PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dummer mit Hund...


Bensmann
04.12.2005, 17:29
Muß mir mal Luft machen...

Heute am See hat Herr Bensmann beim Spazierengehen einen 3 Monate alten Münsterländer getroffen mit Herrchen und Anhang. Er hat sich riesig über den Kleinen gefreut und war sehr interessiert, genauso wie der Kleine.... :lach2:

Dann die Frage vom Besitzer des Kleinen: Was ist denn das für eine Rasse? Antwort: Englischer Bullmastiff.
Besitzer des Kleinen: Ui, das war aber bestimmt ganz schön schwer den so hinzukriegen, das er so brav ist... :wie:
Ne schon klar, normalerweise beißt ein Bull-Was auch immer... alles und jeden, ist eine Unkontrollierbare Bestie, fällt Menschen, Tiere und natürlich im Wald sogar Bäume an, weil es ja sein normales Wesen ist... :boese1:
Nur unser Herr Bensmann nicht, weil wir Ihn ja sooo toll erzogen haben...

Schande nein, was gibt es doch für einfältige Menschen die sich Ihre Meinung über die Bildzeitung und RTL bilden und diese dann noch herausposaunen... :boese5:
Ich könnte kotzen...
Gruß von den Bensmännern

Grazi
04.12.2005, 17:42
Dann die Frage vom Besitzer des Kleinen: Was ist denn das für eine Rasse? Antwort: Englischer Bullmastiff.
Besitzer des Kleinen: Ui, das war aber bestimmt ganz schön schwer den so hinzukriegen, das er so brav ist... :wie: Nicht aufregen: das lohnt nicht. :)

Hatte erst letztens mit Mortisha ein ähnliches Erlebnis: wir saßen im Treppenhaus vor einer Arztpraxis und warteten auf meine Mutter. Kam eine Frau mittleren Alters die Treppe rauf, erblickte uns... und sagte mit einem äusserst ernsten Gesichtsausdruck: "Oh...Sie wissen aber schon, was Sie da haben? Ob das mal gut geht!" Auf meine Nachfrage, wie sie das meine, verkniff sie sich offensichtlich den Hinweis auf einen "Kampfhund" und konstatierte, dass das ja so ein Listenhund sei, der einen Wesenstest ablegen müsse. So ein Stafford. *kopfschüttel* Ich habe ihr dann (in zugegebenermaßen sehr überheblichem Tonfall) gesagt, dass sie ja eine wahre Hundeexpertin sein müsse, wenn sie mit einem Blick die Rasse erkennen könne. Allerdings müsse ich sie enttäuschen: bei dem Welpen handele es sich nicht um einen Listenhund und selbst wenn er einer wäre, sei ein Wesenstest kein Problem....erstaunlichweise ruderte die Dame daraufhin zurück: so habe sie das ja gar nicht gemeint bla bla...und war plötzlich voll des Lobes ob dieses wunderschönen Hundes und erklärte mir sogar, dass der Hund es bei mir gut haben werde. :)

Grüßlies, Grazi

bruce
06.12.2005, 17:41
Solche Leudde haben nichts besseres zu tun und sollten sich erstmal um sich selbst kümmern! :boese4:

Kat-Dig
06.12.2005, 22:45
wir kennen das auch, die frage was für eine rasse und dann, wenn die schon das erste wort bull hören, da rollen die schon die augen, da klingelt es im hirn und die denken an die medien, als ob man auf einen schalter klickt und wenn der hund dann noch gestromt ist wie unser digger naja mehr muß ich da glaube ich nicht sagen.
ich finde es doof, dass das so pauschalisiert wird, nur weil die hunde so nen kurzen fang haben sehen die bei anderen immer gleich böse aus.
:boese5:

Katrin
07.12.2005, 10:17
Ja, das Wort "bull" löst bei einigen Leute komische Grimassen aus! Das konnte ich leider auch schon ab und an beobachten.
Und unsere weisse Boxerdame ist manchmal schon ein Pitbull gewesen... :confused:

Bensmann
07.12.2005, 20:07
ab und an, wenn ich keine Lust auf Reden und Erklärungen habe, stelle ich Herrn Bensmann immer als Englische Dogge vor... :lach2:

Ja, och das sieht man aber...Der ist aber lieb...und natürlich sabbert der immer soviel...

Die Leute wollen die Warheit eh nicht wissen und bilden sich die Meinung über RTL und Bild....ist ne gefährliche Mischung aus gezielter Fehlinformation, Halbwissen und eigener Dummheit....

Gruß aus Osnabrück
Die Bensmänner

Monica
07.12.2005, 20:38
Bei solch doofen :boese4: Leuten geht Duke meistens einfach als Boxer durch... :35: Habe auch die Erfahrung gemacht, dass bei "Bull" sofort die Alarmglocken läuten.... :boese5:

Impressum - Datenschutzerklärung