PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : R.I.P. armer Rocco


meana
26.11.2010, 21:12
Auch auf die Gefahr hin, dass ich nun auch gesperrt werde, aber Rocco hat ein Andenken verdient!

Soeben wurde mir mitgeteilt, dass der arme Rocco nicht mehr lebt! Er ist nach seiner tollen Vermittlung leider verstorben!

Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute hinter der Regenbogenbrücke Du armer Tropf! Jetzt geht es Dir endlich gut - schade nur, dass Du dieses Glück nicht auf unserer Welt erfahren durftest:(:(:(:(

Es gab Leute, die Dir wirklich helfen wollten, aber ihnen wurden unendlich viele Steine in den Weg gelegt und so viel Zeit sollte Dir leider nicht mehr vergönnt sein!

Snake1989
26.11.2010, 21:29
R.I.P. Rocco

Lisa
26.11.2010, 21:33
ohhhhhhhhhh man R.I.P. Rocco :traurig: :traurig:

Püppi
26.11.2010, 22:31
Normalerweise schreibe ich nicht in diese Freds , aber da ich Rocco seit über einem Jahr im Netz verfolge , finde ich es sehr , sehr traurig , das dieser tolle Hund so ein Ende nehmen mußte . Ich denke nicht das man die jetzt sperrt , nur weil du das schreibst was vermutlich einige denken die ebenfalls den tollen Buben verfolgt haben . R.I.P jetzt hat er wenigstens seinen Frieden .

thofroe
26.11.2010, 23:15
RIP Rocco,
jetzt bist du im Hundehimmel trotz oder wegen der guten Vermittlung:traurig:

Leon 3110
27.11.2010, 00:49
Warum denkt Ihr über Löschung nach.
Kenn mich hier noch nicht so gut aus.
Wollen wir nicht alle den Hunden in Not helfen.
Ich bin kein Revolutzer und mach mir keine Gedanken über kleine oder Große Fehler in der Rechtschreibung oder der Netikette. Wichtig ist doch nur die armen Tölen in eine neue bessere Zukunft zu bringen. Habe Rocco nicht verfolgt da ich erst seit kurzem hier bin. Balu (Brutus) ist nun seit einer Woche bei mir. Und ich habe das Gefühl er würde 4 Wochen bei mir gegen sein bisheriges Leben tauschen. Ich habe noch keinen dankbareren Hund erlebt obwohl ich nun schon 10 große Hunde vom Welpenalter bis zum Lebensende begleitet habe.
Bleibt hier so wie immer. Stellt das Helfen vor Streitereien. Nur so kann den Hunden geholfen werden.
Viele Grüße
Andy Regina und Balu

artreju
27.11.2010, 05:44
R.i.P. Rocco:(

Ich wünsche mir für Dich das Deine Reise endlich ein Gutes Ende findet:traurig:

Guayota
27.11.2010, 07:35
Der Rocco, der hier erst Roco hiess?
Woran ist er denn gestorben?

Gute Reise ... :(

Ally
27.11.2010, 07:37
Lieber Rocco

gute Reise und grüße mir die meinen, die schon vorraus gingen.

Nun bist du wirklich in Sicherheit!!!!!

Anja
27.11.2010, 08:03
Gute Reise Rocco:(

BÖR
27.11.2010, 08:51
komm gut über die Regenbogenbrücke !:(

Andrea; Bör und Mina

AlHambra
27.11.2010, 10:47
Run free, Roco :traurig:

Weiss jemand, was passiert ist ?

Aimee
27.11.2010, 11:15
R.I.P Rocco:traurig:

Renate + Jorden
27.11.2010, 11:34
Soeben wurde mir mitgeteilt, dass der arme Rocco nicht mehr lebt! Er ist nach seiner tollen Vermittlung leider verstorben!

Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute hinter der Regenbogenbrücke Du armer Tropf! Jetzt geht es Dir endlich gut - schade nur, dass Du dieses Glück nicht auf unserer Welt erfahren durftest

:schreck: Auch wenn ich mir geschworen hatte hier nur noch zu lesen und nichts mehr zu schreiben. ( Meine Beiträge wurden gelöscht, die dazugehörigen anderen Beiträge blieben so stehen. Egal jetzt )

Wenn ich oben die Zeilen lese gehen mir die Haare hoch:schreck:
hier in dem Forum und einem anderen Molosser Forum wurde das Thema Roco bis zum ausbrechen zerredet, zerpflückt und egal wie es beschrieben wurde, es geht ihm gut, es wurde nicht mit Erfreuen aufgenommen, nein es wurde in den Schmutz geredet. Sein altes Frauchen besuchte ihn, aufgestachelt mit den schlimmsten Visonen die hier und dort verbreitet wurden und stellte ein, es gehe ihm gut. Nein, auch das wurde nicht geglaubt. Kontrollen vom Amtsarzt wurden nicht geglaubt, weil irgend jemand hier einen persönlichen Rachefeldzug führt. Nicht zum Wohl des Hundes, nur zur Verunglimpfung von Personen. Wie krank ist das eigentlich?

Es stimmt, er ist verstorben, an etwas woran auch mein Hund verstorben ist. Genau wie mein Hund wurde er vom TA noch operiert und genau wie mein Hund hat er den Kampf verloren. Er starb wie meiner unter den Tränen seiner Besitzerin.
Aber das darf ja nicht sein, sie soll ihn ja nicht geliebt und versorgt haben. Seine Vermittler bestätigten guten Vermittlung, sein alters Frauchen bestätigte er hat es gut. Die Vets attestierten alles in Ordnung, aber nein, weil nicht sein kann was nicht sein darf, ist der arme Kerl ja jetzt seinen schlimmen Schicksal entronnen. Es gibt viele kranke Beiträge und Themen, aber dieses ist eines wo ich dauerkotzen könnte.

R-I-P Roco ich wünsche Dir eine gute Reise und Deinem Frauchen alles alles Gute in der schweren Zeit.
Renate

Susanne
27.11.2010, 14:50
R.I.P. Rocco

Nie schreibe ich hier, es ist das erste Mal da mir der Leidensweg dieses Hundes einfach nicht aus dem Kopf geht!
Es wurde im gesperrten Thread einmal von den Verantwortlichen geschrieben/sinngemäß " das Thema wird gesperrt aber wir werden alle Interessierten auf dem Laufenden halten"! Ach ja, warum gab/gibt es dann keine Infos??
Ist das alles traurig!!!!
Für Rocco kann ich nur sagen das er es nun auf jeden Fall besser hat, keine Krankheit keine Schmerzen, nur noch Frieden!
Wie ergeht es wohl den anderen Sofahunden??

Susanne

Grazi
27.11.2010, 16:55
Es wurde im gesperrten Thread einmal von den Verantwortlichen geschrieben/sinngemäß " das Thema wird gesperrt aber wir werden alle Interessierten auf dem Laufenden halten"! Ach ja, warum gab/gibt es dann keine Infos?? Ehrlich interessierte User, die nicht verdammt, sondern vernünftig nachgefragt haben, wurden informiert.

Rocos Tod ist noch sehr frisch und tut verdammt weh. Und da die Gefühle der direkt Betroffenen, die diesen Hund geliebt habe, uns wichtiger sein müssen als die Befindlichkeiten Dritter, wurde der Wunsch respektiert, ihnen Zeit und Raum für ihre Trauer zu lassen.... zumal wir wussten, dass einige Personen den Tod dieses wundervollen und bis zuletzt nachweislich glücklichen Hundes wieder zum Anlass nehmen würden, wilde Spekulationen und weitere Verleumdungen zu verbreiten.

Ich möchte - wieder einmal - darauf hinweisen, dass die Sache gerichtsanhängig ist und die Öffentlichkeit erst zu gegebener Zeit Einblick in alle uns vorliegenden Beweise erhalten wird.

Gruß, Grazi

Peppi
27.11.2010, 16:59
Schade, dass der Hund auch nach seinem Tod, einigen noch als Spielball zu dienen hat.

Ich wünsch der armen Seele eine gute Reise. :(

Susanne
27.11.2010, 17:17
Ehrlich interessierte User, die nicht verdammt, sondern vernünftig nachgefragt haben, wurden informiert.

Gruß, Grazi

Soll das nun heißen das ich nicht ehrlich interessiert bin? Falls ja,Traurig, traurig, falls nein, :sorry:!


@ Peppi

Schade, dass der Hund auch nach seinem Tod, einigen noch als Spielball zu dienen hat.

Das weise ich von mir!

R.I.P. Rocco

Susanne

KsCaro
27.11.2010, 17:35
Ich möchte an dieser Stelle darum bitten auf persönliche Seitenhiebe zu verzichten.

Das ist ein Thema um Trauer zu bekunden für einen geliebten Hund der verstorben ist. Ich denke weder sein letztes Frauchen noch die Vorbesitzerin möchten ausgerechtet in diesem Trauerthema mit Schlamm und Schmutz beworfen werden.

Renate hat es schon ganz gut auf den Punkt gebracht.

Isis78
27.11.2010, 17:37
R.I.P. Rocco:traurig:

Peppi
27.11.2010, 17:43
Das ist ein Thema um Trauer zu bekunden für einen geliebten Hund der verstorben ist.

Na, die Eröffnung liest sich schon etwas anders...:sorry:

genesisis
27.11.2010, 18:38
R.I.P. Rocco :(


....er ist verstorben, an etwas woran auch mein Hund verstorben ist. Genau wie mein Hund wurde er vom TA noch operiert und genau wie mein Hund hat er den Kampf verloren. ...

und woran ist er nun gestorben?

meana
27.11.2010, 20:13
[QUOTE=Renate + Jorden;248814]
hier in dem Forum und einem anderen Molosser Forum wurde das Thema Roco bis zum ausbrechen zerredet, zerpflückt und egal wie es beschrieben wurde, es geht ihm gut, es wurde nicht mit Erfreuen aufgenommen, nein es wurde in den Schmutz geredet. QUOTE]

Ich denke, dass jeder das Recht hat, sich seine eigene Meinung zu bilden. Du glaubst der einen Seite, andere der anderen Seite - ist völlig legitim und jedem seine eigene Sache!

Rocco ist an einer Magendrehung gestorben! Not - OP wurde gemacht, war aber leider zu spät für den Süssen!:(

KsCaro
27.11.2010, 21:21
Kennst Du das knappe Zeitfenster bei Magendrehern und die recht hohe Sterberate trotz OP? Selbst wenn die Hunde nicht auf dem Tisch bleiben, ist das Risiko in den ersten 3 Tagen post-op. noch sehr hoch.

Und im übrigen sollte man nicht der einen oder anderen Seite glauben, sondern schlicht und einfach den Fakten. Renates Beitrag entnehme ich, dass sie die Fakten und Berichte kennt. ;)

meana
27.11.2010, 22:12
Kennst Du das knappe Zeitfenster bei Magendrehern und die recht hohe Sterberate trotz OP? Selbst wenn die Hunde nicht auf dem Tisch bleiben, ist das Risiko in den ersten 3 Tagen post-op. noch sehr hoch.


Vielleicht solltest Du den Beitrag richtig lesen - habe Niemandem Vorwürfe gemacht oder Schuld daran gegeben, sondern lediglich gesagt, dass es einfach zu spät für Rocco war und er es nicht geschafft hat!

Und zu Renate - woher willst Du aus ihrer Aussage schließen, dass sie die Fakten kennt? Sie hat lediglich ihre Zusammenfassung geschrieben - nicht mehr und nicht weniger,was auch ok ist.

Nadine & Duke
27.11.2010, 22:42
R.I.P. Rocco :(

tpgbo
28.11.2010, 04:52
@ Peppi: Good Posting!!!

Alles Gute hinter der RBB und viel Spaß für Dich Rocco

bx-junkie
28.11.2010, 08:19
R.i.P. Rocco...

linda
28.11.2010, 08:21
oh süßer rocco,
ich wünsche dir eine gute reise.

AlHambra
28.11.2010, 10:39
Mönsch, geht das hier auch wieder los.
Roco ist tot und hier kann man sich dazu äussern.
Alles andere gehört an andere Stelle und ist im Regenbogenthread
:topic:

Vicky
28.11.2010, 20:22
R.I.P. Rocco und dem Frauchen viel Kraft für die kommende Zeit

Schnarchnasen
28.11.2010, 21:02
ruhe in frieden lieber rocco

Impressum - Datenschutzerklärung