Pörnbach 2006

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pörnbach 2006


Markus
04.12.2005, 14:14
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Pörnbach 2006” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Antje
04.12.2005, 14:14
Hallo,

steht der nächste Termin für Pörnbach schon fest und
gilt dort auch ein Mindetsalter zum Ablegen der BH-Prüfung? (15 Monate)

Nadine
09.12.2005, 10:29
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Regina
09.12.2005, 10:29
Hallo an alle Interessierten,
ich kann mit 99 % sagen, das Pörenbach stattfindet. Habe mit Frau Kassner
gesprochen. Näheres werde ich hier reinstellen, wenn ich mit Ihr Rücksprache
die Tage gehalten habe.

Gruß Regina mit Rasselbande

Antje
09.12.2005, 11:43
Danke schon mal. Mich würd` halt auch interessieren, ob ein Hund unter 15 Monaten schon BH-Prüfung ablegen darf oder zumindest mitlaufen darf?

Faltendackelfrauchen
09.12.2005, 12:10
Hallo Antje,

mit Sicherheit nicht, das ist festgeschriebenes Mindestalter bei der anerkannten BH!

Tschüss

Faltendackelfrauchen

Antje
09.12.2005, 17:36
Habe ich mir schon gedacht...
Na ja, ist ja noch ein wenig Zeit bis dahin.

Felix
11.12.2005, 20:27
Hallo,

meine Frau findet es zwar schwierig mit zwei Autisten auf ein Treffen zu gehen (sie meint den Hund und mich) aber Pörnbach würde uns sehr gefallen, vor allem nachdem wir unsere Ortskenntnisse von dem letzten treffen noch nicht anwenden konnten.
Ich verspreche auch gut gelaunt vorbeizuschauen, was mir sonst nicht immer gelungen ist.

Gruß Felix

Regina
20.12.2005, 08:49
Hallo Zusammen,
ich kann Euch mitteilen,das Pörnbach von 25.05.-28.05.06 stattfindet.
Am 24.05.06 ist Anreise. Für Wohnwägen gibt es am Platz genug Stellplätze.
Es gibt wie immer 3 Kurse.
1. Junghundekurs
2. Grundkurs
3. BH-Kurs

Am Sonntag findet dann auch die BH statt.

Bitte meldet Euch bald sehr Zahlreich,sonst fällt er wieder aus und das wollen wir doch nicht.
Meldet Euch schriftlich an :
Burkardt Kassner
Hochstr.9
82544 Deining
Tel.:08170/356

Gruß Regina mit Rasselbande

Grazi
20.12.2005, 11:22
Auf der Website des Clubs für Molosser stehen noch keine weiteren Infos. :(

Was habe ich mir denn unter diesem Ausbildungswochenende vorzustellen? Ein Kurs für alle? Welche Inhalte?

Dass auch Nicht-Mitglieder teilnehmen dürfen, weiss ich noch aus vergangenen Beiträgen. Aber was kostet der Spaß dann? Zahlt man pro Person oder pro Hund? Kann / darf man überhaupt mit mehreren Hunden mitmachen? Und wie schaut's mit Übernachtungsmöglichkeiten aus?

Grüßlies, Grazi

Elke
20.12.2005, 16:18
@REGINA, och mönsch das ist schon wieder ein Termin wo ich schon eine Veranstaltung habe und deshalb wieder nicht kommen kann.:boese5: Ich kann Pörnbach nur empfehlen, gute Ausbilder, super nette Leute, schönes Gelände und super Unterkünfte.

Regina
21.12.2005, 08:32
Hallo Grazi,
ruf doch einfach bei Kassner`s an. Die werden Dir das Wichtigste sagen.
Die vier Tage kosten für *** Mitglieder 60.-Euro. Für Nichtmitglieder 180.- Eu.

Gruß Regina mit Rasselbande

Aber wie schon gesagt ruf einfach bei Kassner`s an.

Regina
11.01.2006, 08:46
Hallo Zusammen,
ich will Euch allen nochmal Pörnbach an`s Herz legen. Wie schon mehrmals geschrieben haben wir, der eine mehr der andere weniger keine "nur" Kuschelhunde auf dem Sofa liegen. Es zwei sehr gute Ausbilder zugegen,die mit Rat und Tat zur Seite seht und die Kurse leiten und noch zwei oder drei weitere die sehr viel Erfahrung haben.
Auch die abendlichen Zusammenkünfte sind sehr amüsant und lustig. Es gibt auch Analysen und Nachgespräche.
Meldet Euch recht zahlreich. Es müssen mindestens 23 Teilnehmer gemeldet
sein.

Gruß Regina mit Rasselbande:lach1:

Felix
20.01.2006, 16:02
Hallo,

habe Frau Kassner am Telefon gehabt aber sie konnte mir nicht weiterhelfen. Irgend eine Frau aus dem Molosserclub soll das regeln, die ich auf der Webseite des Clubs finden sollte. Ich kam aber nicht weiter.
Nicht das es noch anderen so geht. Vielleicht weiß jemand den Ansprechpartner. Oder fällt es wieder aus?

Gruß Felix

Carolina
20.01.2006, 17:41
Hallo Felix,

die Geschäftsstelle ist zuständig:

Geschäftsstelle
Roswitha Puderbach
Dresdner Str. 20
52988 Nörvenich
Tel. 0221 - 9171241
Fax 0221 - 9171242

Email: Schatzmeister@club-fuer-molosser.net

Gruß Caro

Regina
30.01.2006, 09:07
Hallo Zusammen,
also das Ausbildungswochenende der Molosser findet in Königsdorf statt.
Am 24.05. ist Anreisetag. Abends ist gemütliches Beisammensein und Besprechung für die folgenden Tage.
Die Kurse bleiben wie oben beschrieben gleich. Auch das Programm bleibt von
Pörnbach bestehen. Es ändert sich nur der Austragungsplatz.
Ich kann Euch auch versichern das das Essen sehr viel besser und billiger ist wie in Pörnbach. Stellplätze für Wohnwägen gibt es auch. Zimmer werden
abgesprochen.
Meldungen gehen ausschließlich an Frau Puderbach an die Geschäftstelle.
Bei eventuelle Fragen zum Ablauf bitte ich Euch Fam Kassner anzurufen ( Tel.:08170/356).
Bitte meldet Euch recht zahlreich. Es wäre schade, wenn es wieder ausfallen würde.Wird bestimmt schön, wieder mal alle zu sehen.

Gruß Regina mit Rasselbande:lach1:

Simone
30.01.2006, 22:02
Hallo!

Ich würde sooo gerne kommen, aber ich befürchte, da bekomme ich keinen Urlaub. Ich habe im Mai noch Probezeit... :traurig3: Wo ist denn Königsdorf?

Regina
31.01.2006, 08:16
Hallo Simone,
Königsdorf ist ca.30 km von München weg. Liegt im schönen Tölzer Land.
Die nächste größere Stadt ist Geretsried.Ach Simone, wäre aber schön wenn Du es trotzdem probieren könntest. Würde mich sehr freuen.

Gruß Regina mit Rasselbande :lach1:

Regina
13.02.2006, 08:43
Hallo Zusammen,

da uns es nicht vergönnt ist Meldescheine zu bekommen, so meldet Euch bitte
recht zahlreich unter der Telefonnr.:0221/9171241 bei Frau Puderbach an.

Gruß Regina mit Rasselbande

Antje
20.02.2006, 13:48
Habe ich richtig verstanden? Termin ist geblieben - nur aus Pörnbach wird Königsdorf!
Puh! Das ist ja ´ne ganze Ecke mehr weg...

Gibt es eine Alternative und für die Bonner und Siegburger etwas weniger Fahraufwand?

Grazi
21.02.2006, 06:41
Habe ich richtig verstanden? Termin ist geblieben - nur aus Pörnbach wird Königsdorf!
Puh! Das ist ja ´ne ganze Ecke mehr weg... Stimmt...das sind ja noch mal gut 100 km mehr! :(

Grüßlies, Grazi

Regina
21.02.2006, 08:52
Ja, es ist ne Ecke mehr. Aber es sind ja auch vier Tage und wirklich zum Empfehlen. Wie gesagt, gutes Essen und eine gute Ausbildung. Auch das abendliche Zusammensitzen ist immer sehr informativ und lustig.
Also meldet Euch recht zahlreich. Es lohnt sich wirklich.

Gruß Regina mit Rasselbande :lach1:

Regina
27.03.2006, 08:36
Hallo Zusammen,

da es der Geschäftsstelle des *** nicht möglich ist den Meldeschein ins Internet zu setzten, gehen alle Anmeldungen über Fa. Kassner.
Die Telefonnr. lautet.08170/356.
Bitte meldet Euch recht zahlreich.
War gerade in der Internetseite des *** und habe den Meldeschein ausgedruckt.Ist ab jetzt vorhanden.
Gruß Regina mit Rasselbande

Felix
28.03.2006, 16:08
Hallo,

gibt es denn Leute aus dem Forum hier die nach Königsdorf kommen?
Habe mir gerade das Meldeformular vom *** ausgedruckt und hoffe dass genug Molosserfreunde zusammenkommen, die Lust auf ein Treffen haben.

Gruß Felix

Regina
03.04.2006, 08:51
Hallo Zusammen,
wir haben uns schon angemeldet. Wir warten auf Meldungen und hoffen es werden sehr viele.

Gruß Regina mit Rasselbande :lach1:

Xena
18.04.2006, 23:43
Xena hat bereits Junghund,Grundkurs, Stadtgänge,BH Ausbildung usw. Darf man da auch einfach nur zuschauen . Und am abend nette leute kennen lernenund sich austauschen?:lach1: :lach1: :sorry:

Regina
19.04.2006, 08:21
Hallo Zusammen,
Ja, man kann auch nur zuschauen. Besser noch, Du meldest Dich an , wir bieten auch THS an. Außerdem kann man den einen oder anderen Tipp von den Trainern mitnehmen. Also meldete Euch recht zahlreich. Auch für das leibliche Wohl ist vorzüglich gesorgt. Auf das gemütliche Beisammensein freue
ich mich auch schon.

Gruß Regina mit Rasselbande :lach1:

Xena
19.04.2006, 11:33
Hallo Zusammen,
. Außerdem kann man den einen oder anderen Tipp von den Trainern mitnehmen. Also meldete Euch recht zahlreich. Auch für das leibliche Wohl ist vorzüglich gesorgt. Auf das gemütliche Beisammensein freue
ich mich auch schon.

Gruß Regina mit Rasselbande :lach1:


Was beteutet THS genau

Xena
19.04.2006, 11:36
Hallo Zusammen,
Ja, man kann auch nur zuschauen. Besser noch, Du meldest Dich an , wir bieten auch THS an. Außerdem kann man den einen oder anderen Tipp von den Trainern mitnehmen. Also meldete Euch recht zahlreich. Auch für das leibliche Wohl ist vorzüglich gesorgt. Auf das gemütliche Beisammensein freue
ich mich auch schon.

Gruß Regina mit Rasselbande :lach1:

Was bedeutet THS genau.:sorry: :36:

Grazi
19.04.2006, 12:03
Was bedeutet THS genau.:sorry: :36: Turnierhundesport.

Grüßlies, Grazi

Xena
19.04.2006, 12:34
Turnierhundesport.

Grüßlies, Grazi

Und beinhaltet z.b. ?:lach1:

Grazi
19.04.2006, 12:44
Schau doch einfach mal hier (http://www.dresden-hundesport.de/hundeausbildung/turnierhundsport.html) rein. :)

Grüßlies, Grazi

Xena
19.04.2006, 23:26
Finde ich sehr interresant ist mal was anderes . Aber schaffen das eure Bullmastiff (70 kg ) HÜRDEN, KLETTERN; SPRINGEN usw.
Meine Dicke hat leider einen Kreuzband - Riß ist frisch OP. würde mich troztem interessieren,wenn Sie wieder Fit ist .:lach2: :lach2: :36:

Grazi
20.04.2006, 07:13
Meine Dicke hat leider einen Kreuzband - Riß ist frisch OP. würde mich troztem interessieren,wenn Sie wieder Fit ist .:lach2: :lach2: :36: Nach einem Kreuzbandriss würde ich einen Hund eh kein THS mehr machen lassen!

Meine Vega (BM-Mix mit nur knapp 39 kg) ist vor 5 Wochen ebenfalls wegen eines Kreuzbandrisses operiert worden: man hat eine TPLO gemacht. Nach dieser OP-Methode sollen angeblich -zumindest in den Staaten- viele Hunde wieder in den Hundesport zurückgehen. Mir persönlich ist das Risiko zu hoch, dass dabei etwas passiert. Sie wird in Zukunft max. im Training mitmachen, weil's ihr Spass macht... Schrägwand, Hochweit und evtl. sogar die Tonne werden wir jedoch auslassen. IM CSC darf sie dann höchstens noch die Sektion 2 laufen.

BMs sind übrigens durch die zumeist sehr steile Winkelung ihrer Knie für Bänderprobs prädisponiert und auch die Belastung für die Gelenke sollte beim THS nicht unterschätzt werden. Für mich ist ein gesunder Hund in Vegas Gewichtsklasse daher absolute Grenze für THS oder gar Agility. Und auch kleinere, leichtere Hunde dürfen frühenstens ab 1 Jahr trainieren und erst ernsthaft mit THS beginnen, wenn ein guter HD-Befund vorliegt.

Grüßlies, Grazi

Regina
20.04.2006, 08:29
Hallo Zusammen,
im THS ist auch ein Slalom mit dabei und locker mit einem Molosser zu bewältigen. Auch der Dreisprung ist zu machen. Ich mache mit meiner Hündin
THS und habe schon mit ihr an einem Mannschaftstunier mitgemacht.
Ich habe mit IHr mit 6 Monaten mit ganz kleine Hindernisse angefangen,so das sie Zeit hatte alle kennenzulernen und sie ist fast nicht zu bremsen.
Ich kann Euch nur raten Euch anzumelden und zu kommen und mitzumachen.

Gruß Regina mit Rasselbande :lach1:

Grazi
20.04.2006, 08:38
Wenn man aber "richtig" THS machen möchte, kann man nicht nur den Slalom und den Dreisprung laufen... zum Vierkampf gehört neben dem UO-Teil (natürlich auch molosser-geeignet) nun einmal auch der Hindernislauf.

Und beim CSC folgt in der Sektion 1 auf den Slalom der Frankfurter Kreisel (2 hohe Sprünge mit enger Wendung)...also auch nicht für große, schwere Hunde empfehlenswert.

Wer just for fun ein bissel Sport machen möchte und dabei Rücksicht auf die Gesundheit seines Molossers nimmt, kann durchaus Elemente aus dem THS ausführen. Ich rate jedoch dringend davon ab, das turniermäßig (mit entsprechender Geschwindigkeit) zu machen.

Grüßlies, Grazi

Regina
20.04.2006, 12:30
Liebe Grazi,
bei Mannschaftstunieren schon. Man muß Ja kein ganzes laufen wenn es just
for fun macht. Mit einem 70 kg Molosser würde ich solch eine Sportart auch nicht machen.
Aber wir unterhalten uns nicht über THS, Ich will es auch nicht ,sondern über
das Ausbildungswochenende in Königsdorf und möchte das Thema THS abschließen. Ich habe es angeboten und es bleibt jedem selber überlassen ob er mitmachen will oder nicht.
Gruß Regina mit Rasselbande

Grazi
20.04.2006, 12:41
Aber wir unterhalten uns nicht über THS, Ich will es auch nicht ,sondern über
das Ausbildungswochenende in Königsdorf und möchte das Thema THS abschließen. Ich habe es angeboten und es bleibt jedem selber überlassen ob er mitmachen will oder nicht. Entschuldige bitte, dass ich es gewagt habe, ein paar warnende Worte bzgl. THS und Molosser innerhalb dieses Themas anzubringen. Da an dieser Stelle jedoch eine Frage dazu aufgekommen ist (und zwar ausgerechnet von jemandem mit "vorgeschädigtem" Hund) hielt und halte ich meine Warnung hier für angebracht.

Und -ehrlich gesagt- erwarte ich auch von (Mit)Organisatoren (?) einer solchen Veranstaltung entsprechende Hinweise... es nutzt niemanden etwas, wenn sich ein Hund bei entsprechender Veranlagung oder durch einen unglücklichen Sturz verletzt. Weder den Veranstaltern, noch den Hundehaltern und erst recht nicht dem Hund.

Grüßlies, Grazi

Xena
21.04.2006, 02:39
Entschuldige bitte, dass ich es gewagt habe, ein paar warnende Worte bzgl. THS und Molosser innerhalb dieses Themas anzubringen. Da an dieser Stelle jedoch eine Frage dazu aufgekommen ist (und zwar ausgerechnet von jemandem mit "vorgeschädigtem" Hund) hielt und halte ich meine Warnung hier für angebracht.
Und -ehrlich gesagt- erwarte ich auch von (Mit)Organisatoren (?) einer solchen Veranstaltung entsprechende Hinweise... es nutzt niemanden etwas, wenn sich ein Hund bei entsprechender Veranlagung oder durch einen unglücklichen Sturz verletzt. Weder den Veranstaltern, noch den Hundehaltern und erst recht nicht dem Hund.

Grüßlies, Grazi


Hallo grazi es tut mir leid aber ich wollte doch nur wissen was das kürzel bedeutet ,und die info wahr sehr gut.Mich interresiert THS allgemein habe so was noch nicht gesehen oder gehört davon zumindestens nicht bei uns in der Umgebung. Mache mit meiner Dicken THS natürlich nicht.Ist mir viel zugefärlich das wieder etwas Passiert.Trotzdem Danke ,und gleichzeitig entschuldigung wegen meiner Neugier. Wollte keinen Streit vom Zaun brechen.Aber für Fragen rund um den Hund ist doch das Forum da . ??????????? Oder!:sorry: :sorry:

Grazi
21.04.2006, 06:40
und gleichzeitig entschuldigung wegen meiner Neugier. Wollte keinen Streit vom Zaun brechen.Aber für Fragen rund um den Hund ist doch das Forum da . ??????????? Oder!:sorry: :sorry: Hey, du brauchst dich doch nicht zu entschuldigen! :) Ich sehe es ganz genauso wie du... ein Forum ist zum Meinungs- und Informationsaustausch da und wer fragt, der soll auch eine Antwort bekommen. Na ja...und wenn die Frage halt im Zusammenhang mit einem anderen Beitrag aufkommt, spricht doch nichts gegen einen kleinen Exkurs. ;)

THS ist eine schöne Sache und macht meist Hund und Halter Spaß. Falls du also nach Pörnbach fährst und dein Hundi schon wieder fit genug ist, kannst du ja evtl. einzelne Teilbereiche aus dem THS antesten...

Grüßlies, Grazi

Regina
21.04.2006, 10:12
Hallo Ihr Zwei,
ich wollte auch keinen Streit, wir bieten es bei dem Ausbildungseminar an und wie schon geschrieben das ist eine freiwillige Sache zum Mitmachen.
Solche Diskussion gehört nicht unter diese Sparte sondern unter Gesundheit.
Ich bin es leid das es immer in solchen Diskussionen ausbrcht wenn man was anbietet. Eine Erklärung hätte vollauf genügt. Es muß jeder selber wissen was er seinem Hund zumuten kann und will.

Gruß Regina mit Rasselbande

Also nicht`s für Ungut.

Carolina
21.04.2006, 19:40
Regina, du hast vergessen zu sagen, dass die Àusbilder seit Jahren mit Hunden/Molossern arbeiten. Es sind sehr erfahrene Leute die genau wissen, wann und für welche Aufgaben ein Hund eingesetzt werden kann.

Hermann hat es immer überlebt und wir freuen uns schon auf Königsdorf.

Es grüßt dich ganz lieb :lach1:
Caro

Kirsten BM
21.04.2006, 20:29
Ich hätte da auch noch eine Frage:

Ist THS das Gleiche wie Breitensport (für Hunde) ???

@ Grazi
Wieso hat der BM ein steiler gewinkeltes Knie als andere Hunderassen ?
Sollte er nicht!

Grazi
21.04.2006, 20:34
Es muß jeder selber wissen was er seinem Hund zumuten kann und will. Dein Wort in Gottes Ohr...

Da hier deplaziert und unerwünscht, schenke ich mir zig Beispiele von Hundehaltern, die z.T. unwissentlich ihre Hunde selbst "kaputt" gemacht haben. Meinereine inclusive.

Grüßlies, Grazi

Grazi
21.04.2006, 20:47
Ist THS das Gleiche wie Breitensport (für Hunde) ??? Ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber ich glaube schon, dass dem so ist.

Wieso hat der BM ein steiler gewinkeltes Knie als andere Hunderassen ? Das habe ich auch nicht geschrieben. ;) Es gibt sicher zig andere Rassen bzw. Individuen bestimmter Rassen (wie z.B. Neufundländer / Landseer), die ebenso oder ähnlich stark gewinkelte Knie haben. Und selbstverständlich hat auch nicht jeder BM automatisch eine extrem steile Hinterhand!

Grüßlies, Grazi

Kirsten BM
21.04.2006, 22:03
@ Grazi
Fein, hast schon verstanden wie ich´s gemeint habe, gelle ? ;)

Ich habe deshalb nach dem Breitensport gefragt, weil mir zwei BM bekannt sind, die sich darin so gut machen, dass sie schon Läufe gewonnen haben; sehr zur Verblüffung der Hundeführer anderer Rassen...
Für mich wäre das nichts, dazu bin ich selber zu unsportlich.

Mich erinnert der BM aber auf Kurzstrecken an die Quarter Horses, die ja auch auf kurze Zeit/Strecken ein immenses Tempo vorlegen können...
Ein erfahrener BM-ler hat einmal gesagt: "...wenn der Trecker zum Ferrari wird...." ;)
Stimmt!

Regina
24.04.2006, 08:42
Hallo Zusammen,
an Kirsten: Ja,es ist das gleiche wie Breitensport.
an Grazi : wie wäre es wenn Du Dich anmeldest und mitmachst, dann siest Du es wie man es richtig macht. Es sind, wie von Carolina geschrieben erfahrene
Ausbilder. Das Molosserwochenende gibt es seit über 22 Jahren und ich bin fest der Überzeugung das man jeden Hund das zutrauen kann unter der Berücksichtigung was einer kann. Wie schon gesagt es ist keine Pflicht , es ist nur ein Angebot.

Gruß Regina mit Rasselbande :lach1:

Grazi
24.04.2006, 11:49
an Grazi : wie wäre es wenn Du Dich anmeldest und mitmachst, dann siest Du es wie man es richtig macht. Es sind, wie von Carolina geschrieben erfahrene
Ausbilder. Das Molosserwochenende gibt es seit über 22 Jahren und ich bin fest der Überzeugung das man jeden Hund das zutrauen kann unter der Berücksichtigung was einer kann. Anscheinend möchtest du mich nicht verstehen. :( Ich habe weder das Angebot dieser Veranstaltung kritisiert, noch die Qualität der Ausbilder. Wenn man aber den Eindruck erweckt, THS sei grundsätzlich und ohne Einschränkungen molossergeeignet, so ist das schlichtweg gefährlich und ein Warnhinweis sollte rechtzeitig erfolgen. Geschieht dies nicht, disqualifiziert man sich IMO nur selbst.

Btw: Auch wenn mich Pörnbach aus anderen Gründen gereizt hätte, werde ich leider nicht teilnehmen können... Nachhilfestunden in THS und in schonender Auslastung meines Hundes hätte ich allerdings auch nicht gebraucht, da ich a) Mitglied in einem Hundesportverein bin und b) schon vor Jahren aus meinen Fehlern gelernt habe. ;)

Grüßlies, Grazi

Carolina
24.04.2006, 15:36
Zitat: Zitat von Regina
an Grazi : wie wäre es wenn Du Dich anmeldest und mitmachst, dann siest Du es wie man es richtig macht. Es sind, wie von Carolina geschrieben erfahrene
Ausbilder. Das Molosserwochenende gibt es seit über 22 Jahren und ich bin fest der Überzeugung das man jeden Hund das zutrauen kann unter der Berücksichtigung was einer kann.

Anscheinend möchtest du mich nicht verstehen. :( Ich habe weder das Angebot dieser Veranstaltung kritisiert, noch die Qualität der Ausbilder. Wenn man aber den Eindruck erweckt, THS sei grundsätzlich und ohne Einschränkungen molossergeeignet, so ist das schlichtweg gefährlich und ein Warnhinweis sollte rechtzeitig erfolgen. Geschieht dies nicht, disqualifiziert man sich IMO nur selbst.

Ist mir unbegreiflich, wie es 22 Jahre ohne "WARNHINWEIS" gutgehen konnte!!!

Grazi
24.04.2006, 15:55
Ist mir unbegreiflich, wie es 22 Jahre ohne "WARNHINWEIS" gutgehen konnte!!! Ui... ich wusste ja gar nicht, dass es das Molosserforum schon soooo lange gibt und dass hier in der Vergangenheit regelmäßig von den Pörnbach-Organisatoren und -Ausbildern auf mögliche Gefahren hingewiesen worden ist. Wie konnte ich es da nur wagen? *mir selbst auf die bösen patschehändchen hau*

Seltsam nur, dass ausgerechnet bei der Anfrage einer Hundehalterin mit bändergeschädigtem und frisch-operiertem Hund nichts dergleichen kam. Hat da etwa jemand geschlafen? Aber egal...selbst in diesem Falle hätte sich ein Outsider natürlich raushalten und brav sein Schandmäulchen halten müssen, gell?

Seufzend, Grazi

Martin
24.04.2006, 19:04
Mädels, ist das jetzt schon wieder nötig?

Eigentlich seit ihr euch im Denken und Handeln bez. Hunden doch ziemlich ähnlich!?!
:14:

Anmerkung: das ist nicht beleidigend sondern als Kompliment gemeint.

Ingrid
24.04.2006, 19:32
Martin, setz' den Blauhelm ruhig wieder ab... :lach1:

Hier ist gar kein Schlachtfeld, hier gibt's eine einfache Meinungsverschiedenheit, sowas kommt vor und ist fruchtbar, nicht zwangsläufig furchtbar...:herz: Alle beide reissen sie sich nämlich (jede auf ihre Weise) für die Hundis sämtliche Beine aus - na wenn das keine Basis ist...:lach2:

So sind wir doch irgendwie alle. Wären wir sonst hier?:D

(Huuups - jetzt hab' ich ihn ja aufgesetzt...)

Monika
25.04.2006, 07:08
keiner betreibt so sportlich ths mit seinem molosser das er dadurch probleme bekommt, es spielen doch meist mehrere faktoren zusammen.

Kreuzbandriss beim Hund
vorherige Seite

Anatomie
Das vordere und das hintere Kreuzband stabilisieren im Zusammenspiel mit anderen wichtigen Strukturen das Kniegelenk. Die Kreuzbänder ziehen durch das Kniegelenk und sind nur durch eine dünne Gewebeschicht, der Synovialmembran von der Gelenksflüssigkeit getrennt. Das vordere Kreuzband beginnt am äusseren Ende des Oberschenkelknochens, zieht von hinten nach vorne und setzt unter dem inneren Meniskus am Schienbein an. Das vordere Kreuzband besteht aus zwei Anteilen: Der vordere Anteil ist unter permanenter Spannung, während der hintere Anteil sich in Biegung lockert (entspannt. Die Fasern des vorderen Anteiles reissen deshalb meistens zuerst.
Neben den Kreuzbändern sind noch weitere Strukturen für die Stabilität im Kniegelenk verantwortlich: Die Gelenkskapsel, der innere und äussere Meniskus, das innere und äussere Seitenband, die Kniescheibe mit dem Kniescheibenband, die Muskeln um das Kniegelenk herum, und die beiden gelenkbildenenden Knochen, der Oberschenkelknochen (Femur) und das Schienbein (Tibia).
Falls das vordere Kreuzband reisst und das Kniegelenk an Stabilität verliert, werden die vorhergenannten Strukturen stärker in Anspruch genommen, um das Kniegelenk zu festigen.



Ursachen
Mehrere Ursachen für den Kreuzbandriss werden diskutiert. Grundsätzlich unterscheiden wir einen Riss infolge eines Unfalles (Trauma) oder infolge einer Abnützung (Degeneration).
Ein Riss infolge eines Unfalles kommt beim Hund im Gegensatz zum Menschen selten vor. Bleibt zum Beispiel das Hinterbein in einem Loch hängen und der Hund versucht es mit Kraft herauszuziehen, kann das vordere Kreuzband durch die Überstreckung reissen.
Ein Riss infolge einer Abnützung kommt weitaus häufiger vor. Eine Abnützung kann durch die normale Alterung oder durch eine ständige Überbelastung des vorderen Kreuzbandes entstehen. Diese Überbelastung wird durch Übergewicht, starke körperliche Belastungen oder eine abnormale Ausbildung des Schienbeines verstärkt.
Diese ständigen Belastungen führen zu kleinen Verletzungen, die unter Narbenbildung abheilen. Durch diese Abfolge von Belastungen kommt es allmählich zu einer Schwächung des Bandes. Faser um Faser reisst ein, und aus dem Anriss wird schliesslich ein vollständiger Riss des vorderen Kreuzbandes. Bei einer an sich normalen Belastung, die ein gesunder Hund problemlos aushält, reisst das Band irgendwann vollständig durch.
Zudem werden bei gewissen Hunderassen autoimmunbedingte Gelenksentzündungen, die zu einer Degeneration des vorderen Kreuzbandes führen, diskutiert. Diese Entzündungsprozesse schwächen ein an sich gesundes Kreuzband und können auch bei normaler Belastung zu einem Riss dieses Bandes führen.
Eine Abnützung des vorderen Kreuzbandes tritt selten isoliert auf einer Seite auf, sondern entwickelt sich in der Regel beidseitig. Deshalb kommt es bei rund der Hälfte der Hunde nach einer gewissen Zeit zu einem Riss des vorderen Kreuzbandes in beiden Kniegelenken.
Die Stellung der Knochen, des Oberschenkelknochens (Femur) und des Schienbeines (Tibia), und der Gelenksoberfläche zueinander gelten als wichtigste Faktoren für die Abnützung des vorderen Kreuzbandes. Je nach Ausbildung dieser Knochen wirken Scherkräfte mehr oder weniger stark auf das Kniegelenk. Diese Kräfte belasten wiederum die Kreuzbänder. Diese biomechanischen Überlegungen haben zu verschiedenen neuen Ansätzen in der Behandlung des vorderen Kreuzband risses geführt und müssen deshalb für das Verständnis genauer ausgeführt werden. Zwischen den Hunden mit einem vorderen Kreuzbandriss und gesunden Hunden gibt es grosse Unterschiede bei der Ausbildung des Schienbeines (Tibia). An der Tibia selbst gibt es einerseits die Tuberositas tibia, einen Knochenvorsprung am Schienbein, an welchen das Kniescheibenband ansetzt, und andererseits das Tibiaplateau, die Gelenksoberfläche des Schienbeines. Beide Strukturen können unterschiedlich stark ausgebildet sein. Je nach Form dieser Strukturen kommt es beim Auftreten der Hinterbeine auf den Boden zu Scherkräften im Kniegelenk. Je grösser diese Kräfte sind , umso grösser ist die Belastung der Kreuzbänder und die daraus entstehende Abnützung. Die Entwicklung dieser schädlichen Scherkräfte steht im direkten Verhältnis zur Knochenform und – stellung. Bei der Therapie wird eine Neutralisation dieser Kräfte angestrebt.
Ist das Kreuzband teilweise oder voll eingerissen, kommt es zu einer Gelenkentzündung und einer Gelenkinstabilität . Die Entzündung führt dann durch die degenerativen Veränderungen zu einer Gelenkarthrose, welche meist doppelseitig auftritt. Als Folge der Gelenkinstabilität werden weitere Strukturen überlastet oder können sich verletzen. Die Gelenkkapsel verdickt sich stark und versucht derweil, das Kniegelenk zu stabilisieren.
Als Folge der bestehenden Instabilität ist der innere Meniskus häufig verändert. Der hintere Teil des inneren Meniskus kann reissen oder sich nach vorne umklappen. Dies führt zu starken Schmerzen und zu einer deutlichen Lahmheit des Hinterbeines.

http://www.kleintiermedizin.ch/hund/kreuzband/kreuzband2.htm#ursache

Regina
25.04.2006, 08:52
Hallo Zusammen,
Grazi, welchen Warnhinweiss ? Ich habe bei meinem Molossern noch keinen
Warnhinweiss wie " Schongang " gesehen, moment ich schau aber noch mal -
nein ich finde nicht`s. Ist wohl doch nur an Deinem Hund zu finden.
So, nun Schluß mit der Diskussion. Oder ich bitte Simone das dieses Thema
in Gesundheit verschoben wird , da es in Erziehung nicht`s zu suchen hat.

Gruß Regina mit Rasselbande

Grazi
25.04.2006, 09:44
keiner betreibt so sportlich ths mit seinem molosser das er dadurch probleme bekommt, es spielen doch meist mehrere faktoren zusammen. Das ist eine sehr naive bzw. gutgläubige Betrachtungsweise, die gesunden Menschenverstand bei allen Hundehaltern voraussetzt, die mal in den Hundesport reinschnuppern möchten. Übrigens sind gerade bei untrainierten und noch unerfahrenen Sportlern (sowohl bei Menschen als auch bei Hunden) Verletzungen häufiger und wahrscheinlicher, z.B. durch fehlende Aufwärmphasen oder übermäßige Belastungen. Das muss dann nicht gleich ein Kreuzbandriss sein. Und darum geht es ja auch nicht, ebensowenig wie um das Angebot in Pörnbach, das durchaus interessant ist und mit Sicherheit unter fachgerechter Anleitung erfolgen wird.

Ich finde es nur traurig, dass Personen, die auf welche Weise auch immer mit dieser Veranstaltung zu tun haben, sich darüber mokieren, dass eine in diesem Zusammenhang aufgekomme Frage ehrlich beantwortet und mit einem allgemeinen Warnhinweis versehen wird. Weiterhin erwarten diese Personen offenbar stillschweigend fundiertes Wissen über die Anatomie eines Hundes und über die Grenzen seiner Belastbarkeit sowie ein grenzenloses Vertrauen in Ausbilder, die sicher einem Großteil der Leser dieses Forums nicht einmal persönlich bekannt sind.

Grüßlies, Grazi

Grazi
25.04.2006, 09:49
Grazi, welchen Warnhinweiss ? Ich habe bei meinem Molossern noch keinen
Warnhinweiss wie " Schongang " gesehen, moment ich schau aber noch mal -
nein ich finde nicht`s. Ist wohl doch nur an Deinem Hund zu finden. Wenn du eine ernsthafte Diskussion auf diesem Niveau weiterführen möchtest, dann bitte sehr. Tu dir keinen Zwang an. IMO disqualifizierst du dich damit jedoch selber und tust der von dir promoteten Veranstaltung beileibe keinen Gefallen.

Ich kann nur hoffen, dass die tatsächlichen Organisatoren und Ausbilder verständiger, freundlicher und kompetenter mit teilnehmenden Hundehaltern umgehen, die sich für bestimmte Leistungsangebote für ihre Hunde interessieren und diese evtl. sogar kritisch hinterfragen.

Grüße, Grazi

Kirsten BM
25.04.2006, 10:09
Ich bin mir sicher, dass die Halter schon wissen, was sie ihren Hunden zumuten können und was nicht!
Alle wissen, dass sie einen Molosser an der Leine haben und keinen Hund der Kategorie "Gebrauchshund".
Wer wirklich ernsthaft in den Hundesport will kauft sich keinen Molosser.

Dem Molosser aber in einem vernünftigen Rahmen eine Abwechslung zur Unterordnung oder Spaziergängen/Toben mit anderen Hunden etc. zu bieten ist doch prima!
Gerade der BM ist ein neugieriger Hund, der gern mal was anderes "arbeitet"...
Meine sind jedenfalls immer mit freudig wedelnder Rute an verschiedene Aufgaben herangegangen....
Ob es ein wenig Agility war, ein bißchen Rettungshundearbeit oder die Fährte...
Ganz klar, dass man auf Dauer keinen ganzen Tunierparcours mit den Höhen für die Großen laufen kann, ganz klar, dass man ab einem gewissen Grad bei der Rettungshundearbeit passen muss, denn die Leiterarbeit nun wirklich nix....

Die Ausbildung und der Spaß stehen in Königdorf wie früher in Pörnbach ganz vorn und wer Spaß daran hat seinem Hund ein bissi Abwechslung zu bieten, warum nicht !?

@ Regina
Ich wünsche Euch viiiieeel Spaß (viell. schaff´ich´s ja doch mal vorbei zu schauen....)

Regina
25.04.2006, 10:20
Danke Kirsten.

gruß Regina mit Rasselbande

Elke
25.04.2006, 17:55
Solche Diskussionen und Angriffe hat es in all den Jahren hier bzgl. Pörnbach nicht gegeben. Es ist immer wieder unglaublich wie man sich doch profilieren muß um im Vordergrund zu stehen. Ob Recht oder nicht, die Art und Weise macht es ! In vielen Threads ziehen sich gute erfahrene Leute zurück weil man einfach diese endlosen Diskussionen und Besserwissereien satt hat. Nur weil einige Foremmitglieder weniger Beiträge als 1.700 haben, heißt das nicht das diese erst kurz hier sind. Etliche sind schon seit Jahren da, sprich schon im alten Forum bei Simone. Frage mich schon warum von den "Alten" kaum noch welche aktiv sind?

Brauche darauf keine Antworten, die sind mir bestens bekannt. Sehr schade.

Ich grüße alle meine alten Forenmitglieder, wir hören uns.:lach2:

Monika
25.04.2006, 18:37
@ Elke :08:

@ Grazi, am besten packst deine hunde in watte, aber vermiese nicht anderen die lust drauf mit ihren hunden irgend etwas zu tun. meine z.b. hatten und haben bisher kein einziger jemals bänderprobleme. weder ist meine betrachtungsweise naiv noch gutgläubig, sondern wohl näher bei der realität als du es warhaben möchtest/ kannst. wenn du selbst deinen hund "kaputt" gemacht hast, kann kein anderer was dafür, da hast wohl deinen gesunden menschenverstand ausgeschaltet gehabt! was aber nicht zwangsläufig zu verallgemeinern ist. nichts desto trotz spielen meist mehrere faktoren zusammen, wie du selber schon bemerkt hast und stürzen kann ein hund überall nicht nur in königsdorf.

Grazi
25.04.2006, 20:16
@Elke & Monika: es steht euch frei, mich auf "ignore" zu setzen. Auch wenn ich es schade finde, dass ihr den Sinn meiner Beiträge offenbar nicht verstanden habt.

Grüße, Grazi

Regina
26.04.2006, 08:34
Danke Elke,Danke Monika.
Nur soviel noch. Ich bin seit drei Jahren THS - Ausbilder in dem Verein und bei mir ist noch kein Hund zu Schaden gekommen. Ich bin auch einstimmig wieder
gewählt worden,so schlecht bin ich. Kannst Du das auch vorweisen liebe Grazi?

Gruß Regina mit Rasselbande

bmk
26.04.2006, 09:19
meine fresse, was soll denn dieses hässliche gezicke?
darf man jetzt jemanden der länger hier schreibt nicht mehr kritisieren? darf man keine zweifel äussern ohne fies angemobbt zu werden?
immer dieser persönlich beleidigende ton, pfuideibel, muß sowas sein?

Diskussion = (spätlat. discussio = Untersuchung, Prüfung) Eine Diskussion ist also ein kommunikativer Austausch zweier oder mehrerer Parteien, die zu einem gewissen Thema bzw. Problem eine unterschiedliche Meinung vertreten. Jede Partei versucht nun, die andere von ihrem Standpunkt durch Argumentation und rationaler Beweisführung zu überzeugen. Eine Diskussion ist erst beendet, wenn dies geschehen ist.

Außerdem gilt es noch anzubringen, dass für beide Formen der Kommunikation gewisse Regeln, Usancen und "Spielregeln" gelten. Jeder muss den anderen tolerieren und mit Respekt behandeln. Beschimpfungen, Drohungen, Polemik und irrationale Argumentation haben in seriösen Dialogen und Diskussionen nichts zu suchen.

Elke
26.04.2006, 13:58
Na Deine Wortwahl ist ja auch nicht so prickelnd :boese3:
Schau´n wir mal wer sich an die "Spielregeln" hält.
Wie, wann und wen ich auf meine Ignorliste setze bleibt immer noch meine Entscheidung. Dieses Bevormunden, bin ich nicht gewöhnt, also lassen wir bitte so etwas. Außerdem geht meine Aussage ausschließlich auf die Kommunikation zurück. Vielleicht kannst Du Dich ja mal dran üben, anders Dich auszudrücken. Dann sieht alles garnicht so schlecht und provozierend aus.
Denke wir sollten jetzt Ruhe halten und uns hier nicht zerfleischen, aus dem alter sind wir ja wohl raus. Versuchen wir´s eben mal auf eine nettere Art. In diesem Sinne :)

Xena
27.04.2006, 17:47
Ich bin woll der ,der den Stein ins Rollen gebracht hat .
Ich wollte nur wissen was THS bedeutet,und ich habe es sehr gut Erklärt bekommen mit einer kleinen anmerkung oder bedenken bezüglich des Kreuzbandrisses.Nicht mehr und nicht weniger. Was ist so schlimm dran.Und das Tehma währe erledigt gewessen.Warum wird jetzt so dreckige Wäsche gewaschen;und ich finde es ist unter eurer Würde. Oder ist es euer gekränkter Stolz das euch unter die Gürtelinie, oder eure :sorry: :herz: :traurig3: gute Kinderstube vergessen lässt.
Habe es lange beobachtet und wollte eigentlich mich Raushalten aber da ich es wahr der den Stein ins Rollen brachte will ich es auch benden.

PS.: Vertragt Euch Alle wieder den wir sind doch alle Hunde liebhaber.Last uns lieber wieder über das Ausbildungswochenende Reden. Danke Hab euch alle Lieb Bussi bis bald

mfg Michael

Grazi
27.04.2006, 18:58
Danke, Michael! :blume:

Es freut mich, dass meine Worte wenigstens bei dir richtig angekommen sind. ;) Ich wünsche deinem Mädel noch eine gute Besserung und hoffe, dass ihr bald wieder ausgelassen durch die Gegend hopsen könnt!

Grüßlies, Grazi