PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klarer Ausfluss


sina
08.12.2010, 10:11
Heute hatte die Biene, 6 Mo., klaren zähen Ausfluss!

Da ich noch kein Mädel hab frage ich euch, ist es besser zum TA zu gehen oder haben Hündinnen es öfter mal?

Vielen Dank schon für eure Antworten!

Cira
08.12.2010, 10:23
Du meinst jetzt aus der Scheide, nicht aus der Nase oder?

War sie schon das erste Mal läufig?
Wenn nicht, könnte es ein Anzeichen sein, daß sie es bald wird.

...

Gabi
08.12.2010, 10:25
Hallo
Daisy hatte das manchmal und das ging von alleine wieder weg. allerdings war sie kastriert. Ich war da aber auch e twas verunsichert was ich machen soll, aber es ging dann nach 2-3 Tagen wieder weg. Aura hatte das noch nicht und bei unserer Hovawarthündin war auch nichts. Stinkt der Ausfluss oder ist er geruchslos? wenn er stinkt würde ich auf jeden Fall zum Ta gehen. Vielleicht rufst Du einfach mal bei Deinem Ta an und fragst was du machen sollst, das wäre "Nummer sicher"

Iris
08.12.2010, 11:40
http://de.wikipedia.org/wiki/Junghundvaginitis
Junge Hündinnen haben oft eine Junghundvaginitis.
Meist geht das mit der ersten Hitze weg.


LG Iris

Mila
08.12.2010, 12:10
Amber hatte das auch bis zur 1. Läufigkeit! Mal mehr, mal weniger. Irgendwann habe ich das mal beim TA angesprochen, der hat glaube ich kurz gefühlt, aber auch gesagt, dass das relativ normal ist vor der 1. Läufigkeit. Amber war erst mit ca. 11 Monaten läufig, der Ausfluss war aber hin und wieder da seit sie bei uns war, also auch seit sie ca. 6 Monate alt war.
Ich würde das an deiner Stelle mal ansprechen wenn du eh zum TA musst. Extra hinfahren würde ich aber nicht...

arko
08.12.2010, 12:39
also ich kenn das von unserer sweet.
sie is zwar schon 13 ,aber sie hat das schon seit ner ewigkeit , immer mal wieder solch zähen durchsichtigen faden aus der muh hängen,kommt aber eher selten vor. es is völlig geruchslos . ich putz ihr den dann imma wech und gut.

blue
08.12.2010, 16:07
Das ist einfacher Scheidenausfluss.
Ist er durchsichtig,brauchst du keine Sorgen haben.Viele Hündinnen haben das vor der Hitze,meist Junghündinnen,aber manche das ganze Leben lang.
Problematisch wird es,wenn der Ausfluss weiss-gelblich wird und die Rüden sich für den Geruch interessiere.
Dann ist es eine Infektion und sollte behandelt werden.

sina
08.12.2010, 17:31
Vielen Dank für eure Hilfe!:ok:

Ich hab mit dem TA gesprochen und er meinte wenn der Ausfluss klar und geruchslos ist dann brauche ich mir keine Sorgen zu machen.

Es ist wohl die hormonelle Umstellung zum erwachsenen Hund!

Aimee
09.12.2010, 02:52
Das Bienchen wir eine Frau! :)

Impressum - Datenschutzerklärung