PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : F.ck Al Quaida


BX-Isabell
08.11.2010, 21:16
:schreck:
http://www.bild.de/BILD/news/2010/11/08/terror-anschlag-al-qaida-terroristen/hunde-bulldoggen-mit-sprengstoff-bomben-vollgestopft.html

Ich glaub ich les nicht recht.

Mickey48
08.11.2010, 21:19
:schreck:
http://www.bild.de/BILD/news/2010/11/08/terror-anschlag-al-qaida-terroristen/hunde-bulldoggen-mit-sprengstoff-bomben-vollgestopft.html

Ich glaub ich les nicht recht.

Da es die "Bild" ist, hoffe ich, dass sie bloß die Auflage ihrer parteiischen Zeitung steigern wollten.:boese1:

Diggimon
08.11.2010, 21:21
Ja ja , Mann durch Fleischwolf gedreht , Bild sprach zuerst mit den Frikadellen :hmm: Dieses Prollblatt taugt nichtmal als WCpapier :kicher:

BX-Isabell
08.11.2010, 21:27
hier steht auch so etwas:

http://www.oe24.at/welt/Al-Kaida-naeht-Bomben-in-Hunde-ein/6570750

Cira
08.11.2010, 22:36
In unserer bekloppten Welt leider nur zu gut vorstellbar, daß dies keine Zeitungsente ist...

...

Peppi
09.11.2010, 05:26
"Der (EINE) Vorfall ereignete sich bereits vor 2 Jahren..."

:hmm:

Doc_S
09.11.2010, 09:01
Reine Propaganda. ;)
Die Geheimdienste der Sternenbanner- Nation sollte man nicht unterschätzen. Die anderen schlecht machen und schon steht man wieder gut da. :sorry:
Aber is klar, alle mit Bart, Turban und der entsprechenden Religionszugehörigkeit sind Terroristen und bauen Bomben. :stupid:

Peppi
09.11.2010, 09:12
Und stimmt deshalb alle dem Schutz vor Terror zu! Lasst Eure Telefone abhören, lasst Euch Videoüberwachen, schreibt Eure Mail öffentlich...


http://www.amazon.de/1984-George-Orwell/dp/3548234100/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1289293944&sr=8-1


Sind bald wieder Wahlen? ;)

Doc_S
09.11.2010, 09:56
Peppi, das ist doch alles schon im Gange.
Seit der 2. Amtszeit von Schäuble als Bundesinnenminister sollte der Big Brother Staat doch jedem normal denkenden Menschen als state of the art und die totale Überwachung als Schutz vor allem Bösen jedem als legitim bewußt sein. ;)
Willkommen in der mutimedialen Zukunft.
Irgendwie hat sie Orwell so beschrieben. :hmm:

Peppi
09.11.2010, 09:59
Ja, das stimmt wohl! :(

LukeAmy
09.11.2010, 12:29
http://www.oe24.at/welt/Al-Kaida-naeht-Bomben-in-Hunde-ein/6570750

Samtschnauze
09.11.2010, 14:30
Diese Methode ist doch schon ein alter Hut. War auch im 2. Weltkrieg üblich den Hunden Sprengstoff umzubinden, sie unter die feindlichen Panzer zu schicken und zu sprengen. Dazu gab´s vor vielen Jahren ne Doku "Hunde im Kriegseinsatz".
Nix Neues - nur halt von den "Feinden" kopiert :hmm:

Gonzalez
09.11.2010, 15:34
Diese Methode ist doch schon ein alter Hut. War auch im 2. Weltkrieg üblich den Hunden Sprengstoff umzubinden, sie unter die feindlichen Panzer zu schicken und zu sprengen. Dazu gab´s vor vielen Jahren ne Doku "Hunde im Kriegseinsatz".
Nix Neues - nur halt von den "Feinden" kopiert :hmm:

Richtig, der kleine feine Unterschied ist das die Hunde z.B. im WW I o. II auf dem Schlachtfeld eingesetzt wurden, sprich gegen andere Soldaten

Und eben nicht gegen Unschuldige Passagiere eines Flugzeugs.

Dieser kleine feine Untersch. sollte nicht ausser Acht gelassen werden.

Peppi
09.11.2010, 16:02
Obgleich der 2. WK dadurch different war, das eben nicht mehr nur an den Fronten gekämpft wurde! :p

Samtschnauze
09.11.2010, 16:23
Richtig, der kleine feine Unterschied ist das die Hunde z.B. im WW I o. II auf dem Schlachtfeld eingesetzt wurden, sprich gegen andere Soldaten

Und eben nicht gegen Unschuldige Passagiere eines Flugzeugs.

Dieser kleine feine Untersch. sollte nicht ausser Acht gelassen werden.

Richtig und der ganz ganz ganz feine Unterschied ist, daß heute überall das Schlachtfeld ist und für diese Fundamentalisten ALLE Ungläubigen Feinde sind. :hmm:

Gonzalez
09.11.2010, 16:35
Richtig und der ganz ganz ganz feine Unterschied ist, daß heute überall das Schlachtfeld ist und für diese Fundamentalisten ALLE Ungläubigen Feinde sind. :hmm:

Das verbitte ich mir, ich bin gläubig, ich glaube an das Spaghettimonster und die Wiedergeburt der heiligen Bolognesesoße.

Skandal, paar Flaggen da zum verbrennen, mal schnell bei Flaggen Schlüter nachfragen, der kann immer liefern.

http://www.youtube.com/watch?v=ELDm9rfS77A

Ach ja ganz vergessen, unsere Kirchen/Moscheen sind die Küchen der Welt, der Topf der Ort der Offenbahrung und der Teller die Reise in den Himmel, bei uns gibt's keine Jungfrauen, aber wir haben Knoblauchzehen.

Der Intolleranz muß mit Humor begegnet werden.

Peppi
09.11.2010, 18:18
Richtig und der ganz ganz ganz feine Unterschied ist, daß heute überall das Schlachtfeld ist und für diese Fundamentalisten ALLE Ungläubigen Feinde sind. :hmm:

Wieso Unterschied? Wovon sind denn die ganzen Städte kaputt? Zerbröckelt? :hmm:

Guayota
09.11.2010, 18:21
Ging es hier eigentlich darum, dass wir Menschen unschuldige Tiere in unsere Kriege mit hineinziehen, oder um Flugzeugbomben - wie auch immer "verpackt"?
Wenn es um die "armen Tiere" geht, sollte wir "Ungläubige" lieber erstmal vor der eigenen Haustür kehren. Ich denke gerade an die Kriegsindustrie bzw. das Militär mit diesen grausamen Tierversuchen, Waffentests usw.
Wenn nicht: Die einen schmuggeln die Bomben rein um die Flugzeuge zu zerstören, die anderen werfen die Bomben aus Flugzeugen ab - und sehr oft sterben dabei Unschuldige...das ist die Menschheit im Jahre 2010 - 2010 nach Christus zumindest...:(

Peppi
09.11.2010, 18:30
Naja ich denke der "Bild" geht es darum Ängste gegen eine ganz bestimmte Gruppe zu schüren (in wessen Auftrag sei mal dahingestellt), bzw. mit der Angst der Menschen Auflage zu machen.

In Folge dessen wird dann hier ins gleiche Horn gestossen, was man meiner bescheidenen Einschätzung nach nicht in einem öffentlichen Forum unkommentiert stehen lassen sollte!

:sorry:

Samtschnauze
09.11.2010, 20:29
Wer hat nochmal dieses Zitat getätigt? "Ich weiß zwar nicht mit welchen Waffen der 3. WK geführt wird. Aber der 4. WK wird mit Keulen geführt."

Ich denke die Menschheit wird nie klüger werden - egal welche Intention dahinter steckt :hmm:

Cira
09.11.2010, 22:43
Reine Propaganda. ;)
Die Geheimdienste der Sternenbanner- Nation sollte man nicht unterschätzen. Die anderen schlecht machen und schon steht man wieder gut da. :sorry:
Aber is klar, alle mit Bart, Turban und der entsprechenden Religionszugehörigkeit sind Terroristen und bauen Bomben. :stupid:

Stimmt schon, es gibt nur leider auch nur all zu viele Menschen, die, aus Bequemlichkeit, Unwissenheit oder anderen Gründen, gern generalisieren.
Fehlt nur noch, daß man Listen für bestimmte Menschenrassen schafft.

Trotzdem ist es erschreckend wozu Menschen fähig sind, das bezieht aber die gesamte Menscheit ein.
Ich denke, wir brauche jetzt nicht anfangen aufzuzählen, welches Volk welchen Dreck am Stecken hat.

...

Impressum - Datenschutzerklärung