AB Hündin Ömchen..10 Jahre Misshandelt

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AB Hündin Ömchen..10 Jahre Misshandelt


Markus
06.12.2010, 18:51
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „AB Hündin Ömchen..10 Jahre Misshandelt” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

LukeAmy
06.12.2010, 18:51
Die Oma ist 13 Jahre hat ein schlechtes Leben bis lang hinter sich war im TH kam dann zu der jetzigen Vorbesitzerin wo der Freund jetzt Ehemann den Hund wohl nur geschlagen und getreten hat zudem wurde sie im Keller eingesperrt wenn es den Leuten zu viel wurde...
Sie kennt den Umgang mit Kindern dort waren bzw. sind vier von klein ca. 1 Jahr bis zu 8 Jahre.
Mit anderen Hunden verträgt sie sich nur mag sie es nicht wen bei ihr auf geritten wird. Zudem soll sie wohl mal an der Hüfte operiert wurden sein ob es stimmt keine Ahnung. Ihr Gangbild ist nicht das beste sie brauch Schmerz Tabletten oder sagen wir es mal so es wäre schon wenn sie welche weiter bekommt bei mir gibt es zur Zeit Phen Pred mit einer viertel Metacam Tabl.
zudem gibt es noch Crategutt 450 aus der Apotheke für ihr Herzkreislauf System schließlich ist sie 13 Jahre Kostenpunkt monatlich ist mit 40 € zurechnen. Lange Leben wird sie wohl nicht mehr aber wer weiß ...
Sie ist hat echt viel Charme und bringt ein zum schmunzeln ein kleiner Clown der sich gerne Bellen hört wenn sie den was hört...
Sie hat wohl mal Verbrennungen erlitten.

sie heißt Babe wird im Moment Schweinchen gerufen.

Auf Grund der Geschichte von Babe solte sie nur in Erfahrene Hände kommen.

Kontakt: Claudia oebulldogge@gmx.net

Nadine
16.12.2010, 13:24
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
LukeAmy
16.12.2010, 13:24
Das Schweinchen hat ein zu hause gefunden.

susanneth
16.12.2010, 15:14
:sonne01:
Für die Rentner freu ich mich immer ganz besonders!!!

bx-junkie
18.12.2010, 06:54
Ich freue mich für die Süsse das sie ein Zuhause gefunden hat...bei ihrer Geschichte hatte ich schon wieder einen fetten Kloss im Hals...wieso ist man nur so zu Tieren? Ich werde das wohl nie verstehen...ich hoffe die süße Omi hat jetzt endlich ihren Platz gefunden an dem sie geliebt wird, damit sie wenigstens gegen Ende ihres Lebens weiß das es auch andere Menschen gibt und nicht alle so grausam sind...Alles Gute Ömmchen...