PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kollodiales Silber-Erfahrungen?


emmilie
30.09.2010, 14:34
Huhu,
hat von Euch jemand Erfahrungen mit kollodialem Silber in der Wundbehandlung,Ekzembehandlung,Fellproblemen etc. gemacht?
Das Inet ist ja voll von Ratschlägen,Berichten---aber auch Pro und Contra---hhm.

Ich weiss,dass man es innerlich und äusserlich anwenden kann,bei mir geht es mom um eine Wundbehandlung einer meiner Pferde.

Keral
30.09.2010, 15:03
Habe es angewendet nach dem Ziehen eines Weisheitszahnes, es verheilte sehr schnell und ich konnte ganz auf Schmerzmittel verzichten.

Bei Cardhu bei einem akuten Demodexanfall, wenn die Haut arg gerötet war, ging damit auch die Rötung schnell weg.

Liebe Grüße
Keral

Angela
30.09.2010, 20:38
Ich verwende das statt Antibiotikum, bei Entzündungen, Eiterungen.
Bronchitis und beim Staphylokokkus aureus haben wir das auch probiert.

Ich habe soeben bei WKW eine Gruppe entdeckt.
Da findest du viele Infos.
http://www.wer-kennt-wen.de/club/6ry6i3gl

L.G. Angela

Monty
30.09.2010, 21:43
Ich habe das Buch hier - sehr interessant und hilfreich
http://www.libri.de/shop/action/productDetails/5499468/josef_pies_uwe_reinelt_kolloidales_silber_39357678 54.html

blue 1
01.10.2010, 06:44
sorry, hab hier grad mitgelesen u8nd hab ne frage:

ist das eine salbe ?

kann man die auch beim menschen anwenden ?

es wäre für mich selbst.
vielen dank schon mal für die antwort.



lg blue :lach3:

Isis78
01.10.2010, 06:50
Gibt es in unterschiedlichen "Ausführungen" (mir fällt gerade kein anderes Wort ein)
Kann man als Mensch natürlich auch nutzen.
Ich habe es in der Hundeapotheke als Spray und habe es kürzlich nach der Kastration des
CC-Rüden verwendet. Die TÄ war ganz begeistert, wie gut es verheilt ist, trotz der massiven Blutung die einsetzte.

BÖR
01.10.2010, 07:01
schon vor Jahrhunderten wurden auf schlecht heilenden Wunden Silberstücke fixiert. Erfahrungsberichte schildern die Wundheilung.

Alternativen zum kolloidalen Silber sind die Dermazellonprodukte, als Gel, Salbe und Puder.

Andrea

Angela
01.10.2010, 07:25
Ich kaufe es immer flüssig, das passt immer.
Es ist für Menschen und Tiere.
Schaut mal auf den Link.. da ist Silber im Bezug auf einzelne Erkrankungen beschrieben.

Doc_S
01.10.2010, 07:27
Hilft bestimmt.
Für kurze Medikationen denk ich ist es ok.
Die Industrie hats doch auch schon für ihre Zwecke entdeckt.
In Deos kommts zum Einsatz.
Auch in "besseren" Hemden soll es anscheinend eingenäht sein.
Nur die Folgen hat noch keiner berechnet. ;)

Angela
01.10.2010, 08:13
welche Folge?

Doc_S
01.10.2010, 08:49
Folgen für den Menschen!
Vergleichbar mit Antibiotikaresistenz.
Meines Wissens wird das Silber auch in Krankenhäusern eingesetzt (Wundbehandlung, gegen Keime,...).
Jetzt nimmst du täglich das Deo, trägst nur solche Hemden. Und dann?
Ebenfalls Resistenz?
Mmmh.

BÖR
01.10.2010, 09:49
ich denke nicht nur Resistenzen, sondern auch Folgen von "Silberabusus". Die Dosis macht das Gift.
Alles was zu viel ist, kann nicht gut sein. Und Silber in Deos um die Bakterien abzutöten? Soweit ich weiß, hilft da auch waschen:D

Quecksilber war auch irgendwann mal ein Heilmittel, ohne die Nebenwirkungen zu kennen.

Kann aber auch sein, daß ich das zu homöopatisch sehe:)

Andrea

blue 1
01.10.2010, 11:08
ich danke euch für die antworten. werd mir das heute mittag besorgen :D

ist das vielleicht so ähnlich wie zinksalbe ??

lg blue :lach3:

BÖR
01.10.2010, 11:18
Zinksalbe wirkt ebenfalls antiseptisch, ist aber sehr austrocknend.

Andrea

blue 1
01.10.2010, 11:22
tja...austrocknend ist genau das was ich nicht brauch....also keine zinksalbe.

ich kuck dann mal ob ich die andere bekommen kann . vielen dank für die antwort :D

lg blue :lach3:

Angela
01.10.2010, 13:34
Schau mal hier...
http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/stammzellen-die-silber-connection?context=category&category=2

blue 1
01.10.2010, 17:17
vielen dank angela,

hab mir das nun ganz durchgelesen und werd ihnen schreiben.war in der apotheke um nach so einer salbe zu fragen, allerdings ist da auch alkohol drin was für die empfindlichen schleimhäute nicht gut wäre. was anderes haben dienicht. ich probier mein glück mal mit dem link wo du mir geschickt hast :D

vielleicht hat auch einer von euch einen n namen von dieser salbe. so könnte ich auch konkreter vorgehn .

vielen dank an alle :)

lg blue :lach3:

Angela
01.10.2010, 19:02
Kollodiales Silber bekommst du nicht in der Apo.
Gib das mal bei Google ein, da findest du Verkäufer (Silbermed z.B.).
Dort bekommst du auch Salben usw.

emmilie
01.10.2010, 19:47
Danke schön erstmal für Eure Antworten,ich hab heut beim Verbandswechsel mit meinem TA noch einmal drüber gesprochen,und sie wenden es auch an.
Auch befreundete Züchter haben es bei einer sehr schlimmen Verletzung verwendet und eben nur gute Erfahrungen gemacht.
Also gehts hier wohl nächste Woche los,nach dem Fädenziehen.

blue 1
01.10.2010, 20:28
ich hab schon gegoogelt. aber in den silber salben ist überall zink und alkohol drin. das kann man dann nicht auf diese schleimhäute tun. zink und auch alkohol trocknen aus, ist in mienem fall contraproduktiv :(
in der apotheke haben die schon welche, aber eben auch mit alkohol. deshalb dachte ich, dass vielleicht eine von euch eine hat und den namen plus "Firma " nennen könnte ( also von der salbe )...wenn da kein alkohol drin wär, wär das super. wenn der zinkgehalt sehr niedrig gehalten ist, könnte es gehn.

kuck aber noch bei dem anbieter wo du hier genannt hast. vielen dank :D

lg blue :lach3:

blue 1
01.10.2010, 21:01
@ angela...hab mir die seite angekuckt und auch das für mich zutreffende bestellt. ich danke dir :D

lg blue :lach3:

Angela
01.10.2010, 21:04
Du kannst es auch selbst herstellen...
https://shop.silverpulser.de/?p=productsMore&iProduct=1

Ansonsten ist doch kein Alkohol drin..
Nimm doch sowas.. für die Schleimhäute doch ideal
http://silberstab.de/de/Kolloidales-Silber-weiterfuehrende-Informationen/p-Silberwasser

blue 1
01.10.2010, 21:21
ich hab mir die links mal zu meinen favoriten hinzugefügt. hast du das schon mal selbst hergestellt ?? ich kenn mich damit gar nicht aus....und deshalb sehr vorsichtig. ich weiss gar nicht wie ich es erklären soll...aber ich hab halt angst wenn ich was falsch mache dass das bei mir wieder einen schub auslösen kann. deshalb probier ich jetzt mal das wo ich bestellt hab und hoff dass schlimmstenfalls nix passiert.

bei denen die du in der apotheke bekommst ist sowohl alkohol wie auch zink drin...keine ahnung warum. die dame sagte mir , dass bei verschiedenen sogar ein antibiotika drin wär.

das wo ich jetzt bestellt hab, steht jedenfalls nicht drin dass da alkohol oder zink drin wär. mal kucken wenns kommt. schlimmstenfalls müsste ich versuchen es selbst herzustellen....abr toll dass diese möglichkeit besteht :D

lg blue :lach3:

Angela
09.10.2010, 17:07
Folgen für den Menschen!
Vergleichbar mit Antibiotikaresistenz.
Meines Wissens wird das Silber auch in Krankenhäusern eingesetzt (Wundbehandlung, gegen Keime,...).
Jetzt nimmst du täglich das Deo, trägst nur solche Hemden. Und dann?
Ebenfalls Resistenz?
Mmmh.

Resitenz gegen Antibiotika ja!
Gegen Silber geht nicht!

BÖR
09.10.2010, 17:30
i
bei denen die du in der apotheke bekommst ist sowohl alkohol wie auch zink drin...keine ahnung warum. die dame sagte mir , dass bei verschiedenen sogar ein antibiotika drin wär.



lg blue :lach3:

dann bist du in der Apotheke schlecht beraten worden, wahrscheinlich wollten dir das Multilind silver unterjubeln. Es gibt dort auch reine Silberprodukte, hatte ich ja geschrieben. Es kann sein, daß in dem Gel etwas Alkohol enthalten ist, da Gele oft auf Alkoholbasis hergestellt werden. Das ist wg. der Haltbarkeit.

Andrea

blue 1
09.10.2010, 17:47
@ knubbel..kann dir nicht sagen wie das geheissen hat. ich hab mir was übers net bestellt ( weiss nicht mehr wer, aber einer hat nen link reingestellt wo man das bestellen kann ).....vertrag es leider gar nicht. es brennt wie hölle. schade drum.
ich nehms mal mit zu meienm arzt und kuck was der dazu sagt.sobald alkohol drin ist ,kann ich es vergessen, obwohl es nur zu einem ganz geringen prozentsatz enthalten ist.

lg blue =)

Bibs
09.10.2010, 20:57
Also eine Freundin von mir hat das kolloideales Silber von einer Tierheilpraktikerin bekommen...

Sie braucht es auch zur Wundbehandlung.
Das ist flüssig in ner Pumpflasche und ohne Alkohol oder Zink...

Angela
09.10.2010, 21:42
Kolloideales Silber bekommt ihr nicht in der Apotheke.
Ich weiss nicht, was die verkaufen wollten.. aber es war auf jeden Fall was anderes.

Ihr könnt es auch selbst herstellen.
Wir behandeln gerade einen Kater mit Katzenschupfen damit.
Er hat leider Caliciviren.
Ein Antibiotikum gibt es nicht bei Viren.

Er bekommt vier x tägl. einen halben Teelöffel, 50 ppm kolloideales Silber.
Das Silber sollte möglichst nicht mit Metall in Berührung kommen, auch nicht mit Plastik.
Wir nehmen Glaspipetten.
L.G. Angela

BÖR
09.10.2010, 22:11
vielleicht sollte der Begriff "kolloidales Silber" erst einmal definiert werden.
Da elementares Silber nicht löslich ist, wird es dispergiert und das spielt keine große Rolle für die Wirksamkeit in was füe einer Grundlage es enthalten ist.

Andrea

Angela
09.10.2010, 23:11
Am Metalllöffel setzen sich die Kolloide fest. Glas stört am wenigsten.
Kolloidales Silber sind elektrisch geladene Siberteilchen im Wasser. geschmacksneutral.
Deshalb nehmen die Tiere es auch problemlos.
Die Partikel befinden sich im destillierten Wasser und tragen eine elektrische Ladung.
Die Ladung geht bei Lichteinfluß verloren.. deshalb lichtgeschützt aufbewahren.
Glas stört am wenigsten.
Da alles in Schwingung ist, hat alles eine Wirkung und ein Löffel oder Metall beeinflußt.
Ich persönlich nehme dann lieber Dinge, die die Silber Kolloide nicht noch bewegen oder verändern.

Aber macht es so, wie er/sie/es mag..

blue 1
10.10.2010, 14:05
ja selber herstellen geht auch. dafür braucht man aber einen speziellen apparat...der kostet um die 250 euro. ist mir ,ehrlich gesagt zu teuer wenn ich nicht sicher bin dass ich es vertrag. :( ich frag erst mal meinen arzt, der müsste sowas doch wissen !?

lg blue :lach3:

Angela
10.10.2010, 14:20
Kostet ca. 160 Euro

blue 1
10.10.2010, 15:39
tja...ich kann nur weitergeben was ich mitgeteilt bekommen hab. hatte die angeschrieben und die haben mir zurückgeschrieben dass er um die 250 kostet. aber auch für 160 wär er mir zu teuer, wenn es nicht sicher ist dass ich es benutzen kann.dieses geld würd ich dann lieber für klamotten ausgeben :D...ausser ich bin mir sicher ;)

lg blue :lach3:

Impressum - Datenschutzerklärung