst du Urmel auch noch recht mit ihrer Aussage!

Ab jetzt heisst es Weihnachten, das Fest der Hiebe :)

:D:D Wäre ein klasse Spruch für einen Flyer vom SM-Studio "Weihnachten, dass Fest der Hiebe, bei uns bekommt jeder sein Geschenk"

Bist Du im Marketing tätig?

staffie112
17.12.2010, 09:14
Ach ja,zum Thema viele Kinder:Bevor ich die unglaubliche Anzahl von vier Kindern geboren habe,bestand ich mein Abitur:hmm:
Meine älteste Tochter besucht das Gymnasium...
Ein großes Problem in diesem Forum ist,das hier einfach viel falsch interpretiert wird.
Ich glaube z.B. Bobbies Aussage war ironisch gemeint.
Da ich aber Niemanden hier wirklich persönlich kenne,kann ich mich auch irren...

Lucy
17.12.2010, 09:16
Ne aber ich sollte es mir vielleicht überlegen :)

Aber dann müsste es doch eher heissen:



Weihnachten, das Fest der Hiebe, leben sie aus ihre Triebe!

Ihr SM Studio zur Schnalzenden Peitsche

Schnarchnasen
17.12.2010, 10:07
BOAH ey wie assig,was hier abgeht....

Das ist doch nicht mehr normal,wenn ich hier das ganze so lese,es wird vorallem immer schlimmer!!!
Ich schäme mich gerade so für manch User hier....ehrlich!
Verfolgt den ganzen Dreck doch mal.
Ich bin erschüttert....
Ich glaube Astrid hat ihr fett weg bekommen...ich denke auch das sie gerafft hat,dass es ein Fehler war!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Aber war es denn jetzt auch ein fehler sich hier Tips zu holen?
Ich glaube sie will die Welpen gesund zur Welt bekommen und möchte auch das es ihrer Hündin gut geht(und wenn ihr so Tier freundlich seid,dann hört auf rum zu maulen und verteilt ein paar anständige Tips),also hört auf euch hier so RICHTIG,RICHTIG PEINLICH zu verhalten,verdammt noch mal!!!!!
Und helft mit ein paar Tips.Ich kann leider nicht so viele geben,da ich noch keine Hundegeburt mit erlebt habe.:(


Ich war vorhin meine Kinder in den Kindergarten bringen und habe jetzt im Nachhinein festgestellt,dass es noch nicht mal im Kindergarten so zu geht wie hier.
PEINLICH....

Babe
17.12.2010, 10:10
Ach ja,zum Thema viele Kinder:Bevor ich die unglaubliche Anzahl von vier Kindern geboren habe,bestand ich mein Abitur:hmm:
Meine älteste Tochter besucht das Gymnasium...
Ein großes Problem in diesem Forum ist,das hier einfach viel falsch interpretiert wird.
Ich glaube z.B. Bobbies Aussage war ironisch gemeint.
Da ich aber Niemanden hier wirklich persönlich kenne,kann ich mich auch irren...

Da liegst du völlig falsch..............Bobbie`s Aussage war in keinster Weise ironisch gemeint,dessen bin ich mir sicher!!Und diese Sicherheit nehme ich aus einer Diskussion die vor längerer Zeit mal stattgefunden hat.

AlHambra
17.12.2010, 10:13
Vielelicht könnte man ja diesen ausartenden Fred einfach mal schliessen, ich denke, es wurde alles (und mehr) gesagt und ausserdem gab es doch reichlich Tipps.

Wie Waldi
17.12.2010, 10:13
*gähn*

Du meinst das wirklich ernst, oder? Du glaubst wirklich, dass sie auch nur einen Fehler in diesem Wurf erkennen kann?!

Nochmal: Dieser Wurf ist überflüssig wie ein Kropf und was noch schlimmer ist: Sie hätte ihn auch noch nach dem Deckakt problemlos vermeiden können. Ich denke das ist es was man ihr hier vorwirft. Zumindest von meiner Seite.

Schnarchnasen
17.12.2010, 10:23
@Wie Waldi

Das kann ich auch verstehen,sie hätte ess verhindern können,auch noch danach,aber hat sie nicht und dafür wurde sie doch schon nieder gemacht....
Jetzt bekommt ihre Tisha aber die Babys,adran kannst DU ICH und die ANDEREN auch NIX mehr ÄNDERN.
(klar die beste Enscheidung ist jetzt runter machen und beleidigen)
Sie fragte jetzt nach Rat und Tips,dann äußert euch doch auch dazu.
Z.B.: Staffie112 der Wurf hätte jetzt echt nicht sein müssen,ich hoffe deine Hunde werden nicht als Vermehrer missbraucht.
Ich finde es Verantwortungslos bla bla bla,aber hier ein paar Tips zur Geburt und der Vorbereitung!
Ganz einfach....
Aber es so ausarten zu lassen???Naja muss doch echt nicht sein oder?

Gonzalez
17.12.2010, 10:38
*Nochmal: Dieser Wurf ist überflüssig wie ein Kropf und was noch schlimmer ist: Sie hätte ihn auch noch nach dem Deckakt problemlos vermeiden können. Ich denke das ist es was man ihr hier vorwirft. Zumindest von meiner Seite.

Und genau da liegt das Problem, einige hier können es nicht ertragen das ihre "Ratschläge" abgelehnt werden bez. wegmachen der Welpen.

Da bleibt dann halt nur noch den anderen als Dumm hinzustellen und die Familiensituation in abstoßender Art & Weise zu kommentieren, ja es werden sogar Gedankengänge kommuniziert die dem Depp aus Braunau gut stehen würden.

Armselige Würstchen die ihr eigenes Ego wohl nur polieren können indem andere herabgesetzt werden.

Wie Waldi
17.12.2010, 10:46
Jetzt mal ehrlich Nina,
entweder ist es Werbung oder Masochismus. Anders kann ich mir die etlichen Fragen hier nicht erklären.
Vor meinem ersten Wurf bin ich zu einer erfahrenen Züchterin gegangen (von ihr hatte ich einen Rüden aus dem 2. C-Wurf) und habe mich dort voller Vertauen beraten lassen. Ich denke das ist der beste, gangbare Weg. Der Wurf selber ist dann reines Funktionieren. Man weiß merkwürdigerweise intuiitiv was wie zu tun ist.
Wenn aber jemand mit sooooo langer Hundeerfahrung (und da lehne ich mich jetzt mal an Deine Formulierung an) Kindergartenfragen stellt, dann kann ich mich nur wiederholen:
:troll:

Wie Waldi
17.12.2010, 10:48
Und genau da liegt das Problem, einige hier können es nicht ertragen das ihre "Ratschläge" abgelehnt werden bez. wegmachen der Welpen.


Du hast das Problem nicht erkannt. Dafür ist aber Dein Standpunkt extrem gefestigt. Diskussion sinnlos. :lach4:

Monty
17.12.2010, 10:52
*gähn*

Du meinst das wirklich ernst, oder? Du glaubst wirklich, dass sie auch nur einen Fehler in diesem Wurf erkennen kann?!

Nochmal: Dieser Wurf ist überflüssig wie ein Kropf und was noch schlimmer ist: Sie hätte ihn auch noch nach dem Deckakt problemlos vermeiden können. Ich denke das ist es was man ihr hier vorwirft. Zumindest von meiner Seite.

Genau darum geht es mir - und bei all diesen Kindergartenfragen kann ich mir beim allerbesten Willen nicht vorstellen, das von der TE nur ein Rat vernünftig umgesetzt wird.

Ich erwarte eher das die nächsten Fragen noch nachkommen obwohl lt eigenener Aussage doch seit 15 jahren soviel Hundeerfahrung vorhanden ist :hmm:

staffie112
17.12.2010, 10:56
So,jetzt noch ein letztes Mal:
Ich habe hier lediglich um ZUSÄTZLICHE!!!!Ratschläge gebeten!!!
Ich habe natürlich Fachliteratur gelesen und auch schon Hundegeburten miterlebt.
Es ging ausschließlich um ZUSÄTZLICHE:hysteric:Anregungen!!!
Ich kann mich nicht entsinnen irgendwann einmal angedeutet zu haben,das ich völlig ahnungslos bin:hmm:

BÖR
17.12.2010, 11:04
Es ging ausschließlich um ZUSÄTZLICHE:hysteric:Anregungen!!!
Ich kann mich nicht entsinnen irgendwann einmal angedeutet zu haben,das ich völlig ahnungslos bin:hmm:
Sorry, aber das hast du schon mit der Frage "kann da was passiert sein"widerlegt!
Das erinnert mich an eine Apothekenkundin die mir mit verbiesteter Mine erzählt, daß sie immer "kurz vorher" die Pille genommen hat und trotzdem schwanger wurde:hmm: Auch Halbwissen kann ins Auge gehen.

blue 1
17.12.2010, 11:11
tja leute...ihr könnt staffie jetzt niedermachen bis dass der arzt kommt....tatsache ist und bleibt ...die welpen werden in absehbarer zeit geboren !!! damit sollte jeder sich abfinden. wenn denn jeder so tierlieb ist, wie er denn mal behauptet, wäre es vllt an der zeit sich darauf zu konzentrieren, erwachsen zu werden und zu helfen mit tipps, damit die kleinen so gesund wie nur irgendmöglich gross werden. meiner meinung nach habt ihr das ziel aus den augen verloren, nämlich die liebe zum tier, die nun hier heisst...helfen damit alles gut geht.
alles andere, wie sie ist und ob sie das geplant hatte u.s.w.....sind doch einfach nur reine unterstellungen. keiner weiss das. euer gehacke bringt rein gar nix.
gerne würde ich dir tipps geben, damit die kleinen so gut es geht auf die welt kommen...leider habe ich keine ahnung was nötig ist. aber dein TA kann dir bestimmt mit rat und tat zur seite stehn. wenn du einen züchter kennst, würd ich den auch um ratschläge fragen...schaden kann es nix.

wünsch dir, den kleinen und deiner hündin alles gute.

alle anderen....frohe weihnachten

lg bue :lach3:

Monty
17.12.2010, 11:21
Es ist falsche Tierliebe Vermehrer zu unterstützen oder Vermehrerhunde von der Grenze billig zu kaufen. Damit hilft man den einzelnen Tier nicht - nur den Vermehrer seinen Geldbeutel zu füllen und macht sich mitschuldig am nächsten Wurf.

staffie112
17.12.2010, 11:31
Es ist falsche Tierliebe Vermehrer zu unterstützen oder Vermehrerhunde von der Grenze billig zu kaufen. Damit hilft man den einzelnen Tier nicht - nur den Vermehrer seinen Geldbeutel zu füllen und macht sich mitschuldig am nächsten Wurf.
Und was hat das mit meinen Hunden zu tun????????

blue 1
17.12.2010, 11:32
vermehrer die ihre welpen an der grenze aus dem kofferraum anbieten, würd ich auch nicht unterstützen, ganz klar !!!! hab sowas mal gesehn, der bot seine welpen in ner kiste an. furchtbar :schreck: das hat aber mit staffie nichts zu tun, da sollte dann schon ein unterschied gemacht werden. sind zwei verschiedene welten, die man nicht miteinander vergleichen kann und sollte

lg blue :lach3:

Peppi
17.12.2010, 11:52
All die Leute, die hier danach schreien, dass es jetzt eben passiert ist und man jetzt halt nach bestem Gewissen helfen sollte, sollten diesen Gedanken mal konsequent weiterdenken.

Das würde bedeuteten, wir bieten Raum für Hundehändler und Vermehrer. Denn da kann man genauso argumentieren, dass die Welpen ja jetzt nun schonmal auf der Welt sind, die Karre steckt im Dreck und jetzt kann man halt auch einen Welpen dort kaufen.

Man kann sowas nur verhindern, indem man WEelpenkäufer sensibilisiert/aufklärt und den Vermehrern/Händlern kein "Forum" bietet.

Alles andere ist falsch verstandene Tierliebe...:sorry:

Monty
17.12.2010, 11:55
Und was hat das mit meinen Hunden zu tun????????

Die Voraussetzungen sind ähnlich, auch wenn ich die Situation der Kofferraumwelpen noch dramatischer finde, als die Situation bei dir.

Du erinnerst dich?
1. die Frage wie man an Papiere für seine Hunde ohne kommt
2. kann da was passiert sein...
usw.

Es hätte mehr als genügend Möglichkeiten gegeben diesen Wurf zu verhindern - diese Welpen zu bekommen lässt nur eine einzige Folgerung zu!

staffie112
17.12.2010, 12:01
Wann habe ich nach Papieren für meine Hunde gefragt?
War die Frage nicht ob man Hunde ohne Papiere ausstellen darf?!
Natürlich hätte ich die Welpen wegspritzen lassen können-das könnte ich selbst jetzt noch machen lassen.
Aber wozu? Damit du oder sonstwer sich bestätigt fühlt???
Mit Sicherheit nicht!!!

meana
17.12.2010, 12:02
Das würde bedeuteten, wir bieten Raum für Hundehändler und Vermehrer. Denn da kann man genauso argumentieren, dass die Welpen ja jetzt nun schonmal auf der Welt sind, die Karre steckt im Dreck und jetzt kann man halt auch einen Welpen dort kaufen.

Man kann sowas nur verhindern, indem man WEelpenkäufer sensibilisiert/aufklärt und den Vermehrern/Händlern kein "Forum" bietet.

Alles andere ist falsch verstandene Tierliebe...:sorry:

Es ist staffies ERSTER und hoffentlich EINZIGER "UNFALLWURF"!!! Das Wort UNFALL sagt doch aus, dass es nicht geplant gewesen ist! Was bitte hat das mit Vermehrern bzw. Händlern zu tun???

Und, ich wieß ich habe es bereits angesprochen, wieso wird staffie mehr als nur 1, 2 oder auch 3 Mal runter gemacht und andere "Unfallwürfe" werden fröhlich hier im Forum vermittelt und alle finden es toll! Zumal der Wurf bereits der 2. "Unfallwurf" war, was für mich dann kein Unfall mehr ist.

Es bringt Euch doch auch rein gar nichts, wenn ihr Eure Meinungen 10.000 Mal schreibt! Es hätte völlig ausgereicht, wenn man einmal seine Meinung schreibt und gut!

Es ist echt nervig und ich finde, dass das Thema geschlossen werden sollte!

Alle Meinungen sind geschrieben und gut ist es. Wirkliche Ratschläge gibts doch eh nicht mehr.

Peppi
17.12.2010, 12:07
Es bringt Euch doch auch rein gar nichts, wenn ihr Eure Meinungen 10.000 Mal schreibt! Es hätte völlig ausgereicht, wenn man einmal seine Meinung schreibt und gut!

Als sie nun anhielten, ihn zu fragen, richtete er sich auf und sprach zu ihnen: Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie.

Johannes 8,7

meana
17.12.2010, 12:15
Als sie nun anhielten, ihn zu fragen, richtete er sich auf und sprach zu ihnen: Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie.

Johannes 8,7

Finde ich ja geil, dass ausgerechnet DU das zitierst :harhar::harhar::harhar:

Aber aus einem anderen Fred sind wir uns ja einig, was wir voneinander zu halten haben! Und dies werde ich ab sofort auch hier wieder tun:D

Peppi
17.12.2010, 12:16
Das freut mich.

Liebe Grüße :lach4:

Gonzalez
17.12.2010, 12:50
Es hätte mehr als genügend Möglichkeiten gegeben diesen Wurf zu verhindern - diese Welpen zu bekommen lässt nur eine einzige Folgerung zu!

Merke, jeder der nicht mit Monty fleisig Euthanasiert ist ein Vermehrer.

Das lässt f. mich auch nur eine Schlußfolgerung zu :D

Ich würde auch keinen Unfallwurf wegmachen lassen, auf keinen Fall, selbst wenn sich die selbternannten Blockwärter vor Wut im Kreis drehen, sollen sie doch.

Ist schon befremdend, da bekommt jemand 1 Unfallwurf und wird gemein gemacht mit Händlern die Welpen in Kisten an Grenzen verramschen, als nächstes ist der User wohl der Antichrist,r gekommen ist um die Welt zu vernichten und nur die Blockwärter können uns retten.

Wie Waldi
17.12.2010, 12:54
Es ging ausschließlich um ZUSÄTZLICHE:hysteric:Anregungen!!!

Thema: Vorbereitung zur Geburt, Beitrag #1:

Wer hat gute Ratschläge für mich?

Wen willst Du hier eigentlich verkackeiern?

@meana: Hast Du ein Helfersyndrom, oder spielst Du einfach gerne den Advocatus Diaboli?

Monty
17.12.2010, 13:10
Merke, jeder der nicht mit Monty fleisig Euthanasiert ist ein Vermehrer.

Das lässt f. mich auch nur eine Schlußfolgerung zu :D



Sorry bei dir ist doch nicht alles fest... ich habe noch niemals in meinen Leben einen Hund euthanisieren müssen, noch nicht einmal wegen Altersbeschwerden...und auch keine Katze oder sonst ein Tier.

Im übrigen ist die Pille oder Spritze) danach keine Abtreibung. Es wird eine Einnistung der (noch nicht lebensfähigen) Frucht verhindert.

Doc_S
17.12.2010, 13:13
Lieber quertreibender Alien- Fürst.
Findest du es richtig, hier so rum zu hacken? Es gibt eben Befürworter und Gegner. Und ich kann auch nur eine Meinung vertreten, und dies ohne Sarazinschen Hintergrund.
Hinterfrag doch einfach mal, reflektiere und dann wird alles gut. :lach4:
Kleiner Tipp: Beschäftige dich mal mit "frühkindlicher Sublimation durch Zurückweisung von Bezugspersonen" ;), vielleicht hilfts.

staffie112
17.12.2010, 13:14
@ww

ich weiß übrigens sehr wohl wie lange eine hündin tragend ist usw.
Ich wollte lediglich einige zusätzliche ratschläge:hmm:

Wie Waldi
17.12.2010, 13:19
Du weißt ja nichtmal wie lange eine Hündin aufnehmen kann.

Gonzalez
17.12.2010, 13:22
Kleiner Tipp: Beschäftige dich mal mit "frühkindlicher Sublimation durch Zurückweisung von Bezugspersonen" ;), vielleicht hilfts.

Nicht immer alle persönlichen Erlebnisse auf andere projizieren werter Doc, ich kann nix für Deine Kindheit. Aber es gibt bestimmt Gruppen an die Du dich wenden kannst, da kann man Dir helfen.

Ich wünsch Dir nur das Beste

Doc_S
17.12.2010, 13:26
Nicht immer alle persönlichen Erlebnisse auf andere projizieren werter Doc, ich kann nix für Deine Kindheit. Aber es gibt bestimmt Gruppen an die Du dich wenden kannst, da kann man Dir helfen.

Ich wünsch Dir nur das Beste

Ich fühl mich pudelwohl! :lach4:
Waren es nicht deine Eltern, welche dir ein Schnitzel um den Hals gehängt haben, damit wenigstens der Hund mit dir spielte?

Gonzalez
17.12.2010, 13:28
Sorry bei dir ist doch nicht alles fest... ich habe noch niemals in meinen Leben einen Hund euthanisieren müssen, noch nicht einmal wegen Altersbeschwerden...und auch keine Katze oder sonst ein Tier.

Im übrigen ist die Pille oder Spritze) danach keine Abtreibung. Es wird eine Einnistung der (noch nicht lebensfähigen) Frucht verhindert.

Sorry, glaub ich dir nicht, genausowenig wie Du dem User glaubst das es ein Unfallwurf war.

Wer wie Du so schnell ist mit dem wegmachen der hat wohl selbst genug Erfahrung damit, krakelst Du nur so laut weil Deine eigenen "Unfälle" so schwer auf der Seele lasten?

Gonzalez
17.12.2010, 13:33
Ich fühl mich pudelwohl! :lach4:
Waren es nicht deine Eltern, welche dir ein Schnitzel um den Hals gehängt haben, damit wenigstens der Hund mit dir spielte?

Jetzt kommt so langsam das wahre Gesicht hervor, nicht wahr.

Bei Dir geht's nur persönlich, musst wohl viel durchgemacht haben in Deinem Leben, schade für Dich aber ändern kann ich nix daran.

Wenn es Dir zur Besserungen Deiner Gemütslage hilft kannst Du mich ruhig weiter pers. angreifen.

Solange es Dir hilft bin ich gerne bereit das Auszuhalten.

Doc_S
17.12.2010, 13:39
Jetzt kommt so langsam das wahre Gesicht hervor, nicht wahr.

Bei Dir geht's nur persönlich, musst wohl viel durchgemacht haben in Deinem Leben, schade für Dich aber ändern kann ich nix daran.

Wenn es Dir zur Besserungen Deiner Gemütslage hilft kannst Du mich ruhig weiter pers. angreifen.

Solange es Dir hilft bin ich gerne bereit das Auszuhalten.

Schön, daß du es erkannt hast, daß mit persönlichem angehn nichts erreicht wird. Hoffe, daß du es umsetzen kanst und zur Raison kommst. :lach4:
Ich schnapp mir jetzt meine Maus und geh nen Glühwein trinken.

Gonzalez
17.12.2010, 13:41
Schön, daß du es erkannt hast, daß mit persönlichem angehn nichts erreicht wird. Hoffe, daß du es umsetzen kanst und zur Raison kommst. :lach4:
Ich schnapp mir jetzt meine Maus und geh nen Glühwein trinken.

http://www.molosserforum.de/allgemeines/15174-vorbereitungen-zur-geburt.html#post251529

"Die Strychnin- Zugabe zum Futter einfach analog einer Exponentialfunktion erhöhen, dann hast du keine Probleme mit den Welpen. "

Bleibt nur zu hoffen das Dir keine Welpen über den Weg laufen, wer kann erahnen was Du so alles treibst.

Wie Waldi
17.12.2010, 13:45
Und einer von Euch beiden meint jetzt weniger persönlich zu sein als der andere? :kicher:
Kommt mal wieder runter! (Gutgemeinter Rat)

Doc_S
17.12.2010, 13:50
Und einer von Euch beiden meint jetzt weniger persönlich zu sein als der andere? :kicher:
Kommt mal wieder runter! (Gutgemeinter Rat)

Tja, vielleicht hast ja Recht. Mir fällt dazu noch das hier ein:
"Sagt der eine Hase zum anderen: Du hast aber lange Ohren!" ;)

Wie Waldi
17.12.2010, 14:02
Ey! Nicht, dass Ihr Euch hinterher noch den Bruderkuss gebt. Das war nicht meine Intention ;)

Monty
17.12.2010, 14:03
Sorry, glaub ich dir nicht, genausowenig wie Du dem User glaubst das es ein Unfallwurf war.

Wer wie Du so schnell ist mit dem wegmachen der hat wohl selbst genug Erfahrung damit, krakelst Du nur so laut weil Deine eigenen "Unfälle" so schwer auf der Seele lasten?


:shake: mich provozierste nicht so leicht - dafür zeigst du aber gerade ganz schön viel deiner Seiten...;)

blue 1
17.12.2010, 14:14
ich kann mir ,ehrlich gesagt, ein schmunzeln nicht mehr verkneifen ( ein kopfschütteln übrigens auch nicht mehr ).:hmm:

sagt mal...wie tief wollt ihr das niveau hier denn noch sinken lassen ??? gehts überhaupt noch tiefer ?! :sorry:

staffie112
17.12.2010, 14:27
Das ist Niveaulimbo:party1:

Simone
17.12.2010, 16:04
Da ich kaum noch sinnvolle und hilfreiche Beiträge entdecken kann, dafür jede Menge an unnötigem Geschreibsel beende und schliesse ich das Thema hiermit.

Ist eine "Diskussion" dieser Art wirklich notwendig? :35:

Impressum - Datenschutzerklärung