PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen Grünlippmuschel/ Gelenk Phyt usw. bei Schmerzen im Gelenkapparat


Wum & Wendelin
17.10.2010, 13:14
Hallo ihr Lieben,

hat jemand positive oder negative Erfahrungen i. S. Nahrungsergänzung bei Schmerzen im Bewegungsapparat aufgrund HD und den Folgen?
Ich hatte an diese Grünlippmuschelprodukte usw. aus dem barfshop gedacht. Hilft das? Kann das helfen? Olli stakst so, anders kann ich es nun nicht beschreiben, er tobt auch doll, aber jetzt wo das Wetter etwas schlechter ist, merkt man es doch. Was haltet ihr davon? Hab nun schon öfter gelesen, dass es hilft und man den Hund damit gut unterstützen kann? Und wenn ja wieviel dann? Und was kombinieren?
Bin schon gespannt auf Antworten :lach4:

Diggimon
17.10.2010, 13:53
Ich schwöre auf das Hier :
http://www.recoactiv.de/shop/recoactiv-gelenk-für-hunde/
Faychen läuft damit wie eine junge Göttin , sie hat ja Athrose:( . Ist auch mit Grünlipp usw. Da braucht man keine zig Pulver , ist alles in dem Tonicum einfach Top :ok::king:

Grazi
17.10.2010, 14:43
Das Grünlippzeug haben wir ebenfalls aus dem Barfshop...allerdings wirkt es (zumindest bei Vega) nicht sooooo dolle. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass nicht jedes Pülverchen, Mittelchen & Co, bei jedem Hund gleich wirkt.... von daher beginne ich mit jedem Hund eine neue Testreihe in Sachen Wirksamkeit.

Grüßlies, Grazi

Ute
17.10.2010, 14:52
Bei meinem Charly (r.i.p.),weisser Schäferhund, wurde im Alter von 15 Monaten eine mittlere bis schwere HD diagnostiziert. Ich habe ihm, wie auch bei den folgenden Hunden, täglich einen 3/4 Meßl. Luposan (Grünlippmuschelextrakt) mit in sein Futter gegeben.
Charly ist 10 Jahre alt geworden, durfte nach seinem Gefühl hüpfen, springen und laufen. Erst im Alter bemerkte ich, dass es ihm manchmal etwas schwerer viel, auf zu stehen.
Ich bin sehr zufrieden damit und werde es jedem größeren Hund der bei mir lebt, geben, da ich glaube, dass es was bringt :lach4:

Uschi
17.10.2010, 18:55
Ich möchte Dir Vermiculite D 6 empfohlen.

Mein Humphrey hat ganz schlimme Arthrosen und Spondy und ärztlicherseits keine lange Lebenserwartung mehr. Er ist erst 4!

Kannst ja mal nach Vermiculite googeln. Ist besser, als wenn ich jetzt alles hier schreibe.

Des Weiteren war ich mit meinem Jung - als er kaum noch laufen konnte - zur Akunpunktur. Allerdings kann dies nicht jeder, also richtig.

Ich muss auch 100 km eine Tour zu ihm fahren, aber es lohn sich auf jeden Fall. Man konnte bereits nach der ersten Behandlung sehen, wie es besser wurde.

Des Weiteren hat mir besagter Doc Doloral von der Firma Navalis ans Herz gelegt.

Auch da möchte ich Dir empfehlen, mal danach zu googeln.

Ich muss sagen, Humphrey kommt super zurecht damit und so langsam fängt ja wieder das dauernde feuchte Wetter an, wo die Schmerzen immer schlimmer werden.

Viel Erfolg

Samtschnauze
17.10.2010, 20:23
Mein Dicker bekommt täglich CORTAFLEX JOINT CARE, bei Schmerzen/Entzündungen (weil er sich mal wieder überschätzt oder vertreten hat) INFLAMEX CANINE (mit Teufelskralle, Yucca etc.) und bei Arthrosen CORTA-VET HA-Spray. Kann man über den TA beziehen.

Und da mein Dicker auch schon ein älterer Herr wird, hab ich ihm für den Winter, wenn´s naß und kalt ist, einen Hurrta-Mantel gekauft. ;)

Cherry
18.10.2010, 09:23
Hallo,

meine Beiden haben zwar keine HD, aber Bandscheibenproblemen, Spondylose und beginnendes Cauda equina.
Bei meiner Hündin hilft Grünlippmuschel wunderbar, es tut ihr super gut. Bei meinem Rüden konnte ich keine Veränderung feststellen.
Bei Beiden ist das GelenkPhyt aber super. Sie sind beide fitter damit und haben deutlich weniger Schmerzen.

Außerdem bekommen sie täglich Öl mit hohem Omega 3 Gehalt, das tut ihnen auch sehr gut.

Viele Grüße,

Claudia

Gabi
18.10.2010, 09:30
mein Hovawartrüde hatte HD, ihm habe ich regelmäßig Luposan gegeben. wenn es mal leer war hat er sofort gelahmt, insofern gehe ich schon davon aus, dass es geholfen hat. Ich habe aber im Herbst oft ne Kur mit Zeel und Osteoheel gemacht.

Scotti
20.10.2010, 19:28
Ich gebe Scotti Gelenk Flex, ich habe nicht den Eindruck dass es so toll wirkt.
Er kriegt es aber auch erst 1 Monat.
Es gibt von Swanie auch noch einen Zusatz als Pulver, das frisst Scotti nicht, da ist Ingwer und sowas drin.

Maxe
21.10.2010, 14:27
grünlippmuschel wirkt ja nur unterstützend.
bei auftretenden problemen sollte man wohl, laut un seren tierarzt zu härteren geschützen greiffen.
wir geben seit august canosan 2%. wirkt sehr gut. ist ausschliesslich pflanzlich, d.h. keine chemischen zusätze.
hauptgrundstoff ist grünlippmuschel.
kann dir canosan nur empfehlen würde aber ma mit dem tierarzt sprechen.
zusätlich bekommt lucy abends noch grünlippmuschelextrakt.

gruss max

Cira
22.10.2010, 01:24
grünlippmuschel wirkt ja nur unterstützend.
bei auftretenden problemen sollte man wohl, laut un seren tierarzt zu härteren geschützen greiffen.
wir geben seit august canosan 2%. wirkt sehr gut. ist ausschliesslich pflanzlich, d.h. keine chemischen zusätze.
hauptgrundstoff ist grünlippmuschel.
kann dir canosan nur empfehlen würde aber ma mit dem tierarzt sprechen.
zusätlich bekommt lucy abends noch grünlippmuschelextrakt.

gruss max

Das habe ich auch empfohlen bekommen.

Im Moment gebe ich Recoactiv, als Kur.
Ich kann aber leider noch nicht sagen, wie es bei unserer wirkt.

Canosan wollte ich nach der Kur dem Futter als Langzeitbeigabe hinzusetzen.

Welchen Extrakt gebt ihr Lucy denn Abends zusätzlich?

...

Uschi
22.10.2010, 10:15
Meine persönliche Meinung ist, dass Canosan so wie einige andere Produkte auch, Geldmacherei ist. Was sind schon 2%?

Ich hab für meine Jungs Grünlippmuschel mit über 80%, es gibt auch 100%iges.

Und ist zudem viel günstiger als Canosan.

LukeAmy
22.10.2010, 14:35
muskel und nervenschnitt machen lassen damit lief mein hund zeit seiens lebens schmerfrei kosten etwa 400 € aber es spart eine menge und der hund hat keine schmerzen

Pectineus-Muskel-Durchtrennung

Maxe
22.10.2010, 15:36
Welchen Extrakt gebt ihr Lucy denn Abends zusätzlich?
lucy bekommt das grünlippmuschel von lunderland.

Meine persönliche Meinung ist, dass Canosan so wie einige andere Produkte auch, Geldmacherei ist. Was sind schon 2%?

Ich hab für meine Jungs Grünlippmuschel mit über 80%, es gibt auch 100%iges.

Und ist zudem viel günstiger als Canosan.

ist es nicht. nur weil du der meinung bist das 2% nicht ausreichend sind heisst es noch lange nicht das die mischung von canosan ******** ist. da sind auch andere dinge enthalten wie z.b. schalnetiere usw. lese dir mal die erfahrungen mit canosan durch die im netz zu finden sind. nach ca. 4 wochen konnte man bei lucy schon eine besserung erkennen und nun nach etwa 8wochen ist eine deutliche besserung eingetreten, man kann fast sagen das die probleme fast nicht mehr zu erkennen sind.
wie es auch immer dazu kommt das besserung eintrifft, es ist der fall. manchmal ist die menge weniger auschlaggebend wie die komplette zusammensetzung. und grünlippmuschel bringt bei akuten problemen leider so gut wie nix. es unterstützt nur aber ist als "medizin" leider nicht wirklich wirksam (laut tierarzt). jedenfalls ist es damit allein, bei lucy nicht besser geworden und sie bekommt von uns glm von anfang an, jeden tag.

muskel und nervenschnitt machen lassen damit lief mein hund zeit seiens lebens schmerfrei kosten etwa 400 € aber es spart eine menge und der hund hat keine schmerzen

Pectineus-Muskel-Durchtrennung


geht ja aber nur in bestimmten situationen bzw. bei einem bestimmten diagnosefeld oder? hab noch nie was von gehört aber das wird ja sicher nur bei ganz bestimmten problen helfen???

Sheyenne
22.10.2010, 17:41
ich habe meiner, im mai leider an knochenkrebs verstorbenen, 11 jahre alten rotti hündin grünlippmuschelpulver (100%) in verbindung mit teufelskralle gegeben. damit habe ich sehr gute erfahrungen gemacht, denn nicht nur der bewegungsapparat hat darauf sehr positiv reagiert, sondern fell und das allgemeine wohlbefinden auch. habe das pulver über lunderland bezogen. eine kur von 3-4 wochen reicht erstmal aus, aber ich denke das ist von hund zu hund unterschiedlich.

Ronja
23.10.2010, 00:55
ist es nicht. nur weil du der meinung bist das 2% nicht ausreichend sind heisst es noch lange nicht das die mischung von canosan ******** ist. da sind auch andere dinge enthalten wie z.b. schalnetiere usw. wie es auch immer dazu kommt das besserung eintrifft, es ist der fall. manchmal ist die menge weniger auschlaggebend wie die komplette zusammensetzung. und grünlippmuschel bringt bei akuten problemen leider so gut wie nix. es unterstützt nur aber ist als "medizin" leider nicht wirklich wirksam (laut tierarzt).


Das habe ich nun auch schon gehört, manchmal ist die menge weniger auschlaggebend wie die komplette zusammensetzung.
100% grünlippmuschel soll wohl nur gut sein wenn der Hund noch keine Beschwerden hat, zur Vorbeugung.
Sollten aber bereits Beschwerden da sein, hilft Grünlipp nur in Verbindung mit anderen Zusätzen.
Das habe ich aber nur gesagt bekommen, noch nie so gelesen.

Ich finde das Canosan aber ganz schön teuer, überteuert wenn ich so lese was drin ist,
Die Zusammensetzung besteht aus: Getreide, Gemüse, Weich- und Krebstiere, Öle und Fette

An erster Stelle steht Getreide, an zweiter Gemüse...also sind diese Dinge am meisten drin.
Warum soll man für Getreide und Gemüse so viel Geld ausgeben?
Da finde ich, gibt es sicher bessere und preiswertere Produkte.
Ausserdem verträgt nicht jeder Hund Getreide und sollte auch bei Gelenkproblemen oder Arthrosen und etc. nicht gegeben werden.

Das Canosan gibt es jetzt auch mit 4%, ist natürlich nochmal teurer als mit 2%.

Vielleicht wäre das Luposan eine Alternative, günstiger ist es jedenfalls und
Enthält:
30 % Muschelfleischextrakt aus Perna Canaliculus;
Algen u. a. Mikroalgen; Wildlachs;
Malzextrakt; Traubenkernextrakt (OPC); Brennessel;
Löwenzahn; Acerolakirschenextrakt; Schachtelhalm;
Nachtkerzenöl; DL-Methionin; DL-Lysin

Was sich auch gut bewährt hat, Caniviton.
Das gibt es als Pulver mit Getreide oder als Tabl. ohne Getreide.
Teufelskralle ist auch drin.

:lach3:

Uschi
23.10.2010, 08:50
Maxe un Patty,

da gebe ich Euch Recht, dass es auf die Zusammensetzung ankommt.

Aber ich hab halt andere Erfahrungen damit gemacht und mir wurde selbst von so manchen Arzt gesagt, dass es für das Geld viel Besseres gibt als Canosan.

Ich denk, jeder sollte es so handhaben wie er denkt bzw. wie es natürlich seinen Hund am besten ist.

Ich fahre mit den "Mittelchen", die ich für meine Jungs nehme, super und dabei bleibe ich auch.

Ronja
23.10.2010, 13:36
Maxe un Patty,

da gebe ich Euch Recht, dass es auf die Zusammensetzung ankommt.

Aber ich hab halt andere Erfahrungen damit gemacht und mir wurde selbst von so manchen Arzt gesagt, dass es für das Geld viel Besseres gibt als Canosan.

Ich denk, jeder sollte es so handhaben wie er denkt bzw. wie es natürlich seinen Hund am besten ist.

Ich fahre mit den "Mittelchen", die ich für meine Jungs nehme, super und dabei bleibe ich auch.

:ok:
Nicht jeder Hund ist gleich, hier können wir nur Tipps geben.
Vielleicht brauchen Deine Jungs ja irgendwann was anderes, die Bedürfnisse können sich ja auch ändern, bis dahin würde ich ebenfalls bei Deinen Mittelchen bleiben wenn es denn hilft, denn das ist die Hauptsache das es hilft.
Das es besseres als Canosan gibt, davon bin ich auch überzeugt, gerade auch wegen der inhaltsstoffe und des Preises.

Guayota
23.10.2010, 14:25
Ich hab mir jetzt mal das hier bestellt (Pernamuschel & Gelatinehydrolysat, etc.)

http://www.tierhaus24.de/shop/product_info.php?cPath=29171992_29172056_29172066_ 29192208&products_id=3430

Das gebe ich abends im Wechsel mit Bogadoc Move und morgens gibt es Caniviton.
Mal gucken...:(

KsCaro
23.10.2010, 14:27
Unser Opi (Spondylosen, Bandscheibenvorfälle, Arthrosen) bekommt TroFu speziell für die Gelenke und über den Winter Zeel s.c. gespritzt.

Er bekommt diese Kombi seit 3 Jahren, ist noch immer recht fit und aktiv und wir kommen ohne sonstige Schmerzmittel aus. Im Winter trägt er Mantel, damit sein Rücken nicht auskühlt.

Meine verstorbene BM-Hündin bekam Zeit ihres Lebens bei uns Canosan und kam damit gut zurecht (trotz schwerster HD gute Beweglichkeit). Sie wurde aber nicht alt genug um langfristig etwas zu sagen. Allerdings hatte sie in den 3 Jahren nach HD-Diagnosestellung nur etwa 2 schwere Schmerzschübe wo für ne knappe Woche Rimadyl verabreicht werden musste.

Maxe
23.10.2010, 19:30
...dass es für das Geld viel Besseres gibt als Canosan...

also, sicher gibt es andere produkte die besser, höher dosiert und günstiger sind. ist ja eigentlich bei allen dingen so. dennoch ist es das erste mittel was wir ausser grünlippmuschel verabreichen und lucy kommt damit gut zurecht. ob es andere mittel gibt die ebenfalls gut helfen kann ich deswegen natürlich nicht beurteilen. ich werd mal mitm tierarzt sprechen. ist ja immer gut weniger zu bezahlen und gleiches ergebnis oder vielleicht noch ein besseres zu erzielen.

Uschi
24.10.2010, 08:23
Ich achte halt auch darauf, mit welchen Firmen mein Arzt Verträge abgeschlossen hat.

Mein früherer Tierarzt hatte mir z.B. ATR 20 empfohlen. Der nächste Cansosan usw.

Ist ähnlich wie beim Futter.

Nicht jeder Arzt hat sich mit dieser Materie ausreichend beschäftigt.

Maxe
24.10.2010, 10:11
das ist wohl wahr. uns haben aber zwei verschiedene tierärzte canosan empfohlen.
wird schon was dran sein. und solange es hilft ist es mir egal. und mit wem der ta verträge abschliesst ist immer schwer zu beurteilen. teils sind solche dinge einfach in erfahrung zu bringen in dem er immer die gleichen hersteller empfiehlt.
unser will uns nix andrehen, der ist schon ok.

Nessie
24.10.2010, 10:31
Faye bekommt von mir das Karde Gelenk Pulver!

Maxe
24.10.2010, 10:51
denke es ist auch wichtig was genau diagnostizert wurde!?
hilft ja sicher nicht alles bei jeder art von beschwerde.
gelenkbeschwerden sind ja nicht gleich gelenkbeschwerden.

Wum & Wendelin
04.11.2010, 18:31
Danke euch allen für die vielen und vor allem vielfältigen Antworten :)
Ich habe nun mit Grünlippmischel und Gelenk Phyt angefangen und hab das Gefühl, dass er geschmeidiger läuft ... wir werden es weiter beobachten.

Vielen Dank nochmal :lach4:

Impressum - Datenschutzerklärung