PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mastino-oder Doggenmix gesucht


staffie112
26.10.2010, 11:30
Hallo,ich suche einen Mastino-oder Doggenmix. Er sollte möglichst jung sein,da wir auch noch andere Hunde haben.
Es eilt nicht und am liebsten wäre mir ein Hund aus einem ausländischen Tierheim.Hätte ein schlechtes Gewissen,wenn ich mir beim Züchter einen Welpen kaufe und irgendwo ein armes Würstchen sitzt,das ein warmes,sicheres zu Hause braucht:(

Samtschnauze
26.10.2010, 11:34
Wäre das Doggen-Mädel was für Dich? Sie ist zwar keine Welpe mehr, aber noch sehr jung und verträglich. ;)

http://www.molosserforum.de/molosser-suchen-ein-zuhause/14703-man-ruede-and-doggen-maedchen.html

staffie112
26.10.2010, 11:52
Ich glaube unserer Hündin ist sie schon zu "alt". Welpen und Junghunde werden bemuttert,aber alles über einem Jahr wird untergebuttert...

Ally
26.10.2010, 12:04
bei den Tierfreunden Niederbayern, bzw. auf einer Pflegestelle von denen sitzt ein ganz bezaubernder Jungrüde Namens Arnold.

http://www.tierfreunde-niederbayern.de/

einfach unter Vermittlung schauen, ein bisschen scrollen.

lg
Ally

staffie112
26.10.2010, 12:19
@Ally: Danke!!

Diva
05.11.2010, 17:44
bei den Tierfreunden Niederbayern, bzw. auf einer Pflegestelle von denen sitzt ein ganz bezaubernder Jungrüde Namens Arnold.

http://www.tierfreunde-niederbayern.de/

einfach unter Vermittlung schauen, ein bisschen scrollen.

lg
Ally

und das ist wirklcih ganz ein Süßer.

Außerdem haben wir ja von Lady einen Wurf von 4 Doggen (Mix?) Mädels, die auch bald nach einem geeigneten Zuhause suchen.

Da brauchte jemand dringend Hilfe:

Unsere Kollegen in Ungarn sind mit Doggen-Neuzugang "Lady Sonador" in die Tierklinik gefahren zur Untersuchung und um Termin für die routinemäßige Kastration zu machen.
Kastration? Nein, die Tierärzte winkten ab, ging nicht, da die Hündin trächtig ist, und bei einer 7jährigen Dogge wäre ein solcher Schwangerschaftsabbruch ein viel zu riskanter Eingriff.

Die Ungarinnen baten uns um Hilfe, damit die Hündin nicht in einem Zwinger ihre Babies bekommen und aufziehen müsse, die Nächte in Ungarn sind momentan schon arg kalt. Eile war geboten, weil nicht mal die Tierärzte so genau sagen konnten, wann die Hündin niederkommen würde.
Wenn man so eine Crash-Aktion ("wie bekomme ich eine Dogge an einem ganz normalen Wochentag auf dem schnellsten Weg von Budapest nach Guntersdorf?") zu organisieren hat, braucht man eigentlich nur eins: die Telefonnummer von Ruth - dann geht der Rest wie von selbst!
Übergabe sollte in Österreich sein, Ruth ist nach Büroschluss losgedüst, hat um 22 Uhr bei Wien die Hündin übernommen und war um 2.30 morgens in Guntersdorf (um anschließend sogar noch die zweistündige Heimfahrt anzutreten).
Und dabei ist Ruth nicht nur liebevoll mit den Hunden, sondern auch immer guter Laune!

Jetzt kann das betagte Mädchen ganz beruhigt ihrer Niederkunft entgegensehen.
Tausend Dank an Ruth!!!

staffie112
13.11.2010, 20:46
Hallo,die Suche ist vorerst eingestellt!
Vielen Dank für alle PNs und Vorschläge!
Lg

Impressum - Datenschutzerklärung