PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Buc ist über die Regenbogenbrücke gegangen...


Die Buc´s
07.12.2005, 19:36
Liebe Fories,

leider mustten wir unseren geliebten Dicken Buc am 29.11.05 einschläfern lassen. :traurig4:
Buc litt unter Leukämie und fortgeschrittenen Lymdrüsenkrebs.
Wir selbst haber erst vor 4 Wochen von dieser Krankheit erfahren und waren zutiefst geschockt dennoch wollten wir nicht aufgeben und haben uns über mögliche Therapien informiert.
Drei Tage bevor wir die chemotherapie mit ihm beginnen wollten woltte unser Buc nicht mehr, er hat keine Kraft mehr zu Kämpfen und somit mussten wir ihn leider einschläfern lassen.
Wir sind unendlich traurig darüber aber wir wissen das er noch eine gute Zeit bei uns hatte.

Wir wünschen Euch weiterhin alles Liebe und Gute für die Zukunft

Liebe Grüsse

Kathrin und Lars

Goofymone
07.12.2005, 19:38
Das tut mir verdammt leid!!!! :traurig3: Ich wüsche Euch ganz viel Kraft! :traurig3: :traurig1:

Monica
07.12.2005, 19:41
Oh jeh, was ist nur im Moment los... :traurig2:

Tut mir sehr leid, das zu lesen... wo wir hier doch alle Buc's Geschichte mitgekriegt haben und uns alle so gefreut haben, als er dann bei euch endlich so ein tolles Zuhause fand....

Es tut mir sehr leid für euch und ich wünsche euch viel Kraft. :traurig3:

Monica

Simone
07.12.2005, 19:41
:traurig3: Was ist hier denn nur los? :43: Erst Joy, dann Zanto und nun auch noch Buc? Kathrin, es tut mir wirklich total leid. Ich weiß, wie schlimm der Tod eines Hundes ist. Mir fehlen an dieser Stelle auch die richtigen Worte. Ich wünsche Dir viel Kraft und Buc einen guten Weg nach oben...

bmk
08.12.2005, 05:36
Oh Nein! Es tut mir schrecklich leid...armer Buc...

Grazi
08.12.2005, 06:15
Oh nein.... dieses Jahr ist wirklich eine Katastrophe: ein geliebter Hund nach dem nächsten schläft für immer ein. :traurig3:

Liebe Kathrin... ich wünsche dir und Lars viel Kraft. Die letzten Wochen waren schon schlimm genug und nun ist der Scherz bestimmt unendlich groß. Wirklich helfen kann nur die Zeit und irgendwann werdet ihr wieder mit einem Lächeln an Buc zurückdenken können, ohne gleich um ihm zu weinen.

Ich denke ganz fest an euch!
Grazi

Renate + JoSi
08.12.2005, 06:15
Auch von uns, ganz traurige und mitfühlende Grüsse.

Ingrid
08.12.2005, 08:10
:herz2: :traurig4: http://www.molosserforum.de/showpost.php?p=22698&postcount=7

Jacci
08.12.2005, 08:13
Eine viel zu kurze Zeit hattet Ihr mit ihm, es tut mir schrecklich leid :traurig3: :traurig3: :traurig3:

Vasquez
08.12.2005, 08:36
Was ist denn das für ein ******* Jahr. Entschuldigt den Ausdruck.

Es tut mir so schrecklich leid, aber der Dicke hatte eine schöne Zeit bei euch und ihr habt ihn so viel Freude bereitet. Er euch auch.

Es tut mir schrecklich leid.

Nadine

Katrin
08.12.2005, 09:18
mein herzliches Beileid... :traurig1:

Martin
08.12.2005, 09:41
Tut mir leid für Euch!

Buc war einer meiner grossen Forum-Lieblinge! :traurig3:

bold-dog
08.12.2005, 09:51
Das tut mit sehr, sehr leid.
So plötzlich.
Und Ihr durftet ihn nur so kurze Zeit bei Euch haben.
Fühlt Euch von mir umarmt.

jule
08.12.2005, 10:17
tiefstes beileid auch von mir :traurig3:

Antje
08.12.2005, 10:42
Ein ganz ganz mieses Jahr. Traurige Grüße

Monika
08.12.2005, 11:08
tut mir echt leid um den burschen.


er ist nun der 3 hund innerhalb von 4 wochen und der 4 seit september "von mir".
erst die Blue, dann Anselmo vor so 3 wochen, dann Argo und nun er.

Don
08.12.2005, 11:43
Mein Beileid
Gruß Don :traurig3:

Evi
08.12.2005, 11:44
und viel Kraft für die künftigen Tage und dass der Schmerz sich bald erträglicher zeigt. :traurig1: :traurig3:
dickes Bussi an die lieben Buc`s

LG Evi

BeateH
08.12.2005, 11:55
in diesem Jahr ist es wirklich schlimm.
es tut mir sehr leid für euch... Gute Reise Buc...

Elke
08.12.2005, 14:01
Auch ich habe Buc´s Geschichte sehr interessiert verfolgt und fand ihn großartig. Wie schon einmal erwähnt hoffentlich ist 2005 und das Sterbeelend bald vorbei. Wünsche Euch viel Kraft und DANKE das Ihr Euch dem feinen Kerl so liebevoll angenommen hattet. :herz:

Grazi
08.12.2005, 14:05
er ist nun der 3 hund innerhalb von 4 wochen und der 4 seit september "von mir".
erst die Blue, dann Anselmo vor so 3 wochen, dann Argo und nun er. Doch nicht Daniels und Heikes Anselmo, oder? :schreck:

Schlimmes ahnend, Grazi

Claudia Aust-W.
08.12.2005, 15:00
:traurig3: :traurig3: :traurig3:

Claudi

Monika
08.12.2005, 15:02
Doch nicht Daniels und Heikes Anselmo, oder? :schreck:

Schlimmes ahnend, Grazi


doch, der....

Kati
08.12.2005, 15:42
Hallo Kathrin,

das tut mir so leid für Euch.
Mir geht das besonders nah, weil Buc ja so zu sagen unserer Adoptiv-Hund war und wir uns eine Zeit lang, als er bei Monika war, um ihn gekümmert haben.
Wir haben uns so gefreut, dass er nach längerer Zeit ein so tolles Zuhause gefunden hat und jetzt das ....
Es tut mir unendlich leid.

GLG Katrin

Grazi
08.12.2005, 15:45
Richte Daniel und Heike bitte mein allerherzlichstes und tief empfundenes Beileid aus.... :traurig1:

Wie geht es den beiden mittlerweile und wie kommt Feo mit der Situation zurecht? Die beiden hingen doch sehr aneinander, oder?

Traurige Grüße, Grazi

Katja
08.12.2005, 16:11
Tut mir sehr leid :traurig3: , fühlt euch einfach ganz doll gedrückt

Anne
08.12.2005, 18:02
Es tut mir sehr leid für euch.

Dieses Jahr ist wirklich zum Ko.....

Hoffe, 2006 wird erfreulicher.

Bensmann
08.12.2005, 20:06
Mach´s gut Buc...:43:
Schön das er noch eine so tolle Zeit bei euch hatte.
Wir wünschen euch für die nächsten Wochen viel Kraft.
Die Bensmänner

tatanka
09.12.2005, 10:49
:traurig3: :43: auch mein herzliches beileid und viel kraft in nechste Tage.

Die Buc´s
09.12.2005, 12:03
Das schlimmste ist das es so ruhig zu Hause ist. Keiner mehr da der sich freut wenn man nach Hause kommt, keiner da der toben und spielen will, kein Geschnarche und Gegrummel mehr.......:traurig1: :traurig1:
Wir denken jeden Tag an ihn aber wir wissen auch das er jetzt keine schmerzen mehr hat und Ruhe gefunden hat.

Sobald die Zeit gekommen ist werden wir aufjedenfall wieder einen in Not geratenen Molosser aufnehmen und ihm eine schöne Zeit bei uns geben.:)

Vasquez
09.12.2005, 12:51
Liebe Kathrin,

vor fast einem Jahr ging es uns genauso. Die Leine hing noch so, als ob wir gleich gassi gehen würde. Das Körbchen stand da, der Napf....

Wir wusste zwar, als wir zum TA sind, dass er nicht mehr mit heim kömmen würde. Aber realisieren tut man es ja doch erst viel später...

Sogar seine Lieblingsspielsachen lagen noch so da, als ob er gleich aufstehen würde um sich sie zu schnappen und spielen wollte...

Es ist einfach eine schlimme Zeit...

Ich wünsche euch viel kraft und schön, dass ihr wieder einer Fellnase einen Platz geben woll. Buc wird sicherlich auf ihn/sie aufpassen von oben

Conner
09.12.2005, 13:16
Einfach nur furchtbar so einen guten Freund zu verlieren !
Es tut mir unendlich leid für Euch !
Auf dem Bleistift-Bild das ist mein Conner, den ich vor etwa einem
Jahr begraben mußte. Es tut immernoch weh und ich kann sehr gut
mit Euch fühlen.
Viel viel Kraft für diese harte Zeit.
Liebe Grüße
Annette

Sabine
09.12.2005, 13:18
Oh,was soll man dazu sagen,der süße,es ist noch nicht lange her,da wollten sich Buc und Alessa ein Schäferstündchen gönnen und nun.Es tut mir so unendlich leid und ich kann mir vorstellen,wie es euch jetzt gehen muß.Ich werde für Buc eine Kerze anzünden.

Scotty
09.12.2005, 23:22
Mein herzliches Beileid. Gute Reise über die RBB Buc. :traurig3:

zantoboy
11.12.2005, 07:08
Buc trifft dort oben auf unseren Zanto. Wir fühlen mit euch.:traurig3:

Bensmann
11.12.2005, 18:56
Sobald die Zeit gekommen ist werden wir aufjedenfall wieder einen in Not geratenen Molosser aufnehmen und ihm eine schöne Zeit bei uns geben.
Tolle Einstellung, aber Ihr hattet mit Buc natürlich auch einen klasse Hund, der seinem kommenden Nachfolger bei euch, durch sein tolles Wesen den Weg geebnet hat.
Auch dafür im Namen des kommenden Nachfolgers nochmal großen Dank an den Buc...:34:
Mach´s gut Buc...:traurig3:
Traurige Grüße aus Osnabrück
Die Bensmänner

Impressum - Datenschutzerklärung