PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nicht auch noch....


troja
29.10.2010, 06:44
troja unsere 1 j dogo canario mix hündin ...

gestern wwar bis zur abend fütterung noch alles im lot. vorher waren wir mit den hunden draussen , auch alles ok

beim abendessen viel mir sofort auf sie frisst nicht gut bis gar nicht

gestern abend oben habe ich schon dreimal ihre kot.... weg gemacht das ging die ganze nacht durch gelbe galle und ein gestank im zimmer heute morgen war alles zu gekotzt

selbst jetzt hängen die sabberfaden runter und ihr ist echt schlecht.

sie zickt die anderen hunde an was sie so auch sonst nicht gemacht hat

nicht sie auch

zumal die arztbesuche mit ihr eine tour sind sie hast den arzt und hat tierisch angst in der praxis:(

TaMa
29.10.2010, 06:47
Sowas ähnliches hatte ich mit meiner Ronja auch mal...ICh bin dann aber mit ihr in die Klinik gefahren...Gott sei dank, denn die nächste Nacht hätte sie nicht überlebt..Ihr Darm hatte sich aus irgendeinen Grund verdeht...Warte nicht zu lange..!! Wenn der Arzt nichts schlimmes findet dann ist gut..!!

http://www.molosserforum.de/allgemeines/6655-sorgenkind-ronja.html

troja
29.10.2010, 06:54
oh ja magendrehung stimmt ...

ich bin eigentlich nicht so schnell beim arzt aber sorgen macht mir das schon. wie war das bei dir ? mit den anzeichen. wie lange würdest du warten denke das ich gegen mittag zum arzt fahre wenns nicht besser ist .

wie macht sich eine magendrehung bemerkbar?

wasser bleibt auch nicht drinn gleich wieder raus nach 3 min

( lese gerade das mit deiner ronja durch )

troja
29.10.2010, 06:56
ach ja durchfall hat sie nicht nur erbrechen

troja
29.10.2010, 07:01
ich habe gerade gelesen das magendrehung in wenigen st. zum tod führt..

soll ich dann sagen zum glück hat sie es schon seit gestern abend? dann kann es doch keine sein oder?
hört sich gerade bestimmt voll dumm an


sie schläft gerade

Mila
29.10.2010, 07:03
Ich würde sofort zum Arzt fahren sobald der offen hat, meistens ja zwischen 8-10 Uhr morgens... warte nicht, auch wenn deine Hündin nicht gern zum TA geht!!! Ihr geht's ja jetzt auch nicht gut, also geh' doch besser zum Arzt und lass' das so schnell wie möglich abklären! Alles Gute, ich drück die Daumen!

Vicky
29.10.2010, 07:46
Moin,
ich würde da auch nicht bis mittags warten, gestern war bei vox ein fall von magendrehung drauf. Das ging mit dem Hund über Nacht, nächsten Tag zum TA, der sofort OP und als der den Bauchraum aufgemacht hat, war der Magen schon geplatzt und der Hund wurde aus der Narkose nicht mehr zurück geholt.
Bei solchen Sachen würde ich echt keine Stunde länger als nötig warten.
Natürlich hoffe ich für Deinen Wutz, dass es nur eine Magenverstimmung ist.
LG Petra

troja
29.10.2010, 08:00
war gerad mit ihr draussen stimmt sie hat keinen durchfall sie kackt blut

sch.... macxh mich so schnell es geht zum ta

der mist nur ich kann hier nicht weg.... argh

gretel
29.10.2010, 08:18
oje, das klingt höchst kritisch!! könnte es sein, dass sie irgendwo gift erwischt hat? oder knochen gefressen hat und sie die nicht verträgt?

Mila
29.10.2010, 08:22
der mist nur ich kann hier nicht weg.... argh

???
kein Auto, oder warum kannste nicht weg?
sonst ruf' dir ein taxi od. lass einen TA zu dir kommen!

ich drück ganz feste die daumen!

troja
29.10.2010, 10:28
sie hat eine schlimme magen darm virus...

leider ja ansteckend.... bei vier hunden wird das nicht so leicht

Mila
29.10.2010, 11:15
naja, aber immerhin "nix schlimmeres" a la magendrehung o.ä.!

wie machste das jetzt mit den 4 hunden?
ich glaub ich würde die kranke hündin weitestgehend isolieren für paar tage, also in einen separaten raum stecken. nach so viel durchfall und erbrechen ist ihr sowieso eher nicht nach spiel und spaß und rumtoben zumute, also würde ich erstmal nur reis geben od. kartoffeln oder sowas, in mini-kleinen mengen, und insgesamt erstmal sehr schonen...
arme maus :-/

troja
29.10.2010, 11:20
naja sie ist erstmal in einer box so haben sie schon mal keinen direkten kontakt ...

haha extra raum.. langsam gehen uns die räume aus weil wir cheeba ja auch seperat halten wegen danger.

ui langsam wird es eng

ja zum glück "nur" so eine geschichte

TaMa
29.10.2010, 13:08
Hallo....

nur eine "blöde" Frage..!!! Hast du sie Röntgen lassen...Denn bei mir hat man auch erst gesagt sie habe einen Virus .Aber ich bestand auf ein RöntgenBild..!
( Kommentar der TA...kostet aber xx Euro)..War mir ja egal..!

Und da hat man auch erst gesehen, das sich der Darm verdreht hat..! Ich will dir keine Angst machen..! Aber ich bin bei solchen Äußerungen vorsichtig geworden...

troja
29.10.2010, 15:11
ja das war das erste sie wurde gleich geröngt

TaMa
29.10.2010, 17:36
Na dann hoffe ich doch das es deiner Maus recht bald wieder besser geht...

troja
29.10.2010, 17:50
danke jetzt frisst sie schon ein wenig reis....

die fantasie was es sein könnte ist finde ich immer das schlimmste

oder der verdacht meist geht es zum glück nie so schlimm aus wie mann befürchtet

Sari
29.10.2010, 18:14
Hallo,
wünsch weiterhin gute Besserung und bitte berichten wie es der Maus geht.

blue 1
29.10.2010, 18:44
meine blue hatte das auch vor ein paar wochen. es war furchtbar. sie hat im hohen bogen ( hab das noch nie gesehn ) gekotzt. ich war am wegwischen die eine seite, und sie erbrach schon wieder auf der anderen. dauerte zwei tage. aber...mein anderer hund bekam es nicht g.s.d ...vielleicht haste ja auch glück und es macht nicht die runde.

wünsche gute besserung und drück die daumen, dass sie es nicht alle bekommen

lg blue :lach3:

Aisling
29.10.2010, 19:01
Hallo,

gute Besserung der Maus und hoffentlich steckt sich keiner an.

Geht hier im Ort zur Zeit auch um so ein Magen Darm Virus... Habe diese Woche auch viele Absagen deswegen gehabt.

Lg

Vicky
29.10.2010, 19:18
Na da bin ich aber froh, dass es "nur" ein Magen-Darm Virus ist.
Wünsche Gute Besserung und drücke die Daumen, dass es die Anderen nicht auch noch ereilt.
LG Petra

troja
30.10.2010, 14:18
danke euch allen

troja liegt gerade in der box und frisst es scheint bergauf zu gehen.
leider ist sie ein totaler tabletten muffel und ich muss ihr die tablette echt reinzwingen sie zu überrumpeln mit ganz vielen fleischstücken geht nicht und alles andere auch nicht aber das bekommen wir auch noch hin
;)

Mila
30.10.2010, 17:17
Mein Tipp für Tabletten:
Bei ALDI (Nord) gibts so ganz hauchdünne Wurstscheiben, die heißen "Intermezzo Hähnchenbrustfiletroulade" von Pönnath. Die sind total super... ich wickel darin die Schilddrüsentabletten für meine Hündin ein, und sie bemerkt die gar nicht. Bei größeren Tabletten wickle ich die Tablette in 1/2 Scheibe Wurst ein und halte meiner Hündin die andere halbe vor die Nase. Sie schluckt dann den ersten Happen schnell runter, und bekommt danach den Rest. Klappt super. Also das nur so als kleiner Tipp :)

troja
30.10.2010, 19:34
ja mila bei cheeba geht das auch echt gut aber troja zum verrecken keine tabletten:hmm:

Grazi
31.10.2010, 12:33
Weiterhin gute Besserung!

Unsere Hundeseniorin war auch eine begnadete Tablettenausspuckerin. "Überlisten" konnten wir sie dann aber mit... Nuss-Nougat-Creme. Darauf war sie so heiss, dass sie die Tabletten nicht rausgelutscht hat! :D

Grüßlies, Grazi

troja
31.10.2010, 15:05
grazi dasprobiere ich mal aus ,es ist immer ein akt sie darein zu zwängen .

mein armer hund :sorry:

Impressum - Datenschutzerklärung