PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was hat Puerto Rico der EU voraus?


Gonzalez
18.11.2010, 15:43
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,729879,00.html

Das nenne ich mal ne Strafe, wenn jetzt argumentiert wird das Mord an Menschen kein solches Strafmaß nach sich zieht ist meine Antwort

Dann setzt das Strafmaß für Mord eben hoch, dann passt auch das "Gesamtbild".

colle 25
18.11.2010, 18:21
amen!
dieses sch.. was der getan hat das arme pferdchen.
kann mich dir nur anschließen strafe angemessen strafe für mord dann eben lebenslänglich!

Bibs
19.11.2010, 08:27
Genau so einen Fall gibt es in Deutschland leider auch gerade...:(

http://www.rp-online.de/niederrheinsued/moenchengladbach/nachrichten/Totes-Pony-Kripo-und-Behoerden-beginnen-Ermittlungen_aid_915759.html

Mal schauen wie der Fall in Deutschland ausgeht..

Gonzalez
19.11.2010, 08:38
Mal schauen wie der Fall in Deutschland ausgeht..

Kann ich Dir mitteilen.

Einmal Dutzi, Dutzi das macht man aber nicht und ab nach Hause.

Wenn ich lese das die D Behörden Ermittlungen aufnehmen fang ich autom. an zu lachen, vergleichbar wenn die Politik von "Brutalsmöglicher Aufklärung" spricht.

Dann erkennt der geschulte Leser, ok passiert nix, wird vertuscht und per Seilschaften gelöst.

Lucy
19.11.2010, 09:07
Für Mord an einem Menschen 12 Jahre?! Meint ihr 12 Jahre reichen einen kranken geist wieder normal zu bringen? Ich bin für Lebenslänglich in einzelhaft im Dunklem oder so!

Und der mit dem Pferd da sind 12 Jahre vollkommen okay!

Djego
19.11.2010, 09:20
Meine Meinung ist ja immer noch gleiches mit gleichem. Aber das Urteil finde ich mal super!

Wie Waldi
19.11.2010, 10:11
Lest doch mal richtig, bevor Ihr wieder in Polemik abdriftet. :hmm:

Das Strafmaß für Mord ist nicht geringer als 12 Jahre. Dabei geht es um Todschlag, der mit weniger als 12 Jahren bestraft werden kann.

Gonzalez
19.11.2010, 11:24
Lest doch mal richtig, bevor Ihr wieder in Polemik abdriftet. :hmm:

Das Strafmaß für Mord ist nicht geringer als 12 Jahre. Dabei geht es um Todschlag, der mit weniger als 12 Jahren bestraft werden kann.

Oha Polemik, wie wär's noch mit den Wörtern "Krude", "Populistisch", "nicht Hilfreich", "wenig Lösungsorientiert", alles Sprechblasen zur Relativierung.

Totschlag, dass ist doch wenn ich mich vorher richtig besaufe und danach dem anderen den Schädel einschlag, also nicht alle Mordmerkmale vorhanden sind.

Ja bei sowas ist <12 Jahre natürlich unbedingt nötig, dass muß bleiben, die arme Seele hat halt mit anderen Mitteln nach Hilfe geschrien, bestimmt hat Pappa auch mal was getrunken und Mutti ist mal laut geworden, wer will es dem armen, armen Täter verdenken das er so gehandelt hat.

War ich jetzt "zu polemisch"

Wie Waldi
19.11.2010, 12:10
Absolut, aber das weißt Du selber. Also warum die Frage?

Wer kommt auf die Idee, dass Totschlag in Verbindung mit Alkohol stehen muss? Dein Stammtisch?
(siehste, ich kann auch ;))

Mickey48
20.11.2010, 18:23
Absolut, aber das weißt Du selber. Also warum die Frage?

Wer kommt auf die Idee, dass Totschlag in Verbindung mit Alkohol stehen muss? Dein Stammtisch?
(siehste, ich kann auch ;))

Ach Leute...
Um es mit Winnitatsch's (der Schuh des Manitu) Worten zu sagen :"Jetzt hört's halt auf! Bis einer weint!"

"Alle Jahre wieder dreht das Forum durch, Alle machen nieder, was nicht verschwand in der Furch'...":pfeiff:

Impressum - Datenschutzerklärung