PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasserdichter Regenmantel für Hunde


Uschi
29.09.2010, 09:53
Halli Hallo?

Ich bin auf der Suche nach einem wasserdichten Regenmantel für meine Jungs.

Ich habe Deutsche Doggen und bräuchte eine Rückenlänge von ca. 85 cm.

Sie sollen diese Mäntel nur bei fiesem dauerhaften Regen anziehen, da sie gesundheitlich angeschlagen sind.

Könnt Ihr was empfehlen?

Pinömpel
29.09.2010, 09:55
http://www.topdoghundeshop.de/hundebekleidung/hurtta-regenjacken/hurtta-pro-regenjacke-fuer-hunde-gruen.html

Mila
29.09.2010, 13:11
Ja, die von Hurtta kann ich auch nur empfehlen!
Ich hab für Amber die Winterjacke (mit Flies an der Unterseite und Pelzkragen... ok, letzteres hätten die gern weglassen können ;)) davon und bin sehr zufrieden gewesen letzten Winter! Passt gut, hält gut warm, umschließt so viel vom Körper wie möglich...

Auch gut:
http://www.hund-unterwegs.de/hurtta-fleece-jacke-pro-braun

Hatte ich mal zur Probe bestellt, hat meiner Hündin leider nicht richtig gepasst (die Gummibänder am Popo waren zu eng), und das orange ist echt bisschen hässlich, aber grundsätzlich ist das ne coole Jacke, vor allem auch wegen den Ärmeln vorn...
Bei Hund-Unterwegs hab ich schon öfter bestellt, die sind sehr nett / kundenfreundlich. Hatte dort auch mal ein Hundebett/kissen bestellt, wo die Füllung nicht toll war, hab das als Kommentar geschrieben und dank deren Einsatz ein neues Kissen kostenfrei zugeschickt bekommen. Seitdem mag ich den Shop und die Firma Wolters Cat&Dog :)

Uschi
29.09.2010, 14:10
Ich hab zwei Eisbär-Mäntel für meine Jungs und zusätzlich im letzten Winter noch den Fleece-Anzug (Ferrari-rot :-)) von Hurrta für Grisu geholt. Wir hatten hier echt über viele Wochen dick Schnee und -18 Grad. Der wollt echt nicht laufen. Aber mit dem Anzug hatte er wieder Spaß.

Man kann sich drüber streiten wegen der Mäntel für Hunde und so.

Ich hab früher auch mal anders gedacht, aber mein Grisu hat ne ganz empfindliche Blase und hatte auch schon Nierenentzündungen. Und mein Humphrey hat ganz schlimme Arthrosen und Spondylosen.

blue 1
29.09.2010, 14:32
das mit oder ohne mantel muss jeder für sich entscheiden. ich persönnlich hab lieber einen gesunden hund mit mantel ,wie einen kranken ohne :D

vielleicht kannst du auch bei ebay mal kucken, die haben auch von allem also bestimmt auch hundemäntel.

lg blue :lach3:

linda
29.09.2010, 16:15
ich war eigentlich immer gegen mantel und so schnick schnack. aber letzten winter ist meine jüngste tochter stuben rein geworden, und somit war unsere heizung gut aufgedreht. wir hatten 30 grad im wohnzimmer. die hunde haben dann nicht wirklich ein winterfell bekommen. also hat der ta mir zu wintermäntel geraten. jetzt sind meine weiber so was von verwöhnt, das sie nicht mal bei regen ohne mantel raus wollen. loona stämmt sich mit allen vieren in den boden und stellt auf stur. verwöhnte kröten

Samtschnauze
29.09.2010, 17:48
Ich war früher auch immer gegen Mantel-bei-Hund. Als dann unser alter Galgo eine Halsmuskelentzündung bekam und ich einiges beim TA hingeblättert hab, wurde sofort ein Mantel gekauft.

Als wir dann die abgemagerte Kiki bekommen haben und wir fast tägl. -10/-15° hatten brauchten wir dringend einen Mantel. Dank unserer Steffi hier - die einen tollen Hundemantel gespendet hat - konnte sich Kiki rasch erholen und trotzdem draußen unterwegs sein.

Und vorige Woche hab ich auf einer IHA einen Hurrta-Wintermantel für meinen Dicken gekauft. Er wird nun schon ein älterer Herr und sollte der Winter wieder so bärig werden ist es mir lieber mein Schnuffel ist gut eingepackt, als das ich ständig beim TA stehe. Das kostet wesentlich mehr, als so ein Mantel. ;) Was andere davon halten, daß ich so ein großes Moppelchen einpacke ist mir Powidl. Die Gesundheit meines Dicken ist mir wichtiger. :sorry:
Als ich das Teil nach Hause gebracht habe, mußte natürlich sofort probiert werden ob ich auch richtig gemessen habe. Ich dachte eigendlich, daß der Dicke da ned so begeistert davon ist, aber im Gegenteil...er fand den Mantel erste Sahne :kicher:

Also der Winter kann kommen ;)

tpgbo
29.09.2010, 20:09
Ich kann Dir nur die Winterdecken für Hunde von der Pferdefirma Eskadron empfehlen!
Kosten nur um 20 € und sind von oben aus dem gleichen Material wie die Pferdedecken gearbeitet , von unten ein Kuschelvlies.
Kannst sie auh selbst waschen und anschließend imprägnieren.
Eben einfach Top-Qualität zum kleinen Preis!!!

Tanja

Samtschnauze
30.09.2010, 05:50
Apropo Waschen...es gibt von Bucas ein spezielles Pferdedeckenwaschmittel damit sie wasserdicht bleiben. Bekommt man im Reitsporthandel ;)

linda
30.09.2010, 06:26
also ich hab den mantel für meine beiden gekauft.
ist schon warm
http://www.loesdau.de/websale7/?act=product&prod_index=898%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20 00005&cat_index=11-hundemantel&shopid=loesdau

Uschi
03.10.2010, 12:32
Ich wollt jetzt halt wasserdichte Regenmäntel, ungefüttert.

Bei den Mäntel, die ich jetzt angesehen hab, steht aber eigentlich immer wasserabweisend und nicht WASSERDICHT.

Meine Freundin sucht für ihre beiden Doggen auch noch.


Tanja: Diese Pferdedecken, die Du nennst, konnte ich noch nicht finden. Also, die, die ich gesehen hab, kosten 40 Euro und nicht 20 Euro. Meinst Du die?

tpgbo
04.10.2010, 08:24
Ich wollt jetzt halt wasserdichte Regenmäntel, ungefüttert.

Bei den Mäntel, die ich jetzt angesehen hab, steht aber eigentlich immer wasserabweisend und nicht WASSERDICHT.

Meine Freundin sucht für ihre beiden Doggen auch noch.


Tanja: Diese Pferdedecken, die Du nennst, konnte ich noch nicht finden. Also, die, die ich gesehen hab, kosten 40 Euro und nicht 20 Euro. Meinst Du die?

Nein, auf keinen Fall!!!
Ich schick Dir gleich eine PN mit der Tel-Nr von meinem Reitsportgeschäft, die können sie bestellen und auch zuschicken.
Wenn nicht, mach ich das auch für Dich.
Ich häng mal ein Foto an.
LG Tanja

Impressum - Datenschutzerklärung