PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cane Corso Pärchen in Ungarn warten dringend auf ein neues Zuhause!!!!


Lisa
01.12.2010, 14:15
Hallo,

Wir sind drei Privatpersonen die versuchen den Hunden eines kleinen -
leider komplett übebelegten Tierheims in Ungarn in Gypoer zu helfen.
Die Hunde stammen zumeist aus Toetungsstationen oder sind Strassenhunde.

Nun befinden sich, seit etwa 2 Monaten ein Cane Corso Pärchen dort und es ist ein Drama mit diesen Hunden. Die Zwinger befinden sich im Freien mit einer unisolierten kleinen Hütte und einer Holzpalette zum liegen. Die beiden mit ihrem kurzen Fell werden den Winter wohl kaum überstehen und wenn sie in Ungarn vermittelt werden droht ihnen entweder die kette od. ein noch
schlimmeres Schicksal.

Die Hunde sind etwa 5 Jahre alt und laut Auskunft des Tierheims kann man sie nicht trennen.
Sie sollen mit allen anderen Hunden unverträglich sein und wir sind mit der

Vermittlung von solchen Hunden leider etwas überfordert.
Ich hänge Fotos der beiden an und meine Bitte wäre nun. ob sie uns
in irgendeiner Form helfen können, damit den beiden vielleicht der
Winter dort unten erspart bleibt.

vielen vielen dank für ihre Hilfe
Kontakt:
eva.kriss@doew.at

http://i557.photobucket.com/albums/ss13/Lisa-Joksl/astor95.jpg

http://i557.photobucket.com/albums/ss13/Lisa-Joksl/astor82.jpg

http://i557.photobucket.com/albums/ss13/Lisa-Joksl/Astor1.jpg

Lisa
01.12.2010, 14:17
Ein erneutes Mail an uns


ich hatte mich schoneinmal an dich gewandt wg. dem 3 jahre alten CC
> paerchen aus dem tierheim gyoer. leider konnte die ungarische CC
> Organisation auch nicht helfen und nun sind die beiden aufgrund der
> eisigen temperaturen leider auch noch an schwerer lungenentzuendung
> erkrankt ( sie sitzen ja in ungeschuetzten aussenzwingern, lediglich
> eine kleine huette zum schutz), haben allergien gegen die
> eingestreuten saegespaene und der ruede leidet unter herzproblemen.
> das tierheim ist leider restlos ueberfordert mit den beiden und haben
> die zwei riesen in ihrer not nun in die winzigen innenzwinger
> gegeben, die sind zwar etwas waermer aber nur etwa 2 x 1 m gross. da
> koennen die beiden gerade mal stehen geschweige sich auch nur
> irgendwie bewegen.
>
> ich weiß mir leider keinen rat auf meinen aufruf hat sich kein
> mensche gemeldet und ich bin jetzt leider auch verzweifelt. was tun
> mit den beiden?????
>
> traurige gruesse
>
> eva kriss

Impressum - Datenschutzerklärung