PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie ist das rechtlich?


Hola
03.10.2010, 09:13
Ich war gestern mit Gina da sie Geburtstag hatte in einem großen Tierfutterladen....ihr wisst schon wo....

Wir haben uns ein paar schöne Sachen ausgesucht und sind dann zur Kasse.
Genau an der Kasse haben die ein Regal stehen das echt eine unverschämtheit ist.
In der oberen Fächern waren in Tüten verpackte Leckerlies, ist ja ok.
Aber in den unteren und ganz unteren Regalen ( so das auch jede Fußhupe ran kann ) waren lauter Schachteln mit offenen Leckerlies, Hundewurst usw.

Wenn man da jetzt an der Kasse anstehen muß ist das echt etwas stressig seinen Hund vom leer fressen aller Schachteln zu hindern.
Natürlich werden jetzt wieder einige sagen, dann lass doch den Hund daheim...aber das seh ich echt nicht ein, vorallem weil ich da auch mein Hund wiege....
Jetzt aber zu meiner Frage...
wenn mein Hund an der Kasse alles weg frisst, muß ich das dann Zahlen?

Und wenn ja woher wollen die den Wissen wieviel sie davon gefuttert hat?

Ich find das eine unverschämte Anordnung der Leckerlies, das ist wie die süßigkeiten an der Kasse wo die Kinder dann sich grabschen!

Simone
03.10.2010, 10:57
Ich würde schon denken, dass Du für den "Schaden" Deines Tieres aufkommen mußt. Im Geschäft solltest Du Deinen Hund ja an der Leine haben und somit dafür sorgen können, dass er sich nicht selber bedient.

Ich finde solche Anordnungen aber auch total nervig und provokant. Aber das Problem gibt es bei den Kindern ja auch - alles Süßigkeiten schön in Kleinkinderhöhe direkt an der Kasse... :boese1:

Monty
03.10.2010, 11:08
Es ist genau wie bei der "Quängel"ware für Kinder absolut beabsichtigt, das Kind oder Hund zugreift.

In größeren Ladenketten wird genau nach Verkaufspsychologie in die Regale gepackt, Teures auf Augenhöhe, günstiges als Bückware usw. im Kassenbereich dann die "Mitnehmer" und Quängelartikel...

Rechtlich sind die Märkte dabei auf der sicheren Seite.

Peppi
03.10.2010, 12:28
Zielgruppenorienterte Werbung! ;)

Hola
03.10.2010, 17:53
ich find das absolut unverschämt. Mein Hund ist natürlich an der Leine aber wenn ich grad am Zeug aufs Band legen oder bezahlen bin, kann ich ja nicht meine Augen überall haben und auch wenn mein Mädel ganz gut erzogen ist, bei dem EssensBüffet hörts halt auch bei ihrer erziehung auf!

Mila
03.10.2010, 19:36
ich find das absolut unverschämt. Mein Hund ist natürlich an der Leine aber wenn ich grad am Zeug aufs Band legen oder bezahlen bin, kann ich ja nicht meine Augen überall haben und auch wenn mein Mädel ganz gut erzogen ist, bei dem EssensBüffet hörts halt auch bei ihrer erziehung auf!

Aber sie reagiert doch auf ein klares "Nein", oder nicht?!
Sonst hättest du Gina ja einfach sitzen lassen können, sodass sie nicht mehr rankommt, ohne dein Kommando zu missachten. Und für's sitzen hätte ich dann ein eigenes Leckerchen gegeben oder einen von den gerade gekauften Artikeln.

Rechtlich isses sicherlich so, dass für das bezahlt werden muss was der Hund wegfrisst...
Klar ist die Höhe der offen liegenden Leckerchen doof, aber ich sag mal, der Hund darf ja auch nicht alles fressen was so auf der Straße liegt...

Lucy
04.10.2010, 05:30
naja Mila, aber geh mal in das Geschäft und lad mal aufs Band auf dann wieder ab und zahl gleichzeitig und dann sollst noch schauen das dein Hund nix frisst! Das ist schon ziemlich kompliziert!

LukeAmy
04.10.2010, 07:11
unser zwerg hat sich da auch schon mal bedient und mein hund hats dann geschenkt bekommen weil gesat hab...och das ist ja gemein, wenns vor der nase steht..ebeno wenn sie mal was aus den roten boxen mit den ohren usw. geholt hat..meist wird sie noch von den mitarbeitern gefüttert..

Hola
04.10.2010, 08:58
In dem Laden funktioniert bei uns nimmer viel an Kommandos. Jetzt mal ganz ehrlich, an allen Ecken und Enden steht lecker Essen rum, andere Hund sind da und jede Menge Leute die einen anquatschen wegen dem Hund....und dann da noch aufs Band legen, Zahlen einpacken usw. ist bei uns nicht machbar. Ich find das es einfach eine unverschämtheit ist das uneingepackte Zeug so zu präsentieren und das genau da wo Herrchen eh abgelenkt ist mit Zahlen und so....am liebsten hätte ich sie alles auffressen lassen und denen dann gesagt das sie selber schuld sind....sie könnens ihr ja wieder aus dem Maul rausholen wenn sie sich trauen!

Peppi
04.10.2010, 09:07
Musst Du denn dahin?

Wir Kunden haben doch die Möglichkeit über unseren Konsum Einfluss auf den Markt zu nehmen. ;)

Hola
04.10.2010, 09:17
Nee muß ich ja nicht, bin da ja auch eigentlich nie weil wir alles im internet bestellen. Aber da wir Schnutis Geburtstag etwas verpennt haben und ich sie eh mal wieder wiegen wollte hab ich gedacht ist es schön wenn sie mit geht und sich ein Spielzeug und was zum Knabbern aussucht.
Und ich war echt angepisst von der Situation....

BÖR
04.10.2010, 10:00
und das mit dem Knabbern aussuchen ist in dem Laden doch geschickt gemacht:D

Nein im Ernst, ich finde das auch ziemlich daneben, Bör dachte auch schon, daß es ein Selbstbedienungsparadies für Hunde ist.

Andrea und Bör

Hola
04.10.2010, 11:29
Sozusagen das Schlaraffenland für 4 Beiner....

Mila
04.10.2010, 12:24
Ich glaube mein Hund ist zu wenig verfressen... ich geh -wenn ich nicht online einkaufe- mit dem Hund zu Zoo&Co, aber alles was da rumliegt interessiert sie kaum, selbst Bälle die ganz unten (bodennah) ausliegen sind wenig interessant. Wenn sie anfängt daran zu schnuppern oder "mal testen" will, sage ich Nein und damit hat sichs. Aber mein Hund ist in dieser Hinsicht auch sehr unkompliziert... sien beklaut zwar gern fremde Hunde, auch in fremden Wohnungen (!), aber Zeug im Heimtiergeschäft ist nicht ganz so verführerisch.

BÖR
04.10.2010, 13:34
@Mila

dann kannst du dir wahrscheinlich auch nicht vorstellen, wie ein Hund in Windeseile Mengen an Futter "inhalieren" kann. So ein dickes Portemonaie kann man gar nicht dabei haben.:D

Andrea und Bör, der das kann

KollosMollos
04.10.2010, 13:54
ich finds auch ne sauerei aber wie die meisten es gesagt haben alles mit purer absicht

meana
04.10.2010, 14:00
dann kannst du dir wahrscheinlich auch nicht vorstellen, wie ein Hund in Windeseile Mengen an Futter "inhalieren" kann. So ein dickes Portemonaie kann man gar nicht dabei haben.:D



ooooooooooooooooh ja davon kann ich auch ein Lied singen!!! Mein Rüde saugt die Leckereien auch direkt ein :D
So schnell kann man gar nicht schauen und handeln sowieso nicht! Er darf aus genau diesem Grund aber auch nicht mit ihn diese "netten" Geschäfte. Sonst könnte ich mein Gehalt gleich dahin überweisen lassen :kicher:

Lg Diana

LukeAmy
04.10.2010, 14:55
ich find das weniger schlimm... ich kann einkaufen und dann den hund ins auto bringen und dann bezahlen wenn mich das stört... und ich hab auch ein inhaliuermonster das nimmt man dan zur not eben ganz kurz

Fussel
04.10.2010, 15:07
Mit unserem Rotti war ich früher auch regelmässig einkaufen. Ich hatte mir dann nen Beutel geholt und er hat alles eingesammelt, was er gerne wollte und mir dann zum Einfüllen in den Beutel gebracht.

Mit meinen aktuellen Hunden ginge das aber auch nicht. Der grosse ist da auch vorbildlich, unsere kleine Fusshupe ist aber dermassen schnell im fressen, da ginge gar nix. Er gibt auf Befehl zwar sofort aus, was für ihn aber dann leider nicht heisst, dass er sich nicht doch wieder bedienen kann, sobald ich wegsehe. Von Vorteil wäre bei ihm nur, dass sich kein normal denkender Mensch vorstellen könnte, dass der kleine Kerl in wenigen Sekunden unmengen an Futter in sich reinpacken kann. Wir kämen dann wohl doch günstiger an der Kasse raus :D

bx-junkie
04.10.2010, 15:25
Mit unserem Rotti war ich früher auch regelmässig einkaufen. Ich hatte mir dann nen Beutel geholt und er hat alles eingesammelt, was er gerne wollte und mir dann zum Einfüllen in den Beutel gebracht.



Ist das niedlich http://www.bordeauxdoggen-meerbusch.de/forumsmilies/smilies/standard/love.gif

Pöllchen
05.10.2010, 13:44
Wie die anderen schon schrieben, wärst du rein rechtlich verpflichtet die aufgefutterten Leckerlies zu zahlen. Aber ich gehe mal davon aus, dass es ähnlich gehandhabt wird wie in Supermärkten. Wenn du da ein Glas Apfelmus fallen lässt, musst du es in der Regel auch nicht zahlen.
Denke, dass es auch auf die Menge ankommt, die Gina inhaliert und wie du reagierst. Wenn du nun 10min daneben stehst und Gina fressen lässt werden sie dich schon ansprechen :D

Irgendwie habe ich mit Pöllchen nicht so große Probleme. Er schnuppert zwar gerne mal überall dran, bedient sich aber nicht. Allerdings springt er mit den Vorderpfoten gerne auf die Gefriertruhen mit dem Frostfleisch :hmm: Finde ich auch nicht so lustig!

Impressum - Datenschutzerklärung