Alles eine Frage der Erziehung...

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alles eine Frage der Erziehung...


Markus
28.11.2010, 09:09
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Alles eine Frage der Erziehung...” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

bx-junkie
28.11.2010, 09:09
So sieht das aus wenn man 150Kilo Gesamthund nicht im Griff hat :D
Alle drei leben leider nicht mehr, aber ich finde so bekommt man einen tollen Eindruck wie ich meine Hunde im Griff habe, denn mit zweien ist es auch nicht leichter und die haben auch einen Drall immer zur falschen Seite zu drängen... *pfeif* :D

Und los geht's...
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/001.jpg

Man sieht den leichten Linksdrall der Hunde und der HH
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/002.jpg

Nun versucht die HH die Kolosse irgendwie wieder auf ihre Seite zu bekommen...
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/003.jpg

mit mäßigem Erfolg :hmm:
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/004.jpg

nun wird mit körperlichem Einsatz gearbeitet...
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/005.jpg

Nadine
28.11.2010, 09:10
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
bx-junkie
28.11.2010, 09:10
und man hat Erfolg!
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/006.jpg

kurzes "einnorden" der Hunde, dass ab sofort vernünftig an der Leine gehen angesagt ist...
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/007.jpg

...was wie man sieht null Erfolg hat :hmm:
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/008.jpg

...immer noch sortieren...
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/009.jpg

und endlich fertig und gesittet weitergehen...
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/010.jpg
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/011.jpg

bx-junkie
28.11.2010, 09:11
naja...entspannt ist anders :hmm:
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/012.jpg

und deswegen...Leinen los und ab dafür :D
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/013.jpg
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/014.jpg

wehe wenn sie losgelassen... :kicher:
http://www.bordeauxdogge.bplaced.net/erziehung/015.jpg

Nicht zur Nachahmung empfohlen! :D

Pöllchen
28.11.2010, 10:29
Super coole Bilder :ok:

Ich habe mich eine kurz wiedererkannt :D (dabei habe ich nur einen Hund an der Leine)

AlHambra
28.11.2010, 10:31
:ok::ok::ok:

Nessie
28.11.2010, 10:36
Sag mal Claudia, bekamen die Leute keine angst wenn sie dich mit deinem Trio gesehen haben :p? Das finde ich so gut an dir, das du dich selbst auf die Schippe nehmen kannst. Und zu deinen Fehlern stehst :kicher: Das kann noch lange nicht jeder! Danke für diese interessante Bildergeschichte.

Bullidiva
28.11.2010, 11:46
Was für coole Bilder. Ich habe mich wiedererkannt .......auch wenn meine drei Grazien etwas kleiner sind :D:D.

LG
Martina

Mila
28.11.2010, 12:19
:D

Super Fotos aus dem "Alltag" mit drei BXen!
Als Einzelhund-Halterin frage ich mich, wie man das körperlich schafft, 150kg Hund zu koordinieren... ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, aber wahrscheinlich wächst man da rein!?

bx-junkie
28.11.2010, 12:27
@Kerstin
Naja einen hab ich im Griff, aber eben nur einen :D

@Nessie
Danke für dein Kompliment!
Nö...die hatten keine Zeit Angst zu bekommen, ehe sie es sich versahen flog ich schon wie ein Fähnchen im Wind an ihnen elegant vorbei :kicher:
Nein ernsthaft...ich bin den Leuten meist aus dem Weg gegangen und nie alleine mit allen dreien unterwegs gewesen...da war ja Frank dabei, deswegen alle drei ;)

@Martina
Naja...aber drei EB's sind ja auch Kraftpakete, da macht es die geringere Höhe auch nicht besser ;)

bx-junkie
28.11.2010, 12:29
:D

Super Fotos aus dem "Alltag" mit drei BXen!
Als Einzelhund-Halterin frage ich mich, wie man das körperlich schafft, 150kg Hund zu koordinieren... ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, aber wahrscheinlich wächst man da rein!?

Ach was...mit 55Kilo Eigengewicht packst du das locker :ok::D
Nein, ich hatte oben Nessie schon geschrieben, das ich immer nur mit max.2 Hunden gegangen bin, das waren Gina & Pelle...zwei Hunde die absolut lieb waren und wo nichts passieren konnte...mit dem jeweils 3. (auf den Bildern ist es Nothund Nico)bin ich dann extra gelaufen...nur wenn mein Mann dabei war, waren alle drei Hunde mit...deswegen bewundere ich ja Grazi immer wenn sie alleine mit ihrem Quartett unterwegs ist! :ok:

BÖR
28.11.2010, 14:09
puh, das sieht nach Stress pur aus:D
ich könnte mich körperlich gegen soviel Power gar nicht durchsetzen.
Hut ab:respekt:

Andrea, Bör und Mina

Mila
28.11.2010, 14:46
Ach was...mit 55Kilo Eigengewicht packst du das locker :ok::D
Nein, ich hatte oben Nessie schon geschrieben, das ich immer nur mit max.2 Hunden gegangen bin, das waren Gina & Pelle...zwei Hunde die absolut lieb waren und wo nichts passieren konnte...mit dem jeweils 3. (auf den Bildern ist es Nothund Nico)bin ich dann extra gelaufen...nur wenn mein Mann dabei war, waren alle drei Hunde mit...deswegen bewundere ich ja Grazi immer wenn sie alleine mit ihrem Quartett unterwegs ist! :ok:

Auch zwei sind ne reife Leistung! Ich wiege so 52-53kg, und mach' mir schon Gedanken ob ich nen zweiten Boxer halten könnte wenn der richtig loslegt ;)
Hier in NRW dürfte man aber mit 2 oder 3 BXen gar nicht gehen. Ich hatte mich ja kürzlich erkundigt wie es mit den Auflagen für die Haltung eines BM aussähe, und es ist so, dass man neben dem BM keinen anderen Hund ausführen dürfte...
ebenso ist es mit anderen Kat. 2- Hunden...

bx-junkie
28.11.2010, 15:42
Auch zwei sind ne reife Leistung! Ich wiege so 52-53kg, und mach' mir schon Gedanken ob ich nen zweiten Boxer halten könnte wenn der richtig loslegt ;)
Hier in NRW dürfte man aber mit 2 oder 3 BXen gar nicht gehen. Ich hatte mich ja kürzlich erkundigt wie es mit den Auflagen für die Haltung eines BM aussähe, und es ist so, dass man neben dem BM keinen anderen Hund ausführen dürfte...
ebenso ist es mit anderen Kat. 2- Hunden...

Ich weiß...ich komme aus NRW :D Aber hier im Dorf kontrolliert das keiner so genau...davon abgesehen passe ich schon sehr auf und gehalten bekomme ich meine beiden Stinker immer, sieht nur nicht immer so elegant aus :kicher:

@Andrea
Ich auch nicht, aber ich sags keinem :kicher:

Manuela
28.11.2010, 18:29
:schreck: bin ich froh, nur einen Hund zu haben - der hat auch manchmal den Drang, in die genau andere Richtung als ich zu gehen :hmm: - aber mit drei schauts echt anstrengend aus :D:D:D

sina
28.11.2010, 20:48
Toll wie die Bande in den Leinen steckt!:kicher:

Ich hab schon meine Schwierigkeit mit Calle und Heinrich zusammen zu gehen.

Calle zieht nach vorne und beim Heinrich muß ich damit rechnen das er ganz plötzlich hinten rum reisst und mir fast den Arm auskugelt!:D

Mit allen drei Hunden gehe ich auch nicht alleine.

Lucy
29.11.2010, 07:40
@ Mila: ich müsste doch glatt mal Fragen wie das bei uns ist, bin ja auch immer mit drei Hunden unterwegs und davon sind zwei CC´s !!!!

Aber hmmmmmmmmm wo kein Kläger da kein Richter :)


Tolle bilder! Kenn ich irgendwo her :)

Peppi
29.11.2010, 08:51
... es ist so, dass man neben dem BM keinen anderen Hund ausführen dürfte...
ebenso ist es mit anderen Kat. 2- Hunden...

Also das stimmt m.E. nicht. Man darf keine 2 Listen-Hunde ausführen. Aber 1 Listi plus was andreas, geht.

Mila
29.11.2010, 10:03
Also das stimmt m.E. nicht. Man darf keine 2 Listen-Hunde ausführen. Aber 1 Listi plus was andreas, geht.

Oh stimmt, danke für den Hinweis, habs gerade auch selber nochmal nachgeguckt! Sorry also für die falsche Aussage von mir! Jetzt weiß ichs selbst besser!
Das OA Dortmund hatte mir vor paar Monaten auf meine Anfrage hin geschrieben "Das gleichzeitige Führen von mehreren gefährlichen Hunden oder Hunden nach §10 LHundG NRW durch eine Person ist unzulässig."
Große Hunde sind ja der §11 des Landeshundegesetzes von NRW!

bx-junkie
29.11.2010, 12:19
Also das stimmt m.E. nicht. Man darf keine 2 Listen-Hunde ausführen. Aber 1 Listi plus was andreas, geht.

§5 Pflichten

(4) Die Halterin oder der Halter muss in der Lage sein, den gefährlichen Hund sicher an der Leine zu halten
und zu führen. Eine andere Aufsichtsperson darf außerhalb des befriedeten Besitztums einen gefährlichen
Hund nur führen, wenn sie die Voraussetzungen nach § 4 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 erfüllt, das achtzehnte
Lebensjahr vollendet hat und in der Lage ist, den gefährlichen Hund sicher zu halten und zu führen. Die
Halterin, der Halter oder eine Aufsichtsperson darf einen gefährlichen Hund außerhalb des befriedeten
Besitztums keiner Person überlassen, die die Voraussetzungen des Satzes 2 nicht erfüllt. Das gleichzeitige
Führen von mehreren gefährlichen Hunden durch eine Person ist unzulässig.

Da steht nichts davon das man einen "gefährlichen" und einen "harmlosen"(dem Gesetz nach) führen darf, aber das führen mehrerer gefährlicher Hunde ist unzulässig.
Somit darf ich auch mit 10Doggen laufen, sofern ich es gebacken bekomme, denn die gelten dem Gesetz nach nur als große Hunde (40/20):D
Doch nix falsch gemacht...

bx-junkie
29.11.2010, 12:20
Oh stimmt, danke für den Hinweis, habs gerade auch selber nochmal nachgeguckt! Sorry also für die falsche Aussage von mir! Jetzt weiß ichs selbst besser!
Das OA Dortmund hatte mir vor paar Monaten auf meine Anfrage hin geschrieben "Das gleichzeitige Führen von mehreren gefährlichen Hunden oder Hunden nach §10 LHundG NRW durch eine Person ist unzulässig."
Große Hunde sind ja der §11 des Landeshundegesetzes von NRW!

Eben...§10 umfasst Hunde bestimmter Rassen, also Listis..

Peppi
29.11.2010, 13:26
Somit darf ich auch mit 10Doggen laufen, sofern ich es gebacken bekomme, denn die gelten dem Gesetz nach nur als große Hunde (40/20):D
Doch nix falsch gemacht...

Nicht wirklich.

Lange vor den Hundegesetzen gab' es auch in unserer Standard-Gesetzgebung eine Regelung zum Umgang mit Hunden, die den Halter in die Pflicht nimmt. Das kennt allerdings weder der Bürger, noch die Behörde. Ich muss mal wühlen, ob ich den enstprechenden Paragraphen finde.

Eigentlich sind die ganzen Hundegesetze dadurch mehr oder weniger überflüssig.

Und ob jemand mit mehreren Hunden an der Leine, diese immer und in jeder Situtaion im Griff hat... ich weiss nicht. Ich fühl mich schon wohler wenn ich nur einen an der Leine habe... :lach4:

bx-junkie
29.11.2010, 14:05
Nicht wirklich.

Lange vor den Hundegesetzen gab' es auch in unserer Standard-Gesetzgebung eine Regelung zum Umgang mit Hunden, die den Halter in die Pflicht nimmt. Das kennt allerdings weder der Bürger, noch die Behörde. Ich muss mal wühlen, ob ich den enstprechenden Paragraphen finde.

Eigentlich sind die ganzen Hundegesetze dadurch mehr oder weniger überflüssig.

Und ob jemand mit mehreren Hunden an der Leine, diese immer und in jeder Situtaion im Griff hat... ich weiss nicht. Ich fühl mich schon wohler wenn ich nur einen an der Leine habe... :lach4:

Hab ich nie von mir behauptet (deswegen ja auch dieses Fotothema)aber ich fahre mit meinen beiden(!) Hunden ins Feld welches sehr übersichtlich ist, und ich bin mich ständig am umsehen wie ein Spion in feindlicher Umgebung :D
Mit dreien bin ich wie gesagt nie gelaufen, da ich das für sehr verantwortungslos gehalten habe (in meinem Fall)...obwohl alle meine Hunde gegenüber Menschen absolut freundlich sind/waren, machen sie doch Angst und wenn mir einer entgegenkommt, dem es eh unheimlich ist, wie soll der sich denn bei meinem Anblick(siehe Bilder) denn fühlen? ;)

P.S. Im übrigen sind mit dem Landeshundegesetz alle alten Regelungen ad acta gelegt...von daher erübrigt es sich da was zu suchen, weil nicht aktuell ;)

Peppi
29.11.2010, 14:28
P.S. Im übrigen sind mit dem Landeshundegesetz alle alten Regelungen ad acta gelegt...von daher erübrigt es sich da was zu suchen, weil nicht aktuell ;)

das stimmt auch so nicht. Der Satz auf den Du anspielst meint die "Übergangs"-Hundeverordnungen. Das andere gilt m.W. nach wie vor.

Aber ich werde bei Gelegenheit mal recherchieren.


Ich geh übrigens wie Du Gassi - geht allerdings leider nicht immer! ;)

bx-junkie
29.11.2010, 14:53
das stimmt auch so nicht. Der Satz auf den Du anspielst meint die "Übergangs"-Hundeverordnungen. Das andere gilt m.W. nach wie vor.

Aber ich werde bei Gelegenheit mal recherchieren.


Ich geh übrigens wie Du Gassi - geht allerdings leider nicht immer! ;)

Nööö...stimmt nicht :D Die vorherige Regelung war eine Verordnung(ich rede nicht von Übergangsregelungen, die die vorher bestehende verschärft haben, sondern von der LHV) und ist nun Gesetz, somit ist alles was nicht ins Gesetz mit übernommen wurde, nicht mehr gültig...glaub es mir ;)
Aber eigentlich ist es auch Wurst...aber schau nach wenn du magst :)

Sari
29.11.2010, 18:12
Hallo Claudia,
tolle Aufnahmen und Haltungsnote natürlich 6,0 für den HH, was sonst.:kicher:
Ich weiß schon warum ich mit meinen Beiden getrennt gehe.

Conner
30.11.2010, 07:49
Jetzt erst gesehen und ein Wiedersehen mit Nico..... - er war nicht nur durch sein Gesicht einmalig!

Jedenfalls hab ich Claudia schon "live" laufen sehen und da sah es immer recht gerade aus ;-))

So gerade eben wie man (frau) mit soviel Gegengewicht laufen kann.....

Grazi
30.11.2010, 12:25
Herrlich! Ich habe mich scheckig gelacht! :D

Und...Hut ab vor so viel Ehrlichkeit und Selbstironie! :ok:

Mich brauchst du übrigens nicht bewundern...schließlich hast du noch nie Fotos von mir mit allen vier Höllenhunden an der Leine gesehen. ;) Die wird's wohl auch nie geben, weil man Mann ja "Nicht-Fotografierer" ist. *seufz*

Nee, mal im Ernst: normalerweise habe ich eh nur drei Hunde an der Leine, die insgesamt auf nicht ganz 100 kg kommen. Vega läuft nämlich zu 99 % frei. Das klappt aber auch nur, weil ich mich auf meine Große verlassen kann und weil sie absolut sauber tickt, selbst wenn sie als Bodyguard in Aktion treten muss.

Uuuund: ich laufe extrem vorausschauend (als Buchhändlerin beherrsche ich den obligaten "Leuchtturmblick" natürlich aus dem Effeff) und gehe kribbeligen Situationen wie Fremdhundbegegnungen lieber aus dem Weg.

Grüßlies, Grazi

bx-junkie
01.12.2010, 16:27
Danke für die Aufmunterung Grazi, aber selbst drei reichen aus und ich bin davon überzeugt das du nicht läufst wie der Glöckner von Notre Dame :D
Trotzdem beruhigend zu wissen das es auch anderen so geht...

Nina
02.12.2010, 20:34
HAHA danke für die ehrlichkeit.... GsD gibt es kein Bild von mir und den 2 Terroristen.....
Floor ist schon auf dem rückweg wenn Chicco meint das er im vollen Tempo nach vorne rennen kann......